Letzte Kommentare

Die letzten 40 Kommentare bei www.mind-control-news.de .

  • TI Opfer [3] am 22. Nov 2017
  • TI Opfer [4] am 22. Nov 2017
  • TI Opfer [5] am 22. Nov 2017
  • TI Opfer [6] am 22. Nov 2017
  • TI Opfer [7] am 22. Nov 2017
  • TI Opfer [8] am 22. Nov 2017
  • Tests: Jeder Körper reagiert anders [9] am 22. Nov 2017
  • TEST: Essigessenz in der ganzen Wohnung [10] von redaktion [11] am 21. Nov 2017
  • Wie lange dauerte Besserung an? [12] von heiko [13] am 21. Nov 2017
  • Essigessenz [14] am 21. Nov 2017
  • Nähte mit Leukotape® classic abkleben [15] am 21. Nov 2017
  • Schutz für "Hinterausgang" beim Menschen [16] am 21. Nov 2017
  • Kieselerde [17] am 21. Nov 2017
  • Essigessenz am Stromverteiler [18] von heiko [19] am 20. Nov 2017
  • Kieselerde auch für Schutz wichtig ..? [20] von heiko [21] am 20. Nov 2017
  • Ich habe aufgrund eures... [22] am 20. Nov 2017
  • Schutz bei Nacht [23] am 20. Nov 2017
  • Kieselerde: Alternative Anwendungsform [24] von redaktion [25] am 20. Nov 2017
  • Mineralschutz (Gehirn) [26] am 20. Nov 2017
  • Kohlenstoff ist der Knackpunkt! [27] von heiko [28] am 19. Nov 2017
  • Hautcreme zur Abschirmung Mind Control Stahlenfolter TI [29] am 18. Nov 2017
  • Graphit = Kohlenstoff = Asche [30] von roland47226du [31] am 18. Nov 2017
  • Schöpfung [32] am 16. Nov 2017
  • Übergriffe in München [33] am 15. Nov 2017
  • @Redaktion [34] am 12. Nov 2017
  • Spiegel und Wasser [35] am 12. Nov 2017
  • Element Wasser [36] am 11. Nov 2017
  • Haartrockner saugt doch [37] am 09. Nov 2017
  • Fön [38] am 08. Nov 2017
  • Haartrockner saugt nicht! [39] am 05. Nov 2017
  • Strahlenfolter Abschirmung Haartrockner [40] am 05. Nov 2017
  • Gedanken [41] am 04. Nov 2017
  • E-Waffen-Opfer [42] am 03. Nov 2017
  • Kommt jemand aus berlin der... [43] am 02. Nov 2017
  • Wie Funktioniert die Strahlenfolter - Mind control [44] am 02. Nov 2017
  • Forum: Technische Frage [45] am 01. Nov 2017
  • Verbotene Menschenexperimente [46] am 25. Okt 2017
  • Menschenrechte [47] am 22. Okt 2017
  • Überlebenschancen [48] am 21. Okt 2017
  • Bilder einstellen? [49] am 21. Okt 2017
  • Mit Brandblasen aufgewacht [50] am 21. Okt 2017
  • @Heinrich u. andere Betroffene [51] am 19. Okt 2017
  • Kenntnisse von ausübenden Personen [52] am 19. Okt 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [53] am 18. Okt 2017
  • Mind Control [54] am 18. Okt 2017
  • William Binney zu Sammelklage weltweit [55] am 17. Okt 2017
  • II Wehren und kreativ bleiben [56] am 17. Okt 2017
  • Wehren und Kreativ bleiben [57] am 17. Okt 2017
  • umgang [58] am 15. Okt 2017
  • Maria [59] am 13. Okt 2017
  • Beweise sammeln [60] am 11. Okt 2017
  • Wearable für unterwegs in Entstehung [61] von redaktion [62] am 11. Okt 2017
  • Nachbau geplant [63] von redaktion [64] am 11. Okt 2017
  • Test [65] am 11. Okt 2017
  • empfehlung [66] am 08. Okt 2017
  • worum geht es wirklich? [67] am 08. Okt 2017
  • Es reicht! [68] am 04. Okt 2017
  • nachtrag [69] am 04. Okt 2017
  • nachtrag [70] am 04. Okt 2017
  • Nachtrag: Erden, barfuß Laufen und mehr [71] am 02. Okt 2017
  • Schutz gegen negative Energien [72] am 02. Okt 2017
  • Ins treppenhaus gekackt [73] am 01. Okt 2017
  • Gott sei Dank steht es hier und ich bin nicht verrückt !!!!!!I ch löse auch Kaufhausdektoren aus !!!!!! [74] am 01. Okt 2017
  • Löcher in Alustreifen [75] am 01. Okt 2017
  • Göttliche Firewall [76] am 01. Okt 2017
  • Cyborg, Künstliche Intelligenz (Gehirn-Chips, KI-Chips) [77] am 30. Sep 2017
  • mk ultra testperson [78] am 27. Sep 2017
  • Mind control [79] am 25. Sep 2017
  • A.Gesk: Stimmen im Kopf [80] am 24. Sep 2017
  • Darlehen [81] am 22. Sep 2017
  • frage an Mathias Zet [82] am 22. Sep 2017
  • Schwarze Teslaplatte plus Graphit [83] von redaktion [84] am 19. Sep 2017
  • Gibt es eigentlich was Neues ? [85] am 19. Sep 2017
  • Folter durch Geheimdienste der BRD? [86] am 18. Sep 2017
  • Webseite mit Informationen... [87] am 14. Sep 2017
  • Fakten [88] am 13. Sep 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [89] am 12. Sep 2017
  • Die Antwort auf die Zukunft [90] am 10. Sep 2017
  • Naturkatastrophen häufen sich [91] am 07. Sep 2017
  • Mind Control Beseitigung [92] am 07. Sep 2017
  • Experementeles mind ontrol [93] am 06. Sep 2017
  • §129a Terroristische Vereinigung zum Zwecke der Begehung von §7 (VStGB) "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" [94] am 03. Sep 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [95] am 31. Aug 2017
  • Strahlenschäden [96] am 31. Aug 2017
  • Roland Duisburg [97] am 29. Aug 2017
  • Yvonne Henß [98] am 29. Aug 2017
  • Mind Control [99] am 26. Aug 2017
  • Wasser,Glycerin,Gelatine,Kreide Creme gegen Strahlenfolter Abschirmung [100] am 25. Aug 2017
  • Hinweis auf das Forum; zu Jens und Verenas Beitrag [101] am 23. Aug 2017
  • fakten [102] am 21. Aug 2017
  • Voice to Scull [103] am 21. Aug 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [104] am 19. Aug 2017
  • MIKROWELLENWAFFE [105] am 16. Aug 2017
  • Mind Control [106] am 16. Aug 2017
  • Wirkung bestätigt? [107] am 15. Aug 2017
  • Wirkung bestätigt? [108] am 15. Aug 2017
  • Der Beweis für Voice to Skull? [109] am 15. Aug 2017
  • A.Gesk: Stimmen im Kopf [110] am 15. Aug 2017
  • Mind Control / Schlackenabbaumethode bei Unbeweglichkeit [111] am 14. Aug 2017
  • Mind Control [112] am 14. Aug 2017
  • Stetig staatliche Stellen sachlich über Mind-Control informieren [113] am 12. Aug 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [114] am 11. Aug 2017
  • Menschenrechtsverletzungen [115] am 11. Aug 2017
  • Hilfe gegen Mind Control [116] am 11. Aug 2017
  • Stimmen im Kopf [117] am 11. Aug 2017
  • Mind Control [118] am 11. Aug 2017
  • Technik [119] am 09. Aug 2017
  • Gründe für die Folter- und Mordroutinisierung des Inlandsgeheimdienstes an der deutschen Zivilbevölkerung [120] am 09. Aug 2017
  • Manipulierte Träume und Verfassungsschutz als Haupttäter entlarvt [121] am 08. Aug 2017
  • Recherchen über Mind-Control [122] am 07. Aug 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [123] am 06. Aug 2017
  • Stalking durch BfV [124] am 05. Aug 2017
  • A. Gesk: Stimmen im Kopf [125] am 04. Aug 2017
  • Mindcontrol nachweisen und gegenmaßsnahmen [126] am 30. Jul 2017
  • Terroristische Zersetzung staatlicher Strukturen durch den Inlandsgeheimdienst (Terror und Hochverrat) [127] am 29. Jul 2017
  • Mein Buch über Mind Control [128] am 29. Jul 2017
  • Mindcontrol seit 7 jahren [129] von hilflos-unter-folter [130] am 29. Jul 2017
  • Diese Kriegsverbrechen wissen alles über uns [131] am 27. Jul 2017
  • Mikro und Skalarangriff [132] von spirit2210 [133] am 25. Jul 2017
  • es gibt noch ein sehr... [134] am 24. Jul 2017


Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen [136]
  1. Freiwillig

    Die Menschen lassen sich FREIWILLIG und ohne jegliche Gegenwehr mit Chemtrails vergiften und töten. Wenn mir das vor 20 Jahren jemand gesagt hätte, so hätte ich dies für unmöglich gehalten. Heute weiß ich: Leider ist es tatsächlich möglich

  2. Mehr Opfer mit Vibrieren der Nerven als man denkt

    Ich habe vom Arzt beschinigt eine Schilddrüsenüberfunktion, was sich durch einen immer zu hohem Puls und Blutwerten bemerkbar macht. Das Interessante ist nun, dass scheinbar viele die diese Schilddrüsenüberfunktion haben auch das Vibrieren der Nerven haben. Insbesondere wenn man zur Ruhe kommt, also typischerweise im Bett.

    Dieses Vibrieren ist zu Beginn wie ein Scannen des Körpers im Bett zu spüren, indem es deutlich spürbar von den Füßen zum Kopf wandert.

    Andere bestätigen dieses Vibrieren exakt in diesem Forum zur Schilddrüsenüberfuntion: http://www.ht-mb.de/forum/archive/index.php/t-1151430.html

    Jetzt stellt sich die Frage, wie hoch die Zahl der Betroffenen wohl tatsächlich ist? Klar ist, dass zu Begin das voice-to-skull noch nicht da ist, wohl aber das Vibrieren der Nerven. Mit dem v2k kommen auch klare kriminelle Handlungen wie vorsätzliche Bestrahlung. Auch stellt sich die Frage, was aus den Betroffenen aus dem Forum geworden ist.

    Die Hauptursache für solche Nervenerkrankungen sollen Mikrowellen oder Millimeterwellen von Radarsystemen. Kennt jemand Berichte, aus denen hervorgeht, dass Schilddrüsenüberfunktion aus Flugabwehrradar hervorgeht?

  3. Frage nach entsprechenden Web-Seiten bei Cyber-Mobbing und Rufmord etc.

    Hallo liebe Leidensgenossen,

    ich wüsste gern, ob Ihr mir mal einen Tipp geben könnt zu folgender Angelegenheit: Ich bin seit 15 Jahren von einem unglaublichen Mobbing, Cyber-Mobbing mit Rufmord und allem, was dahingehend möglich ist bis hin zu dieser Verfolgung, Überwachung und letztlich bis zu diesem Strahlen-Krieg gegen mich betroffen. In all dieser langen Zeit ist mein Leben observiert und über das Internet an die Öffentlichkeit transportiert worden. Die Öffentlichkeit wusste mehr über mein Leben als ich selber, wie ich aus persönlichen Gesprächen und Erlebnissen mit absoluter Sicherheit weiß. Da meine PCs in dieser langen Zeit durchgehend gehackt waren durch den Mob, kam ich selber an infrage kommende Web-Seiten nicht heran, wo so etwas veröffentlicht wird. Deswegen wollte mir auch immer kein Anwalt helfen, weil die sich stets auf die „fehlenden Beweise“ beriefen, und das trotz „Offenkundiger Tatsachen“. So nennt man das, wenn die Öffentlichkeit aus einer Quelle über diese Person versorgt wird mit entsprechenden üblen Gerüchten, Verleumdungen etc. Ich war nie in den Sozialen Netzwerken zugange und hatte insofern an diesem Ablauf keine Anteile. Der Mob schafft es auch so, sich gegenseitig immer höher zu schaukeln, bis dieser dann nur noch vom Hass getrieben gegen eine Person vernichtend aktiv ist.

    Will sagen, dass ich also zu keinem Zeitpunkt selber die entsprechenden Seiten sehen konnte, aus denen die Öffentlichkeit ihr vermeintliches Wissen über mich bezog.

    Meine Frage ist nun: Kann mir jemand vielleicht auf diesem Wege einen Pfad nennen oder Web-Seiten nennen, auf denen so etwas im Allgemeinen zutage befördert wird? (schön wäre mit einem entsprechenden Hyperlink. ) Da aber auch wirklich jeder in all den Jahren informiert war, (auch meine Senioren, mit denen ich gearbeitet habe) ,kann es an so geheimer Stelle eigentlich nicht sein. Es hat sich nur niemand getraut, mir je zu sagen, wo ich das zu meiner Person Verbreitete finden kann. (Den Namen bei Google oder so einzugeben, führt zu keinem Ergebnis.) Ich sollte da ja auch keinen Einblick nehmen können, wie es so ist bei übler Nachrede „hinter dem Rücken“). Ich wäre Euch sehr dankbar für einen Tipp. (Es ist ja ganz gut, dass an dieser Stelle nur der Redaktion die Namen bekannt sind. Vielleicht traut sich dann eher mal jemand!!! tschüß und Danke"

  4. Drohnen

    Habt Ihr bei euch auch statliche Überwachungsdrohnen? Hier in Elmshorn und über Hamburg sind die deutlich zu sehen. Wenigstens Monntgs und Dienstags habe ich diese wie Sterne aussehenden hellen Leuchtkörper am Himmel stehen. Meistens zwischen 22:00 Uhr und 24:00 Uhr. Danach sind sie weg. Kann also kein Stern sein. Zudem sind sie als erstes da und danach wie gesagt weg. Mindestens 150 Meter oder höher stehen sie am Himmel. Bei mir stehen sie im Süden. Privtae Drohnen dürfen ja nur bis 100 Meter hoch fliegen und scheiden dadurch aus.

    Ich hatte hier 2014, als sich das Electronic Harassment wieder verstärkte, auch lauter Hubschrauber überm Haus stehen.

    Vom Gefühl her müsste das ein Staatsschutz oder AMI's sein, weil die auch überm Flugplatz in Hamburg stehen mit ihren Drohnen.

  5. Veröffentlichte Informationen

    Heidrun, mir geht es so wie Dir. Mir hat mn in den 20 Jahren NIE auch nur irgendeine Change gegeben oder auch nur ein Tip was das soll oder wo was veröffentlicht wird.

    Das ist Terrorismus oder Mafia mäßiger Versicherungsbetrug, der nicht öffentlich werden soll, da man keine Handhabe dagegen hat!

    Sie schlachten Menschen wie Vieh. Bei Lebensversicherungen bist Du ein Stück Fleisch, das Millionen Euro wert ist. Du wirst von den Mördern "geerntet", das ist auch schon alles.

    Mein Tipp, kümmere Dich nicht um Veröffentlichung, von denen Du noch nichteinmal weißt, wo es ist. Es bringt nichts. Denn wenn Du es finden würdest, würden die Veröffentlichungen am nächsten Tag woanders stehen. Es gibt halt keine Handhabe dagegen.

    Denke immer daran, Die Mörder stehen nicht ohne Grund hinter Dir, sie müssen sich verstecken, weil sie Verbrecher sind.

  6. Drohnen

    Hubschruber sind hier über dem Wohngebiet öfters sichtbar, oft schwarze Hubschrauber. Erst am Montagfrüh wieder als ich vom Einkauf aus dem Aldi kam. Einmal stand ich in M. an der Bushaltestelle, auf dem Bus zu warten. Plötzlich tauchten wie aus dem Nichts 6 schwarze Hubschrauber am Himmel auf. Es raubte mir den Atem, ich fühlte mich bedroht, keinen Mensch weit u. breit zu sehen. Ich denke, es war Einschücherung durch die Staatsmacht. Denn es dürfte sich um Armee-hubschrauber gehandelt haben. Es ist ungeheuerlich, was die sich einfallen lassen mich fertig zu machen. Als wäre ich ein Topspion oder Agent.

  7. Vollmond

    Mir fügen die Mörder wie üblich drei Tage vor und drei Tage nach Vollmond sehr starke Schmerzen zu. Geht das anderen auch so, oder ist das nur bei mir so?

  8. Moonlightbusiness

    Ja, Oliver - besonders wenn der Vollmond klar sichtbar ist und meistens am Anfang des Monats oder am Ende- wenn die meinen noch mehr Umsatz einfahren zu müssen - siehe übrigens : http://www.schein-schizo.de Auch eine Möglichkeit die Behörden auf diesen Terror aufmerksam zu machen - es gibt ja nicht nur Fundamentalisten, Salfanisten , die Terroristen sind- es gibt viele Wirtschaftskriminelle , Mafien

  9. Vollmond

    Kann ich selbst diesesmal so nicht bestätigen. Die Schmerzen bis auf die Füße, Zehen, halten sich in Grenzen. Meine Füße u. Zehen werden ständig bearbeitet, vermutlich wollen sie mich in den Rollstuhl bringen. Aber Schlaflosigkeit war diesmal angesagt. Schlaf funktionierte nicht, letzte Nacht. Da dürfte es einen Zusammenhang geben. Ich bade bei Schmerzen oft mit Natron. Dazu verwende ich Kaisers Natron, fühle mich dann etwas besser da Naron neutralisiert. Ein Versuch ist es wert. Bin sowie so Natron Fan, tue ich ans Essen, in den Kaffee u.a. immer eine Prise Natron.

    gesunde Grüße GFE

  10. Fenster

    Besonderheiten bei Vollmond kann ich bei mir nicht feststellen. Aber System ist in der ganzen Folter drin. So habe ich festgestellt, das bei geöffnetem Fenster die Angriffe schlimmer werden. Ich werde ja nicht nur mit Strahlen besendet, die Täter geben mir ekliges Zeug in den Mund. Diese kleinen Körnchen lösen verschiedene Reaktionen hervor. Um es kurz zu machen, sie sind alle furchtbar! Und diese Angriffe passieren nicht nur in meiner Wohnung sondern überall. Diese Kreaturen können gut zielen.

    Wenn ich lüfte, halte ich mich in der Regel nicht in diesem Zimmer auf. Das sind eben nur Kleinigkeiten.

  11. Fenster

    Wenn bei geöffnetem Fenster die Schmerzen stärker werden ist das normal. Auf youtube gibt es ein Video, das sehr schön zeigt, welchen Unterschied es macht ob das Fenster auf oder zu ist, bezogen auf die Isolierung gegen WLAN also Frequenzen. Und genau das ist es ja, was überall wirkt und von den Amerikanern dementiert wird. Der Begriff ELF-Wellenterrorismus kommt bestimmt nicht von ungefähr.

    In einem dieser Videos zur Handystrahlung Abschirmung wird das sehr gut gezeigt. https://m.youtube.com/watch?v=aZuPFT-5OE4

  12. REALITÄt

    In unserem Wohnzimmer haben wir derzeit Rauminnentemeratur von 31 Celsius, unmenschlich und unerträglich. Die Fliesen im Bad springen bereits, der Boden wölbt sich im Schlafzimmer. Auch in diesen beide Räumen sind diese Innentemperaturen. Das ist unerträglich. Das ist mehr als GIT. Das ist mehr als Folter, draußen am Balkon sind 36 Grad am balkontischchen, etwas weiter draußen nur 26 grad celsius. Und wenn man nun die Polizei rufen würde, würden sie erneut abwimmeln, das wir uns das einbilden würden? Dieser STAAT IST KEIN STAAT MEHR. Jeder Verbrecher wird besser behandelt und hofiert. Jeder ausländer bekommt ein offenes Ohr, aber ein gefolterter Mitbürger bekommt die Strahlenfolter und sonst nichts! Leute wacht endlich auf. Wir werden weiter gefoltert und auf kurz oder lang ist dies ein Mord.

    Was haben diese Beamte eigenntlich für Ausbildung? Hier ist AUSCHWITZ 2016 und REALITY.

  13. Monarch Projekt

    Bei mir sieht das ganz nach einem Monarch Projekt aus.

    16.06.67 geboren!

    ~1973 mit 6 Jahren Markante Operation unter Vollnarkose am Hals, die relativ selten gemacht wird. Ich gehe mal davon aus, dass ich bei der Gelegenheit einen Neurochip implantiert bekommen haben.

    ~1980 Ich stellte fest, dass ich auf der Brust kleine Pukte habe und bis heute habe. Bekannt ist, dass Monarchkinder noch im Mutterleib von Satanisten mit Akkupunkturnadeln gestochen werden, da man davon ausgeht, dass sie dann zäher werden und man länger mit ihnen Schwarze Forschung betreiben kann.

    An den Geburtstagen eines Monarch Kindes soll ein Mensch in seinem Umfeld oder Nähe dazu gebracht, jemanden anderen zu töten oder wird getötet, ist eine Theorie. Am 16.06.67 wurde ich geboren und zum 16.06.2015 erstach jemand schräg gegenüber seine Frau. Ob das so ist werden wir wohl nie erfahren, da die Polizei dem sowieso nicht nachgeht, weil sie es nicht beweisen können, wohl aber einen interessanten Zusammenhang. http://www.shz.de/lokales/elmshorner-nachrichten/frauenleiche-in-elmshorn-gefunden-lebensgefaehrte-verhaftet-id9986896.html

    Claudia hat mit der Nähe zu Ramstein was interessantes angesprochen. Ich bin nämlich zwischen zwei US Stützpunkten aufgewachsen. Zwischen Itzehoe und Kellinghusen und habe in Kellinghusen, dem Atomwaffenstützpunkt gedient.

  14. Drohnen

    Drohnen

    Hubschruber sind hier über dem Wohngebiet öfters sichtbar, oft schwarze Hubschrauber. Erst am Montagfrüh wieder als ich vom Einkauf aus dem Aldi kam. Einmal stand ich in M. an der Bushaltestelle, auf dem Bus zu warten. Plötzlich tauchten wie aus dem Nichts 6 schwarze Hubschrauber am Himmel auf. Es raubte mir den Atem, ich fühlte mich persoenlich bedroht, keinen Mensch weit u. breit zu sehen. Ich denke, es war nur eine Einschücherung durch die Staatsmacht. Denn es dürfte sich um Armee-hubschrauber gehandelt haben. Es ist ungeheuerlich, was die sich einfallen lassen mich fertig zu machen. Als wäre ich ein Topspion oder Agent.

  15. Für Stalking- Opfer lang erwünschte Hilfe!

    Hallo an alle " Stalking- Opfer", Wer hat es gehört? Gestern am 01.12.2916 im ARD " Das Erste" im Mittagsmagazin, 13:00 - 14:00 Uhr Moderatorin: Hannelore Fischer! Thema: * Gesetzesänderung für Stalking- Opfer in Sicht! * Gefälschte Nachrichten, warum sich die Polizei so schwer damit tut! Ich hatte es erst gar nicht wahrgenommen, da ich mit anderen Dingen beschäftigt war. Wurde aufmerksam durch die Worte der Moderatorin H,F. " die Stalking Opfer können hoffen! Ein Video mit veränderter Stimme eines Stalking- Opfer wurde gezeigt. Außen vor blieb allerdings der Strahlenbeschuss! Er wurde nur angedeutet! Der Opfer Verein äußerte sich etwas abwertend. Es sollte nur eine Gesetzesänderung für Stalking - Opfer geben! So jedenfalls habe ich es verstanden! Ohnehin sprach da eine doofe ! Sie sah mir eher nach MfS der ehemaligen DDR aus. Davon haben wir leider reichlich in Sachsen! Immer wieder schaffen sie es , sich in. menschenrechtliche Organisationen einzubringen! Ich selbst hatte in meiner Stadt, eine solche Karline am Apparat, die mich abwimmelte mit den Worten," von uns kommt keine Unterstützung, wir sind nicht zuständig für E- Strahlenopfer, was ist das überhaupt? Bei solchen Antworten legt man den Hörer auf! Das Strahlenbeschuss und Gangstalking oft zusammen eingesetzt wird, davon will man noch immer nichts wissen! Also, bitte weiter kämpfen! Viele Grüße Martha

  16. Reaktion der sächsischen Staatsanwaltschaft

    An alle Betroffenen der Strahlenfolter! Anzeige wegen Körperverletzung!

    Bescheid der STAATSANWALTSCHAFT SACHSEN vom 06.12.2016 Oberstaatsanwalt Dr, Henke! Zitiere: Ein strafrechtlicher Anfangsverdacht besteht nur dann, wenn nach den Naturgesetzen eine Straftat zumindest als möglich erscheint. Eine Strahlenfolter durch elektrische Impulse ist kein durch ein Naturgesetz bestätigter Geschehensablauf. Mithin bestehen auch keine Anhaltspunkte für eine Straftat. Bescheid in der Betroffenen Gruppe für TIs.

    Eure Meinung ist gefragt! Nimmt dieser Oberstaatsanwalt Drogen? oder lieber die gefüllten Couverts der Konzerne?

    Bin fast ohne Unterbrechung weiterhin der bestialischen Strahlenfolter ausgesetzt an, KOPF, RÜCKEN, BAUCHREGION, NIEREN, UNTERLEIB, BEINE, FUßSOHLEN, GELENKE, MUSKULATOR! Bin ich unterwegs, beginnt sofort das GANGSTALKING! Fragt bitte nicht , wie es mir geht! Bin am überlegen ob ich das Foto der Auftraggeberin und Psychophatin, ein Raubtier in Menschengestalt, die weder ein Gewissen noch Mitgefühl hat, ins Netz stelle! Was meint ihr? VG Martha

  17. sich nicht hinreissen lassen

    Das Recht ist leider nicht auf unserer Seite,aber sie hätte dann eine Handhabe gegen Dich vorzugehen.

  18. Recht

    Das Recht ist auf der Seite aller unschuldig betroffenen auch TI`s genannt wenns auch manche Leute nicht wahrhaben wollen. Natur weiß Recht von Unrecht immer sehr genau zu unterscheiden. Was diese Raubtiere in Menschengestalt betrifft: Da sind ja Tiere, Kopfläuse, Termiten, Menschenaffen heutzutage wesentlich gescheiter, humaner sozialer, verträglicher, intelligenter , weiser als d.i.e. Ich werde seit über 8 Jahren rund um die Uhr gefoltert, gestalkt, brutal maltretiert- aber ich bin stark, viel stärker als d.i.e.s.e. korrupten Leute - natürlicherweise . Lasst den Kopf nicht hängen , es kann ja nicht mehr lange dauern- bei deren massivem Drogenkonsum, excessiven Ausschweifungen , dürften bereits sämtlichen ihrer pervertierten perfiden Organe versagen . Das perfekte Verbrechen gibt es nunmal nicht .

  19. Zunahme von Mind Control-Besetzungen

    Es sind ganz einfach Okkulte Mächte,die sich dieser neuen Technologien bedienen,um unsere positive Energie zu besitzen. Ganzkörperschikane. Die Chakren haben eine eigene Sprache.Seit 2004 habensie mich im Visier.Seit Ende 2015 Extrem.Am laufenden Band rund um die Uhr,ein Sprechfunk.Wenn "Sie"mein Unterbewustsein besetzen,wird Order gegeben wie die anderen weiter arbeiten(Thema geben) Tagebuch kann ich nicht führen,müsste ununterbrochen schreiben. Habe mir in den vergangenen Jahren einige Notizen gemacht.Da kam dann folgendes:Dummdoofe Menschen werden hingerichtet die doofe Hexe ist positiv friedfertig bist Du,dummdoof positiv Du kriegst Schmerzen weil Du Versuchskarnickel bist. Jesuskinder werden Bewienert,d.h.hingerichtet. Sprach der Holländer,Up to date ist das hier Dein Hausdrachen ist positiv,Schutzengel sind positiv Wir brauchen nen kleinen Obolus.Im Himmel gib`s kein Bargeld Du bist hinzurichten als dummdoofes Arschloch.Du bist zu schön für diese Welt.Tschüss christine,jetzt kommt Divina,Dein Putzteufel Das sind nur Auszüge und läuft am laufendem Band. Meine Haare stehn zu Berge,das ich sie Morgens nur mit einem nassen Kamm zum legen bekomme,anschliessend ein Pfund Haarspray reinmache.Könnte eine Tragigkommödie sein,aber leider wahr.Meine Schwester(Gang Stalking) ist durch die halbe Welt gereist,öfter Wohnraum gewechselt um dem zu entkommen.Alles was funktioniert hat,die Familie ist entzweit.Niemand glaubt einem diese ungeheuerlichkeit.Eine weile hatte ich sie bei mir aufgenommen Aber Vois tu Skull und Gang Stalking geht nicht lange gut.Mein Mann wahr dieser Belastung auch nicht länger gewachsen.Ich bin ein ruhiger Ryp und schlepp mich stillschweigend durch den Tag.Haus und tiere versorgen. Selbst dafür fehlt manchmal die Kraft,weil auch mein Atem benutzt wird,oder wenn ich zuviel rumwirbel ,bekomme ich ein Stock im Rücken verpasst,sodass man nicht einmal in der freien Natur das geschaffene geniessenkann ,oder sich dabei entspannen.-L E B E N D I G B E G R A B E N- Mein Hobby war Malerei.Aber die Fremdenergien lassen es nicht zu.Weil das was entsteht nicht mehr meins ist,oder meine Seele nicht befriedigt. Diese ganzen Schikanen laufen International,und klingt wie ein Projekt,das nicht enden will,wenn der Staat nicht aufwacht.Die Schweiz,Amerika(Pensilvenia)Östereich,Holland,England und Deutschland sind beteiligt. Das hat man mir Übersendet.Da ich ja nun nie alleine bin ,frage ich mich,warum sitze ich heute hier und sende Euch das?

  20. Strahlenbeschuss!

    Hallo, ich wollte nichts mehr schreiben weil ich die Vermutung hatte, der Strahlenbeschuss wird dadurch verstärkt! Dem ist vermutlich nicht so. Ohne Pause, rund um die Uhr erfolgt dieser Strahlenbeschuss an allen Körperteilen, ständig wechselnd! .Unterwegs - Gangstalking! Dabei ist es schon vollkommen egal, welche Strahlenwaffen hier eingesetzt werden.Mir sind einige Täter bekannt! Junge Menschen, die für wem arbeiten? Für Auftraggeberin, LKA, Institute, Polizei? Warum bin ich so interessant für diese kriminellen Verbrecher? Weil ich gegen dieses Verbrechen kämpfe? Weil ich den Auftraggeber und Beteiligte kenne? Ich kann kaum etwas bewegen, dennoch sind die Strahlenwaffen unentwegt im Einsatz. Und das stärker denn je! Dresden mit seinen bekannten Instituten, dem LKA- Sachsen, Polizeidirektion. Staatsministerium schämen sich nicht für dieses grausame Verbrechen an unschuldigen Menschen! Ich bin mir bewusst, dass ich aus dieser Folterkammer nicht mehr raus komme! Deshalb nenne ich den Namen meiner Heimatstadt, wo es keine Täter, aber viele Psychophaten in den Ämtern gibt. Was sind das für Menschen, wieviel Geld bekommen Sie von den Konzernen? Allen Betroffenen wünsche ich, dass sie es irgendwie schaffen und die Kraft haben, aus dieser Hölle.zu entkommen! Alle Beteiligten, die angeben von der Strahlenfolter betroffen zu sein, sich auf dieser Seite einschmuggeln, aber zu den Tätern gehören,sage ich: Pui Teufel für diese unmenschliche Verbrechen, ihr seit skrupellose, wahnsinnige Chaoten, die keinen Verstand haben! Meine E- Mail darf veröffentlicht werden! gerdler0804@Gmail.com Viele Grüße an alle Betroffenen, die den unmenschlichen Qualen ausgesetzt sind. Martha

    . Selbst

  21. Die Internationalen sind wieder am arbeiten

    Die Körperorgane kommunizieren wieder heftig miteinander.Essbesteck,heisst das.Leber,Magen,Bronchien. Man muss sich das so vorstellen,wie Dark Net.Ein Standartsender,der immer pulsiert,und dann wird zugeschaltet.Hier werden schon die Organe verhöckert.Menschenverachtend.Der Witz,wärend sich meine Gedanken aufs schreiben konzenriert,höre ich mich im Unterleib wieder. Was machen unsere Herren Proffesoren?Almählich müssten die mal die Hosen runter lassen.Bleistifte spitzen können wir auch.Man muss umdenken,oder soll Deutschland psychatrisiert werden Wenn Essbesteck hier arbeitet,kommt es aus der Östereichischen Ecke. Höre gerade etwas von Mund zu Mund Baetmung,dann gibts wieder Astmaanfälle. Auf bald.Ne oh ne Christine was hast Du nur getan?Ich bin ein Siegel? Christine fragt sich jetzt ,was ist das?Ein Menschensiegel?

  22. Recht

    Natürlich ist das Recht auf unserer Seite,aber keiner will`erkennen.Wir haben ja unseren Jagdschein, und das reicht aus für die Behörden,nicht zu reagieren.Zeigt man jemanden an,was man nicht beweisen kann, kann der Schuss nach hintenlosgehen.Ich kenne meine Schikanisten auch,arbeiten mit Pseudonymen und keiner festen Adresse.Strahlen kann man nicht sehen,also wo fängt man an?Heute geht man am besten mit einem gelösten Fall zur Polizei.Die wachen erst auf wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.Und es ist fünf vor zwölf,wer etwas weiter als über den Tellerrand denken,muss erkennen,das wir schon mittendrin sind. Und wir sind die auserkorenen an denen man alle Möglichkeiten ausprobieren kann,wie man zum Computermenschen wird.Es könnte Menschen gutes bringen,weil bei richtiger Einstellung es auch Heilung bringen kann.Wenn aber unbefugte Scharlatane sich auch dieser Mittel bedienen können,ist der Staat doch gefordert etwas zu unternehmen.Und das tut er nicht,und wird bald vor dem eigenen Scherbenhaufen stehn.

