Strahlenfalle: Der vergesse innere Schutz

Eingereicht von redaktion am 03. Dez 2017 - 10:30 Uhr

Bestrahlungen stoppen zu können ist lebensnotwendig, aber allein nicht die Lösung. Targeted Individuals brauchen neben dem äußeren auch inneren Schutz.

Minden. Eine gute und eine schlechte Nachricht für TIs: Die schlechte ist, dass Strahlenübergriffe zu unterbrechen nur der erste Schritt zu einem unbelasteten Leben ist.
Aber Erde und Natur stellen viele wirksame Mittel bereit, um die Schäden im Körper zu beseitigen. Das ist die gute Nachricht.

Dass man tödliche Verstrahlungen erfolgreich besiegen kann, haben zwei radioaktive Opfer aus den USA und der Ukraine bewiesen. Auch probierfreudige TIs haben eine Menge wertvolle Erfahrungen gemacht.


Natur versus electronic harassment

Noch vor 2 Jahren war über Hilfsmaßnahmen für TI's Gesundheit wenig bekannt. [1] Der Wissenstand hat sich inzwischen deutlich verbessert. Es sind Mittel bekannt, die schon während oder nach Strahlenattacken in kurzer Zeit stabilisierende Wirkung zeigen.
Das Wissen stammt aus der traditionell chinesischen Medizin (TCM). Wie man die inneren Lebenskräfte beruhigen und stärken kann, ist in der TCM alltägliches Handwerkszeug. Als Grundmittel haben sich Pfirsich, aber Aprikose, Pflaume sowie Datteln und Esskastanien erwiesen. [2]

Obst und Gemüsen sind als verfügbare Mittel erste Wahl. In Form von Säften, Nektaren und Smoothies sind sie eine geeignete Form. Der geschwächte Stoffwechsel von TIs hat wenig Mühe, die stabilisierende Wirkung sofort aufzunehmen.

Gutes Wasser zeigt überraschend mehr Wirkung als man denkt. Der Grund: Strahlenschäden belasten das Körperwasser des Menschen. Das führt zu inneren Fehlfunktionen bis auf Zellebene. Der Körper braucht gesundes Wasser, um das "strahlenimprägnierte" Wasser ausscheiden zu können.
Betroffene haben die Wahl zwischen guten stillen Wässern oder dem aus einer hochwertigen Filteranlage für Haushalte. Auch mittels Orgoniten oder Bergkristallen ist Wasserreinigung möglich. [3, 4]


Stabilisieren, Erden & Abwehr vitalisieren

foto: salz, zucker, heil- und kieselerdeSchutz vor Angriffen ist eine Mischung aus Stabilisierung, Erdung des Körpers und gezielter Stärkung der Abwehrkräfte. [5] Im Medizinwissen aus dem altem China werden diese Abwehrkräfte qi defensum genannt.

Um die Lebenskräfte zu stabilisieren benötigt man Rohrzucker. Heiko (Detlef Müller) hat gute Erfahrungen mit der Sorte Naturata Sucanat gemacht. Sucanat wirkt positiv auf die Rückverbindung des Menschen zur Erdresonanzfrequenz!
Eine systematische Vorgehensweise ist das Sanfte Earthing. Diese Variante des Erdens hat gute Chancen, bei einem TI Wirkung zu zeigen. [6, 7]

Ähnlich wie das Erden muss man auch eine Verbindung mit dem Wasser wieder herstellen. Dazu ist notwendig, das Haushaltsalz durch Meersalz zu ersetzen. Eine gute Versorgung mit Mineralien und Spurenelementen können Kieselerde und Heilerde bereitstellen.


