Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Electronic Harassment | Erkennung

Mind Control-Einfluss erkennen (2): Elektronische Übergriffe

Eingereicht von redaktion am 29. Mär 2016 - 15:50 Uhr              Seitenaufrufe: 17665

Bild 0 für Mind Control-Einfluss erkennen (2): Elektronische Übergriffe

Elektronische Gedankenkontrolle einer Person wird idR. sehr lange Zeit betrieben. Die Intensität kann nervig sein, persönliche Freiheiten nehmen oder massive Züge bis zur Gefährdung des Lebens annehmen.

Minden (nb). Forschungen zur Menschenkontrolle werden seit Jahrzehnten betrieben, ohne dass sie in Europas Gesellschaften ernsthaft wahrgenommen werden. Dabei haben die Anstrengungen rund um den Globus wahre Quantensprünge hinter sich.

Bewusstseinskontrolle durch technische Frequenzen wird von Betroffenen unterschiedlich schnell wahrgenommen. Meistens können sie die Symptome nicht eindeutig zuordnen. Eine Häufung auffälliger Ereignisse, die extreme Ängste, Isolation und sozialen Abstieg auslösen, schafft mehr Klarheit.


Mind Control heute

Bei der Bewusstseinskontrolle wird zwischen Gang Stalking und elektronic harassment (elektronische Belästigung/Folter) unterschieden.

Dieser zweite Blogbeitrag der Artikelserie 'Mind Control erkennen' befasst sich mit dem elektronic harassment, der elektronischen Einflussnahme aus der Entfernung.
Auf die beiden Teilthemen Voice to Skull und Implantate wird in späteren Newsbeiträgen eingegangen.


Elektronische Übergriffe: Die Folter der Neuzeit

Seit einigen Jahren werden immer mehr Fälle bekannt, in denen Menschen durch sogenanntes electronic harassment terrorisiert werden. Der Begriff stammt aus dem Englischen und heißt übersetzt elektronische Belästigung. Eine andere Bezeichnung ist covert ("verdeckte") harassment.
Die Bezeichnung "Belästigung" ist irreführend, da sie verharmlost. Bei den vielfältigen Angriffen handelt es sich um gezielten Terror und Folter gegen BürgerInnen. In mcn-Beiträgen wird meist die Begriff "Übergriff" benutzt.

Beim electronic harassment kommt teilweise Spitzentechnologie zum Einsatz, die in der Öffentlichkeit bislang kaum bekannt ist. Mit elektromagnetischen oder Skalarwellen werden Menschen in ihren Häusern und Wohnungen beschossen, ohne dass dabei nachweisbare Spuren entstehen.
Elektromagnetische Waffen arbeiten mit Wellen aus dem elektromagnetischen Spektrum. Dazu zählen Mikrowellen, aber auch Ultraschall, Infrarot oder Laser. Die Wellen dringen problemlos durch Hauswände und Betonmauern. Erdhügel und massives Material stellen für sie kein Hindernis dar. Sie sind geräusch- und geruchlos, und für das menschliche Auge unsichtbar. Je nach Frequenz, Wellenform und Pulsrate der abgestrahlten Wellen können ganz unterschiedliche Wirkungen auf den menschlichen Körper entstehen. [1]
Nach dem Hinweis eines Insiders werden Skalarwellen eingesetzt. Der Wellentyp würde einige erstaunliche Eigenschaften erklären, die TIs immer wieder feststellen. [2]


Der rote Augen-Effekt

Targeted Individuals Europe

Das sichtbarste und gemeinsame TI-Symptom - vor allem in der Anfangsphase, wenn die Angriffe noch unkontrolliert stattfinden und der Körper noch nicht mit ihnen fertig geworden ist, sind die roten Augen. 

Im Folgenden wird versucht, alle Arten von Symptomen, die Targeted Individuals erleben, auf einer Seite zu klassifizieren.
Mit "Symptomen" wird auf "Effekte" genauso wie "Kontrollmechanismen" verwiesen. Sie haben beide Funktionen auf einmal.


Mind Control

Kontrolle und Manipulation von Gedanken, Gefühlen und des Verhaltens

  • Kontrolle von Gedanken und Denkmustern, Gefühlen und deren Ausdruck, Verhaltenssteuerung 
  • "Düsteres" NLP und Gang-Stalking (Straßentheater), das Gefühle mit bestimmten Worten verknüpft, manchmal auch Farben und bestimmten Typen von Menschen oder Gegenständen .. erzeugen der Illusion von "Schuld".
  • Hypnotische "Trigger Worte", die zu bestimmten Empfindungen, Gefühlen oder Verhaltensweisen führen
  • Überwachung der Aufmerksamkeit, sowohl wohin du schaust, aber auch, was (und wie darüber) du denkst.
  • Gedankenlesen in Echtzeit, bevor es dir bewusst wird; Löschen von Gedanken und Erinnerungen, Probleme mit dem Kurzzeitgedächtnis.
  • Induzierte Erinnerungen und "synthetische" Assozialtionen (die vermutlich von einem Computer erzeugt werden, der den Zusammenhang kennt).
  • Induzierte Träume oder Manipulation der Träume.