  23. Teslaplatte

    Hallo, es gibt in der Schweiz noch einen Teslaplattenhersteller. Ein Kombiangebot (große und kleine Platte ,schwarz) für ca.: 80,-€

    www.teslaplatten.ch

  24. Globale Umerziehung

    Das alles ist ein globales Programm - daher wird auch kein Politiker oder eine Behörde eines Landes etwas dagegen unternehmen - selbst wenn sie wollten. Niemand wird rein zufällig zum TI - das wird man nur, wenn man sich durch irgendetwas von der Masse abhebt. In der Regel solche, die nicht "Schaf" sind und sich eine EIGENE Meinung bilden können und solche, die bestimmte persönliche Eigenschaften haben - oder die "falsche" Religion. Dann wird plötzlich das Leben "seltsam" - bis man es bemerkt, vergehen manchmal Jahre. Aber dann wird es richtig hart. Die globale Umerziehung zum Schaf, das sich für glücklich hält und nicht bemerkt, dass es gar nicht mehr selber denkt, ist NWO-Programm. Laut einer amerikanischen Militär-Whistleblowerin sind die TI's weltweit nur die äußerste Spitze des Eisberges und dass global Millionen von Menschen geschädigt und manipuliert werden, OHNE es zu bemerken. Sie rennen zu Ärzten und pumpen sich jahrelang mit Medikamenten voll weil sie denken, ihre Probleme wären Alterserscheinungen, Ernährungs- oder Stressbedingt oder sie führen es auf irgendetwas anderes zurück. Pharmazie, Krankenhäuser, Ärzte, Psychiatrische Institutionen, REHA-Kliniken, Kranken- und Altenpflege....und und und.... haben Hochkonjunktur - in den letzten 20 Jahren ging deren Kurve ja sehr steil bergauf, oder? Kranke Menschen sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt und haben keine Kraft mehr und auch keine Zeit, sich um die globale Sozialpolitik der Ent-Individualisierung zu kümmern. Laut dieser Whistleblowerin kann ein TI nur aus dem Programm entkommen, wenn er eine 180-Grad-Wende macht - d.h. wenn er sich seine Persönlichkeit verbiegen lässt. Zu den neuesten Enthüllungen von E. Snowden - dass Haarp auch als MC-Waffe genutzt wird - kann ich nur sagen: wieso kommt er erst jetzt damit raus? Dr. Robert Duncan hat dieses - und noch sehr sehr viel mehr - bereits 2010 in seinem Buch "Soulcatcher" sehr detailliert beschrieben. Da er selbst an der Installation globaler Techniken zur Beeinflussung der Weltbevölkerung - unter anderem Haarp - beteiligt war, verfügt er über Insider-Wissen mit allen technischen Hintergründen. Zum Whistleblower wurde er erst, als ihm der Mißbrauch an der Bevölkerung bewußt wurde und massenhaft TI's in die Hölle geschickt wurden. Diese Techniken sind zum Teil "Blacker-than-Black-OP's". d.h. Okkultismus und Paranormales u.a. - für ALLE auf dem Globus. Für den ahnungslosen Bürger sieht es aber einfach nur nach Technik aus. Wen es interessiert:

    http://www.drrobertduncan.com/

    Aber auch, wenn man nur nach "Projekt Soulcatcher" sucht, findet man schon sehr viel Information - weit mehr, als Snowdon bisher preisgegeben hat. Wenn dieser etwas sagen könnte, was er nicht sagen SOLL, würde er nicht mehr leben - das gehört wohl zu den leichtesten Übungen von NSA & Co. mit deren technischen Möglichkeiten. Auch Magnus Ollson stellt mehr Informationen (nicht nur in Bezug auf TI's, sondern auch zum globalen Stand) zur Verfügung als E. Snowdon. Selbst ein US-Militäry-Mitarbeiter des Projekts Soulcatcher hat in einem (inoffiziellen) Bericht angemerkt, dass Magnus Ollson einer der ganz wenigen Menschen wäre, die wirklich geblickt hätten, was geschieht. Dem stimme ich uneingeschränkt zu.

    Schöne Weihnachten! Heidi

  25. VERTEILUNG DER TRÄUME und Diagnostik Aura.

    РАСШИФРОВКА СНОВ и диагностика ауры.

    [google-trans.: VERTEILUNG DER TRÄUME und Aura-Diagnostik]

    https://vk.com/auradiagnostika

  26. Drohnen

    Stehen bei euch nachts auch immer Drohnen am Himme? Ich habe immer zwei in etwa einem Kilometer Entfernung und 7ca. 150 Metern Höhe. Es sind helle Punkte die leicht flackern. Andere Sterne sind nicht zu sehen. Da es zwei sind gehe ich von Ausbildung aus, denn wer braucht schon zwei so dicht beieinander. Schaut doch im Dunkeln mal nach.

    Gruss Oliver

  27. Spenden

    Hallo Heiko, Du tust ja soviel für uns alle. Möchte Dir daher für Deinen Lebensunterhalt einen größeren Geldbetrag spenden. Vielleicht wirst Du Deine Kontonummer nicht öffentlich kundtun wollen. Kannst mich daher anrufen: Tel.: 0571 49716. Bin selbst betroffen und lese fast jeden Tag, was die Leute so schreiben.

    Viele Grüße

  28. drohnen

    @oliver grell derzeit sind permanent zwei Drohnen über unserem Haus, eine etwas weiter vom Hügel aufsteigend, eine direkt über unserem Hausdach. sie strahlen permanent ab. Sie folgen einem, wenn man mit dem Auto fährt, verstecken sich offensichtlich über Wohngebiete in der City, wo sie nicht sein sollten. Fährt man dann stadtauswärts von Mannheim, eskortieren sie uns erneut nachhause. Wer weiß, ob die PRIVAT sind oder vom US- oder deutschen Militär? Oder von wem???

  29. haltet zusammen tauscht euch aus

    eine etwas positivere Nachricht von mir und einer Mitbetroffenen TI: wir hatten bereits einen Winterurlaub mit unseren Partnern zusammen verbracht und durch die sich festigende Freundschaft wurde ich von der Betroffenen Freundin zu ihr nachhause eingeladen.

    Wir haben wunderschöne zeiten zusammen verbracht; die Gastgeberin versorgte mich wie in einem wellnesshotel; wir kochten miteinander, wir lachten zusammen, wir weinten zusammen , wir fachsimpelten zusammen am knisternden kamin bis spätnachts und wir liefen zusammen spazieren durchs schneegestöber! und ich durfte in ihrem super naturholzbett schlafen.

    Wir nahmen in Kauf, daß wir in ihrer schönen wohnung auch angegangen wurden; wir teilten sozusagen Schmerz und Freude. wir tauschten ideen aus und pläne für die zukunft.

    zurück fuhr ich mit der deutschen bahn; natürlich mußten auch täter mit auf die reise gehen. aber die attacken konnten die angenehme zeit bei der neu gewonnen freundin nicht wegnehmen.

  30. Vibrationen im Körper

    https://gangstalkingberichte.wordpress.com/erfahrungsberichte/erfahrungsbericht-gerald-kock/vibrationen-im-koerperinneren/comment-page-1/#comment-22

  31. bitte wer kann das mit john deere übersetzen??

    @HIIIIBarok bitte wer kann das übersetzen oder versteht das? Darf ich entnehmen, daß es irgendwas mit John deere etc. zu tun hat? wir haben während unserer stalkingzeit zu beginn direkt gegenüber von john deere mannheim gewohnt. dort wurden wir sehr stark angegangen, wußten jedoch zu der zeit nicht, daß solche kriminellen attacken existieren könnten. wir hatten sogar einen nachbarn, der uns drohte wortwörtlich: wir werden euch niemals in ruhe lassen.

    please could anyone translate that into english or german? would be very helpful. thanking in advance hadia

  32. Erfahrungsaustausch: Inhalte von "Stimmen"/Akoasmen

    Sie werden es vielleicht nachtragend finden, aber ein paar Beispiele für Äußerungen habe ich aufgezeichnet. Die Äußerungen stammen von Täter/innen mittels "Voice-To-Skull"-Technologie (so nennen die Täter die Technik zur drahtlosen Transmission von Äußerungen über relativ moderne Technologie); natürlich habe ich alle Äußerungen mit Datum und Uhrzeit gesichert und mit umfangreichen weiteren Details:

    • „DER MAD IST NICHT BETEILIGT!!!“ m/45-67; „NUR DER BND!!!“ M/45-67; „UND DER VERFASSUNGSSCHUTZ!!!“ M/45-67

    • „Sie werden auch gezielt umgebracht. Zum Vergnügen!“ männlicher Angestellter/40-67

    • „Wir werden sie so brutal quälen, wie wir wollen!“ männlicher Angestellter/40-67

    • „Wir sind eine Geheimpolizei. Wir sind eine Geheimpolizei.“ f/brutale Terroristin

    • „Wir werden sie auf jeden Fall töten!“ männlicher Angestellter/40-67

    • „Es macht so Spaß sie zu quälen!“ Foltertäterin/18-40

    • „Wir werden sie heute Nacht hinrichten. Töten!!! Nutte!“ Extremist/18-40

    • „Sie haben Recht. Das ist extreme Folter.“ m/40-67/ehemaliger Stasi-Mitarbeiter

    • „Das ist Folter. Das ist maximale Folter. Sie werden getötet.“ m/etwa 30/einer der Haupttäter

    • „Wir werden sie weiter foltern!!! Und wissen sie wie lange? Bis sie tot sind!“ Agentin

    • „Das war’s mit Zersetzung: Das ist Vergewaltigung und Folter mit Tötungsvorsatz.“ Beamtin

    • „Hahaha. Wissen sie, wie lange wir sie gefoltert haben? JAHRE!“ m/etwa 30; etc. pp.

    • Brüllt: „WIR GEWINNEN! WIR ZWINGEN SIE ZUM SU.!!!“ M/30-45

    • „WIR QUÄLEN SIE LEBENSLANG ZU TODE!!!“ M/45-67; und weitere solcher Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften (viele zehntausende pro Tag und Nacht)

    • „WIR QUÄLEN SIE ZU TODE UND ZWINGEN SIE ZUM SU.!!!“ f/Ver.Schutz

    • „WIR SIND SONDERABTELIUNGEN MIND-CONTROL!!“ m/30-45; Ich könnte jede Sekunde solche Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften mitschreiben

    • „WIR ZWINGEN SIE ZU TODE!!!“ M/45-67; "ZUM SE...!!!“ M/30-45, etc. pp. viele zigtausende solcher, Terrorisierungs- und Störbotschaften pro Stunde

    • Brüllt mich aggressiv an: „Sie denken, wir kommen in die Sicherungsverwahrung? Das denken wir nicht: WIR TÖTEN SIE IM AUFTRAG DES STAATES!!!“ m/18-30

    • „WIR HALTEN SIE ALS GEISEL, UM SIE ZU TODE ZU QUÄLEN!!! WIR SIND ABGRUNDTIEF BÖSE!!“ m/18-30/prahlt hochaggressiv und grölt Kampfparolen etc.

    • „SIE WERDEN STERBEN!!! WIR HABEN SO VIEL MENSCHEN IN DEN SU. GEZWUNGEN!!!“ m/30-45

    • „EXAKT!! WIR SIND WIE DIE IS!!!“ m/45-67/Haupttäter seit ca. als fünf Jahren

    • „WIR SAGEN JA: WIR ARBEITEN AUF MASSENMORD HIN!!!“ m/30-45; „Nein, Sie: WENN DAS RAUSKOMMT, BRINGEN SICH DIE HATER REIHENWEISE UM!!!“ m/45-67

    • „Haha, WIR SIND WIRKLICH BRUTALE FOLTERER!!!“ m/18-30

    • „WIR WERDEN SIE AUF JEDEN FALL TÖTEN!!!“ F/schreit und brüllt aus voller Kehle

    • „WIR MÜSSEN IHNEN DAS AUGENLICHT NEHMEN – SCHON, UM IHNEN ES SO RICHTIG ZU ZEIGEN!!!“ m/18-30/ultraradikaler Terrorist

    • „WILLKOMMEN IN DEM SZENARIO WO WIR DEN B…ESJ…MINI…R ZERSETZEN!!!“ f

    • „WIR WERDEN SIE TÖTEN!!! DAS MUSS IHNEN KLAR SEIN!!!“ m/45-67/Haupttäter

    • „ICH BIN VOM BND cc Verfassungsschutz, ja Verfassungsschutz!!“ m/45-67/derselbe; Ist das nicht Geheimnisverrat? „WIR KÖNNEN HIER MACHEN; WAS WIR WOLLEN!!!“ m/45-67;

    • „SIE WERDEN JEDEN TAG GEFOLTERT BIS SIE TOT SIND!!!“ m/30-45

    • „HAHA, SIE WERDEN DABEI RECORDERT; WIE SIE VON UNS ZERRIPPT WERDEN!!!“ f

    • „WEIL WIR MIND-CONTROLLER SIND MÜSSEN WIR IHNEN DAS AUGENLICHT NEHMEN!!!“ m/30-45/Haupttäter/völlig irrsinnig und klingt völlig stupide/gackert

    • „DAS IST, WEIL SIE DUMM SIND!!!“ f; „DAS IST, WARUM WIR IHNEN DAS AUGENLICHT NEHMEN MÜSSEN!!!“ m/30-45/Haupttäter seit mehreren Jahren

    • „WIR QUÄLEN SIE JEDEN TAG ZU TODE, SO BRUTAL WIE WIR KÖNNEN!!“ F

    • „WIR WERDEN SEI ZU TODE QUÄLEN; KOMME, WAS WOLLE!!!“ m/30-45/Haupttäter

    • „WIR QUÄLEN SIE JDEN TAG SO SCHWER WIR KÖNNEN!!!“ M/30-45

    • „Sie können beweisen, dass wir Sie die ganze Zeit unter Druck setzen bis hin zu Verlust des Augenlichts!!“ f

    • „Wie fit Sie sind!“ f „Normalerweise überlebt man diese Folterungen nicht!!“ m „WIR LÖSEN PSYCHOSEN AUS!!!“ M/18-30; „UND IMMER SO WEITER!! WIR TÖTEN UND TÖTEN!!!“ M/18-30

    • „WIR SENDNE IHNNE JEDE SEKUNDE STIMMEN ZU!!! KOSTE ES, WAS ES WOLLE!!!“ f

    • „SIE HABEN BEWEISE!!“ M/30-45; „SIE HALTEN BEWEISE IN DEN HÄNDEN!!!“ M/45-67; „IN FORM DIESER NOTIZEN!!!“ m/18-30; „WENN WIR EIN PROBLEM HABEN; DAS IST, WARUM WIR IHNEN DAS AUGENLICHT NEHMEN!!!“ m/18-30

    • „Schönes Wochenende!“ m/30-45; „Ich hab‘ gleich Feierabend!!“ m/30-45; Wann denn genau? „Um zehne!!“ m/30-45 /ders.

    • „Hahaha! SIE WERDEN SCHON ZIEMLICH LANG‘ ALS GEISEL GEHALTEN!!! – UND DANN GETÖTET!!!“ f

    • „WIR HABEN SIE SO HEFTIG GESCHÄNDET!!!“ m/18-30/prahlt; „JA, ICH BIN DISSOZIAL!!!“ M/18-30; „WIR SIND RECHTSEXTREME TERRORISTEN!!!“ M/30-45

    • „WIR QUÄLEN SIE AUF JEDEN FALL ZU TODE, AUCH WENN WIR SIE EIGENTLICH NUR OBSERVIEREN!!!“ m/18-30 • „WIR WERDEN IHNEN JEDEN TAG SO VIELE STIMMEN ZUSENDEN, DASS SIE DARAN ZUSAMMENBRECHEN!!!“ m/18-30 • „WIR QUÄLEN SIE WIE WIR WOLLEN – IN ANGRIFFSWELLEN!!!“ M/18-30

    • „Hahaha. Das war eine heftige Angriffswelle – eine der heftigsten seit Langem!!!“ m/18-30

    • „WIR QUÄLEN SIE AUF JEDEN FALL ZU TODE!!!“ f; „WENN DAS KONTROLLGREMIUM DAS RAUSKRIEGT, HABEN WIR EIN PROBLEM!!!“ f; „SIE WERDEN GETÖTET!!!“ m/30-45

    Das sind nur wenige Beispiele von vielen tausenden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen machen müssen?

  33. Raus aus der Opferrolle!

    Es werden Konsequenzen gefordert wegen systematischer Unterdrückung/Diskriminierung auf der Grundlage von Video-Vorab-Kontrollen und Voice-To-Skull-Technologie, mittels derer bei vielen Zivilsten psychotische Symptome verursacht werden. Die Konsequenzen beziehen sich auch auf den systematischen Psychiatrie-Missbrauch der Tätergruppierungen aus dem deutschen Geheimdienstmilieu (Spitzel und unmittelbar mit der Observation und Zersetzung beauftragte Mitarbeiter/innen innerhalb dieser kriminell-terroristischen Vereinigung im rechtsfreien (illegalen) Zweig der entsprechenden Organisation, deren Zweck und deren Tätigkeit darin besteht VgM (§ 7 VStGB) zu begehen: 1. Unverzügliche, gründliche, wirksame, unabhängige Ermittlungen zu den Vorwürfen der Verbrechen gegen die Menschlichkeit (scharfes Schwert der Opposition: Wahrheitskommission oder Untersuchungsausschuss) 2. Sicherung, Erhebung und Auswertung von Beweisen (wegen Gefahr im Verzug / Verdunkelungsgefahr und eine allerhöchste konkrete Lebensgefahr für die aus politischen Gründen verfolgten Mitbürger/innen durch die Tätergruppierungen aus dem Geheimdienstmilieu [natürlich Inlandsgeheimdienst]) 3. Bekämpfung der Straflosigkeit für ständige und offenkundige Praxis schwerer Menschenrechtsverletzungen 4. Recht der Opfer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Rehabilitation sowie Entschädigung (Staatshaftung).

    Das Ziel ist das Beenden des Dauerdelikts (VgM gegen die deutsche Zivilbevölkerung als Hauptangriffsziel dieses Überwachungs- und Repressionssystems auf der Basis von Mind-Control und Voice-To-Skull). Mit dem Beenden dieser Massengefährdungsdelikte sind sofortige Entschädigungszahlungen an die zahlreichen nachhaltig Geschädigten zu leisten als Teil von gesundheitlicher, gesellschaftlicher und beruflicher Rehabilitation nach dem Ende dieses Mind-Control-Terrors. Nach der Befreiung der ersten Opfer wird das Mitgefühl mit allen anderen Betroffenen drastisch ansteigen!

  34. o-ton

    Ja, ist bei mir zu 100% gleich. Ich werde seit 20 Jahren mit v2k und Remote Neural Monitoring angegangen. Sie versuchen einen in den Selbstmord zu treiben. Nicht nur einen sondern die ganze Familie wird gefoltert. Bei meinem Bruder haben sie es fast geschafft, nur leider glaubt er nicht an solche Verbrecher, da er kein v2k abbekommt.

    www.bookwriter0815.de

  35. ??

    Es gibt in den Kommentaren gleiche Texte, auf den Buchstaben genau, mit verschiedenen Namen, schreibt da einer vom anderen ab........??

  36. Die Würde des Menschen

    „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

    https://www.bundestag.de/grundgesetz

  37. Die Würde des Menschen

    In Deutschland wurde die Würde von Menschen durch die Polizei abgeschafft, da sie keine Ermittlungen führen wollen! Habe ich persönlich in Elmshorn erlebt. Das BKA macht auch nichts. Obgleich im Mafia + Straßen Gang Modell vorgegangen wird und man reichlich Nachstellungen finden dürfte. Wundert mich eigentlich aber auch nicht, bei der NAZI & Mengele "Vergangenheit"...

  38. Würde

    Containnonce Würde und Ehre des Menschen, der Menschen kann nicht abgeschafft werden- sie ist ein natürliches Lebensrecht. Und wer mit dem Leben von Unschuldigen willkürlichst herumspielt, kommt nunmal real darin um PUNKT Diese Mafien sollen ihre arroganten dekadenten billigen primitiven vulgären ordinären profitgierigen brutalen Bälle jetzt doch mal ganz flach halten- Wer dem natürlichen Kosmos derart korrupt hochnäsig den Krieg erklärt, hat die denkbar wie undenkbar schlechtesten Karten allerzeiten- REAL - SO IST DAS LEBEN .

  39. Redaktion

    @Redaktion Bitte um Klarstellung: Was sollen diese Kommentare hier in Fremdsprache ? Warum werden die ohne Translater freigeschaltet ? Wenn ich einen Kommentar schreibe muss ich immer wieder um Freischaltung bitten - werdet ihr hier denn gehackt, unterwandert ? Können Sie mir dies bitte erklären ?

  40. Werbe-Spam

    Das ist kein Hacking, das sind schlicht und einfach Spamkommentare.

    Das System hat Probleme, die als Spam zu erkennen und schaltet die automatisch frei.

    Spammer werden immer trickreicher, um Kommentare an den Kontrolleinrichtungen von Websystemen vorbeizuschmuggeln. Ein Leidwesen jedes Webadmin, macht eine Menge Arbeit.

    Gruss mcn

  41. Licht in die Dunkelheit der Verschwörungen, die eiskalte Mordaufträge sind

    Ich lebe seit 2006 als Geisel einer Anwaltskanzlei / zweier in Schwerin. Diese arbeitet über Waffensysteme HAARP mit 24 Stunden Besetzung. 2015 legte ich dem BKA Wien meine Aufzeichnungen vor. Ihr Kommentar- Mordversuche und Morde bis Tausende durch die Waffenführer auf Anordnung der Kanzleien.In Rostock, in Güstrow, In Chrivitz gibt es ebenso Anlagen. Es geht um Observation der Bevölkerung, der Exekutive, der Staatsanwaltschaft, einbezogen aktiv in diese zutieft menschenverachtende Kriminalität ist die Polizei. Diese Technik ermöglicht die Beobachtung aller Menschen in den Häusern zu jeder Tageszeit. Was kann man alles zu Geld machen? Sexaufnahmen, Patnervermittlungen mit Videos versorgen und kassieren, ebenso Erbschaften der schmachtenden verliebten wo man beim Sterben mit dieser Waffe nachhelfen kann. Vermögen in den Häusern auskundschaften, Manipulieren, Nötigen. Ein Anwalt sorgte für ein Betreuungsverfahren bei mir. Er sagte ausdrücklich ,ihr Geld verwalte ich und ein Kollege kommt und kassiert wöchentlich ebenfalls ab. Ich habe meine Hauser verlassen,bin ständig auf der Flucht. Diese Kanzlei schafft den Status Rechtlosgkeit in einer Demokratie, sie Überwachen andere Anwälte, Gerichte und noch ein Mord fällt nicht auf.Meine Schwiegertochter starb 2014, ihre Mutter 7 Monate früher und ich bin die 3. Frau. Mein Enkel wurde seit seiner Geburt in Sexdateien vermarktet.Bei ihm wird Urin gezogen, das geilt diese Verbrecher auf und sie können noch einige Euro mehr einnehmen die Nacht.Die leitenden Staatsanwälte Stefan Urbanek und Herr Müller legen die Anzeigen beiseite. Ist doch nur ein Mord! Für Zerstörung der Gesundheit und Einlieferung in die Klinik gibt es Abrechnungsmethoden. In Schwerin wird durch Staßen-Cops eingeliefert in die Psychiatrie. Dort wird sondiert, geht es ums Geld, wird auch einmal eine Zuckerkranke in die Psychiatrie eingewiesen,die dann mit einem Betreuungsverfahren leben muß.Geht es um reinen Sex greifen sie auch mal im Asylantenheim zu, um sie in der Psychiatrie unauffällig auszuhorchen. Das Klinikum wird ebenfalls überwacht. Einlieferung erfolgt oft auf Bestellung. Ambulante Ärzte geben sich die Ehre auf Anweisungen dieser hoheitlichen Anwälte zu arbeiten. Sie leben ihre Verbrechen.2013 ist 2Häuser weiter eine 38 jährige Frau verstorben, Bei meiner Schwiegertochter deutete alles auf illegalen Organhandel. Ich schrieb eine Sms an Herrn Diestel.Bis heute gab es keine Antwort.Übrigens meine Kinder und meine Enkel wurden alle vermarktet und befinden sich in Geiselnahme und strengen Überwachung,damit keine Informationen hinausgehen. Die Polizei braucht keine Angst zu haben, dass sie Arbeit bekommen, die Krankenakten sind akribisch in Ordnung.Es sind Juristen.

    Schafft die HAARP Waffen ab.Es ist gegen die Kovention der Menschenrechte,, gegen das Grundgesetz, gegen das Strafgesetzbuch und irgendein Polizeidödel jagd mich seit7 Jahren und mißhandelt mich, so dass ich mein Leben nicht leben kann. Diese Forderung richte ich seit 2014 an die Staatsanwälte Schwerin und Rostock. Tagebuchaufzeichnungen über Mißhandlungen liegen den Staatsanwälten auch vor. Diese werden von der Verbrecherkanzlei kommentiert.Ich bin nur Opfer, aber denke es gibt in den 25 Jahren nach der Wende ca.3000 Morde darunter mein Vater ,mein Bruder, .In der Straße, in der ich wohne seit 2013 in 3 Häusern 5 Morde und deutschlandweit ca. 90000 Mißhandlungen. Seit 2013 hat die Anzahl der mißhandelten und mißbrauchten Kinder um einige erweitert. Krankheiten durch die Waffentechnik sind alle möglich. Es wird schamlos das jahrhundert alte Vertrauen der MENSCHEN ZU ÄRZTEN UND ANWÄLTEN BRUTAL MIßACHTET:ÖRDINÄR: MAN SCHEIßT DARAUF.Die Schulmediziner finden oft keinen Befund.Die Kliniken erhalten einen Anruf/24 Stunden Überwachung.

  42. Diese Seite ist von den Tätern errichtet, nur meine Schrift ist real. Sie prüfen, wie sie mich juristisch fertig machen können. Johanna. die Geiselnahme verhindert eine Öffenlichkeit.

  43. Woher willst du das wissen ..?

    @Johanna

    Ich frage mich, woher du das so genau zu wissen scheinst ..?

    Ich sitze hier am anderen Ende der Leitung, heisse Detlef Müller, wohne in Minden, NRW und weiss, wie ich aufgewachsen bin und was ich im Laufe meines Lebens gemacht habe.

    Und da kommst du nun und schreibst: "Diese Seite ist von den Tätern eingerichtet, ..." Nicht nur eine Vermutung, ein Verdacht, sondern eine sichere Feststellung. Woher willst du das wissen, kennen wir uns irgendwo her? Verfügst du über Verbindungen zu Insidern, BND oder sonst wem ..?

    Ich lösche deinen Kommentar nicht. Das mache ich bei Beleidigungen und Hetze. Das ist dein Kommentar aber nicht. Aber nochmal (eher an andere gerichtet): "Diese Seite ist von den Tätern eingerichtet, ..." Woher hast du dein (angebliches) Wissen?

    Wer das hinterfragen will, braucht nur bei Google 'detlef müller minden' eingeben. Da wird Einiges zutage fördert, nicht viel, aber einiges.

    Gruss Detlef Müller (mcn)

  44. grosse Veränderungen

    zu meinem Bedauern muss ich leider feststellen, dass sich der Ton ändert. Und unsere Sprache sich immer mehr verändert. Higher advanced Oxford Englisch, nicht einfach da Fachspezifisches Wissen erforderlich ist.. FranzösisCh, schöne Sprache. Wer spricht sie? Russich, wer spricht sie? Schön, eine internationale Seite. Aber damit alle Betroffenen von dieser Seite profitieren können, wäre es zu begrüßen wenn die Seite eine deutsche Seite bleiben würde. Das hat nichts mit Rassismus zu tun Es geht einfach nur um das Verstehen. Desweiteren möchte ich das Verhalten von MC Leuten kritisieren. Es ist dreist sich unter falschen Namen und Angaben auszugeben. Wir werden genug gelinkt und getäuscht da müssen wir das nicht auch noch untereinander tun. Die Menschen die hier nach Hilfe suchen müssen nicht auch noch verarscht werden. Liebe Grüße Beatrix

  45. rent a car

    bei mir läuten die Alarmglocken, wenn ich das lese! Die Mittäter in Bevensen haben eine 3 Wöchige Kreuzfahrt Dubai, Oman für ihre satanistischen Folterei bekommen!!!!!!! Ein Auto wollten sie noch nicht. Jetzt noch nicht. Wir haben uns für die Kreuzfahrt entschieden. Das Gespräch hat so stattgefunden. Ich befürchte, das es kein SPam ist. Liebe Grüße Beatrix

  46. interessanter betoffenenbericht auf deutsch

    @ alle TIs: bitte lest diese Seite, die auf Deutsch geschrieben ist von einem betroffenen: "wordpress/rudy2" uns allen alles Gute hadia

  47. Mehrsprachige Webseite

    @Hadi @alle

    Die Webseite ist mehrsprachig. Der vollständige Link: https://rudy2.wordpress.com/

    Gruss mcn

  48. Alle Fälle von Psychose basieren auf Mind-Control (sind von Nachrichtendiensten verursacht).

    Seit vielen Monaten werde ich selbst von deutschen Geheimdienstmitarbeitern schwerwiegend gefoltert. Darum interessiere ich mich für Ihre Web-Seite, denn ich weiß, dass die von Folter Betroffenen während der Folterungen selbst, absolut wehrlos und schutzlos der grenzenlosen Brutalität der Foltertäter/-innen ausgeliefert sind. Über Möglichkeiten mich aktiv oder passiv gegen Folter zu engagieren, freue ich mich daher.   Zum Hintergrund: In meinem Fall nutzen die Täter als Foltergeräte Hochenergie-Waffensysteme, mit denen die Täter in der Lage sind, psychotische Symptome zu verursachen. Dies machen die deutschen Geheimdienst im großen Stil bei tausenden Zivilisten seit vielen Jahren. Dies bedeutet faktisch:

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.

    Nicht immer geben die Foltertäter/-innen sich dabei als Geheimdienst-Mitarbeiter/innen zu erkennen, sondern oftmals als "Engel", "Teufel", "Aliens", "jenseitige Ahnen", "bekannte Verstorbene des Betroffenen", "Wesen aus der Vergangenheit oder Zukunft", im schlimmsten Fall als "Stimme Gottes" etc. pp., um die Betroffenen in den Wahnsinn zu treiben und unglaubwürdig zu machen. Denn ein solcher Kontakt über Stimmenhören klingt erstmal ziemlich bizarr,   Die Täter sind ordinäre Fernmeldeaufklärer/Funkaufklärer/innen in der Abteilung: Technische Aufklärung des Verfassungsschutzes (und höchstwahrscheinlich des Bundesnachrichtendienstes). Es bestehen leider keine Möglichkeiten zur Gegenwehr für die von diesem sogenannten „Mind-Control“ Betroffenen. Es handelt sich um moderne Folterungen (und vorsätzliche Tötungen [über das systematische Erzwingen des Suizides der Zielpersonen] mittels dieser brutalen Übergriffe) im großen Stil und auf Basis völliger Willkür. Innerhalb dieser zu Folterkammern umgebauten Bürogebäude, von denen aus die Täter agieren, liegen zahlreiche gewaltpotenzierende Faktoren vor.   Über dieses Menschenrechtsverbrechen (Verbrechen gegen die Menschlichkeit) wird leider noch überhaupt nicht berichtet, was ich sehr schade finde. Dies sei nur ein Hinweis auf diese moderne Form von Folter und ich hoffe, dass darüber alsbald unverfänglich berichtet und publiziert werden kann. Dies ist aus ethischen und rechtlichen Gründen unbedingt erforderlich. Tausende Zivilisten in der BRD leiden Tag und Nacht an den brutalen Folterungen durch Verfassungsschutzbeamte und deren (inoffiziell angeheuerten) Schergen.

    Diese willkürlichen Folterungen an Zufallsopfern aus der Bevölkerung müssen unbedingt rasch beendet werden.

  49. Meldeadresse am IStGH

    Wer wäre bereit an die Meldeadresse beim IStGH die wahren Täter korrekt zu benennen. Ich bitte um eure Initiative. Wer kann bestätigen, dass die türkische Familie K. in Heidelberg für sämtliche telepathische Ruhestörungen und psychokinetischen Belästigungen verantwortlich ist und der Sachverhalt bereits ein reges Vorleben hat. Wer kann auch die massivsten nächtlichen Ruhestörungen bestätigen, durch die Menschen aus den Federn gerissen werden, deren Schlaf vernichtet wird. Hat jemand bestimmte türkische Täter posierend und demonstrierend als telepathisch suggeriertes Bild mitbekommen. Kann jemand bestätigen, dass telepathisch durch die türkische Familie K. über Telepathie ständig "K. Heidelberg" laut wird. Die Täter verbreiten über Telepathie also ihren eigenen Namen und sogar wo sie gegenwärtig wohnen. Ich denke es sollte klar sein wer sich hinter K. verbirgt.

  50. Frieden

    Was geht hier ab Leute ?