Naturmittel müssen strahlenwirksam sein

In der praktischen Anwendung der Naturheilkunde hat sich gezeigt, dass die meisten bekannten Heilkräuter bei TIs nur kurzfristig oder überhaupt nicht greifen. Der Grund ist einfach: Mittel für TIs müssen strahlenwirksam sein.
PACTs hatte 2016 Kräuter- und Rezepthinweise einer us-amerikanischen Betroffenen veröffentlicht. [8]
In Europa bekannte Mittel sind unter anderem Knoblauch, Zwiebel, Süssholz und Rosmarin. [9, 10]

Das Wirksamste aber kommt typischerweise aus dem Meer. Es sind Meeresalgen wie Chlorella, Spirulina und Kelp. Sie versorgen Strahlenopfer mit natürlichem Jod und anderen Mineralien. [11]
Neuere Erkenntnisse lassen das Spurenelement Bor ins Blickfeld von Strahlenopfern rücken. Die bisherigen Versuchsergebnisse legen nahe, dass eine bessere Versorgung mit Bor entscheidend sein könnte. [12, 13]

Für die positive Wirkung ist von entscheidender Bedeutung, dass die verwendeten Lebensmittel aus biologischen Anbau hergestellt sind. Die besten Ökosiegel sind demeter, Naturland und Bioland. Produkte mit EU Bio-Siegel sollte man sich genauer ansehen.


Alltagstipp: Vorbereitet sein ist alles!

foto: saftflaschen im kastenWill man als TI gegen die heimtückischen Übergriffe aktiv werden und sein Befinden verbessern, tritt ein grundsätzliches Problem auf: Die Strahlen schädigen das Bewusstsein. Die Erinnerung an Vorgehabtes wird ausgelöscht.

Dieses Problem macht besondere Beachtung erforderlich. Gedächtsnisstützen sind notwendig. Das können beispielsweise gut sichtbare Notizen an der Wand sein. Oder man stellt die Mittel nicht in den Schrank sondern in den Sichtbereich auf einen Tisch.

Attacken treten meist plötzlich auf. Oft genug sind TIs zwar machtlos, aber nicht immer. Es gilt vorbereitet zu sein. Deshalb sollte man die eigenen Nahrungs- und Hilfsmittel früh genug besorgen, um sie in der Wohnung vorrätig und griffbereit zu haben.


Logo Creative Commons [1]



Logo Creative Commons [2]



Alle Beiträge der Artikelserie:
Teil 1 - Braune Achate stoppen Attacken [3]
Teil 2 - Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien [4]
Teil 3 - Wie ein TI natürlichen Schutz erlebt [5]
Teil 4 - Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab [6]
Teil 5 - Strahlenfalle: Der vergesse innere Schutz

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Erste Hilfe für die TI-Gesundheit [7], Mind Control News am 18. Februar 2016
[2] Pfirsich gegen Strahlenbelastungen [8], Heikos Mind Control Tagebuch am 23. Oktober 2017
[3] Trinkwasser [9], Mind Control News, Ganzheitsmedizin
[4] Wie man extreme Bestrahlung ganz locker wegsteckt ! [10], angeblicherterrorist (youtube) am 3. Februar 2017
[5] Ernährung: Körper, Geist & Emotionen regulieren [11], Strahlenschutz im Alltag
[6] Rückverbindung mit dem Pulsschlag der Erde [12], Mind Control News am 20. Juli 2016
[7] Sanftes Earthing gegen Strahlenschäden [13], Mind Control News am 20. Juli 2016
[8] Sallyannes Natur- und Hausmitteltipps [14], Mind Control News am 10. Juli 2016
[9] Tabelle Strahlenschutzkräuter [15], Earthwitch's Blog am 31. März 2011
[10] Ist Rosmarin der Schlüssel zu (fast) ewigem Leben? [16], Munchies am 13. April 2016
[11] Kerngesund trotz massiver radioaktiver Dosis [17], Mind Control News am 29. Dez 2016
[12] Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab [18], Mind Control News am 29. November 2017
[13] Mangel an Bor .. auch bei Tieren und Menschen [19], Rainer Fischer (Revita.san) im September 2008

