Weltkarte für Targeted Individuals

Eingereicht von redaktion am 28. Nov 2017 - 22:55 Uhr

NEU: Eine Karte für Opfer aller Kontinente von Mind Control-Technologien ist online verfügbar - bitte eintragen!

Minden/USA. Opfer von Bewusstseinskontrolle können sich seit Kurzem in einer Karte eintragen. Die elektronische Karte dient laut Beschreibung einer Fallstudie. Damit soll herausgefunden, wo die Übergriffe jeweils begonnen haben.

In den Daten zu einem TI-Marker kann auch eine Emailadresse, Webseite oder Telefonnummer angegeben werden. Damit ist die Map für internationale Vernetzung nutzbar.


Persönliche Angaben sind optional

Wer bedenken hat kann persönliche Angaben weglassen. Auch beim Namen kann ein Pseudonym gewählt werden.

Eigene Angaben können später bearbeitet werden. Am Ende der Ersteingabe wird ein Fenster angezeigt, das eine Webadresse (URL) beinhaltet. Die URL sollte man kopieren und gut aufbewahren. Damit ist es möglich, seine Angaben später zu korrigieren oder zu ergänzen.

Karte - https://www.zeemaps.com/map?group=2742167 [1]



Logo Creative Commons [2]



Logo Creative Commons [3]




Anmerkungen:
SCREENSHOT: mcn

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen
Links
  1. http://mind-control-news.de/https://www.zeemaps.com/map?group=2742167
  2. http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
  3. http://mind-control-news.de/https://web.archive.org/web/20171129000419/http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/28/internationale-karte-fuer-opfer-von-bewusstseinskontroll-technologien/
  4. http://mind-control-news.de/'tag/targeted-individuals/'
  5. http://mind-control-news.de/'tag/zivilgesellschaft/'
  6. http://mind-control-news.de/'tag/weltweit/'