  51. Wahrheit, Gerechtigkeit und Rehabilitation

    Ich werde bestialisch gefoltert von einigen Dutzend exzessiv brutaler Auftragssöldnern des Inlandsgeheimdienstes. Diese grausamen Killerkommandos sind zur Begehung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeheuert. Das Hauptangriffsziel dieser Verfolgungs- und Mordkommandos ist die deutsche Zivilbevölkerung. Dabei werden zeitgleich zehntausende Zufallsopfer attackiert. Diese paramilitärischen Geister-Kämpfer haben freie Hand, zu töten, zu stehlen und zu foltern, ohne dass sie irgendwer zur Rechenschaft zieht ----------- Die deutschen Geheimdienste lösen dabei (teilweise extrem starke) psychotische Symptome aus. Diese akuten psychotischen Zustände führen bei vielen tausenden Menschen pro Jahr (vis compulsiva) zu einem Suizidversuch (mindestens 30.000 von ca. 100.000 Suizidversuchen in der BRD pro Jahr). Mindestens 3.000 Menschen sterben durch die Mind-Control-Verfolgung in der BRD konkret durch Selbstmord, d.h. in 10% der Suizidversuche während akuter Psychose (z.B. Stimmen [von Geheimdienstmitarbeiter/innen], die penetrant zum Selbstmord auffordern und Suizid befehlen u.v.a.). Dabei ist zu beachten, dass jeder Fall von Psychose in der BRD von den entsprechenden Geheimdiensten verursacht wird. Die Foltertäter/-innen agieren dabei offensichtlich mit dem unbedingtem Vorsatz die Opfer durch das Zwingen zum Suizid vorsätzlich zu ermorden (dolus directus 1. Grades hinsichtlich von Mord). ----------- Die Todesursache dabei ist monokausal die zielgerichtete Zersetzung durch die Nachrichtendienst-Mitarbeiter/innen. Diese setzen auf ein Bündel gezielter Verfolgungs-Maßnahmen, um den Tod der Zielpersonen auf irgendeine Weise herbeizuführen. Dabei ist die Standardvorgehens-Weise das Zwingen/Nötigen zum Suizid geworden ("geselbstmordet"). Die Geheimdienstmitarbeiter/innen prahlen regelrecht mit dieser Tötungsmethode. ----------- Es handelt es sich um massenhafte vorsätzliche Tötungen von Zivilisten durch die deutschen Geheimdienste. Diese dekadente Behörde (das SS-Men-Center in der M.-straße 1xx in Köln und der daran anknüpfende illegale Zweig) ist eine staats- und verfassungsfeindliche Terrorvereinigung geworden. Denn die verantwortlichen Mitarbeiter/innen dort setzen viele hunderte Todesschwadrone ein. Deren offizieller Auftrag lautet intern offenbar "Observation", wobei diese Schergen sich die Zielpersonen selbstständig aussuchen können und/oder schwarze Listen abarbeiten. Inoffiziell begehen diese Folter- und Mordkommandos Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen die deutsche Zivilbevölkerung. Das Hauptangriffsziel der Berufskriminellen und Staatsterroristen vom Inlandsgeheimdienst ist die deutsche Zivilbevölkerung, d.h. der Angriff der Geheimdienstmitarbeiter/innen ist gegen das deutsche Volk gerichtet. Damit liegt ein Angriff des Geheimdienstes gegen den deutschen Staat vor (Bestands- und/oder Verfassungshochverrat). Gegen den illegalen Zweig der Verfassungsschutzbehörde muss doch endlich ermittelt werden! Diese Leute haben kaltblütig gefoltert und gemordet. Dafür müssen die unmittelbaren Attentäter/innen und diejenigen, die diese Massengefährdungsdelikte organisieren oder dulden zur Rechenschaft gezogen werden - oder endlich den Staatsterror unterbinden und weiterem Terror durch diese exzessiv sadistischen Schattenkrieger vorbeugen.

  52. Mind-Control: Ein Herrschafts- und Unterdrückungsapparat nicht der Regierung, sondern nur von Teilen der dt. Geheimdienste

    Je abstrakter eine Gefährdung durch eine Zielperson ist und je weiter die Gefährdung in der Zukunft liegt, desto problematischer ist eine Vorabkontrolle mittels kontinuierlicher Videoüberwachung. Videokontrollen werden zum Teil mit einer potentiellen Gefährdung durch die Zielperson in der Zukunft zu rechtfertigen versucht wird. --------- Wenn die Videoüberwachung als Beweis für eine Straftat oder eine beabsichtigte Straftat ausgelegt wird, dann besteht dennoch ein Beweisverwertungsverbot. Weiterhin ist zu fragen, ob das Beweismittel nicht durch "under-cover"-Ermittler bzw. polizeiliche oder nachrichtendienstliche Vertrauenspersonen verzerrt ist. Dann unterliegt das öffentliche Interesse an einer Kriminalitätsbekämpfung dem Beweisverwertungsverbot, so dass eine Verwendung des Beweises nicht gerechtfertigt werden kann. Dies ist insbesondere auch dann der Fall, wenn das Beweismittel durch polizeiliche oder nachrichtendienstliche Tätigkeiten verzerrt ist. --------- Ich zum Beispiel werde seit mehreren Jahren brutal verfolgt und pausenlos gefoltert - von Anfang an völlig willkürlich und als Zufallsopfer. Von Beginn an bestand das Ziel der Gang-Stalker und nachher des Folter- und Tötungskommandos darin, mich brutalstmöglich (sexualisiert) zu foltern und durch endlose und pausenlose Folterexzesse zum Selbstmord zu zwingen. Der einzige Grund dafür ist, dass die sich dabei sadistisch vergnügen, die Waffengewalt und die prekären Einflusssphären auszunutzen, um Menschen zu erniedrigen, zu schikanieren und diese bis zum Eintritt des Todes (sexualisiert) zu foltern. --------- Die Foltertäter/-innen haben einen nahezu fanatischen Tötungsvorsatz, insbesondere auch zum Vertuschen von Straftaten und zum Ermöglichen weiterer Straftaten. Für die Foltertäter/-innen aus dem deutschen Geheimdienstmilieu ist es selbstverständlich, dass die unmittelbar nach meiner Hinrichtung direkt andere Zivilisten mit Tötungsvorsatz attackieren werden. Das machen die bereits seit Jahren so und wollen das auf jeden Fall so fortsetzen. Dies machen sicherlich auch die anderen Todesschwadrone und Mordkommandos des Verfassungsschutzes so - keine Ahnung, wer genau diese steuert oder ob die Laissez-Fairez verwaltet und finanziert werden. Die Foltertäter/-innen sind zum großen Teil bereits Mörder und gehören für immer auf die geschlossene Station im deutschen Strafvollzug.

  53. Facebook Konto gehackt

    Hallo,

    mein Facebook Konto wurde wieder mehrfach gehackt. Nach Passwortänderungen weiterhin. Musste mich jetzt, ebenfalls wiederholt, deaktivieren. Auch gmx spinnt. Vom Messenger werde ich ungefragt einfach abgemeldet. Ist das jetzt die Strafe, wenn man mal versucht Hilfe für Nachweis Implantate (Detekteien) zu kontaktieren ? Neben dem beschossenen Fuss, welches auch direkt abends nach Kontakt Baubiologen passierte ?

    LG Ela

  54. gmx

    Hallo,

    der nächste Streich. Einige Emails verschwunden und seit 10.36h keine einzige mail im Eingang. Letzte von euch war Video von Dr.Katherine Horton good News.

    Hoffe nicht, dass sämtliche mails abgezwackt werden. Ansonsten muss ich email Konto löschen

    LG Ela

  55. An Ela!

    Hallo Ela,

    geh bloss nicht zu einer Detektei, vor allem nicht zu Tudor. Die stecken anscheinend mit drin. Ich und eine andere TI haben entsprechende Erfahrungen gemacht! Das ist nur rausgeworfenes Geld!

    LG Liane

  56. Detektei

    Hallo zusammen, möchte den Kommentar von El bestätigen. LG Beatrix

  57. Lebenslange Haft mit anschließender Exekution durch anarchistische Verfassungsschutz-Mitarbeiter/innen für logisch unmögliche Gedankenverbrechen

    Argument gegen die Möglichkeit von Gedankenverbrechen ----------

    1. Strafbarkeit ist eine Eigenschaft von Handlungen (und es existieren strafbare Unterlassungen). ----------

    2. Handlungen sind willentliche Körperbewegungen. ----------

    3. Gedanken sind keine willentlichen Körperbewegungen (und keine strafbaren Unterlassungen). ----------

    Konklusion: Strafbarkeit ist keine mögliche Eigenschaft von Gedanken. ----------

    Implikation: Es kann keine strafbaren Gedanken und somit keine "Gedankenverbrechen" geben.

  58. SOS -Mörderstrahlenbanden machen weiter - Spitzelsteuer seit langem in der BRD, gibt es auch Strahlensteuer??

    Seit letzter Woche werden meine Familie extrem angegangen.

    Auch eine TI aus Bayern, deren Familie offensichtlich mit einer der extremsten Geheimdienste verwickelt ist, bestätigt dies. Auch eine TI in Norddeuschland und Westfalen bestätigen die Brutalität, mit der nunmehr wir TIs bestrahlt und verfolgt werden.

    Mein als leicht behindert geltender Bruder wird extremst in MANNHEIM im Zentrum, direkt einen Steinwurf vom Polizeipräsidium bestrahlt. Er bekommt kaum noch Luft vor Strahle. Dies können mehrere Besucher bezeugen! Unser Appartment, das wir bis letztes Jahr hatten, lag DIREKT gegnüber der Staatsanwaltschaft und neben Polizeidirektion/PP MANNHEIM. In unser Appartment wurde eingebrochen ohne Spuren! Randale und Verwüstung im Bad. Dies nahmen die Polizeibeamten gerade "noch" auf, da sie wußten daß es ohnehin eingestellt werden würde. Bezüglich der Bestrahlung wurde natürlich versucht uns Betroffene "in die Unklarenecke" einzuordnen. Auch eine DIREKTANZEIGE bei der Staatsanwalschaft Heidelberg wegen Versuchten Mordanschlages und schwerster Folter durch E-Waffen wurde nach LANGEM Dahindümpeln der Akten letztendlich eingestellt. WIR Betroffene müssen die Beweise erbringen. Und wenn man Verletzungsfotos , Beweise etc. präsentiert, dann wird das natürlich erneut negiert und ad acta gelegt.

    Mein Mann und ich werden ebenso in LEIMEN bis zum vollendeten Mordanschlag durch MIKROWELLENbeschuss und andere E-Waffen zu TODE gefoltert. wir haben seit gestern nacht EXTREM Atemnot, Torkeln und beobachten, wie tagtäglich rund um die Villen hier am Hügel, Leute in leer stehende Wohnungen angekarrt werden und abgeholt.

    Die Autokennzeichen der Beteiligten wechseln ständig. Auch wurde eine große Doppelhausanlage, just in dem Moment verlassen und steht nun zur Räumung frei - schräg gegenüber unserer Wohnung-. Inwieweit dies mit Ankauf durch z.B. noch "bessessenere Dr. Mengeles" in naher Zukunft zu tun hat, entzieht sich unserer Kenntnis.

    Lt. Videos von Dr. Horten macht es Sinn, weiter Anzeigen zu erstatten und auch an die öffentlichkeit mit Infos woimmer man kann, (Bushaltestellen-S-Bahn, Zug, öffentliche Plätze) usw. zu gehen. Wir haben bis dato 2 mal die lokale Polizei gerufen, da wir auch durch Drohnen angegangen wurden und werden. Die Wieslocher Polizeibeamten meinten, daß es wohl wichtiger sei, die Vermieter , ein Rechtsanwaltehepaar(über uns in deren Haus wohnend) über unseren "Status Quo im Kopfe" zu befragen, anstatt zu handeln, und herauszufinden, wem die Drohnen gehören und daß es verboten ist, unter 100 m auf Menschen abzustrahlen. WIR, die Betroffenen, sollten die Beweise erbringen.

    Da wir dies ja zur Genüge von Betroffenen rund um den Globus kennen,sollte man auf Dr. Hortens Rat hören und weiter kämpfen, da die Mörderbanden angeblich bis Ende März 17 auffliegen würden bzw. sich etwas gravierend Veränderndes ereignen würde.

    SOS ! mein Mann und ich und mein Bruder werden brutalst bestrahlt in unserer Wohnung, im Auto, in den Geschäften, n den Restaurants und sogar beim Spazierengehen im Wald. Unserere Grundrechte sind uns entzogen... WIR SIND ALS TIs bereits im KZ der Nazischergen? Dr.Mengeles,Stasi, rechte und linke, einfach Geldgierige, Druchgeknallte, und ich gehe davon aus, daß bereits mehr als 40% die sogenannte Spitzelsteuer beantrag haben in Deutschland. Davon profitiert eine ganze Gesellschaft. Lest im KONZ,Ausgabe 2011, Seite 60 ungefähr, was es mit der Spitzelsteuer auf sich hat. 2011 waren bereits 30% Deutsche, die sich dafür bezahlen ließen, wie hoch mag der Anteil derer wohl sein, die jetzt auf uns mit E-Waffen los gehen dürfen und uns abstrahlen tag und nacht. gibt es da eine Strahlensteuer? Lasst Euch nicht einschüchtern. Wir wissen nicht, wie lange wir diese extrem brutale Strahlenattacken noch durchhalten können.

  59. Die wahren Hintermänner

    Mit meiner Website versuche ich den nichtbetroffenen beizubringen,wie es ist,wie sie selbst schon mitdrinhängen.Mich kostet das auch schon meine letzten Energien,weil ich den offenen Kampf aufgenommen habe.Es ist nicht so locker wie das da rüberkommt.Ich gebe doch schon so viel Hinweise,es ist nicht so wie es scheint.Es ist deren Methode euch das so zu übersenden.Schaut mal rein.Heute sind die Schmeißfliegen dran,und auch wieder neue Energieübertragungen.https://mindcontrol.com

  60. Aufklärung Mind-Control Ende 2017

    Danke für deinen offenen Kommentar, hadi. ---------- Wichtig ist vor allem die Ruhe bewahren und immer alles richtig machen. Das ist wie beim Schach: psychologische Kriegsführung und man muss den Gegner zu Fehlern zwingen ohne sich selbst die Blöße zu geben. Seit Beginn von Mind-Control ist die Beweislast das Hauptproblem bei der Aufklärung dieser Massengefährdungsdelikte durch die deutschen Geheimdienste. Das ist auch ein Grund für die grenzenlose Brutalität und äußerste Perversion der unmittelbaren Attentäter/innen. Die fühlen sich durch staatliche Institutionen gedeckt, geduldet und werden ja auch von diesen verwaltet, finanziert und mit den elektromagnetischen Vorrichtungen zur Begehung dieser systematischen und ausgedehnten Menschenrechtsverbrechen ausgestattet. Letztlich werden die Folterer sich untereinander zerfleischen und die Wahrheit ans Licht bringen, um Straferleichterungen zu erhalten. Es wird sicherlich einen sehr großen Jahrhundertprozess um diese Mind-Control-Verfolgung geben, das ist 100% sicher - Ende März 2017 fände ich super, jedoch recht optimistisch. Jeder muss sich dafür einbringen, wo und wie er oder sie helfen kann!

  61. Neural Interface Systems // Neuronale Schnittstellen Systeme zur Stimulierung und Aufzeichnung von Gehirnsignalen

    Ein anderer theoretischer Aspekt sei als zentraler Wissenschaftsbegriff beigefügt: "Neural Interface Systems", Fortschritte in der Neurotechnologie ermöglichen die Verbindung des Nervensystems zu der außerkörperlichen Welt mittels einer Stimulierung und Aufzeichnung von Gehirnsignalen. Die notwendigen Apparate dafür werden als "Neural interface systems" (NIS) bezeichnet. Diese beinhalten: (1) Bildgebende Verfahren ("Neuroimaging-techniques") und (2) Gehirnstimulierende Apparaturen ("Brain stimulation techniques"). […] Die Forschung und Entwicklung von "directed energy weapons" wurde in den letzten Jahren intensiviert, welche sich auf den Bereich der Rakentenabwehr und die Entwicklung von "high-power microwave systems" fokussiert, die in der Lage sind elektronische Anlagen zu zerstören. […] Forschung wurde auch im Bereich direkter Anti-Personen-Waffen betrieben. "Anti-personell weapons" verwenden direkte Energie, um die Oberfläche der Haut zu penetrieren. Seit Mitte der 1990s wurde das "Active Denial System (ADS" entwickelt, welches Millimeterwellen ausstrahlt, um die Haut zu erhitzen und schmerzvolle Brandempfindungen zu verursachen. Die Idee dahinter ist, dass das Ziel aus einem bestimmten Gebiet die Flucht ergreift (vgl. S. 52). […] Besorgnisse wurden hervorgebracht über die Sicherheit dieser Vorrichtungen, insbesondere über deren Potential die Augen zu schädigen und über langfristige, unerwünschte physiologische Effekte (vgl. S. 53). NIS könnte ebenso verwendet werden, um eine weiträumige Kontrolle von Bewegungen zu ermöglichen, siehe dazu wissenschaftlich fundiert: Blakemore, Colin (Hrsg.) (2012): "Brain Waves Module 3: Neuroscience, conflict and security", in: The Royal Society: "Brain waves", London: Science Policy Centre, URL: http://royalsociety.org/policy/projects/brain-waves/conflict-security/, zuletzt abgerufen am: 18.09.2012.

  62. wahre Täter

    Weil hier Unklarheiten aufkommen: Es bleibt schon dabei, dass es sich um eine Gruppe von 10 türkischen Tätern handelt. Der Effekt scheint neben einer spezielle willentlichen Kontrolle offenbar massivst über Schlafentzug zugänglich bzw. erklärbar zu sein. Massiv heißt viele Tage in Abfolge nicht zu schlafen. Auch Essen ist vermutlich bis zur Nüchternheitsgrenze(ober eben bis zur Ohnmacht) reduziert. Und da, ab diesem Punkt, einem Übergang von Tag zu Traum, Wirklichkeit und Willentlichkeit beginnt die Suggestion. Diese scheint zudem in einer Gruppe stabilisiert, verstärkt und vergrößert zu werden. Insofern muss geschaut werden um was es sich handelt bei einer Personengruppe, welche Telepathie und Psychokinese betreibt, es bleibt eine Gruppe von 10 türkischen Personen in Heidelberg am Neckar. Es geht um Wirtschaft, Beruf, Soziales, Gerechtigkeit und Demokratie. Ich frage mich ob in der "CIA-Prognose bis zum Jahr 2020" (zu finden im Netz z.B bei Wahrheit für Deutschl.) auch der Faktor Telepathie/Mindcontrol aus Heidelberg, nämlich von der türkischen Familie K. aus Heidelberg berücksichtigt wurde. Ist es berücksichtigt?

  63. Mind Control

    Ich bin 72 Jahre, Hausfrau, seit dem Jahr 1995 Opfer der Mind Control - mit Stimmen rund um die Uhr, was ich in diesen Jahren an Brutalität und menschlicher Verkommenheit, Schmerzen, ERrpressungen, Demütigungen, Beschämungen ertragen habe, ist unvorstellbar. Man wird isoliert, nach außen völlig abgeschirmt, vereinsamt, ohne jede menschliche Wärme in einen Zustand versetzt, an dem im Tierversuch Tiere verkümmern und sterben. Man kann das keinem Menschen klar machen, was diese Teufel mit uns allen tun. Meine Familie ist mit 100% Sicherheit auch Opfer, ohne es zu wissen, man kann sich gegenseitig nicht helfen, versucht man einen Ausfall, so wird man brutal bestraft. Diese Teufel haben uns alle am Wickel, sind in der Lage, das Umfeld der Opfer so zu manipulieren, dass man keinen Fuß auf die Erde bekommt, was man auch macht, es läuft ins Leere und schafft nur noch mehr Probleme.

  64. Möglichkeiten das Problem abzustellen

    Es gibt die Möglichkeit eine Sammelklage für den Internationalen Strafgerichtshof(IStGH) zu organisieren. Es müssten dabei die realen Täter benannt werden.

    Wer kann bestätigen, dass der Inhalt "K. Heidelberg" seit vielen Jahren telepathisch Verbreitung findet? Wer hat von den Tätern in Heidelberg gehört, oder deren Präsenz im Alltag mitbekommen. Wer hat konkrete Erpressungen, Forderungen und Drohungen durch einen oder mehrere Akteure aus Heidelberg veräußert bekommen. Wer wäre bereit zu beschreiben wie und wie oft die Nachtruhe(z.B. Sonntags) durch K. aus Heidelberg gestört wurde oder gestört wird? Wer wäre bereit zu offenbaren und zu beschreiben inwiefern der konkrete Name (K.) und in bestimmten Abständen auch Bilder der Akteure der türkischen Familie K. aus Heidelberg am Neckar telepathisch Verbreitung finden. Hat jemand einen türkischen Mann mit verschränkten Armen posieren und sich selbst präsentieren sehen? Kann jemand bestimmte Veräußerungen oder Gesten(z.B.mit Finger verwarnen) beschreiben und bestätigen. Wer wäre bereit zu bestätigen und zu beschreiben dass Folter und Schmerzen an Genitialien, Afterregion und teils Organen ein Erpressungswerkzeug der Akteure im Haushalt K. in Heidelberg ist, dieses bei Ungehorsam, bei Nichtbefolgen und bei Entfernung aus dem Einflussbereich der telepathischen Akteure angewendet wird. Wer wäre bereit zu bestätigen, dass völlig außerhalb der großen Katastrophen der letzten Jahre, Telepathie und Psychokinese besonders als Erpressungsmittel und Druckmittel angewendet auf die Genitialien angewendet wurde und sich der Name K. aus Heidelberg damit seit Jahren regelmäßig bestätigt und verbindet?

  65. Gangstalking

    Hallo zusammen, bei mir liegt der Fall etwas anders. Man könnte auch sagen klar auf der Hand. Anfänglich hatten viele Kölner Angst vor mir. Ich vermute auf Grund von Übler Nachrede. Ich spreche hier von zwei Jahrzehnten. Ich war nicht kriminell. Habe mich in jungen Jahren bei der Bundeswehr verpflichtet und danach Lehre als Großhandelskaufmann gemacht.

    AUFFÄLLIGKEITEN: 1). Mein Nachbar läuft bis heute durch die Nachbarschaft und redet schlecht über mich. Als ich noch sehr jung war, hatte er es beinahe täglich gemacht. Er macht einen psychotischen, feindseeliegen Eindruck. Um es auf den Nenner zu bringen "Er ist nicht dicht", findet aber bei der Nachbarschaft Gehör.

    2). Anfang der 90-er kamen viele Flüchtlinge aus Polen nach Deutschland. Viele zogen in meine Nachbarschaft. Diese Nachbarn konnten es nicht verstehen, wie man sich als Zeitsoldat bei der Deutschen Armee verpflichten kann. Ebenso die Gastarbeiter aus der Türkei konnten die Welt nicht verstehen. Man wollte mit mir nichts zu tun haben.

    Im 42. Lebensjahr, als ich nach einer Erkrankung begann nicht mehr so vital auszusehen, begannen viele Personen (Nachbarn, Kassiererinen usw.) mir gegenüber unhöflich und frech aufzutreten. Anfänglich dachte ich mir nichts dabei und habe alle ignoriert. 6 Jahre später stalkte mich die ganze Stadt. Ich hätte sie alle besser gejagt wo der Pfeffer wächst. Aufgrund der üblen Nachrede musste ich sehr oft die Arbeitsstelle wechseln. Ich spreche hier von 10 Arbeitsstellen innerhalb einer Zeitspanne von ca. 20 Jahren. In den Jahren 2010 - 2012 arbeitete ich für Stadt Köln in der Flüchtlingsbetreuung. Schon bald wollte die Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr der Stadt Köln nicht mehr mit mir zusammenarbeiten. Einmal wurde ich nach einem Vorfall zum LKA eingeladen. Die Beamten legten mir nah, dass sie mit mir nicht zusammen arbeiten wollen. Als ich mit 42 Jahren arbeitslos geworden bin, saß ich bei meiner Berufsberaterin vom Arbeitsamt. Diese machte mir einen Vorschlag aus Köln weg zu ziehen. Das Arbeitsamt hätte Möglichkeiten eine Wohnung in einer anderen Stadt zu vermitteln. Ich musste es aus fam. Gründen ablehnen. Ich denke diese Frau wusste mehr und wollte helfen. In den Jahren 2012 - 2014 arbeitete ich über einen Dienstleister beim Bundesverwaltungsamt in Köln.

    AUFFÄLLIGKEITEN: Beim BVA arbeiten viele Personen aus meiner Nachbarschaft.

    Hier beim BVA wurde ich gemobbt auf die übelste Art und Weise. Zwei Jahre lang konnte ich dieses Schauspiel aushalten. Beleidigungen waren an der Tagesordnung. Man hat sich einen Pilotjob für mich ausgedacht. Ich musste Toilettenbegleitung machen. Also Gäste bis zur Toilette und wieder zum Ausgang begleiten. 5 mal wurde mir durch Beamte körperliche Gewalt angedroht. Es wurde mir nahe gelegt, dass man meine Post durchleuchtet und über mein Privatleben bescheid weiß. Eine Mitarbeiterin niederen Ranges fragte mich ob ich Lotto spiele, denn in Deutschland könnte ich mich in Zukunft nur selbstständig machen. Ein anderer Mitarbeiter zählte mir auf welche Parteien ich bei den Bundestagswahlen so gewählt habe. Mein Fehler war, daß ich mir viel zu lange das Spiel der Gaukler angeschaut habe und irgendwann mal einen von denen beleidigte und ich besaß auch noch die Unverschämtheit dem Präsidenten des BVA schriftl. meine Meinung über seine Mitarbeiter kund zu tun. Ich musste die Reissleine ziehen. Nach dieser befreienden Aktion durfte ich nach Hause gehen. Und ab da ging das Spiel erst richtig los. Als erstes kam der Staatsschutz zu mir nach Hause und hielt eine Gefährderansprache. Ich bin jetzt quasi ein Staatsgefährder. Danach folgte offene Beschattung durch das BKA mit einer Falle. Ich konnte die Nerven behalten. Eine Woche später bekam ich die Vorladung. Polizisten tauchten auf und machten in der Öfentlichkeit Andeutungen, zeigten das man keinen Schutz zu erwarten hat. Danach folgten paar mal offene Beschattungen durch den Verfassungsschutz. Das Ordnungsamt gab mir 2 x Fake Knöllchen. Wenn ich eine neue Arbeitsstelle finde, tauchen Gaukler auf, betreiben Zersetzung und danach kann ich wieder zum Jobcenter gehen. Mittlerweile tauchen Fotomontagen auf die mich als perversen Homosexuellen darstellen. Also heute wird mir einiges klar. Vielleicht ist es auch der Grund warum Frauen an mir nicht so interessiert waren. Ich konnte keine Familie gründen. Die Fraktion der türkischstämmiger und russischer Bürger will sich jetzt bei diesem Spiel natürlich besonders hervortun und mischt kräftig mit. Da Boxen früher mein Sport war, suchen diese Gestalten noch das Weite. NOCH..

    Ich bin in der jetzigen Lage völlig isoliert. Nach den Fotomontagen sprang auch der letzte Kumpel ab. Wahrscheinlich hat er Angst vor den Staatsorganen. Zurzeit muss ich mich um die Pflege meiner Eltern kümmern. Soll heißen ich habe eine wichtige Aufgabe zu erfüllen und keine Zeit für Klamauk. Danach habe ich nichts mehr zu verlieren und vielleicht kommt dann der 40 tonner. Na jedenfalls mache ich es dann sehr schnell. Es handelt sich um leichte Ziele und sehr viele davon....

  66. Löwenherz

    Wir befinden uns alle in Extremsituationen. Das war doch eine Mordandrohung auf Unschuldige. Das ist auch keine Lösung, und schadet der Opferbewegung. Sie haben gestern erst einen Veurteilt, der sich nicht beherrschen konnte, wegen psychischer Störungen. ER hat seine Lebenspartnerin zu Tode gefoltert, weil er sich auch verfolgt gefühlt hat.

  67. christine

    Warum unschuldige ? Die Täter sind mir bekannt.

  68. Moderationshinweis

    Zwei Kommentare zurückgewiesen.

    Persönliche Verunglimpfungen, dass jemand psychisch krank sei und Fragen wie: "Sind sie vom Verfassungsschutz" brauchen wir hier nicht!

    Gruss mcn

  69. Loewenherz

    Warum informierst Du nicht das Militär? Es ist offensichtlich, dass staatstreue Zivilisten und Soldaten, aber auch Polizisten in den eigenen Reihen gefoltert werden ohne es zu wissen. Sie haben dann Krebs, Depressionen, Fybrom. Etc. Die dt. Bevölkerung soll destabilisiert, Klartext ausgerottet werden. Informier Deine ehemaligen Kameraden, bleib ruhig und vernünftig, ernähre Dich gesund und versuche täglich zu meditieren um keine Dummheit zu begehen. Ich kann bestätigen, dass sich etwas geändert hat. Ob es bis ende März ist, weiss ich nicht. Halte durch!

  70. nochanonym

    Der MAD, BND und BfV sind dem BVA unterstellt.

    Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde. Napoléon Bonaparte - französischer Feldherr und Kaiser

  71. Die dt. Bevölkerung soll destabilisiert, Klartext ausgerottet werden.

    Im Bundesverwaltungsamt sitzt Frau Gabriele Charon, zuständig für Aussiedlerangelegenheiten. Während meiner Tätigkeit beim BVA wurden mehrere Juden für den Bereich Aussiedler/Einbürgerung eingestellt. 80% der sog. Russlanddeutschen, die nach Deutschland gekommen sind, sind Juden. In der nahen Zukunft werden ca. 2 Millionen Juden aus der ganzen Welt erwartet die Deutschland einbürgern möchte. Natürlich war ich neugierig und habe diesbezüglich unbequeme Fragen gestellt. Nach meinem Rausschmiss aus dem BVA hatte mein Vater, Jahrgang 1937 und Christ (Blind, Dialyse, 100% Behindert) ein Infobrief von der Stadt Köln bekommen. Für ihn als behinderte Person währe die Synagoge in unserem Viertel zuständig. (Wegen der viele Russlanddeutschen hatte man die evangelische Kirche in eine Synagoge umfunktioniert). Das z.B. der BND und das BfV von Ex Nazis aufgebaut worden war, war wahrscheinlich nur ein Ablenkungsmanöver. Die Juden haben nach dem 2. Weltkrieg alle Schlüsselpositionen besetzt.

  72. destabilisiert

    Wei wir Deutschen ein fleißiges Volk sind, und anderen Ländern was vorraus haben, sind wir denen im Wege. Man muß denken,deren Gedanken sind noch im Busch geblieben, nur die äußere Ummantelung hat sich geändert.

  73. So bitte nicht

    @ Loewenherz

    Auf der ganzen Welt gibt es nur ca. 14 Millionen Juden. Mehr als die Hälfte lebt in Israel. Danach folgt Amerika. Hier bei uns in Good old Germany leben n u r ca. 200.000 Juden! Wo sollen die vielen Millionen Juden die Sie aufführen herkommen? Außerdem behaupten Sie: "alle führenden Schlüsselpositionen sind von Juden besetzt." Bitte nennen Sie mir dazu die Positionen und die dazu gehörigen Juden! Ach, Ihnen fallen keine ein? Mit Verlaub, Sie sind ein Judenfeind und schreiben Unsinn.

    @ Christine

    Ich nehme an, mit den Leuten aus dem Busch meinen Sie natürlich keine Juden. Denn es dürfte sogar einfachen Gemütern bekannt sein, dass Juden nicht aus dem Busch kommen.

  74. Britta

    Es geht um das alte Gedankengut. Wir leben in einer aufgeklärten Zeit. Was man mit uns macht, und was man dabei für Hintergedanken hat,zeugt nicht von Fortschritt und Aufklärung. Mit dem Busch meinte ich ,steinzeitliches verhalten, und kein christliches.

  75. Krankenhausaufenthalt

    Hallo,

    ich bin am 23.2.16 vom damaligen Hausarzt direkt ins nahegelegene KH geschickt worden, da ich 220 Blutdruck und 160 Puls hatte. Dort nahm man bereits in der Aufnahme diverse Blutparameter ab. U.a. auch TSH. Der Wert der Schilddrüsenhormone-Hypophysen Achse sozusagen. Am Folgetag nochmals.Ich blieb bis 26.2. auf der Inneren. Man stellte fest, dass mein Herz eigentlich doppelt so gross sein müsste, als es ist. Hyperkinetisches Herzysndrom . Toll. Noch ne weitere Diagnose und man entliess mich mit Anweisung an HA Weitergabe Betablockern und weiterhin Senkung Schildrüssenhormone. Mir ging es von Tag zu Tag schlechter. Tägliche Attacken beider Augen mit Sehverschlechterungen für bis zu 20 Min..Ich konnte dann jeweils so gut wie nichts mehr sehen.Von jetzt auf gleich.Ein einziges, mittlerweile völlig energieloses Häuflein mit permanentem Erdbebengefühl. Mein Kopf rauschte. Alles drehte sich. Erst im darauffolgenden Juni, also ganze 4 Monate später, war dieser Hausarzt bereit die Schilddrüsenwerte auf mein Drängen hin zu überprüfen. Mein TSH, welcher bei mir (Zustand 27 J. n. Total OP Schilddrüse wg. Morbus Basedow) weit unter 1 sein MUSS, lag bei 69,8 !!!!!

    Habe Mitte April Termin beim Endokrinologen und wollte nun für mich selber recherchieren, was hier eigentlich los ist.

    Telefoniere ich mit der alten HA Praxis, da ich nach 2 ! von mir gesendeten und verschwundenen emails an das KH bisher keine Antwort bekam.Gmx Hacking lässt grüssen. Die Arzthelferin aber hatte diese TSH Werte. Ich bin am 23.2. eingeliefert worden mit TSH von 4,5. Daraufhin RUNTERGESETZT worden in Dosierung. Am 24.2. hatte ich TSH von bereits 14,9 (Stress)

    Wie bitte können 3 Ärzte einer inneren Station eines KH einem Patienten die lebenswichtige Dosis an Schilddrüsenhormonen verweigern, wo diese das Disaster damals bereits schwarz auf weiss hatten ? Hätten sie noch weiter runterreguliert, wäre ich heute nicht mehr.Es hat nicht viel gefehlt.Der TSH ist ein schleppender,träger Wert.Bedeutet, ich habe bis Oktober benötigt, um wenigstens wieder auf 4,2 zu kommen. Ich habe es nochmals erhöhen lassen von jetziger, ebenso ahnungsloser, Ärztin. Mir ging es im Nov.,Dez. wieder ein wenig besser.Das System stellte sich um.Im Januar lag ich endlich unter 1,0. Jetzt fing die mit dem gleichen Zinnober an.Das muss runterdosiert werden....mir gehts momentan schlechter als bescheiden.TSH wieder auf 4,5.

    Ich komme mir vor, wie inmitten einer Verschwörung. Auch DAS ist Street Theatre der Armleuchter. Wer jetzt noch ein einziges Mal versucht an meinen Werten zu drehen, zu regulieren, der bekommt unabhängig seines Promovierungsgrades schwer eins auf die Mütze. Hier gibt es nur noch DIE oder ICH. Sämtliche Ärzte, Fachärzte benehmen sich gruselig unfreundlich, abartig, roboterhaft. Als wenn sie gar nicht verstehen wollten, was ich ihnen in der vorgegebenen Krankenkassenbudgetzeit von max. 3 Min. erzähle. Ich könnte auch einfach 1 € in die Parkuhr schmeissen und mich zum sterben hinlegen. Mental aber bin ich mittlerweile auf Krawall gebürstet, was diese einzelnen Ärzte anbelangt.Ich gebe nicht auf. Und wehe, wenn ich wieder halbwegs fit bin. Ich habe das Alles schriftlich und gehe dagegen vor.