Anmerkungen:
FOTOS: Patrick Tregenza (wc) [20] | mcn

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen [25]
  1. biochemie

    ...ich werde demnächst in diesem zusammenhang schuessler salze ausprobieren...für detox/entschlackung und wiederherstellung der balance in den zellen, anregung lymphfluss, leber etc....auf der seite www.schuessler-salze-portal.de...kann man suchen welches salz wofür eingesetzt werden kann...viele grüsse maria

  2. was mir gut tut

    hallo...habe positiv bei mir getestet...einreiben des ganzen körpers incl. gesicht mit franzbranntwein...bachblüten rescue tropfen...shiatsu massage für das nervensystem...werde mich auch noch konkreter mit allen anderen bachblüten auseinandersetzen...www.bach-blueten-portal.de...gott um seinen schutz bitten...beten...werde mir ausserdem ein körperöl lavendel (zur beruhigung) und rose (für das herzchakra) kaufen...klangschalen music für positive energie auf youtube (singing bowl music)...teste weiterhin edelsteine für detox/entschlackung die ich für heilsteinwasser benutze...(aktuelle grundmischung: bergkristall, amethyst, rosenquarz, schungit)...www.edelsteine.net...lg maria

  3. nachtrag

    beschäftige mich auch mit huna...buchempfehlung "der stadtschamane" und bücher von max f. long...lg maria

Neuen Kommentar hinzufügen
Links
  1. http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
  2. http://mind-control-news.de/https://web.archive.org/web/20171204110954/http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/12/3/mit-aeusserem-und-innerem-schutz-gegen-mind-control-attacken/
  3. http://mind-control-news.de//news/display/2017/11/10/braune-achate-edelsteine-verhindern-starke-mind-control-uebergriffe/
  4. http://mind-control-news.de//news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/
  5. http://mind-control-news.de//news/display/2017/11/15/schutzmaterialen-gegen-mind-control-wirkungsweise-und-beachtenswertes/
  6. http://mind-control-news.de//news/display/2017/11/29/wirksames-blocken-von-strahlen-durch-borsilikatglas-und-bor/
  7. http://mind-control-news.de//news/display/2016/2/18/erste-hilfe-fuer-die-ti-gesundheit/
  8. http://mind-control-news.de/https://heikostagebuch.wordpress.com/2017/10/23/pfirsich-stabilisiert-bei-strahlenkrisen/
  9. http://mind-control-news.de//seiten/display/trinkwasser/
  10. http://mind-control-news.de/https://www.youtube.com/watch?v=ZtO3dsmPfxc
  11. http://mind-control-news.de/https://elektrosmogvorsorge.wordpress.com/die-3-bereiche-schutz-staerkung-und-ableitung/koerper-geist-emotionen-regulieren/
  12. http://mind-control-news.de//news/display/2016/7/20/nothilfe-fuer-tis-rueckverbindung-zum-pulsschlag-der-erde/
  13. http://mind-control-news.de//seiten/display/tcm-gegen-mind-control-strahlenschaeden/
  14. http://mind-control-news.de//news/display/2016/7/10/sallyannes-natur-und-hausmitteltipps-fuer-tis/
  15. http://mind-control-news.de/https://earthwitch.wordpress.com/2011/03/31/tabelle-strahlenschutzkrauter/
  16. http://mind-control-news.de/https://munchies.vice.com/de/article/78mqzz/ist-rosmarin-der-schluessel-zu-fast-ewigem-leben
  17. http://mind-control-news.de//news/display/2016/12/29/kerngesund-trotz-massiver-radioaktiver-verstrahlung/
  18. http://www.revita-san.de/Borartikel.pdf#page=10
  19. http://mind-control-news.de/https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Flavorcrest_peaches.jpg?uselang=de
  20. http://mind-control-news.de/'tag/schutz-mc/'
  21. http://mind-control-news.de/'tag/strahlentherapie-mc/'
  22. http://mind-control-news.de/'tag/schutzwirksam/'
  23. http://mind-control-news.de/'tag/artikelserie-9/'
  24. http://mind-control-news.de/#commentform_News_326