    Mittlerweile musste ich über Wochen Tavor nehmen, um überhaupt duschen gehen zu können. Es passiert irgendetwas in diesem Raum. Ich bin derart elektrisiert, dass ich komplett zittere. Vllt. wieder durch erhöhte TSH Werte. Das hier ist Neubau,Erstbezug Sept.. Pappedeckelswände. Hauptstromkasten 2 m Entfernung Dusche. Router, DECT, WLan Drucker 2 m Entfernung Dusche. Untertischgerät Heisswasser, Trockner,Waschmaschine im Raum. 1 der Router vom Vermieter im Raum darunter. Wenn ich das Acousticom in der trockenen Dusche an meinen Kopf halte, komme ich auf Anschlag. Auch trau ich hier mittlerweile niemandem mehr.Der Router wird gehackt. Es interessiert hier niemanden ! Wäre heilfroh, wenn ich eine Wohnung finden würde. Die Suche ist verdammt schwierig, wenn man nicht mobil ist, von anderer Leute Terminkalender abhängig , 3 Std. die Woche hat und 35 Kilometer weit weg ziehen möchte. Immerhin, ich lebe noch und ab und an sind sogar 10 Min. Handpan spielen drin.

    SEMPER PERSEVERA Ela

  76. @Helga

    Liebe Helga,

    gib bitte nicht auf. Ich denke, die Isolationsgeschichten haben wir fast alle gemeinsam. Ich wohne gar mit 2 einst lieben Menschen in einer WG. ALLES hat sich gewandelt. Selbst Menschen im direkten Umfeld sind/werden manipuliert. Versuche bitte alles, damit keine Deprivation eintritt.

    A pros pros, ich frage mich, ob und wann es hier mal Listen gibt, wo wenigstens Städte und ne addy angegeben sind, damit man sich privat austauschen, treffen könnte. Das kann doch nicht so schwer sein. Die Perps wissen eh jederzeit, wo man sich mit wem aufhält. Wir haben ein gemeinsames Thema. Die Bedrohung unser aller Leben ! Machen private Treffen, Adressentausch da noch so viel mehr aus ? Ich denke nur gemeinsam ist man stark

  77. @Löwenherz

    Der MAD, BND und BfV sind dem BVA unterstellt ??? Ich habe jemand seit über 35 J. beim BVA. Früher nie drum gekümmert, was sie beruflich macht. Ich weiss nur, sie hat damals die Akten mitsortiert. Vllt. habe ich hier eine erneute Kontaktauflebung nach 20 J. instinktiv abgelehnt !? Es wird seit Monaten immer wieder weiter versucht zu kontakten.

    Muss das was bedeuten ?

  78. Alles Menschen

    @Britta: Auch BUSCHMENSCHEN sind Menschen. period.

  79. das kind beim namen nennen, cilik

    @cilik, hallo , da ich vor allem seitdem wir in heidelberg-kirchheim, damals auch Rohrbach und nunmehr Leimen wohnen bzw. im Konzentrationslager gefangen sind, mitbekommen habe, daß auch Heidelberger Familien involviert sein könnten, wollte ich Dich fragen, ob Du 2. Buchstaben dieses Clans benennen könntest? Dann könnte ich mal Telefonbuch wälzen und sehen. wäre eventuell sehr hilfreich auch, da meine Familie, seitdem wir in Heidelberg und /Mannheim Gegend wohnen, extremes Stalking und Folter erleiden müssen.allerdings vermute ich eher einheimische.

    Bis dato haben wir nie an türkisch-stämmige familien gedacht. Hast Du nähere Anhaltspunkte, in welchen Sparten arbeiten diese Türken, die Du meinst? Medizinischen Bereich?

  80. Ela

    Dem BVA sind nicht nur MAD, BND und BfV unterstellt. Auch die Ärztekammer, Anwaltskammer, Richterkammer ...usw. Ein Mitarbeiter des BVA (Beamter) machte sich über einen Pommesbudenbesitzer lustig. Diesem wurde die Konzession entzogen, weil er ihn zuvor nicht auf Toilette gelassen hat. Wenn jemand vom BVA mit Dir in Kontakt treten will, dann kann man das doch nur begrüssen. Eine nette Unterhaltung unter Freunden hat noch keinem geschadet...lol

  81. Britta

    Die erste frei gewählte Regierung der DDR versprach „verfolgten Juden“ in der DDR Asyl zu gewähren. Das war im April 1990. Zu diesem Zeitpunkt gab es in der DDR aber eigentlich noch kein Asylrecht. Erst im September desselben Jahres beschloss der DDR-Ministerrat, Jüdinnen und Juden unbürokratisch aufzunehmen. Zur gleichen Zeit erliess die westdeutsche Regierung einen kurzfristigen Einreisestopp für jüdische Flüchtlinge. Trotzdem wanderten viele Menschen auch ohne rechtliche Regelung ein und nutzten dafür ein Touristenvisum. Ende 1990 lebten etwas mehr als 3.000 jüdische Personen in so genannten Aussiedler-Heimen in Berlin und Ostdeutschland.

    Erst nach der deutschen Vereinigung wurde im Januar 1991 der Aufenthalt der zugewanderten Jüdinnen und Juden in Deutschland mit einem Gesetz geregelt. Dieses Gesetz bekam den Namen „Gesetz über Maßnahmen für im Rahmen humanitärer Hilfsaktionen aufgenommene Flüchtlinge“, oder kurz: „Kontingentflüchtlingsgesetz“ (Kontingent im Sinne einer bestimmten Quote). Auf der Grundlage dieses Gesetzes dürfen Jüdinnen und Juden aus der ehemaligen Sowjetunion einwandern und werden nach einem bestimmten Schlüssel auf die Bundesländer verteilt. Aufgenommen werden Menschen, die mindestens einen jüdischen Elternteil haben; außerdem ihre Ehepartner/innen und Kinder unter 18 Jahren.

    Im Jahr 2005 wird diese Zuwanderung neu geregelt und das Gesetz aus dem Jahr 1991 verfällt. Nun müssen jüdische Zuwanderinnen und Zuwanderer ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen und in der Lage sein, ihren Lebensunterhalt selbst zu sichern. Außerdem müssen sie von einer jüdischen Gemeinde aufgenommen werden.

  82. Buschmenschen

    @ hadi

    Natürlich, hadi weiß ich, dass Buschmenschen Menschen sind. Was soll das hadi. Ich hab geschrieben, dass Juden nicht aus dem Busch kommnen. Das ist ein Unterschied. Ich glaube wenn ich Dich anrufe müssen wir darüber Tacheles reden. Brigitte

  83. DRINGEND !!! ROSA HAT SICH AUF MAILBOX GEMELDET

    DRINGEND FÜR ROSA !!! WER WEISS WAS NÄHERES ???

    An Alle!!!

    Rosa hat vorhin auf mein Band gesprochen und berichtet, dass sie jetzt in der Physiotherapie ist, weil es ihr schlecht geht. Sie konnte niemanden weiter erreichen. Und sagte, dass , wenn sie sich um 16 Uhr/16.30 nicht meldet, dann sollte etwas bestimmtes gemacht werden, und das hatte sie in ihrer E-Mail.Post allen zukommen lassen. Ich sollte alle informieren.

    Frage: Wer weiß was Näheres, wer hatte mit ihr in letzter Zeit näher zu tun?

    Ich bin da ziemlich ratlos, weil ich auch nicht so genau informiert bin.

    Was soll gemacht werden, wenn sie ab frühen Abend nicht zurück ist???

    Gruß Heidrun

  84. Heidrun

    Wer ist Rosa und wo wohnt sie ?

  85. Heidrun

    Leev Jüdche, beruhige Dich. Wat es loss? Wat meinst Do. Ich helfe dä Rosa, wann et sie muß, ävver wä es dat

  86. Heidrun

    Wenn´s sein muss bin ich dabei !

  87. Leonardospitz

    Wat ?

  88. DRINGEND !!! ROSA HAT SICH AUF MAILBOX GEMELDET

    Auf welcher Station liegt diese Rosa ?

  89. zu Rosa ..

    zu Rosa :seht bitte meine Mail an ALLE über die Betroffenen-Gruppe

    Hallo, danke für Eure Reaktion auf meine Zeilen zu Rosa.

    Ich hatte sie gestern noch angerufen und länger mit ihr gesprochen. Alles weitere dazu findet Ihr in meiner heutigen Mail, wie oben genannt.

  90. @britta oder ist britta brigitte?

    @britta, na klar, mußt du nicht mit mir tacheles reden! was soll das! Jeder Buschmensch ist ein Mensch, jeder Jude ist ein Mensch, jeder Christ ist ein Mensch, jeder Moslem ist ein Mensch, jeder Buddhist ist ein Mensch, jeder Taoist ist ein Mensch, jeder Unreligiöse ist ein Mensch, jeder anderer Stammeszugehörigkeit angehörende ist ein Mensch, und: stell dir vor, ICH bin auch ein Mensch und zwar ein ziemlich gefolterter. Keiner dieser erwähnten ist besser oder schlechter, gehst du da mit mir konform? das würde mich freuen, also.... lass uns MENSCHLICH sein.

  91. Und jetzt alle !

    Wieder alles im Griff, auf dem sinkendem Schiff. Keine Panik auf der Titanic. Land in Sicht, wir sterben nicht.

  92. @Löwenherz

    Hallo Löwenherz, weisst du jetzt Genaueres bezgl. Rosa ?

    LG Ela

  93. @Löwenherz

    der/diejenige will nicht mit mir in Kontakt, sondern verstärkt in Kontakt treten. Er/sie gehört seit 53 J. meiner eigenen Familie an. Da ich bis heute nicht weiss, wem ich u.a. meine Amnesien und tollen Rest zu verdanken habe, werde ich überhaupt nichts und niemanden mehr "begrüssen". Gerade hier habe ich eigentlich auf etwas mehr Verständnis und Reaktion gehofft als ein LOL. Vielleicht wäre künftig ja eine andere Basis möglich ? Ansonsten wäre es sinnlos weitere Fragen zu stellen, auf Hilfe zu hoffen, oder sich mitzuteilen. Damit unterstützen wir unsere eigene, gewollte Dividierung Danke

    LG Ela

  94. Verteiler

    Hallo zusammen,

    hiermit bitte ich mich sofort aus euren Verteiler heraus zu nehmen

    LG Ela

  95. Ela

    Wat regst Do dich esu op Jüdche

  96. Jupp

    ??? Bedeutung Jüdche von Kölsch auf Deutsch ???

  97. kommentare

    Was ist denn das für ein geistiger Müll? Als ob wir nicht genug Probleme hätten. Sollten respektvoll miteinander umgehen. Hass Attacken gehören hier nicht her! Und Rassismus erst Recht nicht. Tinas Idee mit der Erstellung der Namens, Telefon und Adressen Liste finde ich passend. Ausserdem wäre es schön , wenn bald das TI treffen stattfinden würde. Je eher desto besser!!! Damit man weiß, wer wer ist. Detlef ich biete dir meine Hilfe an . Liebe Grüße Beatrix

  98. Ela

    Jüdche = Mädchen

  99. Rosa

    Rosamunde, schenk' mir dein Herz und sag ja Rosamunde, frag doch nicht erst die Mama Rosamunde, glaub mir auch ich bin dir treu Denn zu Stunde, Rosamunde, ist mein Herz gerade noch frei

  100. Johanna

    "Geht es um reinen Sex greifen sie auch mal im Asylantenheim zu, um sie in der Psychiatrie unauffällig auszuhorchen." Also meine Erfahrung auf diesem Gebiet ist, dass Psychiater Asylanten die sogar eine Unterbringung in der Psychiatrie wünschen, unterstellt, sie würden eine psychische Störung/Erkrankung vortäuschen. Ich betreute ein Heim in dem ein Asylantragsteller öfters das Haus auf den Kopf stellte indem er das Personal mit einem Messer attackierte, sich selbst Verletzungen zufügte, vom Dach springen wollte usw. Das ganze incl. Feuerwehr, Medien, Polizei und SEK. Er wurde, wenn dann nur max. 3 Tage lang in der Psychiatrie behandelt und wieder zum Entsetzen der Mitbewohner und des Personals wieder entlassen. Warum wohl..?

  101. ???

    was wird das hier ? Talentshow für Arme zu einer neuen Kabarettsendung der Zwangsgebührensender ?

    Also ich persönlich möchte niemanden mehr von euch zur Unterstützung (an)treffen. Niemanden !

    Wer mag noch unter diesen Umständen weitere, persönliche Details preisgeben oder sich persönlich in den Dreck ziehen lassen ?

    Einigen scheint es wohl noch zu gut zu gehen, während andere dringend der Hilfe bedürfen

    Wünsche noch einen schönen Sonntag wo immer ihr seid. Ob in der Dieter Bohlen Talentshow, ob als Heimbetreuer im Asylantenheimbordell, oder einfach nur entnervter Mitleser

  102. Ela

    Asylantenheimbordell ??? WTF

  103. Einigen scheint es wohl noch zu gut zu gehen

    Hallo Ela, Du berichtest über Krankenhausaufenthalte usw. Das hätte ich mal gern. Obwohl ich versichert bin, will mich keiner behandeln. Kein Arzt und kein Krankenhaus.

  104. Regeln für Kommentare beachten!

    Diesen KOMMENTARBEREICH bitte nicht für Austausch zu zweit bzw. zu Auseinandersetzungen benutzen! Das könnt ihr ja gerne machen, nur nicht hier.

    Es nervt andere TIs, die ernsthafte Probleme haben und darüber berichten wollen.

    Weitere Kommentare IN DIESEM STIL werden zurückgewiesen.

    Gruss mcn

  105. Regeln für Kommentare beachten!

    Guten Morgen, Zensur gibt es nur in totalitären Systemen...guten Abend !

  106. Verwarnung

    @Loewenherz

    Regeln gibt es überall im Alltagsleben und die sind zu beachten, sonst könnte jeder machen, was sie/er will. Deswegen dürfen Autofahrer nicht bei Rot über Ampeln fahren.

    Hier sind viele Leute Benutzer, die durch jahrelange schwere Körperverletzungen in ihrem Leben bedroht sind. Troll-Kommentare sind fehl am Platze!

    Dies ist eine Verwarnung!

    Gruss mcn

  107. mentale Arbeit

    Enthüllungsblock durchlesen. Der enthüllt schon einiges, aber nicht alles. Die Richtung stimmt jedenfalls.

    https://enthullungblog.wordpress.com

  108. Psychosen

    Bei meinem Bekannten ist damals die manisch-depressive mit 21 ausgebrochen. Eine Linderung der Symptome war zwingend notwendig. Er musste alle 6 Monate für paar Wochen in die Psychiatrie, neue Medikamente einstellen lassen. Diese Chemiepillen helfen. Man/Frau wird aber nicht alt. Mein Bekannter verstarb mit 41 an Organversagen. Bei vielen Psychosen wie z.B.: Paranoide-Schizophrenie kann die erkrankte Person ohne Psychiatrie auskommen. Wichtig in so einem Fall ist das fam. und soziale Umfeld das einen schützt und trägt. Klar wird der Alltag dann chaotischer und finanziell geht´s dann auch Bergab. Meistens suchen Familie und Bekannte das Weite und die Nachbarn wollen auch mit einem nichts zu tun haben. Man wird sozial isoliert. In so einem Fall treffen sich im Diskussionsforum wie diesem Menschen die echtes Stalking-Problem haben und welche die psychisch erkrankt sind.

  109. Wozu zählst du ..?

    und zu wem zählst Du ?

  110. und zu wem zählst Du ?

    Je mehr man isoliert wird, desto mehr fehlen die Kontrollmechanismen. Aber um Deine Frage zu beantworten, wahrscheinlich trifft beides auf mich zu. Man trägt immer einen Schaden davon.....übrigens, auf dem Gelände des BfV in Köln haben sie zwischen Zoll, Bundesfinanzverwaltung und BfV eine psychiatrische Klinik hin gebaut. (auf Google Street View noch nicht zu sehen, ich wohne paar Meter von hier entfernt)

  111. wer bin ich

    Ich bin eine Zielperson. Das merkt man daran, daß mein Familienleben noch funktioniert. Weil ich schweige, und mein Leid alleine trage. Ich hätte alles was man sich wünschen kann. Haus ,Tiere und die Ntrur um mich. Das neiden sie mir, mit jedem Tag mehr. Mein M ann merkt gar nicht's, jedenfalls ist bei ihm alles normal. Würde ich darüber reden käme es unweigerlich zum Streit. Also schweige ich, und werde mit jedem Tag schwächer. Jeder Atemzug wird zur Belastung. Ich mache mir auch nicht's mehr vor,ich erwarte den Tod. Das schreiben wird auch schon zur Qual, es ist kaum zu beschreiben was sich wieder für eine Truppe über mich her macht. So eine arrogante Selbstsicherheit, daß sie tun und lassen können was sie wollen. Sei froh wenn Du noch keine körperlichen Torturen erfahren mußt, und genieße jeden Augenblick, ohne Schmerzen.

  112. Schweigen brechen

    Hallo Christine, Wer sind diese Neider ? Hier kannst Du Dein Schweigen brechen. Es ist völlig anonym.

    Hast Du schon versucht mit Deinem Mann darüber zu reden ? Reagiert Dein Mann bei diesem Thema genervt ?

  113. löwenherz

    So anonym wie wir alle sind, insbesondere das Internet. Natürlich weiß mein Mann Bescheid. Anfang's hat er auch zu mir gehalten. Aber wenn die Obrigkeiten sagen ,es ist nicht's, dann ist eben nicht's. Letztendlich kann ich mir auch nur selbst helfen, also was soll ich ihn damit auch noch belasten. Meine sogenannten Täter sind im Esoterischen Bereich zu finden. Das habe ich auch schwarz auf weiß. Aber wenn man nicht weiß von wo sie senden, hat es wenig Nutzen. Anfang's waren sie ja auch nicht so Brutal. Sie haben nämlich erst all die schönen Dinge an mir ausprobiert, die man mit der neuen Technologie erarbeiten kann. Dann kam das Internet dazu, die Elektronischen, und das ist Mord auf Raten. Deshalb habe ich auf meinem Block ja auch geschrieben, das die Technologie auch Heilende wirkung haben kann, wofür sie ja auch eigentlich entwickelt und patentiert wurde, aber wenn sie in falsche Hände gerät......? Man ist ihnen ausgeliefert. Es tümmelt sich zuviel Unrat auf dem Markt rum, hier müssen Gesetze greifen. Durch die neue Technik ist man ja auch an kein Land gebunden. Die meisten sitzen im Ausland, und dann von Sendemast zu Sendemast.

  114. Abschirmung

    Bis sie sich wieder neu einjustiert haben. Wen sie einmal haben, den geben sie nicht wieder her. Das klappt nur, wenn wir ihnen das Handwerk legen können. Trotzdem viel Glück.

  115. TRANSITION & Jeder Fall von Schizophrenie ist auf nationale Nachrichtendienste zurückzuführen!

    Jeder Fall von Schizophrenie ist auf nationale Nachrichtendienste und Teile des Militärs zurückzuführen sowie auf von diesen staatlichen (Un-)Sicherheitsbehörden autorisierten Privatpersonen (diese Gang-Stalking-Truppen/ braune Bürgerkriegstruppen/ Observationstrupps/ staatlich organisierte Schlägerbanden/ Humanit/ V-Leute/ Tötungskommandos etc.)! Das sind paramilitärische Verbände, die einen schmutzigen Krieg zur Unterdrückung der Zivilibevölkerung durchführen. Klingt nach Verschwörung oder Verschwörungstheorie? Stimmt, schmutzige Kriege gab es aber viele, viele Male in der Geschichte der Menschheit, z.B. in Chile unter Pinochet oder auch am Ende der Weimarer Republik in Deutschland und findet immer dann statt, wenn sich ein ordentlich-demokratisches Regime in eine Dicktatur verwandelt.

    Der schmutzige Krieg gegen die Zivilbevölkerung endet mit dem Übergang autoritärer Regime zu rechtsstaatlichen Demokratien (Regierungswechsel und Entwaffnung des Paramilitärs [grundlegende Reform]) sowie Aufklärung der politischen Verbrechen während der Apartheid = TRANSITION.

    Im Übrigen keine Angst vor Aliens etc.: Das sind psychopathische Foltertäter, die extrem brutale seelische Folterungen mit völlig schutz- und hilflosen Zivilisten durchführen. Dafür stehlen die Täter Identitätsmerkmale udn geben sich als irgendwelche Autoritäten aus, um in dieser Rolle dann Befehle (immer fremd- oder selbstverletzendes Verhalten) zu befehlen. Von der Dissozialität ist dieses Mind-Control nur vergleichbar mit dem willkürlichen K.O.-Schlagen von (unbekannten) Passanten. "Wenn sie das abschicken, dann werden sie hingerichtet!" m/40-67 Jahre/Fernmeldeaufklärer im gehobenen technischen Dienst; Zehntausende Menschen behaupten vom Geheimdienst verfolgt zu werden? Warum wohl: Weil es stimmt. Das sind Sonderabteilungen der Geheimdienste. Das sind zu Folterkammern umgebaute Bürogebäude und teils Abteilungen innerhalb von Schutzbauten, an der Schnittstelle zwischen Bundesnachrichtendienst und Bundeswehr.

  116. Transition

    Der größte Fehler ist, uns einseitig festzulegen. Wahrscheinlich ist es auch so gewollt, um uns Irre zu führen, oder vom Thema abzulenken. Wie dumm müßte ein Staat sein, der dermaßen seine Sicherheitssysteme mißbraucht? Man will es euch nur glauben machen. Damit die Haderlumpen Zeit gewinnen.

    Forste gerade den Wordpress Blog "Mind Control PSI Profiler " durch.Kann viel Bekanntes erkennen. Wir treten auf der Stelle. Wir müssen uns öffnen, und nicht immer mit dem Finger auf die selben Stellen weisen. Auch einmal andere Gedanken zulassen. Vielleicht auch etws Logig reinbringen. Wir wissen über die Technik Bescheid. Vielleicht fragen wir uns einmal, wer trägt den meißten Nutzen? Der Geheimdienst hat es nicht nötig. Aber die Gesellschaft,die von uns lebt, und profitiert. Sie ist so involviert, das wir es selber kaum erkennen, weil es zur Normalität geworden ist.

  117. Nachdenken

    Ich bekomme seit Tagen solche Dinge wie "Kapitänspatente, Steuermann halt Wacht, Jacke wie Hose, absorbieren können",überwiesen. Das klingt mir nicht nach Geheimdienst. Obwohl ich auch etwas von einem Sicherheitsdienst zu hören bekomme. Das hat aber bestimmt einen anderen Zusammenhang. Der Sicherheitsdienst hat mit dem Computer zu tun. Das absorbieren,wenn ich den Gedanken abarbeiten konnte. Dann ist man auch erleichtert, und nicht so den extremen ausgeliefert.

  118. Alle Fälle von Psychose basieren auf Mind-Control (sind von Nachrichtendiensten verursacht)!

    Seit vielen Monaten werde ich selbst von deutschen Geheimdienstmitarbeitern schwerwiegend gefoltert. Darum interessiere ich mich für Ihre Web-Seite, denn ich weiß, dass die von Folter Betroffenen während der Folterungen selbst, absolut wehrlos und schutzlos der grenzenlosen Brutalität der Foltertäter/-innen ausgeliefert sind. Über Möglichkeiten mich aktiv oder passiv gegen Folter zu engagieren, freue ich mich daher.   Zum Hintergrund: In meinem Fall nutzen die Täter als Foltergeräte Hochenergie-Waffensysteme, mit denen die Täter in der Lage sind, psychotische Symptome zu verursachen. Dies machen die deutschen Geheimdienst im großen Stil bei tausenden Zivilisten seit vielen Jahren. Dies bedeutet faktisch:

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.

    Nicht immer geben die Foltertäter/-innen sich dabei als Geheimdienst-Mitarbeiter/innen zu erkennen, sondern oftmals als "Engel", "Teufel", "Aliens", "jenseitige Ahnen", "bekannte Verstorbene des Betroffenen", "Wesen aus der Vergangenheit oder Zukunft", im schlimmsten Fall als "Stimme Gottes" etc. pp., um die Betroffenen in den Wahnsinn zu treiben und unglaubwürdig zu machen. Denn ein solcher Kontakt über Stimmenhören klingt erstmal ziemlich bizarr,   Die Täter sind ordinäre Fernmeldeaufklärer/Funkaufklärer/innen in der Abteilung: Technische Aufklärung des Verfassungsschutzes (und höchstwahrscheinlich des Bundesnachrichtendienstes). Es bestehen leider keine Möglichkeiten zur Gegenwehr für die von diesem sogenannten „Mind-Control“ Betroffenen. Es handelt sich um moderne Folterungen (und vorsätzliche Tötungen [über das systematische Erzwingen des Suizides der Zielpersonen] mittels dieser brutalen Übergriffe) im großen Stil und auf Basis völliger Willkür. Innerhalb dieser zu Folterkammern umgebauten Bürogebäude, von denen aus die Täter agieren, liegen zahlreiche gewaltpotenzierende Faktoren vor.   Über dieses Menschenrechtsverbrechen (Verbrechen gegen die Menschlichkeit) wird leider noch überhaupt nicht berichtet, was ich sehr schade finde. Dies sei nur ein Hinweis auf diese moderne Form von Folter und ich hoffe, dass darüber alsbald unverfänglich berichtet und publiziert werden kann. Dies ist aus ethischen und rechtlichen Gründen unbedingt erforderlich. Tausende Zivilisten in der BRD leiden Tag und Nacht an den brutalen Folterungen durch Verfassungsschutzbeamte und deren (inoffiziell angeheuerten) Schergen.

    Diese willkürlichen Folterungen an Zufallsopfern aus der Bevölkerung müssen unbedingt rasch beendet werden.

    Wird Unterdrückung systematisiert, durch Zwang, angedrohte oder ausgeübte Gewalt, seitens des Staates oder paramilitärischer nichtamtlicher Organisationen, nennt man sie politische Unterdrückung. Subtilere Formen politischer Unterdrückung (Repressalien) können schwarze Listen, sein.

    Es liegt in der Natur der Sache, dass die Öffentlichkeit nur in Ausnahmefällen oder mit langer zeitlicher Verzögerung von derartigen Aktivitäten erfährt, weshalb sie in der medialen Berichterstattung trotz ihrer teilweise erheblichen politischen Bedeutung und Konsequenzen kaum eine Rolle spielen.

    Ist Mind-Control eine verdeckte Operation zur willkürlichen Unterdrückung der Zivilbevölkerung auf der Grundlage des Einsatzes von hunderten Todesschwadronen?

  119. Opfer von gang stalking sucht Hilfe nicht beim Psychiater!

    Hallo,

    Ich bin seit vielen Jahren ein Opfer von gang stalking und suche kompetente Hilfe - wer kann gegen meine Verschwörer und Folterer so ermitteln, dass diese vor ein Gericht gestellt und verurteilt werden? - Ich erlebe das volle Zersetzungsprogramm, inklusive sozialer Isolation, Stimme im Kopf, psycho-sozialem Dauerstress und kann absolut nichts dagegen unternehmen.

    Einige der Täter waren mir gut bekannt, es waren Freunde und Liebste, andere betreiben das Stress- und Folterprogramm aus dem Verborgenen heraus - ein besonderes Interesse habe ich an den Tätern, die mich täglich ohne Pause, ununterbrochen mit der fremden, nur von mir hörbaren Stimme quälen.

    Wer kann und will gegen diese Organisation ermitteln? Wer ist in der Lage, diese mafiöse Struktur sichtbar zu machen und die Täter ihrer gerechten Strafe zuzuführen?

    Bei einer Verurteilung der Täter erhalte ich Schmerzensgeld und Schadensersatz, die ich gerne mit meinen Helfern teilen werde.

    Für weitere Infos bin ich auch telefonisch erreichbar: 0049 173 28 68 791

  120. Gründung eines eingetragenen Vereins für Opfer von gang stalking, Zersetzung und mind-control

    Hallo,

    ich suche noch mindestens 6 weitere Menschen zur Gründung eines gemeinnützigen Vereins, der sich der Beratung von Opfern von gang stalking und der Information der Öffentlichkeit widmet - wer willl sich gegen die Mafia für die Menschenrechte einsetzen?

    Den Entwurf einer Satzung findest Du hier:

    https://www.facebook.com/BistDuZielperson/posts/551511121725876

  121. Stimmen hören

    Hallo zusammen, mag sein, dass das Auslösen von "Stimme/n hören" technisch machbar ist. Wenn, dann findet es Anwendung im militärischen Bereich. Sonst würde z.B. Herr Edward Snowden oder Julian Assange jetzt Stimmen hören. Ich habe hier Namen von 2 Personen genannt die man als Staatsfeinde Nr. 1 bezeichnen kann, denke ich. Ihr nehmt Euch zu wichtig. Wir sind alle nur Schall und Rauch. Wer Stimmen hört, leidet. Nur wenige Menschen die Stimmen hören, haben Glück und empfinden diese als angenehm. Man kann die Symptome medikamentös lindern oder manchmal verschwinden sie ganz aber der Körper geht durch diese Chemiepillen kaputt. Ich kann verstehen, dass man sich damit nicht abfinden kann und nach Erklärungen sucht.

    Jetzt zu den operativen Möglichkeiten der Nachrichtendienste. Die Überwachung einer ZP durch TÜ, MEK usw. kostet Schweine Geld. Wer z.B. mal für diesen Staat gearbeitet hat und Geheimnisträger ist, Wirtschaftsspionage betrieben hat oder eine Gefahr darstellt, kann es eventuell wert sein überwacht zu werden. Für den Ottonormalverbraucher trifft das nicht zu.

  122. Am Thema und der Wahrheit vorbei

    Dilettantisch an der Wahrheit vorbei. Die meisten Menschen fühlen sich von Telepathie und Psychokinese diskriminiert. Es sind Methoden, welche den höchstpersönlichen Lebensbereich und die Menschenrechte betreffen, besonders weil sadistische Folterelemente enthalten sind. Sich an den Genitialien und an der Sexualität fremder Menschen zu vergehen, hieraus Stärke, Überlegenheit und sogar einen Personenkult abzuleiten ist größte Perversion und bare Verletzung von Menschenrechten. Soweit geht es hierbei um die türkische Familie K. aus Heidelberg, welche um die Jahre 1990 mit Telepathie und Psychokinese, und zudem mit einem törichten Versteckspiel um die Frage wer denn nun Telepathie in Heidelberg betreibe bekannt geworden ist. Töricht. Töricht.

  123. Telepathie und Psychokinese

    Warum so umständlich ? Ein Besuch vom Mitarbeiter des BfV beim Arbeitgeber reicht für´s erste aus.

  124. anonym

    Hallo, meinst Du Psychokinese oder Psychochinese

  125. Loewenherz

    WOHER WEIßT DU; DAß MAN BILDER VON DIR VERBREITET ?

  126. WOHER WEIßT DU

    Jemand schmeisst Fotomontagen und auch Originale beim Nachbar in den Briefkasten

  127. Jemand schmeisst Fotomontagen und auch Originale beim Nachbar in den Briefkasten

    Woher hat die/derjenige Deine Fotos ?

  128. Woher hat die/derjenige Deine Fotos ?

    Über mir wohnte einer der hatte sich meine Fotos vom Laptop heruntergeladen. Vermute ich. Na jedenfalls die Indizien sprechen dafür. 1. Er hatte Informatik studiert. 2. Er hatte auf meinem Laptop eine Spur hinterlassen. Den Namen seines Rechners. "kajtek". Das ist polnisch. Er ist der polnischen Sprache mächtig. Deswegen denke ich, dass er meine Fotos gestohlen hat. Als das BKA 2014 mit der offenen Beschattung angefangen hatte, ist er urplötzlich weggezogen. Wie ich erfahren habe ist er Kommissar beim BKA. 1 Jahr nachdem er weggezogen ist, fing das mit den Fotos an.

  129. Brüllterror aus Heidelberg nächtliche Ruhestörung

    Zur Zeit ist beispielsweise ebenfalls das Brüllen " K. Heidelberg" ausgeprägt. Es wird dann auch abgewandelt zur "K. Heileberg" und auch zu "K. Heilemberg". Auch kam vor "Heileberg is Eileberg". Ich gehe aus und bin mir sicher, dass die türkische Familie K. welche früher im Erdgeschoss der Humboldtstraße 24, 69120 Heidelberg wohnten den Brüllterror verursachen. Es sind auch türkische Frauen unter den Tätern und Helfern, die können auch deutsch. Weiterhin kennzeichnend ist die Unverfrorenheit mit welcher die türkische Familie K. in Heidelberg ihr Unwesen treibt. Der Brüllterror ist damit den türkischen Tätern zugeordnet. Die Geschädigten sind die Bürger, die Wirtschaft und letztlich der Staat. Wo bleibt Einsicht bei K. in Heidelberg aus krankhaftem Trieb Terror zu stiften, alle und alles Rauszuklingeln und Rauszutrommeln? Soweit ich es beobachten und heraushören konnte behauptet xxxxx in Heidelberg mit seinen telepathischen Brüllattacken eine eigene Operation oder Mission in eigener Führung und Regie zu lenken. Am ehesten kommt da wohl Irreführung von Entscheidungsträgern,Manipulation von Meinungen und Geschehnissen, Manipulation von Zeugen und Manipulation von Zeugenerinnerungen in Frage (z.B. False Memory). Nicht selten gibt er sich auch als aus geheimdienstlicher Perspektive sprechend, handelnd, Themeninhalte veräußernd, wie ein Big Boss der Branche. Sein häufiges Wechseln der Wohnung, Unruhigsein, Leute raustrommeln wird häufig mit der Phrase "er beaufsichtigt die Dienste"(3rd Person) verlautbart und rausposaunt. Heute abend wurde auch noch laut "...der erzählt immer konfusen Unfug, wenn es heiß um ihn wird...", den Kontext Verstand ich so, dass einer oder mehrere Täter in Heidelberg konfusen Ablenkungskommentare verlautbaren, um im Falle einer Annäherung eine Verwirrung zu erreichen (auf andere lenken, auf andere Leben und Lebensinhalte lenken machen, weg von K.). Die Täter bleiben die türkische Familie K. in Heidelberg.

  130. Sprachen beherrschen K. in Heidelberg

    K. in Heidelberg hat gelegentlich(aber wirklich neben sehr vielen anderen Inhalten) arrogant, überlegen und töricht von sich verbreitet er könne viele Sprachen. Später konnte ich aber eine Erklärung finden, er kann die Sprachen nicht selbst, er hat offenbar auch keinen Aufwand hierfür betrieben. Er synchronisiert sich gedanklich mit bestimmten Personen, betäubt, belämmert oder umnachtet diese. Auch sexuell. Er bemächtigt sich der Potentiale seiner Opfer, stellt sich dann in die Öffentlichkeit als "Superintelligenz". Meist standen echte Experten dahinter. Ich glaube es war Samstag wo auch laut wurde: "...das ist ein ganz seltener Tsing-Yau(???) Dialekt, K. kann ihn noch nicht, telepathisch natürlich...". Sprachen wie Russisch kommentierte K. in Heidelberg in Vergangenheit auch schon einmal. Sind das alles Manöver und Umtriebe auf eigene Faust?

  131. mind control

    mind control ist das eine,...müssen es sichtbarer machen (lest ruhig mit)

  132. Frage ob Andeutung am Samstag enthalten war...

    Es scheint als ob K. aus Heidelberg die Tage im nachhinein unbedingt nachgedeutet haben wollte, dass neben anderen telepathischen Veräußerungen mindestens ein Sprachbild im Vorfeld veräußerte, in den man das "koptisch" hätte erkennen können. Es geht damit aber um K.'s persönliche telepathische Symbolsprache, welcher er ja kraftvoll sämtlichen Menschen in näheren und auch ferneren Umfeld aufprägen wollte. Das Sprachbild welches ich hier meine ist sehr aus dem Kontext, aus Vergleichen, Vergleichssituationen, teils unterbewußten Elementen synthetisiert. Trotzdem sind solche Inhalte von der Perspektive, welche K. einnimmt(Suggestion auf die Masse) wahrnehmbar. Ich denke, dass es sogar noch einiges Gemache um das Wort koptisch gegeben hat, K. wollte um will seine angeblichen Fähigkeiten der Öffentlichkeit zeigen, alle abhängig machen, dann geht es ohne ihn nicht mehr. Für die angebliche Vorinformation, dass etwas im Zusammenhang mit dem Wort koptisch passiert versuchte er es nun angeblich so: es schien eine zusammengesetzte Information zu sein. Das Wort koptisch - ähnlich wie Fingerkuppen. Das Wort koptisch - ähnlich einem Zylinder bei Augenoptik. Das Wort koptisch - ähnlich russisch oder russischer Intelligenz. Mit solchen unterbewußten und synthetischen Sprachbildern, Assoziationen um einen bestimmten Begriff wäre angeblich eine Vorwarnung enthalten gewesen. Derartige Symbolbilder, Bildsynthesen und Assoziationen benutzt K. in Heidelberg gern und hat die Anwendung jahrelang an selbstausgewählten Menschen getestet.

  133. Verfolgung

    Guten Morgen , , Täter euren Schlag auf dem hinter Kopf von euren Blondine oder gelb Haarigen Dame hat schon richtig weh getan ...und die liebe Dame worden Protokollier Ich weis das auch hier Täter schnüffelt .... hört auf mich zu unterdrücken lass mich im Ruh.. .... eure Suizid Strahlung könnt wo stecken .... Last meine Umgebung und Umfeld zufrieden .... Habt keine Rechten uns das Luft weg zunehme das wir Ersticken müssen .... es reicht Jahre Lang diesem Missbrauch durch zu führen ..... wir die Betroffene haben recht auf leben ... Geben worden ist unseren leben von Schöpfer .... keine hat das Recht unsere Gesundheit Weg zu rauben .... hört auf denkt an euren Mutter die euch auch das Gleiche getan haben wie Unseren Mütter 9 Monaten unter liebe volle Herz Seite getragen habe. ... Last Unschuldigen Menschen leben .....

  134. an die Redaktion

    Hiermit bitte ich um Löschung meiner gesamten Daten zu sofort und ich möchte - dies ist die 3. Mitteilung- keine Mails mehr erhalten. Mit frdl. Gruß

  135. tina

    Warum ?

  136. Löschung

    Da fragst Du noch?

  137. Loewenherz

    So wie Du hier schreibst, könnte man denken Deutschland ist von Demokratie noch weit entfernt.

  138. Lerch

    Deutschland ist Demokratieunfähig. Eine Mischung aus Gestapo und Stasi..quasi

  139. ?????

    Welchen Auftrag hat diese Seite?

  140. tina

    Es gibt auch Menschenrechtsorganisationen an die man sich wenden kann. Amnesty International ist in diesem Zusammenhang nicht zu empfehlen. Sie legen sich mit diesem Staat nicht an.

    MfG

  141. Hadia Fehlauer

    Weiß jemand etwas über den Verbleib von hadia ?

  142. Adressaten für mindcontrol-Beschwerden

    Der einzig erfolgversprechende Weg ist eine Beschwerde beim BND . Nicht dass von DORT die Folterungen getätigt werden. Es ist jedoch stark zu vermuten, dass man DORT über die Verbrechen Bescheid weiss und sich unwissend stellt. Je mehr Beschwerden beim BND eingehen, um so mehr wird man dort darüber nachdenken, um welchen Skandal es sich dabei handelt ! Alle Folterberichte sollten in KOPIE an den BND GEHEN !

  143. Roland

    Hi, beweise einem Chirurgen , dass er Fehler gemacht hat. Er wird Deine Beschwerde noch nicht mal zur Kenntnis nehmen. Bei 10.000 Operationen im Jahr ? Darum kümmert sich die unabhängige Justiz in Deutschland. Übrigens nach meiner 4 jährigen Tätigkeit für den MAD, hatte man mir, einem 25 jährigen, eine Stelle als Schöffe im Verwaltungsgericht Köln vorgeschlagen. Geschworenengerichte sind nicht nur aus Kostengründen abgeschafft worden.

    Who the hell is Hadia !!!???

  144. Loewenherz

    Dein Vergleich ist völlig unpassend.Ein Arzt wird grundsätzlich NIE einen Fehler von vornherein zugeben, da ihm dies seine Haftpflichtversicherung verbietet.Und letztere hat im Prozess einen langen Atem. TIs haben auf dem Rechtsweg schlechte Aussichten, da der Sachverhalt als nicht justiziabel gilt wegen fehlender Beweise. Angesichts der extrem aufwändigen,teuren UND VOR ALLEM STRENG GEHEIMEN TECHNIK ist der Sachverhalt nicht justziabel. Daher bleibt den TIs nichts anderes übruig, als Ihre Angelegenheit in die Öffentlichkeit zu tragen. Am besten DORTHIN; WO AM EHESTEN dIE VERBINDUNG ZU DEN VERURSACHERN BESTEHT. Es geht hier um Aktivitäten und Wissen der Geheimdienste. Je mehr Zuschriften sie von TIs erhalten,um so nachdenklicher wird man dort werden. Bei DIR fällt mir auf, dass Deine Beiträge sich nur auf allgemeine Phrasen beschränken,die überall zu finden sind und für TIs nicht zielführend sind,also keinerlei Hilfe bedeuten.

    Zu Hadia (oder auch hadi ): Wenn Du sie nicht kennst bist Du auch nicht angesprochen.

  145. Roland

    Bei der Einstellung damals, hat man mir eine Planstelle bei der Elektronischen Kampfführung (EloKa) vorgeschlagen. Hätte ich sie angenommen, könnte ich Dir heute mehr darüber berichten....

  146. Zusammenhang

    Ja, das ist alles schwierig wo sich die türkische Familie xxxxx in Heidelberg nun zur Totalpreisgabe entschlossen hat. Von Anspruch auf Geheimhaltung kann praktisch keine Rede sein, vielmehr ist am öffentlichen Bekunden und Preisgeben näherer Umstände, Zusammenhänge und definitiv auch Personen Geheimhaltung nur noch eine Fiktion. xxxxx hatte ja jahrelang am der sogenannten Orientierung(nur eine Richtung und eine Person) der Telepathie und Telekinese gearbeitet, leider massiv die Öffentlichkeit einbezogen, eingewoben, aber auch gedemütigt und provoziert. Er bedient auch mehrere Fronten. Fakt ist und bleibt eine perfekte Orientierung klappt nicht, aber alle sind rausgetrommelt und rausgelockt und vor allem geschädigt und gebrandmarkt. Ich gehe davon aus, dass xxxxx Heidelberg sich um die 1990 und eventuell zuvor bestimmten Stellen beiläufig bemerkbar gemacht hat, diese aber auch überfallen hat, und mehr oder weniger auf eigene Faust und in eigener Regie von seiner Wohnung in Heidelberg aus in größte Fragestellungen eingemischt hat. Er zum Zeitpunkt als er die Kontrolle weit genug etabliert hat soll er sogar telepathisch verlautbart haben "...jetzt weiß ich(!) wie es gemacht werden muss". Ich deutete es so, dass die Kontrolle des Kollektives von seiner Position aus praktisch durchführbar, Kraft auf alle gleichsam, möglich erschien. Falls es sich allerdings um Kanäle handelt, welche sich anders(xxxxx aktiv im Dienst) verstehen, bitte ich im Sinne einer Verständigung um kurzen Hinweis. Ansonsten ist eine psychiatrische Untersuchung und Einzelfallwürdigung der aktiven Akteure im Haushalt xxxxx sicher für alle der beste Weg. Es ist das beste Mittel um für alle Seiten Gerechtigkeit zu schaffen.

  147. Systematischer Schlafentzug

    Es sollte im Zusammenhang mit der Familie xxxxx auch für alle Geschädigten bedacht werden, dass erstens Schlafentzug eine grösste Rolle spielt, und dass zweitens daraus folgt, dass die Akteure, zu denen tatsächlich türkische Männer und(!) Frauen zählen, demnach vorzogen oder sich kraftvoll überwanden nicht schlafen zu gehen. Das konnte ich bereits schon vor Jahren bemerken und schlussfolgern. Man konnte es aber direkt beobachten, die Familie hat immer die Nächte "durchgemacht" und wirkte allein dadurch wie eine Einsatzzentrale im Dauerbetrieb. Das nächste ist der Brüllterror aus Heidelberg welcher ebenfalls nur sein kann und nur erzeugt werden kann und in Verbreitung geraten kann, wenn von den Akteuren xxxxx jemand oder mehrere wach sind. Der Schlafentzug ist selbstverständlich eine unmittelbare Voraussetzung als Waffe zu dienen. Das nächtliche Aufwecken und diverse andere Details gehen kontinuierlich damit einher. Auch die ominösen "Spiegelängste" resultieren offensichtlich hieraus. So konnte ich beobachten und mir eindeutig Sicherheit verschaffen, dass es eine lange Zeit sein kann wo im Kollektiv der Schlaf unterdrückt werden kann, viele viele Tage hintereinander, mehr auch als sonst üblich oder bekannt. Im Zustand größter Spannung, größter Nöte und Bedürfnisse, einschliesslich und besonders der Kontrolle der Atemtechnik(z.B. Grof's) und offenbar einem Kontrollzustand des kollektiven Bewusstseins verfliessen vor den Augen der Akteure Wirklichkeit und Erfindung zur Psychokinese.

  148. "Gangstalking"

    URSPRÜNGLICH wurde das "Stalking" tatsächlich durch gangs (Banden) betrieben.Wie gesagt wird auch durch die Stasi in der ehemaligen DDR. Vielleicht auch in Verbindung mit dem raffinierten "gaslighting". Heutzutage, im Zeitalter des mindcontrol, geht das natürlich viel eleganter durch "SYNCHRONIZED EVENTS". Dieser Begriff ist eigentlich selbserklärend,wenn man voraussetzt,dass man mittels mindcontrol in jedes beliebige Hirn unbemerkt eindringen und die Person dann - von ihr UNBEMERKT - lenken kann (wie eine Marionette). Alles andere ist dann wie beim Marionettentheater oder auch Kasperle-Theater. (Vergleiche dazu auch das STOPEG-Merkblatt).

  149. Anti Stalking Gesetz

    Das neue Gesetz ist hauptsächlich zum Schutze von Beamten gedacht. Versucht mal hinter einer Mitarbeiterin der Meldehalle hinterher zu fahren. Sie schauen immer in den Rückspiegel. Bei der nächstbesten Gelegenheit fahren sie rechts ran und rufen um Hilfe. Eine Observationskraft (in Köln sitzen sie beim BVA in der Barbarastr.) setzt sich in Bewegung und eilt zur Hilfe. Wenn Ihr weiter nichts macht, gucken sie nur böse und fahren weg.

    Durch das neue Anti Stalking Gesetz aber habt Ihr dann ein Verfahren am Hals. Noch ein gutes Instrument um eine ZP zu bearbeiten. Erst wird ein Fehlverhalten provoziert und danach kriminalisiert/psychiatrisiert.

  150. Facebook will Gedanken lesen; Das Unternehmen arbeitet daran, Hirnsignale direkt in Schrift umzuwandeln

    Das Unternehmen arbeitet daran, Hirnsignale direkt in Schrift umzuwandeln. Man wolle jedoch nicht wahllos Gedanken ausforschen, versichern die Betreiber des Netzwerks. +

    URLhttp://www.zeit.de/digital/internet/2017-04/soziales-netwerk-facebook-gedankenlesen + Die Geheimdienste nutzen diese Technologie bereits seit einigen Jahrzehnten. Jeder Fall von Schizophrenie ist auf nationale Nachrichtendienste und Teile des Militärs zurückzuführen sowie auf von diesen staatlichen (Un-)Sicherheitsbehörden autorisierten Privatpersonen (diese Gang-Stalking-Truppen/ braune Bürgerkriegstruppen/ Observationstrupps/ staatlich organisierte Schlägerbanden/ Humanit/ V-Leute/ Tötungskommandos etc.)! +++ Eines der Hauptsymptome von Schizophrenie ist das Gefühl, dass die eigenen Gedanken ausgelesen / kontrolliert werden. Wissen Sie was? Dieses Symptom wird einzig und allein von den nationalen Nachrichtendiensten verursacht. Hinzu kommt dann die Gedankeneingebung durch das Zusenden von Stimmen (Botschaften konkreter Geheimdienstmitarbeiter/innen). + Die weiteren Symptome von Psychose sind zum Teil die Folge langfristiger Folter und Zersetzung. Lassen Sie mich konkret werden: in jedem Fall, wenn ein Mensch an diesen psychotischen Symptomen leidet, dann wird dieser Leidensdruck aus niederen Beweggründen von den Nachrichtendiensten verursacht.

    + Das ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit des Verfassungsschutzes gegen die deutsche Bevölkerung. Die Mind-Controller sollten durch einen Bundeswehreinsatz im Inneren aufgerieben werden. Denn zumindest die etwa vier Dutzend Paramiltärs, die dauerhaft seit Jahren vom Verfassungsschutz auf mich angesetzt sind, drohen ständig damit, im Falle von Ermittlungen maximalen Widerstand gegen eine Festnahme leisten zu werden. Zudem drohen diese Folterer vom Verfassungsschutz oft damit, "Foltertötungen" gegen andere Zivilisten begehen zu werden, direkt nachdem die mich brutalstmöglich hingerichtet haben. Das sind brutale Schergen des Inlandsgeheimdienstes.

    Der Verfassungsschutz nutzt dieses Gedankenlesen bereits seit einigen Jahrzehnten zur Bevölkerungsunterdrückung und willkürlichen Zersetzung von deutschen Frauen und deutschen Kindern und deutschen Männern. Die Motive sind purer Sadismus und Menschenfeindlichkeit bzw. eine extrem aggressive und extrem sadistische Disposition, die diese SChergen mittels dieser elektromagnetischen Waffen gegen zufällig ausgewählte Zivilisten ausleben. Das bedeutet, die Verfassungsschutzmitarbeiter/-innen ,die diese Mind-Control-Geräte bedienen, begehen schwerste Folterungen mit absolutem Tötungsvorsatz gegen deutsche Bürger. Damit leben diese Berufsverbrecher und zurzeit noch staatlich geduldeten Terroristen notorisch extreme Folter- und Tötungsfantasien gegen Menschen aus. Es tut sich was Richtung Aufklärung - kann sich nur noch um wenige Tage oder einige Wochen oder höchstens wenige Monate handeln - also alle mal durchhalten!

  151. Brüllterror Heidelberg warum

    Besonders verwerflich ist und bleibt das kollektive Agieren im Täterkollektiv xxxxx in Heidelberg. Besonders beobachtbar ist dies wenn meinungsabhängige Inhalte, welche zu einer Entscheidungsfindung führen durch das Simulieren des Bürgerkollektives manipuliert werden sollen. Es geht also darum: Konflikte im Familienkollektiv xxxxx Heidelberg werden übertragen aus das bürgerliche Kollektiv. Derselbe Effekt ist prinzipiell auch beobachtbar für das Lenken oder Manipulieren von Meinungen, Wertungen, gesteigert ins negative bis hin zu Eindrücken, Gefühlen und Erinnerungen, immer ist es ein Projizieren vom Kleinen ins Große, von einem kleineren Kollektiv der Akteure auf ganze Gruppen in großen Bürgerkollektiven. Damit sollte ein genügend zentrales Element genannt sein, viele andere Details spielen aber mit hinein. Relevant wäre hierbei nun einmal Stück für Stück auseinanderzunehmen wie im Kollektiv Psychokinese generiert wird. Spielt die Vorstellung von außerkörperlicher Erfahrung bei xxxxx eine Rolle? Noch um die Jahre 1998...1999 wurde nämlich im Täterkollektiv xxxxx in Heidelberg verlautbart: "Oaah, Astralleiber können lästig sein...". Der Effekt dieser Verlautbarung/Preisgabe ist wie üblich eine arrogante und überhebliche Mischung aus Hinweis und Angriff gewesen.

  152. Lerch

    xxxxx ist ein kurdischer Name. Wenn Du zu ihm Türke sagst, dann sitzt der Schlag sehr tief

  153. Valentina Opfer dem, 22.04.2017 Laatzen

    Guten Morgen,

    Gesten dem 22.04.2017 bin gefoltert Opfer seit 2000 oder 2001 möglich weiße auch noch früher von Jahr 1997 Um 09.50 fangte es an Meine Kontonummer meine Harz IV Geld Gepfändet .... Angriffe im meine Gesundheit täglich

    Körperliche Schmerzen Körperlicher so wie seelische Gesundheit Verletzungen Mord anschläge seit 2012 Extrem Folter im Hasenkamp 2, 30880 Laatzen KSG Verwaltung macht mit

    Die verantwortlichen ist eine Abgeordnete Folter....Folter.... und noch mal Folter Suche betroffen im Hannover und Umgebung Das wir gemeinsam zum Ministerpräsident gehen können und auch Alle anderen verantwortliche diese grausames Massen Mord und Folter zu stoppen Bitte kontaktieren Sie mich Last uns gemeinsam uns schützen uns Und unseren zukünftigen Kinder Familien

    Habt keine Angst Was es Tod ist kiene nicht noch mal sterben Liebe auf dem Beine sterben statt ganze Leben auf dem Knie zu leben ... mutige Mutter und Väter Last uns ....... wären .....

  154. Brüllterror xxxxx Heidelberg und warum keine Reaktion in Heidelberg???

    Kann man so blöd sein? Die türkische Familie xxxxx, langjährige Akteure, jeder wurde angegriffen und angegangen. Als nächstes und solche AKTEURE zu bestaunen. Problem ist wenn die CIA derartige KALIBER als Gelegenheit benutzt die Gesellschaft einer Transformation zu unterziehen. Mehr eine Säuberung. Anders kann es sich aus der Stadt Heidelberg gar nicht erklären. Wo ist die Verhaftung der Akteure xxxxxx, wann wird der Bestie die Zwangsjacke angezogen.....???1

  155. Bedienen mehrer Fronten durch xxxxx Heidelberg

    Es gibt eine Vorgeschichte zu xxxxx in Heidelberg und eventuell auch einer anderen Stadt in Baden-Württemberg, Pforzheim. Nachdem was ich rekonstruieren, heraushören und bezeugen kann geht es wohl um die Frage, dass xxxxx sich anmaßt auch vor vielen Jahren schon aktiv gewesen zu sein. Das würde dann eine andere Generation betreffen und die jüngeren Menschen wären praktisch die Putzlappen für frühere Probleme mit xxxx. So etwas lässt sich auch oft beobachten und wurde oft signalisiert. xxxxx versucht sich Errungenschaften u.a. zur Wende auf die Fahne zu schreiben. Dabei ist höchst fraglich ob eine starke Telepathie und Psychokinese in den 80ern beispielsweise bereits gegeben sein konnte.

  156. Anonym

    Telepathy gab´s erst in den 90-gern und Psychochinesen gab´s schon immer.

  157. Keine Schizophrenie vor 1750

    Nun, da sich der Vorhang der Nacht von der Bühne hebt / Kann das Spiel beginnen / Das uns vom Drama einer Kultur berichtet...

    Es gibt keinen einzigen überlieferten Fall von Schizophrenie vor Mitte des 18. Jahrhunderts (erst ab frühestens ca. 1750). Der Grund dafür ist, dass die ersten bioelektrischen Stimulatoren im 18. Jahrhunderte erfunden worden sind (im Zeitalter des "Mesmerismus" und der Hypnose; Elektrizität als Therapie). Und nur mittels elektrischer Apparaturen werden die schizophrenen Symptome der akustischen Halluzinationen seitdem verursacht. Niemand hat in der Antike oder im Mittelalter an Schizophrenie gelitten - niemand, kein einziger Mensch - bis Mitte des 18. Jh..

    Dieses Stimmenhören hat keinen biologischen Hintergrund: die Dopamin-Hypothese ist nicht nur faktisch unbewiesen, sondern gänzlich falsch - das ist ein milliardenschwerer Wissenschaftsbetrug - die Dopamin-Hypothese ist eine leere Behauptung und basiert auf vagen Vermutungen sowie einer Scheinkorrelation zwischen einem neurochemischen Ungleichgewicht und Stimmenhören. Wenn es keine Beweise für die Dopamin-Hypothese gibt, warum wird diese dann geglaubt? Der Grund dafür ist, intellektueller Betrug (durch Arzneimittelhersteller). Festzuhalten ist: Es gibt keine Evidenz für eine Läsion im dopaminergen System bei Schizophrenie.

    In einigen Fällen tritt durch das Stimmenhören ein sog. „Nicht-bizarrer Wahn“ auf (der möglicherweise wahr sein könnte, aber unrealistisch bzw. überzogen vorgetragen wird und vermutlich falsch ist), wie Verfolgungswahn, der dem kultur-historischem Kontext angepasst ist, etwa Verfolgung durch Hexen, Freimaurer oder Magnetiseure und zeitgenössisch durch Polizei und Geheimdienste.

  158. Krankheiten heute pharma-bestimmt

    Keine Schizophrenie vor 1750

    Die Medizin lag früher in den Händen der Kloster Apotheke. An welchen Krankheiten wir heute so leiden bestimmt meistens die Pharmaindustrie.

  159. Akustische Halluzinationen in Kombination mit Verfolgungswahn ist immer Mind-Control (durch Geheimdienste)

    Jeder Fall von Schizophrenie ist auf nationale Nachrichtendienste und Teile des Militärs zurückzuführen sowie auf von diesen staatlichen (Un-)Sicherheitsbehörden autorisierten Privatpersonen (diese Gang-Stalking-Truppen/ braune Bürgerkriegstruppen/ Observationstrupps/ staatlich organisierte Schlägerbanden/ Humanit/ V-Leute/ Tötungskommandos etc.)!

    Es existieren Fälle schwerster Folter durch deutsche Geheimdienste. Die unmittelbaren Täter sind (freiberufliche) Geheimdienst-Mitarbeiter/innen auf unterster und unterer Ebene (Aufseher/innen, die sich selbst teils als „Wächter“ und meistens als „Mind-Controller“ und „Funkaufklärer/innen“/“Fernmeldeaufklärer/innen“ bezeichnen.

    Es werden Konsequenzen gefordert: 1. Unverzügliche, gründliche, wirksame, unabhängige Ermittlungen zu den Vorwürfen der Verbrechen gegen die Menschlichkeit 2. Sicherung, Erhebung und Auswertung von Beweisen 3. Bekämpfung der Straflosigkeit für ständige und offenkundige Praxis schwerer Menschenrechtsverletzungen 4. Recht der Opfer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Rehabilitation sowie Entschädigung (Staatshaftung)

  160. Es werden Konsequenzen gefordert

    Hallo, an wen sollen sich Betroffene in dieser Angelegenheit wenden ? Amnesty International weist auf Missstände in Afrika auf aber für einen hier geborenen Gefährder(?), der vor paar Wochen nach Afrika abgeschoben worden ist, verlieren sie kein Wort. GEZ finanzierte Medien ? Ich habe von 2004-2006 im Deutschlandfunk gearbeitet. Die Intendanten machen qualitativ guten Job, suchen aber die Nähe zur Politik. In meiner Zeit ging im Funkhaus die CDU ein und aus. Der Verfassungsschutz sitz auch dort. Wo Nachrichtenmedien dort Nachrichtendienste. Die Öffentlichkeit ist in Deutschland nicht in der Lage diese Art von Kritik zu verarbeiten. Mal ehrlich. Wie viele Menschen in Deutschland kennen nur paar Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ? Wer kennt sich im StGB etwas aus ? In der Schule werden diese Themen gar nicht und wenn dann schnell überflogen. Dafür ist die Polizei da ! ..und natürlich die Gerichte ...und Unwissenheit schützt vor Strafe nicht heißt es dann zum Schluss.

    P.S. Warum verwendest Du den Namen o-ton ? Die Nachrichtendienste haben deine Identität über die IP - Adresse schon längst ausfindig gemacht.

    MfG

  161. Bewusstseinskontrolle und -manipulation und europäische Charta der Menschenrechte

    Rechte, die die nicht verwirklicht werden können oder gegen die bewusst verstoßen wird, sind keine subjektiven Rechte für die EU-Staatsbürger bzw. es handelt sich entsprechend um Straftaten gegen wesentliche Grundrechte, die den Kern des demokratischen Zusammenlebens ausmachen, wie die Würde und Freiheit. Damit die Menschenrechte der EMRK tatsächlich zu individuellen Rechten werden, müssten Optionen bestehen diese Rechte auch mittels Zwangsbefugnissen und ohne Einschüchterungen umsetzen zu können, etwa in Form einer Unterlassungsklage gegen weitere Verfolgung und einer Leistungsklage für Entschädigungsansprüche für die Opfer schwerster Menschenrechtsverbrechen innerhalb des Staatsgebietes der EU und Einschreitens von Amtswegen derjenigen Amtsträger mit Berufskompetenz und moralischer Integrität.

    Dafür wäre eine Achtung und eine Wertschätzung für Menschenrechte erforderlich, die de facto m.E. nur unzureichend festgestellt werden kann. Eine Hochachtung vor dem Ideal der Menschenrechte wäre eine legitime Art und Weise staatliche Gewalt, Drohung mit Gewalt und Zwang sowie Manipulation zur Schadens- und Leidensvermeidung anzuwenden. Leider werde ich aus politischen Gründen ("in Ausführung oder zur Unterstützung der Politik") mittels 'Bewusstseinskontrolle und Bewusstseinsmanipulation' seit drei Jahren verfolgt und gefoltert. Die Foltervorwürfe einer Vielzahl von EU-Bürgern müssten bei Achtung vor der EMRK unverzüglich, gründlich, wirksam und unabhängig zu Ermittlungen führen, so dass eine Sicherung und Erhebung von Beweisen zur juristischen Auswertung erfolgen kann. So könnte die Straflosigkeit von staatlichem Terror bekämpft werden.

    Als allererster Schritt müsste die Abschaffung der politischen Geheim-Polizei im Rahmen einer Gefahrenabwehr von Strahlungsverbrechen erfolgen, wobei diese als nachrichtendienstliche Dienststellen institutionalisiert und zu einer staatlichen Macht verbunden sind und der Aufführung und Unterstützung der Politik dienlich sind.

    Die Verwendung von V-Personen, Informanten und Spitzeln ist so alt wie die politische Polizei überhaupt. In Hitler-Deutschland wurde sie zu einem systematisch verwendeten Instrumentarium der Geheimen Staatspolizei bei der Verfolgung und Vernichtung des sozialdemokratischen Widerstands. Sie war Ergänzung und teilweise Ersatz der Folter, gleichwohl wie diese ein Bestandteil des Terrors, und oft erschreckend „effizient“.

    Von größter Wichtigkeit ist die Hochachtung vor dem Recht der Opfer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung und Auskunft über den Zweck, die Dauer und den Verbleib der zehntausenden politisch Verfolgten in der Bundesrepublik.

  162. Betroffenengruppe Mannheim-Heidelberg

    Hadia Fehlauer wollte doch eine Betroffenengruppe MA-HD gründen. Was ist daraus geworden ? Unter der hier angegebenen Tel.Nr. ist niemand zu erreichen. Wer weiss Näheres ?

  163. Weltrechtsprinzip

    Die Gestapo war nicht so effizient wie immer vermutet. Es gab im Verhältnis nur wenige Gestapo Beamte in Deutschland. Sie konnten nur aktiv werden aufgrund der hohen Bereitschaft aus der Bevölkerung zu denunzieren. Während des Kriegszustandes in Polen in den 80-gern, hatte die Bevölkerung Angst vor dem "mächtigen" Sicherheitsapparat. Dieser aber war wie jeder Geheimdienst dieser Welt auf starke Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Nachdem die verbotene Gewerkschaft "Solidarität" eine Aufklärungskampagne gestartet hatte, brach das System zusammen. Was Du verlangst ist Revolution.

  164. §129a Terroristische Vereinigung zum Zwecke der Begehung von §7 (VStGB) "Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

    Danke für deinen aufschlussreichen Kommentar, deine Hinweise und deine provokativen Thesen: wegen der angesprochenen Sorgen bzgl. der IP: Nutze doch einfach ZenMate oder einen anderen Proxy-Server (als kostenlose App für Chrome oder Firefox erhältlich und supereinfach). Aber ist ja eigentlich auch egal, weil die Unsicherheitsbehörde Verfassungsschutz pausenlos 24/7 Gedankenkontrolle gegen mich anwenden, um mich in Zuständen extremen Distress zu halten, damit ich wegen der Folter- und Brutalitätsexzesse zusammenbreche. Damit sehen die Foltertäter/-innen durch meine Augen sowieso alles, was ich mache und die filmen das pausenlos seit vielen Jahren (das sind grobschlächtigste Verbrechen gegen die Menschenwürde).

    Ganz kurz: ich bin völlig unpolitisch bzw. politisch absolute Mitte, habe keinerlei Gewaltpotenzial. Daher bin ich kein Gefährder, sondern ein hochrespektierter, unauffälliger Mitmensch. Die Revolution fordern andere und zwar die Mind-Controller. Denn in einem freiheitlich-demokratischen Staat (der besten Staatsform) ist diese Mind-Control-Verfolgung absolut verboten und es ist wegen der menschlichen Würde absolut ausgeschlossen, dass es irgendeine Rechtfertigung für derart extreme sicherheitspolitische Maßnahmen gegen Menschen gibt. Selbst die schlimmsten Schwerverbrecher werden mit voller Menschenwürde behandelt. Niemand darf gefoltert oder willkürlich durch (Un-)Sicherheitskräfte nach Belieben wahllos getötet werden! Daher kann ich die pauschale Behauptung mit Revolution etc. nicht nachvollziehen. Die Foltertäter/-innen begehen diese Menschenjagden aus reinem Sadismus in einem völlig rechtsfreien Raum. Was deshalb rein sachlich wichtig wäre, sind präventive und repressive Maßnahmen gegen die Organisatoren des staatlichen Terrors. Es handelt sich bei Mind-Control-Verbrechen um Straftaten die ex officio / von Amts wegen verfolgt werden müssen, sobald diese bekannt werden.

    Wir leben in einer Demokratie und nicht in einer Diktatur und diejenigen, die sich eine politische Diktatur durch Revolution wünschen und durch das bewusste Herbeiführen von Ausnahmekonstellationen zu verwirklichen versuchen, sind die Mind-Controller vom Verfassungsschutz - deren Organisation ist hart an der Grenze zur staatsfeindlichen bzw. verbrecherischen Organisation (kriminell-terroristische Vereinigung).

    Die Verfassungsschutzmitarbeiter/-innen versuchen mich durch schwerste Folter zu "brechen", damit ich während der Folter und einzig wegen der Folter Suizid begehe, um dadurch weiteren pausenlosen und endlosen Folterungen zu entgehen. Dafür senden die Foltertäter/-innen mir u.a. zigtausende/zehntausende Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften pro Tag zu, darunter täglich viele dutzende Morddrohungen - die Täter/-innen sind brutale Bestien. Zuvor haben die Foltertäter/-innen andere Menschen vor laufender Kamera zu Tode gefoltert, zurzeit foltern die mich zu Tode, danach greifen die andere Menschen an. Die unmittelbaren Täter/-innen gehören allesamt in die Sicherungsverwahrung - einsperren und den Schlüssel wegwerfen.

    Die Zielpersonen stehen auf Folter- und Todeslisten des Verfassungsschutzes, auf denen viele zehntausende oder hunderttausende Menschen aufgelistet sind, die gemäß der Drahtzieher dieser (verdeckten) Operation Mind-Control innerhalb des Inlandsgeheimdienstes als vogelfrei / rechtlos gelten. Aber: Statt deutsche und europäische und weltweit geltende Grund- und Menschenrechte entziehen zu können (was logisch und rechtlich unmöglich ist), begehen alle beteiligten Mittäter/-innen Anstiftung und Beihilfe zu diesen Menschenrechtsverbrechen und tausende Beteiligte sind unmittelbare Folter- und Sexualmörder/-innen geworden durch das zu Tode foltern von unschuldigen Zivilisten. Die Mind-Controller im deutschen Geheimdienstmilieu begehen schwerste Verbrechen gegen die Menschlichkeit und zwar in grässlichster Art und Weise gegen deutsche Zivilisten.

    Eine Sache steht fest: es steckt nicht direkt eine politische Agenda dahinter. Denn die Zivilisten, die mit Mind-Control verfolgt werden und bei denen schwerste Schizophrenie verursacht wird, sind überwiegend völlig normale Staatsbürger der Generation X und der Generation Y. Das ist pure Dekadenz (kultureller und sittlicher Verfall) innerhalb des Verfassungsschutzes seit Jahrzehnten.

    Die Foltertäter/-innen versuchen mittels der Verursachung von schizophrenen Psychosen auch gezielt schwere Depressionen zu verursachen und suggerieren dann extrem massiv, dass man Selbstmord begehen müsse (oder andere Zivilisten angreifen müsste, oder man würde selbst getötet etc.pp. - und anderen Schwachsinn, der sich im Panorama-Teil von Tageszeitungen oft findet). Das ist die Standardvorgehensweise des Inlandsgeheimdienstes zur brutalstmöglichen Tötung von Zivilisten geworden. Die verfolgen, foltern und töten wahllos und willkürlich, d.h. ohne objektive Kriterien. Die Zielpersonen werden von völlig asozialen und extrem dissozialen Terroristen nach subjektiven Kriterien ausgesucht - die Opfer von Mind-Control sind unschuldige Mitmenschen.

    Um ein Beispiel für die geduldete Willkür innerhalb des Geheimdienstes zu nennen: die Mind-Controller verursachen Kinder- und Jugendlichenschizophrenie bei vielen hunderten jungen Menschen in der BRD. Diese brutalen Übergriffe basieren auf Pädophilie in Kombination mit ausgeprägtem Sadismus. Da steckt kein weiterer Sinn hinter, außer, dass sich ältere Bastarde (Alt-Stasis und andere old-boys) daran erregen, Kinder stundenlang bei allen Aktivitäten zu beobachten, zu filmen und mittels Stimmen zusenden schwere Ängste und Panik und Verhaltensstörungen zu bewirken (auch Elektroschocks im Genitalbereich durch die Mind-Controller sind sehr, sehr häufig bei Kinder- und Jugendlichenschizophrenie und ebenfalls Exhibitionismus [durch imperative Stimmen]). Was soll man von solcher geduldeten Handlungswillkür halten? Es ist ein Eingreifen von Amts wegen erforderlich gegen diese verbrecherische Organisation mitsamt der hunderten konspirativen Wohnungen und stationären Mind-Control-Radaranlagen - mit oder ohne Bundeswehreinsatz im Inneren. Es sind sofortige Gegenmaßnahmen durch den Staat angesagt.

  165. Es sind sofortige Gegenmaßnahmen durch den Staat angesagt.

    Den Staat habe ich kennengelernt. Man kann nicht von Nazis oder Stasis sprechen. Im BVA arbeiten Romänen, Moldawier, Ungar, Russen, Polen, Slowaken, Israelis, Afrikaner, Italiener, Ägypter, Iraner, DDR-ler und Deutsche arbeiten dort auch. Die meisten von denen kennen sich mit BGB und StGB nicht aus und würden in einer Wurstkammer verhungern. Aber man hat ihnen eingetrichtert sie sind der Staat. Und wehe man legt sich mit ihnen an. Dann kann man auswandern ! Nach meinem Rausschmiss dort musste ich in eine Orientierungsmassnamhe vom Amt. Der Fallmanager sagte zu mir ich könnte versuchen irgendwo im Ausland unterzukommen. Ein Dozent sagte zu mir wenn man mit allen hier nichts zu tun haben will, dann sollte man am besten ganz weit weg gehen. Nur um zwei Beispiele zu nennen. Ich glaube Du weisst gar nicht in welchem Zustand sich dieser Staat befindet. Wahrscheinlich noch im Geiste Otto von Bismarck (1815-1898) und das war wahrlich kein Demokrat.

  166. Es sind sofortige Gegenmaßnahmen durch den Staat angesagt.

    Ich habe die Fraktion der türkischstämmiger Beamten vergessen, die so wahr mir Gott helfe gute Demokraten und Europäer sind...lach

  167. Was ist mit der Betroffenengruppe Mannheim/Heidelberg

    Hallo H.Müller, ich habe vor ein paar Tagen mit diesem Kontaktformular angefragt, ob man hier Näheres über Hadia Fehlauer weiß, die ja eine Betroffenengruppe MA/HD gründen wollte.Der Eingang meiner Anfrage wurde bestätigt. Zusätzlich habe ich noch einen GLEICHLAUTENDEN KOMMENTAR gepostet. Weder von Ihnen noch von den zahlreichen Kommentatoren habe ich danach etwas gehört. Im übrigen sieht es für mich so aus, als ob das Forum zur Zeit AUSCHLIESSLICH nur Folterbeschreibungen und Sachverhaltsbeschreibungen dient, die jeder der Teilnehmer bereits kennt. Für ein TI kann ich keinerlei Hilfe erkennen. Hilfreiche Vorschläge meinerseits werden nicht kommentiert. Ich frage mich, was ist letztendlich der Sinn dieses Forums, wenn es NICHT der VERNETZUNG dient ?Hallo H.Müller, ich habe vor ein paar Tagen mit diesem Kontaktformular angefragt, ob man hier Näheres über Hadia Fehlauer weiß, die ja eine Betroffenengruppe MA/HD gründen wollte.Der Eingang meiner Anfrage wurde bestätigt. Zusätzlich habe ich noch einen GLEICHLAUTENDEN KOMMENTAR gepostet. Weder von Ihnen noch von den zahlreichen Kommentatoren habe ich danach etwas gehört. Im übrigen sieht es für mich so aus, als ob das Forum zur Zeit AUSCHLIESSLICH nur Folterbeschreibungen und Sachverhaltsbeschreibungen dient, die jeder der Teilnehmer bereits kennt. Für ein TI kann ich keinerlei Hilfe erkennen. Hilfreiche Vorschläge meinerseits werden nicht kommentiert. Ich frage mich, was ist letztendlich der Sinn dieses Forums, wenn es NICHT der VERNETZUNG dient ?

  168. Adressaten für mindcontrol-Beschwerden

    Einzelne TIs haben keine Chance,bei einer Staatsanwaltschafternst genommen zu werden.Der Sachverhalt der Folter oder Belästigung durch mindcontrol by ELF IST ZUR ZEIT NICHT JUSTITIABEL. Das wissen auch die Verbrecher (Täter,Perps). Daher auch deren Dreistigkeit.

    Da die technischen Voraussetzungen für mindcontrol by ELF EXTREM AUFWÄNDIG sind, kann dies nur durch einen staatlichen Geheimdienst erfolgen. Ich denke, dass - obgleich dies unglaublich klingt - die Tatsache dass hier vollkommen unschuldige Menschen gequält werden, lediglich als FREILANDVERSUCH zu betrachten ist. Die Erfahrungen daraus werden dann später bei der Beeinflussung/Behandlung wichtiger Personen benutzt, die selbstverständlich NICHTS von mindcontrol wissen.

    Der einzig erfolgversprechende Weg ist meiner Meinung nach eine Beschwerde beim BND . Nicht dass von DORT die Folterungen getätigt werden. Es ist jedoch stark zu vermuten, dass man DORT 1.) über die Verbrechen Bescheid weiss und sich unwissend stellt und 2.) beste Beziehungen zu den beiden mächtigsten Geheimdiensten pflegt. Je mehr Beschwerden beim BND eingehen, um so mehr wird man dort darüber nachdenken, um welchen Skandal es sich dabei handelt ! Alle Folterberichte sollten in KOPIE an den BND GEHEN ! Lasst uns hoffen, dass dies hilft !

  169. Datenschutz

    @ Detlef Sehr gut gemacht, daß Detlef und G. keine DATEN ohne Nachfragen herausgeben.

    Offensichtlich hat ROLAND die alten breaking news gelesen, wo er entnahm, daß eine Frau Marie -Luise von Neuberg eine Karlsruher Gruppe gegründet hat und eine Hadia Fehlauer die Gruppe für Mannheim-Heidelberger Raum gründen wollte. Mittlerweile haben sich die beiden Gruppen autonom entwickelt bzw. es ist kalter Kaffee noch von einzelnen Gruppen explizit zu sprechen.

    Vielmehr unternehmen G. und Detlef alles um eine bundesweite Community der von Mord-und Totschlag Bedrohten TIs unter einen Hut zu bringen. Dafür sind wir auch alle dankbar. Leider gibt es immer wieder Querschläger, die versuchen durch irgendwelche Ablenkaktionen den Gesamtablauf zu stören oder in die Irre zu führen. Die echten Betroffenen, die wir alle durch die Hölle gehen, werden dies jedoch nach bestem Wissen und Gewissen nicht zulassen.

    In der Tat ist es sehr wichtig, daß man seine aktuellen Notstände austauscht, die Beschwerden, welche zweifelsohne täglich heftiger werden auch weiterhin zu Worte gebracht werden.

    Daß wir uns sehr stark auf die zunehmenden Attacken der feigen Killerbanden konzentrieren, ist selbstverständlich. Es ist jedoch auch bekannt, daß unsere Geheimdienste nach wie vor Ohropaxbestände in den Apotheken leerkaufen!! Man stößt natürlich auf taube Ohren, sie Beispiel Dr. Horten Katherina.

    Im übrigen gibt es natürlich regionale Gruppen. Diese versuchen auf kleinstem Raum etwas zu erreichen und natürlich müssen wir dann bundeslandübergreifend etwas erreichen. Daran arbeitet jeder einzelne von uns, in dem Maß wie er kann und nach seinen individuellen Möglichkeiten.

    Frage an ROLAND: Möchten Sie denn eine Heidelberger-Mannheimer Gruppe gründen? Wäre doch eine tolle Idee. Wo sind Sie regional angesiedelt bitte? Soweit mir erinnerlich von der opfergruppe mail im Raum Worms Speyer oder? Bitte korrigieren Sie mich, wenn mich meine Hirnzellen wieder mal verlassen, dank der bestialischen Strahlung, die ich täglich erleiden muß.

  170. pesistierendes Anfragen durch Roland

    @Roland, habe gerade nochmals Deine Suchanzeige nach meiner Person gelesen, die Du sehr penetrant und wiederholend durchführst. Bitte lese auch Kommentar weiter unten von mir. Ich darf freundlich an die Leiterin der Gruppe von Karlsruhe Frau Marie-Luise von Neuberg verweisen, mit der Du ja angeblich bereits Kontakt hattest am Telefon. Vielleicht kannst du Dich der km mäßig näher liegenden Karlsruher Runde anschließen? Viel Glück dabei.

  171. Meine "penetrante" Suche nach "hadi"

    Hallo Hadi,

    es freut mich,nach so langer Zeit wieder von Dir zu lesen. Das letzte Mal hatten wir ja einvernehmlich 3 Stunden lang in der Nacht telefoniert und ich konnte mir daher nicht erklären, warum Du auf einmal 4 Wochen lang telefonisch nicht mehr erreichbar warst. Ich habe mich daher um Euch gesorgt und Frau von Neuberg angerufen,weil ich von Dir wusste, dass Ihr (Du und Dein Mann) euch kennt und sie mir eventuell sagen könnte, wo Du Dich aufhältst. Im Gespräch mit Frau v.Neuberg habe ich dann DEREN VERSION von Eurem Übernachtungs-Eklat erfahren, wobei sie mir bestätigte, dass Du unter Deiner Tel.Nr. in Leimen nicht mehr zu erreichen bist und Sie mit Dir absolut nichts mehr zu tun haben will. Ihre Version klingt anders als Dein Bericht bei unserem langen Telefonat. Du kannst Dir vorstellen, dass ich darüber sehr besorgt war und in der Zwischenzeit tagsüber und abends mindestens 20 mal bei Dir angerufen habe, denn Du hattest ja von starker Bestrahlung berichtet.

  172. Roland

    "Folterbeschreibungen und Sachverhaltsbeschreibungen dient, die jeder der Teilnehmer bereits kennt."

    Woher wissen Sie das ?

  173. Ein bisschen Statistik zum wachwerden

    https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Stimmen+geh%C3%B6rt+get%C3%B6tet

  174. Roland

    Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

  175. böse Energien

    Habt euch doch alle wieder lieb. Das reinigt die Umgebung.

  176. christine

    Das fehlt noch, dass ich bei mir die Umgebung auch noch reinige.

  177. Nach wie vor systematisch abgestimmte Versuche aus Heidelberg

    Gemeint ist damit, dass "unsere telepathischen Freunde" schon deutliche Formen von Aktivität zeigen, ein Charakter von Regelmäßigkeit haftet da an. Schlechten Gewohnheiten sicher auch. Sicherlich fehlen unseren Akteuren auch die sozialen Kontakte, echte Freunde. Da es solche offenbar nicht gibt pervertieren dann die Reste von Bindungen welche überhaupt noch da sind oder übriggeblieben sind. Als ehemaliger Anwohner neben der türkischen Familie K. beobachtete ich hier einiges mit obigem Bezug. Die Akteure bauen krankhafte Zweckbindungen auf, stellen jahrelang auf derartig künstlich aufrechterhaltene Bindungen ab. Beispiel: um die unmittelbare und personengebundende Präsenz der Telepathie und Psychokinese wenigstens einigermaßen zu tarnen wird sehr wohl auch von K. eine konkrete Gerüchteküche betrieben, meist Konflikte auf andere gelenkt und auf die weiter komplizierten Bedingungen sogar aufgebaut. Total Play eben. Hieraus ergibt sich dann einiges, nur eigene Schuld, nur eigene Betroffenheit, nur eigene krankhafte Ausbreitung bei K. soll es dann nicht sein. Bei K. sind immer andere Schuld, immer andere, immer wieder andere, nur seine eigene Person (inkl. der agierenden Gruppe) beträfe es nicht. Insofern meine ich K. greift nach wie vor massenhaft, regelmäßig und ohne Abminderung auf Menschen seiner näheren oder weiteren Umgebung zurück als handele es sich um Vieh hierbei welches weggescheucht oder umdirigiert werden soll. Der Wert des Menschen und seine Würde, seine Menschenrechte gelten bei unseren (voll-)telepathischen Freunden nicht.

    P.S.: Ich weiß noch immer nicht genauer wie im Kollektiv Telepathie und Telekinese generiert wird. Wie geht denn das. Spielt einer belämmert und ein anderer überwältigt? Sind es reine Bilder und Vorstellungen auf Seiten K. ?

  178. @ anonym aus heidelberg

    Es hört sich so an als würdest du der Meinung sein ,es handele sich um "echte" Telepathie und Telekinese. Ich vermute ,das die Typen eine Tarnvorrichtung haben und sich unsichtbar machen können. Daher sich bewegende Gegenstände o.Ä. Es könnte auch so eine Art Strahlung sein wo Sachen mit bewegt werden.. Die ganze Technik wird verheimlicht und gegen uns eingesetzt damit wir durchdrehen. Unsichtbar machen an sich soll es doch schon geben.

  179. anonym

    Es fehlt an Weitblick,Durchblick,Kollektives Denken.Jeder beharrt auf seinem Standpunkt.So finden wir die Lösung nie. Man muß den Feind kennen, bevor man ihn angreifen kann. Derweil sind wir noch Lämmer. Vor einem Lamm hat ein Wolf keine Angst. Eine Herde braucht aber einen guten Hirten, damit uns auch kein Lämlein verloren geht. Die Masse allein macht es nicht.

  180. IFO

    Ich bin heute morgen gegen 11:30 Uhr von einer fliegenden Untertasse geweckt worden... Scherben bringen glück !

  181. löwenherz

    Die Liebe hört niemals auf-Hohelied der Liebe

    Du und ich

    Tun & Lassen

    Diesen Kommentar habe ich bekommen für meinen Artikel " die armen Schafe ",von einem Poeten. Du siehst man erreicht auch Menschen, die nicht betroffen sind. Das sie auch Verständnis für unsere Lage haben. Die Schafherde muß nur laut genug bläcken. Ich tue dann noch was, und Du kannst es lassen, uns demoralisieren zu wollen.

  182. demoralisieren

    Nein, war und ist nicht meine Absicht. Ich bin ein Gutmensch.

  183. BND

    Ein TI sollte mehr über unseren BND wissen; mir scheint ,er ist von unseren 3 der interessanteste Geheimdienst:

    https://netzpolitik.org/2016/geheimer-pruefbericht-der-bnd-bricht-dutzendfach-gesetz-und-verfassung-allein-in-bad-aibling/

  184. Unterwanderung von TI-Foren

    Vor Kurzem habe ich erfahren, dass schon seit einiger Zeit TI-Foren von den Geheimdiensten unterwandert bezw. gehackt werden. Wenn man sich vor Augen hält, dass die Verbrecher im Grunde eigentlich nur die ÖFFENTLICHKEIT scheuen müssen (hier stimme ich im übrigen mit H.Müller(Detlef) VOLL überein) , so kann man sogar deren subversive Machenschaften dabei voraussagen:

    Die Verbrecher müssen 1) die Vernetzung der TIs untereinander verhindern.Dies geschieht am besten durch säen von Misstrauen,Verärgerung und Lügen bei vertraulichen Angaben untereinander 2) Heuchelei von Anteilnahme und anschließende Diskreditierung von Leidensgenossen bei passender Gelegenheit.

    Man kann es kaum glauben,aber solche zersetzende Machenschaften sind tatsächlich geschehen. Dies wiederum kann man sich nur durch Beeinflussung bestimmter Personen in der Betroffenengruppe erklären, die offensichtlich NICHT oder NICHT SO SEHR betroffen sind. Dieses Verhalten verhindert die UNBEDINGT NOTWENDIGE VERNETZUNG.

    Wenn es stimmt, was Hadia mir am Telefon über ein bereits erfolgtes TI-Treffen in Nordbaden erzählte, dann wäre hier nun die Gelegenheit ,möglichst umgehend eine Teilnehmerliste zu schreiben.Dann würden auch Lügner schnell entlarvt. Dies wäre im UREIGENSTEN INTERESSE von allen. Noch einmal : Schilderung von Leiden allein bezw. was wo, wann und von wem gefordert wurde,bringt gar nichts!

  185. hello vêtements de femme enceinte originaux Vous attendez un bébé, et vous recherchez des vêtements de femme enceinte et des vêtements future maman originaux et de qualité pour vous faire plaisir pendant votre grossesse ? Notre boutique en ligne de maternité rassemble toutes nos créations exclusives pour la future maman: vêtements femme enceinte, tee shirt grossesse à message, humoristique ou rigolo, top grossesse, robe grossesse ou bien encore pantalon grossesse. Découvrez avec notre collection un choix varié de vetements de grossesse de qualité, et à prix abordable. Des créations de vêtements travaillés, stylés, tendance, fashion et féminin. Des idées de cadeau pour femme enceinte grâce aussi à notre collection de bola de grossesse, ces bijoux femme enceinte qui peuvent se porter dès le premier mois de grossesse, jusqu'à l'accouchement, la maternité et même après la naissance de bébé. Des petits bracelets de satin parfaits pour annoncer sa grossesse à sa famille ou à son entourage. Nous créons également des vêtements pour l'allaitement, afin de pouvoir allaiter en toute discrétion. Ces vêtements peuvent être portés aussi bien pendant la grossesse que pour allaiter bébé. <a href=https://shopbloomingdays.com/plan-site></a>

  186. Telepathischer Spinner K. aus Heidelberg am Neckar hat längere Vorgeschichte und großes Umfeld

    Einmal ein paar spontane Gedanken. In unserem Land ist es das Problem K. aus Heidelberg und dass er Telepathie und Psychokinese betreibt. Es begann um die Jahre der Vorwendezeit, Kilic begann eine Art telepathischer Selbstgespräche, eine Art von Verlautbarung seiner eigenen Bewusstseinsstimme geeignet und bestimmt von anderen gehört zu werden. Er war und ist aufdringlich, hat meiner Einschätzung und Rekonstruktion derartige Verlautbarungen förmlich den Diensten aufgeschwatzt und sich angebiedert, diese angegriffen und länger malträtiert. Hat in größter Selbstüberschätzung von Zukunftsvisionen gefaselt, perverse Planungen mehr für andere als sich selbst. Mehr und mehr konnten sich naheliegende Bürger, Beobachter und Verantwortungsträger den ständigen Korruptionsversuchen der demokratischen Rechtslandschaft und der Ordnng durch einen telepathischen Spinner(K. in Heidelberg), welcher sich ständig meldet und alles besser zu wissen glaubt nicht weiter verwehren und gaben auf verschiedenste Art nach. Er gab sich ja mehrfach als mit mehr Wissen als die Fachprofessoren ausgestattet aus, in Wahrheit Schwindel auch über Telepathie. Standards, Garantien, Gewohnheiten und Sicherheiten wurden mehr und mehr pervertiert, perforiert und zu einem von Mindcontrol abhängigen Umfeld. Das Individuum wich entsprechend einem krankhaften "Wir", welches in den 80er Jahren beispielsweise multipel galt. Kollektives Bewusstseins ist auch heute noch eher krankhaft, bzw führt zu Krankheiten aus praktischer Sicht. Und früher war es sogar noch dramatischer. Ob ihr es glaubt oder nicht es ist so: Die Geschichte hat ein trauriges Vorspiel leider auch in Amerika, Reagan's Alien Thread Rede welche er mehrfach wiederholte, was ihm "alien" war ist unbekannt, wahrscheinlich Bedrohungen ohne vergleichbare Vorerfahrung gemeint und daher Telepathie, weiters dann Sektenselbstmorde mit konkretem Bezug zu Mindcontrol und Telepathie, später Aufhetzen und Anstiften große Revolution zu machen, alles anders sehen zum Schluss alles mit mehr oder weniger großen Anteil Telepathie und Telekinese. Die Liste hört so schnell nicht auf. Und wenn ihr mal ehrlich in euch selbst geht, dann wisst ihr auch was gemeint ist. K. ist hochgefährlich und befindet sich konkret ohne Verwahrung unter uns in unserer Gesellschaft. Warum nicht am Wurzelwerk anpacken und Haftbefehl oder forensische Psychiatrie für die Tätergruppe K. in Heidelberg erreichen. Es wäre doch für alle Menschen das Beste wenn es gemacht wird.

    P.S.: Bitte um Verständnis für die Knappheit und den Stil des Textes.

  187. Roland

    BND ist von unseren 3 der interessanteste Geheimdienst, aber nicht für uns zuständig.

  188. Roland

    "Unterwanderung von TI-Foren" Roland, Foren wie diese werden von Geheimdiensten erstellt und geboten.

  189. Anonym

    Mit "K" meinst Du Kilic ?

  190. Loewenhherz zu "Unterwanderung"

    Ich fürchte, Du hast Recht.

  191. unterwanderung

    Eine steife Brise aus dem Nord-Osten kann manchmal das Gehirn lüften. Amboß oder Hammer sein.Wo ist denn Gemania? In der USA?

  192. Loewenherz zu BND

    Ich denke DOCH. Wenn ausländische Geheimdienste (und nur 2 kommen hier infrage) in krimineller Weise Bundesbürger OHNE GRUND belästigen ,foltern oder manchmal sogar töten, dann kann hier nur der BND als Geheimdienst zuständig sein. Der Rechtsweg ist bekanntlich ausgeschlossen.Sende denen eine mindcontrol betreffende Anfrage und Du wirst keine Antwort bekommen;noch nicht einmal eine Lesebestätigung. Bei telefonischer Nachfrage wird man Dich abzuwimmeln versuchen; Bürokräfte weigern sich sogar,ihren Namen zu sagen. Was sind denn das für Gebahren ? Diese Leute werden durch unsere Steuern bezahlt.Man spürt sofort: Dein Gesprächspartner darf nicht zwanglos sprechen.Die Zuständigkeit ist gegeben,man reklamiert einfach fehlende Beweise.......

  193. Fehlende Beweise

    und wenn du Beweise hast werden die im Vorzimmer entfernt. Es wurden vor kurzem mehrere Anzeigen bei der Generalstatsanwaltschaft gestellt, über's Vorzimmer kommt man nicht hinaus. Weil die Herren sich kümmern müßten. So wird das Sekretariat schon instruiert. Oder Seiten verschwinden einfach. Aber ein Norddeutscher Hammel gibt nicht auf. Wir werden unsere angeblichen sturen Hörner benutzen, und nach Karlsruhe gehen, und dem Obersten solange auf die Pelle geh'n,bis sie uns erschießen, oder einlassen. Hat sich schon einmal jemand gefragt, warum es nie eine Empfangsbestätigung gab, oder eine Antwort?

  194. Roland

    "Diese Leute werden durch unsere Steuern bezahlt" ...ich habe Buchhaltung gelernt. Mittelständige Unternehmen und Industrie müssen auf ein bestimmtes Konto buchen, dass für Geheimdienste bestimmt ist. Die Bezeichnung weiss ich nicht mehr.

  195. christine

    Ablauf nach einer Anzeige: Die Staatsanwaltschaft entscheidet öffentliches Interesse ja oder nein. Ein Verfahren kostet viel Geld. An dieser Stelle muss der Staat sparen. Man kann aber auf privatem Wege klagen, wenn man gut betucht ist. Leider.

  196. löwenherz

    nicht das Geld ist bei uns das Problem. Das Problem ist, daß die Akten gar nicht erst beim Staatsanwalt ankommen, sie sich dumm verleugnen lassen. Weil sie selbst nicht wissen , wie sie mit diesem Problem umgehen sollen.

  197. Abmeldung

    BITTE AUS VERTEILER NEHMEN, DA ES ÜBER ABMELDUNG NICHT FUNKTIONIERT

    GRUSS

  198. christine

    Ja, das kam schon vor, dass Akten auf dem Postweg verloren gegangen sind. Oder Staatsanwälte haben Akten einfach liegen lassen. Als Grund gaben sie dann Überlastung an. Straftäter, deren Schuld zweifelsfrei belegt worden ist und die auch gestanden hatten, konnten deshalb nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden. Sie sind halt ihrer Pflicht nicht nachgekommen. Es gibt bei den Staatsanwaltschaften bestimmt auch Mitarbeiter die bei Bedarf anders arbeiten. Nach dem Prinzip von Befehl und Gehorsam.

  199. löwenherz

    ich liege bestimmt nicht falsch, wenn ich meine, daß du eine Wanze bist?

  200. Auskunftersuchen gestellt bei Bundesbehörden

    Einmal pro Jahr kann man kostenlos ein Auskunftersuchen beim Verfassungsschutz stellen, wenn man einen konkreten Sachverhalt angibt, z.B. im Rahmen der hier oft angesprochenen (illegalen) Observation (die mit schwersten Grundrechtsverletzungen einhergeht), d.h. im Rahmen von Mind-Control ("synthetische Telepathie", "Voice-to-Skull").

    Auch beim BND kann nach Auskunft über gespeicherte persönliche Daten gefragt werden unter Hinweis auf konkrete Sachverhalte. Für diese Auskunftersuchen gibt es übrigens hilfreiche Vordrucke (z.B. auf www.datenschmutz.de/moin). Der konkrete Sachverhalt ist natürlich individuell und soll eine Hürde darstellen. Der Verfassungsschutz antwortet immer nach ein paar Wochen, der BND hat einmal geantwortet, alle weiteren Anfragen blieben bisher unbeantwortet. Alle Antworten von Behörden der vergangenen Jahre beinhalten einzig den Hinweis darauf, dass keine Daten zu meiner Person gespeichert seien.

    Der BND schreibt: "Der BND hat keine Daten zu Ihrer Person gespeichert."

    Der Verfassungsschutz antwortet, dass "beim Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) nach wie vor keine Daten zu meiner Person erfasst sind". Das hieße auch, dass ich "nicht vom BfV observiert werde und die geschilderten Beeinträchtigungen bzw. Vorkommnisse nicht auf ein Tätigwerden des BfV zurückzuführen sind."

    Die G10-Kommission antwortet, dass ich nicht in meinen Rechten nach Artikel 10 über des Grundgesetzes durch Maßnahmen eines Nachrichtendienstes eingeschränkt werde.

    Beim Landesamt für Verfassungsschutz, dem LKA, BKA, CIA, FBI, NSA, EUROPOL und INTERPOL sind ebenfalls keine Daten zu meiner Person gespeichert. Auf erneute Nachfrage beim BfV und BND hat der Bundesbeauftragte für Datenschmutz mitteilen lassen, dass keine Daten zu meiner Person gespeichert wären (erneute Nachfragen wären daher nicht zielführend).

    So weit, so normal: Es wäre ja auch zu schön gewesen, über diesen einfachen Weg direkte Auskunft zu einem laufenden Vorgang: operative Zersetzung (mit unbedingtem Tötungsvorsatz) zu erhalten. Die Stasi hat sich ja auch immer bedeckt gehalten, nehme ich an.

    Das keine Daten zu meiner Person vorliegen, lässt erstmal die Interpretation zu, dass die Sachbearbeiter/innen in deren System tatsächlich keine Eintragungen vorfinden (wahrscheinlich!), weil diese illegale Verfolgungs- und Menschenjagden im Verborgenen ablaufen, oder: dass über Mind-Control-Angriffe keine Auskunft erteilt wird. Das eine andere Behörde oder eine private Personengruppe (private Gang-Stalker, Hooligan-Gruppen oder rechts- oder linksextreme Terroristen) mich u.a. mittels synthetischer Telepathie foltern, ist wegen der Aufwendigkeit der technischen Voraussetzungen für Mind-Control nahezu ausgeschlossen (Gedankenlesen und Stimmen übertragen). Nur Geheimdienste in Industrienationen können diese Waffensysteme anwenden (Mind-Control wird vermutlich über die Geheimdienste von in dieser Angelegenheit verbündeter Geheimdienste gemeinsam zur politischen Unterdrückung von Demokraten durchgeführt, wie einst die Operation Condor).

    Es ist einfach eine Verweigerung der Auskunftspflicht, damit die Betroffenen keine konkreten Beweise für eine Überwachung (und die damit verbunden lebensgefährlichen und schließlich tödlichen Folterungen) haben. Denn ansonsten könnte ja Unterlassungsklage eingereicht werden. Auskunft wird verweigert, Grundrechtseinschränkungen werden bisher nicht anerkannt.

    Im völkerstrafrechtlichen Sinne bedeutet "zwangsweises Verschwindenlassen von Personen" die Festnahme, den Entzug der Freiheit oder die Entführung von Personen durch einen Staat oder eine politische Organisation oder mit Ermächtigung, Unterstützung oder Duldung des Staates oder der Organisation, gefolgt von der Weigerung, diese Freiheitsberaubung anzuerkennen oder Auskunft über das Schicksal oder den Verbleib dieser Personen zu erteilen, in der Absicht, sie für längere Zeit dem Schutz des Gesetzes zu entziehen. "die Festnahme, den Entzug der Freiheit oder die Entführung von Personen durch einen Staat oder eine politische Organisation oder mit Ermächtigung, Unterstützung oder Duldung des Staates oder der Organisation, gefolgt von der Weigerung, diese Freiheitsberaubung anzuerkennen oder Auskunft über das Schicksal oder den Verbleib dieser Personen zu erteilen, in der Absicht, sie für längere Zeit dem Schutz des Gesetzes zu entziehen." (§ 7 VStGB).

    P.S.: Next time you hear voices you know it is a secret agent who act! Call 9/11 or send your prepared email to inform to prevent damage and harm Ô_ô

  201. christine

    Glaubst Du wirklich, dass das hier diverse Nachrichten/Geheimdienste interessiert ? Die leiden doch alle an Personalmangel.

  202. likevk_pdjd

    Ob Maaßen Agent des SVR oder FSB ist, kann derzeit nicht belegt werden.

  203. Lebensfunktionen durch Telekinese und Telepathie betroffen

    Welche Gefahren gehen durch das unkontrollierte und unkontrollierbare Betreiben von Telekinese und Telepathie für diverse Rechtsgüter aus. Es geht um die Frage durch welche Merkmale, aber auch durch welche Zielorgane ein telepathischer Angriff durch die Tätergruppe um K. in Heidelberg stattfindet. Es geht also um eine Form telepathischer Versuche also Experimente an der unwissenden Bevölkerung. Zu listen sind erst einmal alle Angriffsschema wo und wie sich derartige Angriffe gegen welches Zielorgan richtet und ob es unter Aufwendung eines "projizierten Bildes" erfolgt. Telepathie und Telekinese ist eine Waffe, welche mit unbekannter Motivation mit Sicherheit aber um Zielpersonen zu täuschen und zu einer Reaktion zu bewegen, sicherlich auch um Meinungen zu manipulieren, besser Meinungen zu untergraben durch K. in Heidelberg betrieben wird. Nun haben sich hierbei eine Reihe von typischen Phänomenen eingeschlichen und manifestiert, welche offenbar breite Häufung erreichen und mehrfach beobachtet und berichtet wurden. Bestimmte Teile des menschlichen Körpers haben sich offenbar im Rahmen der Experimente als mit geringerem Aufwand manipulierbar als andere herausgestellt. Welche Lebensfunktionen sind überhaupt erst mal betroffen? Ich versuche einmal einen Anfang, welcher vor allem der Übersichtlichkeit dient, vollständig ist er nicht.

    1.) Stichwort Solarplexus

    Zuckungen und schnellen Muskelreflexen z.B. Unterschenkel, Aufschnellen und förmlich Hochreißen im Halbschlaf, auch Genickbereich

    2.) Stichwort Genitalien und Afterregion

    Stechschmerzen, Reizungen und auch Anregungen bzw. Erregungen, hier kann sicher noch detaillierter ausgeführt werden...

    3.) Stichwort Atmung, Atemreflex

    In diesem Falle vor allem das fast vollständige Herunterfahren der Atmung zum Zwecke der besseren Etablierung des Mindcontrol. Auch Versuch die Amplitude und die Tiefe der Atmung zu manipulieren. Längeres Aussetzen der Atmung unter Ausblenden des Reflexes.

    4.) Stichwort Herz

    Nach zumindest meiner eigenen Erfahrung Frage des Herzrhythmus, Stechen am Herzen, plötzliche atypische Unregelmäßigkeiten des Schlagens, in der Vergangenheit aber konkret mit Verlautbarungen über "Herzschrittmacher" begleitet.

    5.) Stichwort Schlaganfall oder schlaganfallsartige Phänomene

    Bei mir speziell ging um telepathisch projizierte Bilder und zwar ein "Hufeisen" und eine "merkwürdige rundliche Form, etwa ähnlich einer Kette mit kleinen Dreiecken" entlang dieser Kette. Der Blick durch die Augen fast zu einem dünnen Kanal, fast nur noch ein Punkt, vor dem inneren geistigen Augen brennend und gestochen scharf beide Bilder. Es dauerte etliche Minuten bis der Effekt abklang. Danach konnten auch die Bilder nicht mehr bemerkt werden.

    6.) Stichwort Nässende und brennende Wunden z.B. an Fingern

    Beginnt anfangs durch Reizungen und Jucken, die Stelle ist viel größer und viel schwerer als leichtes Reiben hätte verursachen können, die Male bleiben Tage, verschwinden bzw. heilen ohne Narben.

    7.) .........

    Vermutlich können die Leser individuell noch einige Punkte ergänzen.

    So stellt es sich jedenfalls für meine Beobachtung dar.

    Bereits während ich über der türkischen Familie K. in der Humboldtsstraße 24, 69120 wohnte wurden bei denen Verlautbarungen laut: "Erstick ihn doch...". Es schien von einer weiblichen Mitbewohnerin zu stammen, aber andere Verlautbarungen waren dann mehr von den männlichen Bewohnern. Es schien um die Frage damals zu gehen, ob durch völliges Herunterfahren der Atmung ein Körper selbst durch telepathische Synchronisation einen Einfluss zeigt. Grenzen des Schlafes und Halbschlafes. Alles telepathische Experimente an der Bevölkerung, oft im Schlaf oder Halbschlaf.

  204. anonym

    Was machen diese Kilics so beruflich ?

  205. mc-harassment

    mir gehts garnicht gut-weiß jemand hier, wie man sich vor den Strahlen schützen kann und wer die Kerle sind ? Sicher von einem Geheimdienst.Kann von Euch jemand vorbeikommen und mir Tips geben ? Ich wohn in Leimen im Schilling.

  206. orgton

    Hallo, was meinst Du wenn Du sagst "mir gehts garnicht gut" ? Hast Du gute Freunde ? Warum denkst Du im Visier eines Geheimdienstes zu sein ? Woher weisst Du, dass es Kerle sind und nicht Frauen ?

  207. Hinterlistige Zerstörung von Lebensgemeinschaften durch Geheimdienste

    Ich denke,dass es für alle hier, die in einer Beziehung leben, wichtig ist, zu wissen, dass die Geheimdienst-Verbrecher raffinierte Methoden praktizieren, um Lebensgemeinschaften zu zerstören.Da über ELF-mindcontrol alle Hirnfunktionen beeinflusst werden können, ist es unter anderem auch möglich,Schleimhäute im HNO-Bereich beliebig anschwellen zu lassen und auch Schnarchgeräusche eines Partners in ein Wernicke-Areal des anderen einzuspielen. Die Folge ist, dass ein beisammen schlafendes Paar auf Dauer ernste Partnerschaftsprobleme bekommen wird, da - insbesondere bei Berufstätigkeit - der notwendige Schlaf fehlt. Vorwürfe und Schuldzuweisungen sind vorprogrammiert,insbesondere dann,wenn nur ein Partner von mindcontrol Bescheid weiss. Ich weiss, wovon ich rede !

  208. Schnarchgeräusche eines Partners

    Wenn sich sexuell nichts mehr tut, sind getrennte Schlafzimmer ein muss.

  209. Mind-Controller sind Berufsverbrecher in kriminell-terroristischen Vereinigungen

    Die Tätergruppe besteht aus Gang-Stalkern in konspirativen Wohnungen (systematische Nachstellung durch mehrere Personen, die sich für den Zweck des Stalkings zu einer Vereinigung zusammengeschlossen haben und deren Zweck und deren Tätigkeit in Folter, versuchtem Mord und vorsätzlichen Tötungen besteht u.v.a.). Diese sadistischen Mörderbanden sind konstituiert aus freien Mitarbeiter/innen des Verfassungsschutzes.

    In der Sprache der Geheimdienste werden diese Spitzel "nachrichtendienstliche Verbindungen" genannt. Es handelt sich um (angeblich ehemalige) Rechts- und Linksextreme, Hooligans, Scientologen und andere (aus der extremistischen Szene ausgestiegene) Szenemitglieder, z.B. auch aus dem Knast angeworbene Häftlinge und ehemalige Drogenabhängige. Diese Leute erhalten für diese völlig bizarren, extrem irrationalen und äußerst absurden Überwachungsaktionen erhebliche Vermögenswerte - cash in de dash. Fakt ist: V-Leute bekommen ihr Geld bar auf die Hand, die Steuern dafür zahlt der Staat!

    Nach Aussagen von Gang-Stalkern beziehen die zum Teil zusätzlich zu den Prämien und Auslagenerstattungen auch Sozialleistungen vom Staat, weil die sich offiziell zum Teil zusätzlich arbeitssuchend melden. Für die Tätigkeit als Mind-Controller erhalten die Foltertäter/-innen zwischen 2.000 € und angeblich 3.799 € pro Monat für die gehobenen Fernmelde- und Funktechnikaufklärer/innen mit strategischen Befugnissen. Diese Mind-Controller leben finanziell wie die Maden im Speck, finanziert durch den Inlandsgeheimdienst und somit über Steuern (und denknotwendigerweise auch über schwarze Kassen, die mit illegalem Handel aufgefüllt werden, z.B. Drogenhandel, Waffenhandel, Menschenhandel etc.).

    Aber: Auch wenn diese Mind-Controller als Berufsverbrecher massiv Beute einsacken, handelt es sich um schwerste Gewaltverbrechen gegen deutsche Zivilisten in einem astreinen freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat. Die Mitglieder dieser Tätergruppierungen finanzieren deren Lebensunterhalt auf kriminelle Weise in einer kriminellen Vereinigung. Konkret erhalten diese Berufsverbrecher erhebliche Vermögenswerte über die Tätigkeit als Terrorist in einer kriminell-terroristischen Vereinigung. Der Zweck und die Tätigkeit dieser Terrorzellen (und der Organisatoren dieses Staatsterrors) besteht darin, Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Deutschland zu begehen. Die Finanzwerte, die die Foltertäter/-innen erhalten, werden bar auf Kralle gegeben in Geldkoffern mit Geld und teils mit kleinen Päckchen Kokain als zusätzlichem Anreiz und um die Mind-Controller in Abhängigkeitsverhältnisse zu bringen. Fest steht: Alle Vermögenswerte, die die Mind-Controller als Berufsverbrecher in einer kriminell-terroristischen Vereinigung eingesackt haben - d.h. deren gesamte Beute - unterliegt dem sogenannten "erweitertem Verfall", d.h. es handelt sich um Finanzwerte, die die Täter/innen zurückzahlen müssen.

    Die Finanzwerte, die der Verfassungsschutz einzelnen Mitglieder/innen der Terrorvereinigungen bezahlt, betragen oftmals viele zehntausende bis hunderttausende Euro. Wer finanziert das Ganze? Werden diese Berufsverbrecher, die hauptberuflich als Terrorist für den Verfassungsschutz arbeiten, allein von offiziellen Etat des Inlandsgeheimdienstes finanziert? Man bedenke, dass die vollständige 24/7 Observation der tausenden Mind-Controller-Opfer in der BRD pro Jahr jeweils schätzungsweise 500.000 kostet (oder mehr)!

    "Shit. Insiderwissen!" f, "FUCK YOU!!" F; "WIR MÜSSEN SIE HINRICHTEN!!" m; "DANACH RICHTEN WIR IRGENDWELCHE ANDEREN HIN!!!" m1; etc. pp. "WIR GRÖLEN UND PRAHLEN, WEIL WIR MIND-CONTROLLER SIND!!" f; "MASSENMORD!!" m; "WIR RICHTEN ALLE HIN, DIE WAS VON UNS WOLLEN, HAHA!!!" m

  210. Abschirmung Strahlenfolter Mind Control

    Glycerin mit Dr. Oekers Gelatine Express aus der Drogerie Apotheke einreiben unter beiden Armen zu den Beinen sehr stark einreiben, den die MC Strahlung ist unter den Hautblutgeässen, am Kopf,Haaren Quadrate einreiben,Füsse und Beine ganz einreiben,Bleistift ueber die Ohren Bleistift andrücken . Hillft sehr gut gegen mc Control und Strahlenfolter,

  211. penetrante "Unterwanderung?"

    @ Roland, also ich möchte letztmalig klarstellen: SIE, Roland, hatten mich via opfergruppe kontaktiert inkls Tel-Nr., Sie wollten helfen die Beziehung zwischen der Gründerin Gruppe Raum KARLSRUHE Frau Marie-Luise von Neuberg und mir einer Betroffenen aus dem Raum Heidelberg (eine Gruppe konkret besteht in Heidelberg, siehe vorherige Kommentre in here, nicht) wieder "kitten, zusammenbringen, wiederherstellen".

    Ich wies freundlich, jedoch eindrücklich darauf hin, daß mein Mann und ich mit dieser Frau von Neuberg sehr unschöne Erfahrungen anlässlich eines Übernachtungsaufenthaltes bei ihr in Karlsruhe erlebt hätten und wir aufgrund weiterer negativer Erfahrungen mit Frau Marie-Luise von NEuberg KEINEN KONTAKT mehr wünschten.

    Warum wühlen Sie nunmehr erneut n dieser unheilvollen Übernachtungserfahrung in Karlsruhe bei Frau von N. herum? Sie haben doch mit beiden gesprochen!

    Übrigens: negative Erfahrungen machten auch andere TIs mit Frau von Neuberg. ich teilte Ihnen Roland auch mit, daß irgendwie befremdlich rüberkam, daß Sie uns nach so langer Zeit mit ihr wieder zusammenbringen wollten, zumal keiner der beiden darum gebeten hatte. Nunmehr verfolge ich, wie Sie immer wieder kleine "Spitzchen" verstreuen, um direkt oder INDIREKT Personen hier unter mcn-Kommentaren vivide ins Gedächtnis rufen möchten, um tendentiös irgendetwas? hmm was hätten Sie denn gern? bei den Geheimdiensten und /oder Lesern zu produzieren!

    Ich bin lange Zeit hier schon am Lesen und Schreiben, lehne es jedoch ab, daß man durch solch unerfreulichen Modus hier erneut eingebracht werden soll.

    Wie gesagt: ich schätze Ihre große Sorge ROLAND, und ja, wir werden natürlich wie alle TIs fürchterlich, um nicht zu sagen extremst brutal zu Tode gefoltert (schlägt jetzt Ihr Cor höher?!) oder das Ihrer Perps?? und Fakt ist, dass es sich ganz eindeutig um Zersetzung und Assassanitationversuche handelt.

    Da kommen Sie ja noch billig weg, wie Sie mir während unseres nächtlichen Telefonats erzählten. Sie sorgen sich wohl mehr um ihr Kätzchen, das Sie zu später Stunde zu Bett bringen müssen, als um gefolterte Strahlenopfer der Geheimdienste bzw. deren Mafiakreise. Nun gut, Tiere erleben leider auch Strahlung extrem. Aber der Mensch ist immer noch die Corona der Schöpfung, gell? Wobei wir uns hier die Frage stellen sollten, ob es sich bei den Foltertypen nicht um bereits mit Schimpansengen geklonte Mörder handeln könnte...

    Wissen Sie, wer ums Überleben kämpfen muss und durchaus die kritische Fähigkeit hat, Personen, die man selbst kennengelernt hat während eines Übernachtungsbesuchs in Karlsruhe einzuschätzen, der darf auch das Recht haben sich zu schützen und seine Kontakte selbst aussuchen. Dazu bedarf es wirklich keines künstlich herbeigeführten Szenarios oder Ihrer persönlichen Mithilfe. Hingegen freue ich mich und viele TIs sehr, wenn Sie uns mit Ihrer beruflichen Qualifikation vielleicht hier den ein oder anderen guten Tip geben können.

    P.S. Hat Ihnen Madame von Neuberg dann auch sicherlich berichtet, wie dankbar sie war, daß wir sie zum Essen nach France eingeladen hatten und wie wohl ihr der Kontakt mit uns getan hat? P.S.S: wir haben aber Verständnis für jegliche menschliche Reaktion oder Überreaktion, da wir als Betroffene, von Totschlag Bedrohte täglich erleben, wie schwer es ist noch die Balance zu halten. Also stoppen Sie Ihre persönlichen Recherchen freundlicherweise. zumindest bezüglich meiner Person.

    habe übrigens zufällig heute erfahren, daß die Betroffene leider extrem schwere Medikamente zu sich nehmen muss. Da kann es dann auch Überreaktionen als Side-Effect geben. Dafür habe ich Verständnis. Ich wünsche ihr gute Besserung und alles Gute.

  212. Schnarchgeräusche eines Partners

    Sanaclip stoppt Schnarchen

    Die meisten können sich zwei Schlafzimmer nicht leisten. Geschweige denn eine Küche !

  213. Staatsschutz mittels Vorfeldkriminalisierung

    Staatsschutz mittels Vorfeldkriminalisierung: Eine Studie zum Hochverrat, Terrorismus und den schweren staatsgefährdenden Gewalttaten von Volker Bützler. Das Buch ist seit 1. Mai im Handel.

  214. o-ton Erfahrungsaustausch: Inhalte von "Stimmen"/Akoasmen

    Das ist doch nicht Dein ernst, oder ?

  215. Was mir in diesem Forum auffällt

    In 2016 schien mir dieses Forum geeignet, andere TIs kennen zu lernen und dabei eine vernetzte Betroffenengruppe zu bilden, denn NUR SO besteht - wie ich hier erklärt habe - zumindest eine geringe Chance,die Öffentlichkeit auf ELF-Mindcontrol aufmerksam zu machen. Ich denke, H.D.Müller sieht das genauso. Um so mehr erstaunt es mich, dass ich auf Anfragen von Ihm (Redaktion) KEINERLEI Antwort bekomme. Darüberhinaus ist es so, dass Kontaktversuche zu Forumsteilnemer,die angeblich auch Kontakte suchen, alle in kürzester Zeit OHNE KOMMENTAR enden. Weiterhin fiel mir auf, dass ich ZU ANFANG 3Tage lang viele Emails von TIs bekam. Dann auf einmal bis auf den heutigen Tag gar keine mehr. Analog dazu das Verhalten von Hadia Fehlauer : Deren Betroffenengruppe hätte mich sehr interessiert.Nach dem hier geschilderten nächtlichen langen und einvernehmlichen Telefonat höre ich absolut gar nichts mehr. Das passt nicht zusammen ! Je mehr ich darüber nachdenke, um so mehr bin ich der Meinung, dass TI-Foren mittlerweile schon längst von der CIA GELENKT WERDEN,wie dies hier schon Loewenhertz sinngemäß geschrieben hat. Diese Lenkung bsteht in der VERHINDERUNG EINER VERNETZUNG, z.B. durch Gedankenbeeinflussung der Teilnehmer; ich selbst bin früher schon einmal vorübergehend auf eigenartige Gedanken gekommen. Ich kann diesbezüglich die STOPEG-Website empfehlen: http://www.stopeg.de/

  216. Erstaunlich .. hallo?

    Ich hatte schon in einer Email kurz geantwortet. Hier zum Lesen für andere Betroffene ...

    Es ist erstaunlich, daß ein TI nicht antwortet ..hallo ???

    Viele Zielpersonen werden so stark gestalkt bzw. bestrahlt, daß sie ihren eigenen Lebensalltag nicht mehr ansatzweise bewältigen können. Konkret nennt man das: Körperlicher und/oder mentaler Burnout.

    Von physischen bzw. psychischen Erschöpfungszuständen ist JEDE MC-Zielperson betroffen! Die Intensität kann stark sein bis zum einem Burnout, der durch normale eigene Überforderung überhaupt nicht entstehen kann.

    Zur Erinnerung: Ich als Betreiber von Mind Control News bin kein bezahlter Organisationsmitarbeiter in normaler Lebenslage sondern selbst Betroffener.

    Gruss Detlef Müller (mcn)

  217. Was mir in diesem Forum auffällt

    Warum habt Ihr den Löwenherz rausgeworfen ? Der postet nicht mehr. Hat der Verfassungsschutz der Redaktion mit Sanktionen gedroht ? Es wird in diesem Forum zu viel zensiert. Ist der mündige Bürger hier nicht gefragt ?

  218. Die CIA ist in Ihren Mitteln ohne Skrupel

    Jeder kann sich mühelos im Internet davon überzeugen; ein CIA-Direktor Michael Morell spricht in einem Interview im amerikanischen Fernsehen in aller Öffentlichkeit über seine Absichten. Man mag es kaum glauben,wenn man bedenkt, dass auf der CIA-Website auch Kinderprogramme angeboten werden......

  219. Stoppt roland

    @detlef danke dass du klare sache sprichst.

    Es ist langsam beunruhigend wie oft sich roland in meinem Wadl verbeisst. Da er Kontext meines letzten Kommentares, der übrigens nicht veröffentlicht wurde an roland?!? Erneut nicht verstanden hat,sage ich es ihm nochmals klar:ich habe mit Frau Marie luise von Neuberg aus unerfreulichen Erfahrungen mit ihr,mein Mann kann dies bezeugen,keinen Kontakt mehr.

    @ROLAND dieser Löwenherz könnte eine Frau hier im Chat sein,so habe ich es munkeln gehört von tis,die sich permanent unter anderen Namen einschleichen tut und ihre wahre Identität wohl verbergen möchte. Warum wohl?

  220. Observation

    Bei mir, gegenüber vom Hauseingang, hat jemand übernacht einen VW Kombi, älteres Modell, ohne Kennzeichen abgestellt. Die Blende für Blinker links vorne fehlt. Das Ordnungsamt war paar Stunden später schon vorort und hat irgendeinen Zettel an der Windschutzscheibe angebracht. Werde ich heute nacht abchecken..

  221. Die CIA ist in Ihren Mitteln ohne Skrupel

    Ich hatte 2006 VG beim BfV. Als Wachmann verdient man beim BfV am Anfang 1750 € Brutto bei mntl. Stundenbelastung von 200 Arbeitsstunden. Es gibt nur 12 Std. Schichten. Man kann während der Arbeitszeit an Weiterbildungskursen teilnehmen, Sport machen und schiessen üben. Unterirdisch gibt es dort eine Schiessbahn. Finanziell sicherhlich ein Disaster aber es gibt schöne, für Köln sehr günstige Wohnungen, die man von der GAG Köln, wenn man für diesen Staat arbeitet, bekommen kann. Man ist bestens abgesichert und wenn der Nachbar einen nervt, DANN KANN ER AUSWANDERN !

  222. Polizei

    Jemand ruft bei der Polizei an und behauptet ich würde auffällige Fahrweise an den Tag legen und paar Minutten später stehen sie vor meiner Tür. ..Aber Leuten wie Anis Amri lässt man in Ruhe ihr Ding machen.

  223. Neuerlicher Brüllterror

    Der neuerliche Brüllterror welcher beispielsweise besonders stark Freitag, den 20.05. beobachtbar war geht auf die Familie K. in xxxxx xxxxx Heidelberg zurück. Dabei vielen besonders kennzeichnend die einzelnen Namen der zu dieser Familie gehörenden Personen.

    Warum betreibt diese Familie Brüllterror und verbreitet über Telepathie tagelang "K. Heidelberg"?

    Fakt ist und bleibt, das Telepathie und Telekinese eine Waffe vorrangig gegen den Rechtsstaat und Verfassungsstaat ist. Es ist auch eine Waffe gegen die Demokratie.

    Auch die Wirtschaft und Personalwelt/Anstellungswelt sind neben den sonst schon genannten zahlreichen Schädigungsvarianten weiterhin schwer betroffen.

    Warum kann es nur sein, dass eine Krankheit auf Seiten K. vorliegt, aus dem Grunde Telepathie überhaupt zu betreiben, aus dem Grunde weil Gedankenausbreitung auf Seiten der Akteure erforderliche Vorraussetzung ist.

    Für meine Einschätzung betreibt die türkische Familie K. in Heidelberg am Neckar Telepathie und Telekinese, versucht sich hieraus Vorteile zuzuspielen, und versucht andere Personen per Telepathie zu beschmutzen.

  224. Ming Kontroll

    Hallo zusammen, ich bin gestern morgen, im Kölner xxxxxxx, mit Mikrowellenkanonen beschossen worden. Die Angreiferin, ca. 2 Meter gross, war unsichtbar. Da ich meine alte Röntgenbrille auf hatte (hatte ich damals in den 80-gern für 200 DM bei "Schlüsselloch" bestellt), konnte ich die Strahlen sehen ihnen aber nicht mehr ausweichen. Das ging bei mir voll ins Auge. Danach konnte ich keinen Nackten mehr sehen. Alles grau.

  225. Brüllterror besonders zäh

    Hier mal einige Tipps und Tatsachenbeschreibungen zum Nachlesen für die Öffentlichkeit: Für meine Beobachtung gab es insbesondere intensiven Brüllterror ab Mitternacht, d.h. ab 00:00Uhr und darauffolgende Stunden. Meist kamen die Verbalisierung "xxxxx Heidelberg" in diesen telepathischen Verlautbarungen vor. Dieses wurde vielfachst wiederholt wie als ob jemand alarmiert oder telepathisch informiert werden solle. Anderes mehr wurde ebenfalls telepathisch wiederholt. Meist Worte, Redewendungen, Sprachbilder und Stilbegriffe welche xxxxx in Heidelberg identifizieren und ortsanwesend verlautbaren wollten. Auch von Leimen war die Rede, später in der Nacht konkret plötzlich "...mir habe hier einen Rohrbruch in Heidelberg....", später dann nachgefügt "Leimen bei Heidelberg". Das wilde Tohuwabohu ging noch beträchtlich weiter, hielt mit wilden Anrufen, Brüllen und auch Fluchen über viele Stunden an, meist schien es wie ein Automatismus hervorzukommen um stetig "den psychologischen Kanal" und damit die Vernunft bestimmter Individuen zu vermüllen und zu verstopfen oder bei diesen für so starke Provokation zu sorgen, dass eine Eskalation heraufbeschworen würde. Mit anderen Worten und kürzer: jemanden telepathisch zu einer Handlung und zur Eskalation zu bringen. Noch etwas später bis 03:00Uhr konnte noch immer Brüllterror von xxxxx in Heidelberg beobachtet werden. Bis 04:00Uhr schien sich dann eine Frau xxxxx einzuspielen, hauptsächlich wurde dieses per Verlautbarung so verbreitet, diese erweckte meiner Erinnerung dann den Eindruck als ob sie auf bestimmtes Ziel lenken wollte, etwas neues hat oder Veränderung brächte, zu dem Zeitpunkt wurde aber nichts weiter konkret verlautbart. Bestimmte Facetten und Details der handelnden Personen wurde auch je nach Intensität, Blickwinkel(Perspektive) und Inhalt deutlich, jedenfalls würde nach meiner Beobachtung die selbige Familie xxxxx in Heidelberg mit ihren zahlreichen Familienangehörigen(10Personen mindestens) zu den von mir handelnden oder agierenden Personen beschrieben werden müssen, welche unter anderem auch schon in der yyyyyyyyyyyyyyyyyyy, zzzzzz Heidelberg in der Vergangenheit wohnhaft war.

  226. Schutz vor elektromagnetischen Strahlen

    Die elektromagnetische Induktion kann unter Zuhilfenahme von Alufolie unterbrochen werden. Einfach zwischen Kochfeld und Kochgeschirr Alufolie legen.

    Während einer Autofahrt hilf Bleifuss.

    Also im Sommer im Freien sollte man Sonnenöl mit hohem Schutzfaktor auftragen.

  227. Operative Massnahme des Staatsschutzes

    Meine Posts hier zeigen Wirkung! Ein Firmenwagen mit der Aufschrift "Dreck - weg Gebäudemanagement" parkte vor meinem Fenster. Seit heute bestreift ein Wachdienstmitarbeiter das Treppenhaus. Mein Vater wird während seiner Dialyse von Mitarbeitern schikaniert. Mein Vater ist 100% behindert, blind, gehbehindert. Wie arm ist das denn. Die Leute aus der Nachbarschaft gehen mir aus dem Weg. Sie flüchten wie Ratten. Polizei war bei mir zu Hause, unfreundlich, provozierten ein Fehlverhalten. Ich musste Alkoholkontrolle über mich ergehen lassen. Angeblich wegen auffälliger Fahrweise. Also entweder liest der Staatschutz hier mit oder die Betreiber dieses Forums haben mich gemeldet.

  228. Verwarnung!

    @Lerch

    "... oder die Betreiber dieses Forums haben mich gemeldet."

    Dafür gibt es eine VERWARNUNG wg. Verbreiten von vagen Verdächtigungen!

    Bei einem eventuellen nächsten Mal erfolgt Sperrung für Kommentare.

    Gruss Detlef Müller (mcn)

  229. manueljak

    What on hell Are You talking About? this is absolutely Not a bloody fun Party.

  230. BUND: Behörden regelmäßig anschreiben

    Am besten weiterhin Auskunftersuchen und weitergehende Informationen (Hinweise, Petitionen, Hilfeersuchen, Informationen, Bürgerbegehren o.Ä.) etc. an die zuständigen Behörden des BUND richten. Beim jeweiligen Landesamt für Verfassungsschutz (des jeweiligen Bundeslandes), dem LKA, BKA, CIA, FBI, NSA, EUROPOL und INTERPOL, Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und Bundesnachrichtendienst (BND), sowie bei den Landesbeauftragten für Datenschutz und dem Bundesbeauftragten für Datenschutz sowie beim Bundesinnenministerium, am besten direkt als Kommentar zum jeweiligen Bundesinnenminister über die Homepage des Bundesinnenministeriums.

    Auch die Innenminister der Länder und die Parteien können für Hilfegesuchen angeschrieben werden. Insbesondere das Bundesamt für Justiz ist eine wichtige Anlaufstelle.

    Meine Erfahrung ist, dass diese Mind-Control-Verbrechen zunehmend bekannter sind und dementsprechend bereits weitere Fälle bei diesen Behörden bekannt sind (und dies auch mitgeteilt wird). Wenn dieses Thema bei denen ständig auf dem Schreibtisch liegt, ist eine positive Resonanz deutlich wahrscheinlicher - bis hin zur Freilassung aus der Folter- und Geiselhaft des Verfassungsschutzes nach vielen Jahren brutalen Foltermartyriums. Also: Behörden regelmäßig und vernünftig anschreiben!!

  231. BUND: Behörden regelmäßig anschreiben

    In welcher Sprache ?

  232. Machbare mindcontrol-Gegenmassnahmen

    Hinweis für TIs : Machbare mindcontrol-Gegenmassnahmen,nach denen hier so oft gefragt wurde.

    Ich habe diese auf der Website ""Electronic telepathy" gefunden; Leider muss man sagen, dass alle diese guten Ratschläge nicht viel helfen werden, da die gespürte Bedrohung real ,jedoch nicht beweisbar ist, also FOLTER IN REINSTER VOLLENDUNG ! Somit kann man dem Schluss-Satz von Sarah Mitchell nur zustimmen ! Die Gegenmassnahmen im einzelnen :

    • Knowing the difference between truth and perception

    • Correlation does not mean causality

    • Emotional Mastery / Mastering of one’s emotions

    • Try to not take it out on others when emotionally stressed

    • Stay Calm - Try to preserve what is left of your life

    • Don’t let fear control your actions

    • Learning to not react irrationally to emotional stimuli

    • Learning to not react negatively to targeting stimuli

    • Elimination of exaggeration / Deception / Corrupt actions

    • Be mindful of technological illusions

    • Preservation of moral integrity / Refusal to give in to moral eroding tactics

    • Ego Mastery / Mastering of one’s ego

    • Techniques to center one’s self in bad times (e.g. Deep Breaths, Music)

    • Do not ever attack someone you think is stalking you - Violence is Self Defeating

    • Learn to not self destruct / Oppose self destruction programming

    • Be careful who you tell of your targeting (The system is set up vs. Targeted Individuals)

    • Avoid fruitless or dangerous actions

    • Avoid harmful drugging / alcohol

    • Instead of a ‘victim’ become a survivor - Avoid victim mindsets

    • Detect their agenda, and eliminate it in your life

    • Do not let them psychologically manipulate you if you can manage it. One of my formulas for how they attack me is reacting as little as possible at times. By reacting with strong emotion, irrational behaviors can happen, and it suits their agenda.

    • Learning the tactics applied to TIs to better combat them

    • Do not shy away from being agnostic in any area (agnosticism is rarely unreasonable)

    • Working with probabilities instead of belief/disbelief (just in some cases)

    • Knowing what you know and knowing what you do not know

    • A system of reassessing/weighing beliefs when they are challenged

    • A system of understanding the mechanics behind things before believing them, weighing their probabilities

    • Healthy coping mechanisms

    • A knowing and acknowledgement of one's own fallibility ~ Open mindedness to being wrong (ties in with reassessing beliefs and knowing what you know and knowing what you do not)

    • Awareness that technology can synthesize any mental function, including discernment (Ties in with reassessing beliefs, and may not be good advice for people who are not targeted)

    • Establish deep awareness of black project technology capabilities

    • Identification that there are very capable illusionists with very exotic and advanced technological capabilities

    • Understanding and/or attention to understand the Mechanics of Perception (ties into realizing one's own fallibility at times)

    • Tactical Awareness ~ Identification of Strategy

    • Vigilance for detection of mind control

    • Self Reflection

    • Know that some experiences are given to TIs primarily so they speak about it with a result of discrediting themselves

    “These diabolical programs are the most horrific of all weapons, the victims never see the attackers, the matrix maze runs deep.” ~Targeted Individual Sarah Mitchell

  233. Mind Control - Voice to Skull

    Ich bin seit meiner Geburt Opfer von Mind Control und werde seit Jahren auf bestialischste Art und Weise mit Mikrowellenstrahlung beschossen. Nun ist es mir per Evp Aufnahme gelungen kontakt mit meinem Voice to skull Stimmerzeuger aufzunehmen und dieses Video ist das ergebnis. Leider ist es mir aufgrund meiner starken bestrahlung bis jetzt nicht gelungen ein besseres Video aufzunehmen deswegen entschuldigt bitte die schlechte qualität des Videos. In der Beschreibung findet ihr meine Lebensgeschichte (nichts für schwache nerven) und näheres zum Täter und wie die Polizei damit umgeht. https://www.youtube.com/watch?v=0ha418Ojg74&t=6s

  234. Jasmin

    Wie lange warst Du stationär ?

  235. Jasmin

    Hallo Jasminchen,

    wer braucht schon Mikrowellen. Nur jemand der nicht kochen kann und wenig Geld verdient. Hier ein Tipp. Mikrowellenkanonen kann man günstig bei Ukrainern auf Polen´s Flohmärkten kaufen.

  236. Loewenherz

    Hallo Loewenherz,

    16 Mitgliedstaaten der EU haben den drei Organen ihre Absicht mitgeteilt, eine verstärkte Zusammenarbeit zur Errichtung einer Europäischen Staatsanwaltschaft (European Public Prosecutor's Office – EPPO) aufzunehmen.

    Jetzt wird Dein Fall öffentlich.

    Mach sie platt !

  237. Hallo Jupp

    Ich war noch nie stationär da ich schon immer gemerkt habe das das was mit mir passiert kein Arzt behandeln kann. Aber danke für den Tipp mit den Mikrowellen Kanonenwaffen von Polens Flohmärkten, daher wird auch bestimmt mein netter Herr Nachbar von unten seine umgebaute Mikrowelle bezogen haben.

  238. Hallo Jupp

    Wahrscheinlich hast du da recht

    https://www.youtube.com/watch?v=0ha418Ojg74&t=6s

  239. Zur Kenntnissname

    Da meine E-Mails ja nicht mehr weitergeleitet werden, teile ich hier mit, habe einen neuen Blog erstellt.Der alte platzt aus den Nähten. Ziel ist es den Menschen da draußen, das Thema näher zu bringen,dass wir wir nicht immer wie die "Deppen" da stehen.Ich schreibe oder reblogge auf beiden Blogs.Mein neuer Blog heißt,https://mindcontrol961.wordpress.com.

  240. "Deppen"

    Nach der Sendung "FAKT" sehen wir wie Deppen aus. Das stimmt. Wahrscheinlich wird man uns demnächst einsammeln.

  241. Mind-Control ist in jedem Fall exakt identisch mit den Symptomen paranoider Psychose

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.

    Nicht immer geben die Foltertäter/-innen sich dabei als Geheimdienst-Mitarbeiter/innen zu erkennen, sondern oftmals als "Engel", "Teufel", "Aliens", "jenseitige Ahnen", "bekannte Verstorbene des Betroffenen", "Wesen aus der Vergangenheit oder Zukunft", im schlimmsten Fall als "Stimme Gottes" etc. pp., um die Betroffenen in den Wahnsinn zu treiben und unglaubwürdig zu machen. Denn ein solcher Kontakt über Stimmenhören klingt erstmal ziemlich bizarr.

    Die Nachrichtendienstler/innen behaupten bei vielen tausenden anderen von diesen Mind-Control-Betroffenen irgendwelche fremdartigen Wesen zu sein. Der Grund dafür ist, dass man ja nur deren Stimme über synthetische Telepathie hört und die wird ja im Bewusstsein zwischen Gehörtem und Gedachtem wahrgenommen. Daher hören sich die Botschaften etwas verzerrt an, wie in Monoqualität eines Radios, dass hinter einer Holzwand steht (oder so ähnlich). Daher ist nicht klar, woher die Stimmen kommen und diese können nicht richtig lokalisiert werden (wie Bass).

    Über dieses Menschenrechtsverbrechen (Verbrechen gegen die Menschlichkeit) wird leider noch überhaupt nicht berichtet, was ich sehr schade finde. Dies sei nur ein Hinweis auf diese moderne Form von Folter und ich hoffe, dass darüber alsbald unverfänglich berichtet und publiziert werden kann. Dies ist aus ethischen und rechtlichen Gründen unbedingt erforderlich. Tausende Zivilisten in der BRD leiden Tag und Nacht an den brutalen Folterungen durch Verfassungsschutzbeamte und deren (inoffiziell angeheuerten) Schergen.

    Diese willkürlichen Folterungen an Zufallsopfern aus der Bevölkerung müssen unbedingt rasch beendet werden.

  242. Rainer Zufall

    Die Folter sind wohl mehr die Methoden der Übertragungen, weniger, das gesprochene. Warum wird immer auf den Geheimdienst gelenkt, und das mit so einer Bestimmtheit?

  243. Geheimdienst

    in DE heissen sie Nachrichtendienste

  244. WLAN

    Keine Bestrahlung in großen Gruppen? Gerade dort, wo alle Handys und WLAN haben, gibt es Leistungsflussdichten von über 400 Watt pro Quadratmeter. EHS ist "groß im Kommen".

  245. Mind Control durch den Verfassungsschutz und den amerikanischen Geheimdienst

    Ich bin selbst Opfer von Mind Control durch den Verfassungsschutz und den amerikanischen Geheimdienst geworden. Ich habe ein Buch über meine Erfahrungen geschrieben:

    Gesk: Stimmen im Kopf.

    Das Buch ist bei BOD erschienen und im Handel erschienen. Außerdem kann man es über Amazon bekommen.

  246. Infos durch den Verfassungsschutz

    Ich wußte bis 2013 nichts über die Möglichkeiten von Mind Control. Alles, was ich darüber erfahren habe, haben mir 2013 Verfassungsschützer erzählt.

    Ich sei aufgrund eines Mißverständnises Opfer von Mind Control geworden. Ich habe mitgeschrieben, was die Verfassungsschützer mir 2013 erzählt haben und ein Buch daraus gemacht.

  247. Stimmen im Kopf: Mit Ankündigung des Martyriums 2017

    Deine Geschichte animiert mich dazu, meine Story ebenfalls zu verschriftlichen - auch damit diese als Zeugenaussage dienen kann, falls die Foltertäter/-innen später behaupten, es wäre alles nicht so schlimm gewesen oder ich hätte keine Beweis für die Folterungen. Zur Aushebelung solcher Abwehrstrategien (Prinzip der "glaubwürdigen Abstreitbarkeit") ist es aus der Betroffenen-Perspektive sinnvoll, rechtzeitig daran gedacht zu haben, seine juristisch relevanten Äußerungen hieb- und stichfest abzusichern, z.B. durch schriftliche Notizen, Protokolle und Erfahrungsberichte während der Folter, die auch gern hinterlegt werden dürfen.

    Jedem Betroffenen und jeder Betroffenen ist anzuraten, Notizen über die Verfolgung und Folter anzufertigen, weil diese im späteren Strafprozess gegen die Foltertäter/-innen und im Schadenersatzprozess für die nachhaltig geschädigten Personen wichtige Quellen sein können!

    Zudem werden derart schwere Verbrechen von Amts wegen (ex officio) von der Staatsanwaltschaft verfolgt, so dass keine eigene Anklage gegen deutschen Geheimdienst erhoben werden muss (für den Fall des frühzeitigen Todes durch das für den Verfassungsschutz typische Zwingen/Nötigen zum Selbstmord, das diese als demokratische Behörde getarnte Terrorvereinigung bei tausenden Zivilsten pro Jahr durch diese Mind-Controller machen lässt). Das wird vermutlich ein Mammut-Prozess gegen den deutschen Inlandsgeheimdienst in den nächsten Monaten und Jahren auf der Basis von Sammelklagen und Einzelfallprüfungen. Die Mind-Controller wissen bereits, was da auf die zukommt, nämlich sehr lange Haftstrafen bei besonderer Schwere der Schuld. Diese Unmenschen, die auf mich angesetzt sind, wollen bis zu deren Verhaftung tatsächlich noch so viele Menschen so schwer verletzen und töten wie möglich (und sich dann vor der Verhaftung umbringen oder auf eine Generalamnestie hoffen). So weit sind die (Mind-Control-)Mitarbeiter/innen des Verfassungsschutzes bereits abgestumpft (psychologische Folgen für die Foltertäter/-innen selbst bis zur völligen Degenerierung zur Bestie).

    Es gibt viele Parallelen bezüglich der Vorgehensweise des deutschen Inlandsgeheimdienstes zu meiner Situation und der jahrelangen Verfolgung, so dass ich denke, dass es auch vielen anderen Zivilisten aus der Normalbevölkerung so gehen könnte, die anlasslos verfolgt werden, wobei sich einige hunderte oder einige tausende Mind-Controller als Berufsverbrecher/innen damit den Lebensunterhalt finanzieren (ähnlich wie V-Leute oder nachrichtendienstliche Verbindungen), z.B. diese Gang-Stalker, die von konspirativen Wohnungen des Verfassungsschutzes aus, Menschen in der Nachbarschaft angreifen, foltern und oftmals töten.

    Danke! Deine Arbeit hilft mir beim Verständnis der Gesamtsituation sehr. Brillante Arbeit! Das Wissen über Mind-Control steigt langsam exponentiell nach einer langen Phase, wo sich so gut wie gar nichts gerührt hat. Das ist auch solchen Engagement, wie dem von Alex zu verdanken. Tschakka! - und einen schönen Tag noch…

  248. Mind Control

    In meinem Fall waren die Verfassungsschützer keineswegs Unmenschen. Nachdem sie meine Gedanken kannten, sagten sie 2013, dass ihnen leid tue, was sie 2012 getan haben (Beschimpfungen/ 'gang stalking' ). Sie wären auf fremde Informationen "reingefallen" und dachten ich sei ein Straftäter. Es tue ihnen nun schrecklich leid, dass sie die Informationen nicht selbst genau überprüft haben ( "Du wurdest Opfer eines Eifersuchtsdramas" und "Du wurdest Opfer eines Justizskandals") Das hört sich bei mir nicht so an, als ob sie mutwillig foltern würden. Hört sich eher danach an, als ob sie schrecklich leichtsinnig gehandelt hätten. Dabei haben sie mein Leben zerstört!

    Ich hoffe wirklich, dass sich der Verfassungsschutz irgendwann einmal dafür verantworten kann, was er mir angetan hat. Auch deshalb habe ich das Buch geschrieben, damit irgendwann einmal rauskommt, was der Verfassungsschutz in meinem Fall alles gemacht hat. Für euch schon jetzt in dem Buch nachzulesen.

    Es gibt leider kein Gericht und keinen Anwalt, der meine Interessen wahrnehmen würde und die krasse Verletzung meiner grundlegenden Freiheitsrechte einklagen könnte.

  249. Terroristische Zersetzung staatlicher Strukturen durch den Inlandsgeheimdienst (Terror und Hochverrat)

    In der modernen politikwissenschaftlichen Auffassung von Staatlichkeit muss ein Staat vor allem drei zentrale Funktionen für seine Bürger leisten: Sicherheit, Wohlfahrt und Legitimität/Rechtsstaatlichkeit. Dabei handelt es sich letztlich um Leistungen der Staatsgewalt.--[…] Wenn ein Staat jedoch noch teilweise beziehungsweise in eingeschränkter Form funktionieren kann, so spricht man, je nach Schwere der strukturellen Defizite, von einem schwachen Staat (engl. weak state) oder einem versagenden bzw. verfallenden Staat (engl. failing state).--

    Von diesem Konzept abweichend werden verkürzt auch Systeme als Demokratie bezeichnet, in denen zwar der Herrschaftszugang durch wirkungsvolle Wahlen gesichert ist, aber eine rechtsstaatliche Gewaltenkontrolle und gesicherte Grundrechte fehlen.

    All dies zieht die schrittweise Erosion des staatlichen Gewaltmonopols nach sich. Private Gewaltanwendung durch Rebellen, Kriegsfürsten oder Selbstverteidigungsgruppen wird zur Norm. Wenn sich die Bevölkerung nicht freiwillig den neuen Führern unterwirft, wird vielfach versucht, ihre Gefolgschaft durch offene und brutale Gewalt zu erzwingen

    Bis Mitte 2018 könnte der Staat so schwach geworden sein, dass er eine Meuterei von einigen hundert paramilitärischen Milizen (=Mind-Controller/innen), die zu einem kurzen, blutigen Bürgerkrieg eskalierte, nur knapp überstehen könnte. Der Staat würde durch den Konflikt weiter geschwächt und hätte dann sein Gewaltmonopol weitgehend an paramilitärische Truppen abgegeben (= sadistische Mörderbanden aus dem geheimdienstlichen Milieu/illegaler Untergrund der Geheimdienste).

    Staaten, die ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen können, werden "fragil", "zerfallen" oder "kollabiert" genannt. Hier muss die Politik der internationalen Gemeinschaft ansetzen und das staatliche Gewaltmonopol mitsamt Gewaltenteilung wieder wirksam realisieren. Es ist ggf. internationale Hilfe erforderlich gegen diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die der Verfassungsschutz systematisch und ausgedehnt in Deutschland gegen deutsche Zivilisten begeht. Das Hauptangriffsziel des Verfassungsschutzes ist die deutsche Bevölkerung, völlig normale und unbewaffnete Zivilisten.

  250. A. Gesk: Stimmen im Kopf

    Ich habe ein Buch über Mind Control geschrieben.

    Es kostet nur 5,99 €.

  251. Stalking durch BfV

    Zur Zeit kommen die Observanten in den Mittagsstunden, wenn ich am Fenster sitze. Ich sitze 4x wöchentl. von 12:00 - 15:00 Uhr mit meinem blinden Vater am Fenster und führe mit ihm Gespräche. An den anderen Tagen muss er zur Dialyse. Das Fenster liegt in der 3.Etg. Von hier aus kann ich einen grossen Teil der Strasse und Wuhnungseingänge überblicken. Ich habe innerhalb einer Woche zwei mal beobachten können wie ein Observant von links zu Fuss kam. Die Hausnummern auf der gegenüberliegenden Strassenseite abgecheckt hatte, dann rüber kam und mit seinem Smartphone ein Foto von mir knipste und anschliessend schnell wieder aus meinem Blickfeld verschwand. Jedes mal hielt der Observant (immer eine andere Person) ein Notizblock mit Kuli in der linken Hand und ein Smartphone in der rechten. Das Bewegungsmuster inkl. Körpersprache war identisch. Ich habe es innerhalb einer Woche zwei mal bemerken können. Wie oft sie dieses Theater wiederholen kann ich nicht sagen. Ich vermute öfter. Denn mittlerweile haben es die anderen Bewohner der Strasse bemerkt und schauen im vorbeigehen hoch.

  252. A. Gesk: Stimmen im Kopf

    Hallo Gesk, ich finde nicht gut, dass Du dich über Menschen die an Schizophrenie leiden lustig machst und noch schlimmer damit Geld verdienen möchtest.

  253. Manipulierte Träume und Verfassungsschutz als Haupttäter entlarvt

    Meine Träume werden jede Nacht mit aufgezeichnet und manipuliert. Die Foltertäter/-innen senden mir dafür vermutlich optische und akustische Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften zu, die dann in den bestehenden Traum "eingearbeitet" werden. Ich schätze, dass dadurch die Träume manipuliert werden. Oftmals handelt es sich dabei um symbolische Antizipationen von Ereignissen, die ich am nächsten Tag in den Nachrichten nachlesen kann (bestimmte Personen, Gegenstände, Sachverhalte). Dabei lachen die Foltertäter/-innen dann sadistisch und verhöhnend. Das hat nichts Mythisches oder so, sondern ist einfach durch diese Technik verursacht, die die deutschen Geheimdienste gegen deutsche Zivilisten einsetzen. Diese Techniken basieren auf moderner Informations- und Telekommunikationstechnik, die sogar Bewusstseinsinhalte über elektromagnetische Wellen vermessen und über Software etc. in schriftbare Sicht und visuelle Eindrücke decodieren/umwandeln kann.

    Ein Merksatz, und jetzt wird es wichtig: Alle Fälle von Psychose basieren auf Mind-Control (sind von Nachrichtendiensten verursacht). Der Verfassungsschutz verursacht diese "Stimmen im Kopf" in jedem einzelnen Fall.

    Über diese Technik können die Foltertäter/-innen den Betroffenen auch nach Belieben und jederzeit Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften zusenden. Die Foltertäter/-innen foltern deren jeweilige Opfer damit pausenlos bis zum Tod. Die Opfer werden bei jeder Gelegenheit sadistisch schikaniert und erniedrigt. Man kennt diese völlige Brutalität zum Beispiel auch aus Geheimgefängnissen (wie Abu Graib) und anderen Situationen, wo irgendwelche Wächter (in diesem Fall die asozialsten Individuen unserer Zeit/der absolute Bodensatz der Gesellschaft) Menschen in Gefangenschaft gehalten haben und ein rechtsfreier Raum entstanden ist. Dabei eskaliert die Brutalität im Rekordtempo und schnell steigern diese Terroristen die Misshandlungen und Folterungen bis hin zu Exzesstaten vorsätzlicher Tötung(en). Diese staatlich institutionalisierten Terroristen vom Verfassungsschutz greifen dabei normale Menschen, Personen und Persönlichkeiten aus der Normalbevölkerung. Allein in meinem Fall haben die Foltertäter/-innen hunderte Male geäußert, dass die mich nur "just for fun" töten aus purer Mordlust und Spaß am notorischen Foltern und Töten. Danach greifen diese Bestien andere Zivilisten an. Jedenfalls dann, wenn diese Barbaren nicht gestoppt werden. Daher ist sofortige Hilfe gegenüber diesen Schattenkriegern aus dem geheimdienstlichen Milieu angebracht. Verantwortlich ist das Bundesinnenministerium dafür, die sofortigen Hilfs- und Rettungsmaßnahmen gegenüber den Terroristen einzuleiten.

    Ein Merksatz, und jetzt wird es wichtig: Alle Fälle von Psychose basieren auf Mind-Control (sind von Nachrichtendiensten verursacht).

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.

  254. Gründe für die Folter- und Mordroutinisierung des Inlandsgeheimdienstes an der deutschen Zivilbevölkerung

    Über diese Technik können die Foltertäter/-innen den Betroffenen auch nach Belieben und jederzeit Hass-, Terrorisierungs- und Störbotschaften zusenden. Die Foltertäter/-innen foltern deren jeweilige Opfer damit pausenlos bis zum Tod. Die Opfer werden bei jeder Gelegenheit sadistisch schikaniert und erniedrigt. Man kennt diese völlige Brutalität zum Beispiel auch aus Geheimgefängnissen (wie Abu Graib) und anderen Situationen, wo irgendwelche Wächter (in diesem Fall die asozialsten Individuen unserer Zeit/der absolute Bodensatz der Gesellschaft) Menschen in Gefangenschaft gehalten haben und ein rechtsfreier Raum entstanden ist. Dabei eskaliert die Brutalität im Rekordtempo und schnell steigern diese Terroristen die Misshandlungen und Folterungen bis hin zu Exzesstaten vorsätzlicher Tötung(en). Diese staatlich institutionalisierten Terroristen vom Verfassungsschutz greifen dabei normale Menschen, Personen und Persönlichkeiten aus der Normalbevölkerung. Allein in meinem Fall haben die Foltertäter/-innen hunderte Male geäußert, dass die mich nur "just for fun" töten aus purer Mordlust und Spaß am notorischen Foltern und Töten. Danach greifen diese Bestien andere Zivilisten an. Jedenfalls dann, wenn diese Barbaren nicht gestoppt werden. Daher ist sofortige Hilfe gegenüber diesen Schattenkriegern aus dem geheimdienstlichen Milieu angebracht. Verantwortlich ist das Bundesinnenministerium dafür, die sofortigen Hilfs- und Rettungsmaßnahmen gegenüber den Terroristen einzuleiten.

    Gründe für diese Eskalationen sind zu finden in der Anonymisierung der Wärter, der Deindividualisierung und Entmenschlichung der Häftlinge, der Delegation der Verantwortung an Autoritäten, dem Gruppendruck und der Abwesenheit von moralischer Opposition, alles um ein Vielfaches potenziert, die zu brutalen Foltertötungen durch nachrichtendienstliche Verbindungen des Verfassungsschutzes an deutschen Frauen, Kindern und Jugendlichen und Männern führen. Näheres dazu auch zu finden im Milgram-Experiment und Stanford-Prison-Experiment, den zwei populärsten Experimenten der Sozialpsychologie (z.B. Philip Zimbardo: Der Luzifer-Effekt)

    Ein Merksatz, und jetzt wird es wichtig: Alle Fälle von Psychose basieren auf Mind-Control (sind von Nachrichtendiensten verursacht).

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen. Dabei werden viele hunderte Zivilisten pro Jahr von diesen Terroristen an den Mind-Control-Geräten umgebracht durch das vorsätzliche Zwingen zum Suizid mittels eines Bündels von gezielt eingesetzten Zersetzungs- und Zerstörungsstrategien, die teils schwerster Folter entsprechen und woran die betroffenen Zivilisten oftmals sterben. Es handelt sich um ungeahndete Mordroutinisierungen in völlig rechtsfreien Räumen im Geheimdienstmilieu, die unter anderem von der G10-Kommission kontrolliert werden müssten. Wann wird dem Verfassungsschutz endlich der Stark-Strom abgedreht, um die ungeahndete Mordpraxis zu stoppen - wann schalten die die Lichter und den Repressionsapparat im SS-Men-Center in Köln (und den dezentralsierten Terrorzellen) endlich aus?

  255. Mind Control

    Drohnen, Strahlen und Anderes,habt Ihr sie nicht alle,wir sind ein Rechtsstaat-die würde des Menschen ist Unantastbar,und das Rechtfertigt unser Land.Hört auf mit Horro .Mind -Control-ist bestimmt eine Krankheit für den Psychopathen.Last Euch untersuchen-der Arzt

  256. Stimmen im Kopf

    Schnell zum Arzt,Herr A.Gesk,die Stimmen im Kopf könnten gefährlich werden,da weiß man nicht wohin.

  257. §129a Terroristische Vereinigung zum Zwecke der Begehung von §7 (VStGB) "Verbrechen gegen die Menschlichkeit"

    Jeder Fall von Schizophrenie ist auf nationale Nachrichtendienste und Teile des Militärs zurückzuführen sowie auf von diesen staatlichen (Un-)Sicherheitsbehörden autorisierten Privatpersonen (diese Gang-Stalking-Truppen/ braune Bürgerkriegstruppen/ Observationstrupps/ staatlich organisierte Schlägerbanden/ Humanit/ V-Leute/ Tötungskommandos etc.)!

    Es existieren Fälle schwerster Folter durch deutsche Geheimdienste. Die unmittelbaren Täter sind (freiberufliche) Geheimdienst-Mitarbeiter/innen auf unterster und unterer Ebene (Aufseher/innen, die sich selbst teils als „Wächter“ und meistens als „Mind-Controller“ und „Funkaufklärer/innen“/“Fernmeldeaufklärer/innen“ bezeichnen.

    Es handelt sich um Berufsverbrecher/innen, die für deren Terror gegen die Zivilbevölkerung zu paramilitärischen Milizen zusammengewürfelt werden und mit diesen elektromagnetischen Waffensystemen (E-Waffen) ausgestattet werden. Das ist kein Zauber und keine Gehirn-Erkrankung auf Basis von Neurotransmitterveränderungen, sondern das ist schwere Folter durch exzessiv sadistische Paramilitärs des Inlandsgeheimdienstes.

    Das ist ein schmutziger Krieg der Geheimdienst gegen die deutsche Bevölkerung. Vermutlich ist dies kein gezielt und systematisch betriebener Krieg im Rahmen einer Politik (der Ausrottung oder systematischen Unterdrückung). Stattdessen ist die Einführung dieser modernen Observations- und Repressionsgeräte (E-Waffen) völlig außer Kontrolle geraten. Jeden Tag werden in der BRD etwa zehn Zielpersonen während der Folterungen vorsätzlich getötet (und zehnmal so viele begehen einen erfolglosen Suizidversuch wegen Mind-Control). Das grenzt an Massenmord. Obwohl es sich um massenhafte Tötungen von Deutschen durch deutsche Täter im Inland handelt ist durch diese systematischen und ausgedehnten Menschenrechtsverbrechen ein Auslandsbezug erkennbar. Denn durch dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit ist der international geltende Schutz der Menschenrechte extrem massiv beeinträchtigt. Jeder Staat kann deshalb gegen diese Mind-Control-Verbrechen klagen. Das ist die Konsequenz des Weltrechtsprinzips in einer globalisierten Welt.

    Wir genießen vollständig nicht nur die Grundrechte aus dem deutschen Grundgesetz, sondern auch die Menschenrechte der Europäischen Union und der UN-Menschenrechtscharta!

    Die deutschen Geheimdienste begehen schwerste Rechtsverletzungen. Denn die Geheimdienst-Mitarbeiter/innen, die direkt oder indirekt Mind-Control unterstützen oder durchführen oder dulden, wenden Methoden der operativen Zersetzung an (Hardcore-Varianten von Mobbing und Nachstellung) mit unbedingtem Tötungsvorsatz. Dabei handelt es sich um schwerste Menschenrechtsverbrechen, darunter Folter und schwere Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung (schwerste Misshandlungen bei völliger Nacktheit zum Beispiel) sowie schwere Körperverletzung und versuchter Mord bis zu Exzesstaten vorsätzlicher Tötungen (vor laufenden Kamerasystemen). Dabei werden pro Jahr viele dutzende Frauen und Jugendliche von diesen Bestien in Menschengestalt aus purer Mordlust und wegen der Tatgelegenheit mittels schwerster Folter aus Mordlust zum Suizid gezwungen durch ein Bündel systematisch organisierter Maßnahmen und mit unbedingtem Tötungsvorsatz (= vorsätzliche Tötung). Der Verfassungsschutz ist absolut dissozial und seit über 30 Jahren in einer Abwärtsspirale. Das ist pure Dekadenz dieser Bundesbehörde, zumindest in deren inoffiziellen und illegalen Zweigen, die mindestens zehnfach größer sind als der offizielle Teil .

    Es werden Konsequenzen gefordert: 1. Unverzügliche, gründliche, wirksame, unabhängige Ermittlungen zu den Vorwürfen der Verbrechen gegen die Menschlichkeit 2. Sicherung, Erhebung und Auswertung von Beweisen 3. Bekämpfung der Straflosigkeit für ständige und offenkundige Praxis schwerer Menschenrechtsverletzungen 4. Recht der Opfer auf Wahrheit, Gerechtigkeit und Rehabilitation sowie Entschädigung (Staatshaftung)

  258. Darlehen

    Wir begrüßen die begrenzten intelligenten Kreditgeber. Brauchen Sie ein dringendes persönliches oder geschäftliches Darlehen? Wir bieten Kredite an Unternehmen und Personen mit einer Pauschale von 4% an. Wir gewähren auch eine längere Rückzahlungsfrist. Für Firmen und Einzelpersonen, die jetzt für Darlehen von 10.000 - 10.000.000.00 beantragen können Sie in Dollar, Euro oder Pfund anwenden und Ihre E-Mail wird innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    David Guevara Smart lenders ltd E-Mail: smarthlending-homes@consultant.com

  259. Mind control

    Ich kenn ein paar von den persönlich und die sind in Oelsnitz Erzgebirge underwegs. Jedes mal wenn die mich durch die Stadt gejagt haben,haben die vorher von anderen noch Geld gesammelt um eine riesen große Schow abzuliefern meistens über einer Woche bis ich Reif für Klapse war. Jeztz müssen die Leute zurück halten die mich gerne umbringen wollen und versprechen den dafür einen langsamen qualvollen Tod. Also mach ich mir jetzt einfach mal den Spaß und mach gleich mal Werbung für Peter und Gabi Teufel Obere Hauptstraße 48, Familie Viehweger betreibt gleich eine Pastel und Hoppyscheune genau gegenüber und mein ehemaliger Vermieter und Stasi Mitarbeiter Thomas Stark aus Berlin. Also da diese Leute in aller Öffentlichkeit Foldern und zu ungewollte Handlungen zwingen brauche ich ja auch kein Geheimnis mehr aus dieser Sache machen.

  260. Forum: Technische Frage

    Hallo, es ist technisch schon seit Wochen nicht mehr möglich, auf die zweite Seite der Kommentare zu schalten. Es werden immer nur die alten Kommentare dargestellt. Woran kann das liegen?

    Seit vielen Monaten werde ich selbst von deutschen Geheimdienstmitarbeitern schwerwiegend gefoltert. Darum interessiere ich mich für Ihre Web-Seite, denn ich weiß, dass die von Folter Betroffenen während der Folterungen selbst, absolut wehrlos und schutzlos der grenzenlosen Brutalität der Foltertäter/-innen ausgeliefert sind. Über Möglichkeiten mich aktiv oder passiv gegen Folter zu engagieren, freue ich mich daher.  

    Zum Hintergrund: In meinem Fall nutzen die Täter als Foltergeräte Hochenergie-Waffensysteme, mit denen die Täter in der Lage sind, psychotische Symptome zu verursachen. Dies machen die deutschen Geheimdienst im großen Stil bei tausenden Zivilisten seit vielen Jahren. Dies bedeutet faktisch:

    Die deutschen Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.

    Über dieses Menschenrechtsverbrechen (Verbrechen gegen die Menschlichkeit) wird leider noch überhaupt nicht berichtet, was ich sehr schade finde. Dies sei nur ein Hinweis auf diese moderne Form von Folter und ich hoffe, dass darüber alsbald unverfänglich berichtet und publiziert werden kann. Dies ist aus ethischen und rechtlichen Gründen unbedingt erforderlich. Tausende Zivilisten in der BRD leiden Tag und Nacht an den brutalen Folterungen durch Verfassungsschutzbeamte und deren (inoffiziell angeheuerten) Schergen.

    Diese willkürlichen Folterungen an Zufallsopfern aus der Bevölkerung müssen unbedingt rasch beendet werden!!

Neuen Kommentar hinzufügen
Links
  1. http://mind-control-news.de/profile/view/6
  2. http://mind-control-news.de/seiten/view/webseite/Webinhalte/
  3. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14926
  4. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14925
  5. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14924
  6. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14923
  7. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14922
  8. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment14921
  9. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14909
  10. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14903
  11. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14902
  12. http://mind-control-news.de/profile/view/7
  13. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14895
  14. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/#comment14884
  15. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/austestungen-von-mineralen-edelsteinen/#comment14879
  16. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/austestungen-von-mineralen-edelsteinen/#comment14877
  17. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14868
  18. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/austestungen-von-mineralen-edelsteinen/#comment14867
  19. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/#comment14858
  20. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/28/echt-abgefahren-bleistifte-gegen-strahlenattacken/#comment14856
  21. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/austestungen-von-mineralen-edelsteinen/#comment14855
  22. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/austestungen-von-mineralen-edelsteinen/#comment14854
  23. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/15/schutzmaterialen-gegen-mind-control-wirkungsweise-und-beachtenswertes/#comment14843
  24. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/#comment14826
  25. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/15/schutzmaterialen-gegen-mind-control-wirkungsweise-und-beachtenswertes/#comment14825
  26. http://mind-control-news.de/profile/view/120
  27. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/15/schutzmaterialen-gegen-mind-control-wirkungsweise-und-beachtenswertes/#comment14774
  28. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment14733
  29. http://mind-control-news.de/news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/#comment14646
  30. http://mind-control-news.de/news/display/2017/11/11/blockierende-materialien-minerale-und-naturmittel-gegen-strahlen/#comment14645
  31. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/11/10/braune-achate-edelsteine-verhindern-starke-mind-control-uebergriffe/#comment14627
  32. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14552
  33. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14536
  34. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14468
  35. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14451
  36. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/3/29/mind-control-einfluss-erkennen-2-uebergriffe-durch-wellen/#comment14437
  37. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/3/29/mind-control-einfluss-erkennen-2-uebergriffe-durch-wellen/#comment14403
  38. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/12/5/personengruppen-mit-erhoehtem-mind-control-risiko/#comment14379
  39. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14370
  40. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment14356
  41. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/7/9/umfrage-fuer-zielpersonen-weltweit/#comment14110
  42. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment14033
  43. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/9/25/teslaplatten-und-graphit-gegen-bestrahlung-und-elektrosmog/#comment14007
  44. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/impressum/#comment13999
  45. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment13996
  46. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment13934
  47. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment13930
  48. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment13920
  49. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment13919
  50. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/2/14/neuer-kontakt-fuer-bundesdeutsche-strahlenopfer/#comment13902
  51. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/5/29/menschenrechtler-strahlenwaffen-in-der-eu-verbieten-opfer-entschaedigen/#comment13891
  52. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/5/29/menschenrechtler-strahlenwaffen-in-der-eu-verbieten-opfer-entschaedigen/#comment13881
  53. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13846
  54. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13800
  55. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13775
  56. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/9/25/teslaplatten-und-graphit-gegen-bestrahlung-und-elektrosmog/#comment13761
  57. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/9/25/teslaplatten-und-graphit-gegen-bestrahlung-und-elektrosmog/#comment13760
  58. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/9/25/teslaplatten-und-graphit-gegen-bestrahlung-und-elektrosmog/#comment13759
  59. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13675
  60. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13672
  61. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13552
  62. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13524
  63. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13523
  64. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13432
  65. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13430
  66. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13394
  67. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13393
  68. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/1/4/therapeutin-ueber-mk-ultra-auch-kinder-schwer-traumatisiert/#comment13376
  69. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/4/7/heiner-gehring-2-geheime-angriffe-auf-unser-bewusstsein/#comment13374
  70. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/4/7/heiner-gehring-2-geheime-angriffe-auf-unser-bewusstsein/#comment13355
  71. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/1/4/therapeutin-ueber-mk-ultra-auch-kinder-schwer-traumatisiert/#comment13221
  72. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment13133
  73. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/7/10/verein-gegen-den-missbrauch-psychophysischer-waffen-aufgeloest/#comment13122
  74. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment13082
  75. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/9/22/mikro-oder-skalarwellen-womit-werden-zielpersonen-bestrahlt/#comment13078
  76. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/12/17/schwarze-teslaplatte-wehrt-impulse-ab/#comment13003
  77. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/12/17/schwarze-teslaplatte-wehrt-impulse-ab/#comment12995
  78. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/7/10/verein-gegen-den-missbrauch-psychophysischer-waffen-aufgeloest/#comment12958
  79. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/henning-witte-rechtsanwalt/#comment12766
  80. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment12721
  81. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment12626
  82. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment12554
  83. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment12486
  84. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/energetische-medizin-geheimes-wissen/#comment12478
  85. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment12467
  86. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment12228
  87. http://www.mind-control-news.de/news/display/2013/12/31/ueber-900-bundesbuerger-ziel-von-mind-control-attacken/#comment12128
  88. http://www.mind-control-news.de/news/display/2017/4/28/betroffenen-gruppe-in-bochum/#comment12118
  89. http://www.mind-control-news.de/news/display/2013/12/31/ueber-900-bundesbuerger-ziel-von-mind-control-attacken/#comment12037
  90. http://www.mind-control-news.de/news/display/2013/12/31/ueber-900-bundesbuerger-ziel-von-mind-control-attacken/#comment12036
  91. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment11873
  92. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/naturmaterialien/#comment11859
  93. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment11776
  94. http://mind-control-news.de/news/display/2014/12/5/personengruppen-mit-erhoehtem-mind-control-risiko/#comment11723
  95. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment11714
  96. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment11642
  97. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/impressum/#comment11521
  98. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment11491
  99. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/naturmaterialien/#comment11479
  100. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/naturmaterialien/#comment11478
  101. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/technologie-nachweise/#comment11474
  102. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment11461
  103. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/11/1/diamagnetische-minerale-stoppen-koerperkontrolle/#comment11415
  104. http://www.mind-control-news.de/news/display/2013/12/31/ueber-900-bundesbuerger-ziel-von-mind-control-attacken/#comment11413
  105. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment11321
  106. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment11252
  107. http://www.mind-control-news.de/terminkalender/display/date/20171210/viewtype/event/eid/46#comment11249
  108. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment11248
  109. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11236
  110. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11235
  111. http://www.mind-control-news.de/news/display/2014/1/18/mind-control-einfluss-erkennen-1-gang-stalking/#comment11198
  112. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11194
  113. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11166
  114. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/6/22/kritisches-mind-control-wissen-der-oeffentlichkeit-erhalten/#comment11130
  115. http://mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11110
  116. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11096
  117. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment11036
  118. http://mind-control-news.de/news/display/2015/3/30/ueber-2700-bundesdeutsche-mind-control-opfer/#comment10776
  119. http://www.mind-control-news.de/seiten/display/letzte-kommentare/#comment10742
  120. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/10/3/pacts-ruft-zu-bluttestkampagne-auf/#comment10740
  121. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/8/23/kontaktgesuche-aus-deutschland-oesterreich-und-der-schweiz/#comment10739
  122. http://mind-control-news.de/profile/view/110
  123. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/10/3/pacts-ruft-zu-bluttestkampagne-auf/#comment10691
  124. http://www.mind-control-news.de/news/display/2015/6/10/technologie-2-mit-ueber-10-jahre-alter-technik-menschen-fernsteuern/#comment10571
  125. http://mind-control-news.de/profile/view/108
  126. http://www.mind-control-news.de/news/display/2016/4/1/wasser-vitasette-und-mehr-moegliche-abwehrwaffen-fuer-tis/#comment10518
  127. http://mind-control-news.de/Printer/seiten/display/letzte-kommentare/
  128. http://mind-control-news.de/#commentform_Pages_42
  129. http://www.atx-netzteile.de/schlamassel.html
  130. http://www.bookwriter0815.wordpress.com
  131. http://www.bookwriter0815.de
  132. http://www.boogwriter0815.de
  133. http://advers-pressing.npage.de/
  134. http://mind-control-news.de/https://vk.com/auradiagnostika
  135. http://mind-control-news.de/ohne
  136. http://mind-control-news.de/profile/view/80
  137. http://mind-control-news.de/www.bookwriter0815.de
  138. http://mind-control-news.de/Ahnung
  139. http://mind-control-news.de/n.a.
  140. http://www.PraxisKaeseberg.de
  141. http://mind-control-news.de/PraxisKaeseberg.de
  142. http://mind-control-news.de/keine
  143. http://mind-control-news.de/Keine
  144. http://mind-control-news.de/nicht
  145. http://mind-control-news.de/profile/view/74
  146. http://mind-control-news.de/https://shopbloomingdays.com/plan-site
  147. http://mind-control-news.de/https://www.youtube.com/watch?v=0ha418Ojg74&t=6s