Soziale Kontrolle

Isolation des Einzelnen durch soziale und gesellschaftliche Kontrollsysteme

  • Erzeugen von gefälschten Beweisen, das "Verbrechensprävention" (Fälschung von Beweisen und Verbreiten von Gerüchten) rechtfertigt; In fast den meisten Fällen werden Targeted Individuals Sexual-Verbrechen vorgeworfen, ohne Chance, sich selbst zu verteidigen.
  • Plötzliche Arbeitslosigkeit.
  • Verlust von Freunden aufgrund von Gerüchten oder direkter Kontrolle. Die Täter machen sich im Freundeskreis und sozialen Leben des TIs breit. Sie sind immer unhöflich, manipulativ und keine echten Freunde.
  • Erzeugen von "Symptomen" ein mentalen Erkrankung (Stimmen im Unterbewusstsein, V2K; versuchen für andere zu beschreiben, was geschieht) bringt den Menschen in psychiatrische Behandlung.
  • Erzeugen von "Symptomen" von Drogenmissbrauch (Manipulation des Essens mit Drogen, Gift oder Medikamenten, verschwommenes Sehen, rote Augen, Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Schwierigkeiten beim Sprechen oder sinnvollem Denken) zerstören die Reputation der Zielperson;
  • Erzeugen "Symptomen" einer Insulin bedingten Krankheit (Schmerzen in der Wirbelsäule, Hinterkopf, schreckliche Kopfschmerzen, hohe Blutzuckerwerte, enorme Erschöpfung) bewirken Vorruhestand oder Armut wegen Erwerbsunfähigkeit.
  • Erzeugen von "Symptomen" von Demenz, wegen offensichtlicher Schwierigkeiten, manchmal die eigenen Gefühle und Gedanken auszudrücken, Gedächtnisprobleme, wenn die "Attacken" heftig sind.


Überwachung

  • Gedankenüberwachung. Die Gedanken eines TIs werden in Echtzeit gelesen.
  • Sehen durch die Augen eines Targeted Individuals und sehen, was der TI sieht. Das Wissen, wohin die Zielperson seine die Aufmerksamkeit lenkt. 
  • GPS-Überwachung. Die Zielperson kann zu jeder Zeit verfolgt werden, in Echtzeit.
  • Neuronale Fernüberwachung: Einige Zielpersonen behaupten, dass das Gehirn einer Person wie ein Fingerabdruck funktionieren kann, und dieser von Satelliten abgeholt werden kann. Das ermöglicht sowohl die Überwachung des Einzelnen und dessen Gedanken.
  • Gang Stalker lassen pft Zielpersonen wissen, dass er / sie unter Beobachtung ist und nicht entweichen kann. Sie können kommen und die/den TI beleidigen, oder etwas sagen, was nur der Zielperson bekannt ist, als Hinweis auf ein "remote Gedankenlesen in Echtzeit".
  • Finanzüberwachung. Es scheint, als würde jeder Cent einer Zielperson gezählt wird und er/sie nur eine bestimmte Menge dazu bekommen darf.


Körperliche, psychische und psychologische Folter

Psysical Schmerzen durch IKT-Implantate oder nicht-tödliche Waffen

  • Direkte Schmerzen im Körper rund um die Uhr, und das wird noch schlimmer und schlimmer durch IKT-Implantate oder andere Art von Geräten, die oft von Targeted Individuals als nicht-tödliche Waffen, Directed Energy Weapons (DEWs), elektromagnetische Frequenzen (EMF) oder einfach Strahlung bezeichnet werden.
  • Schmerzen im Rückenmark.
  • Schmerzen im Hinterkopf.
  • Schmerzen im "Mandelkern" oder limbischen System.
  • Schmerzen in der Stirn.
  • "Gekochtes" Gehirn.
  • Elektroschocks im Gehirn.
  • Schmerzen in der Brust.
  • Zahnschmerzen.
  • "Herzinfarkt"
  • Schmerzen in lebenswichtigen Organen: Leber, Magen, Herz, Lunge und/oder Augen.
  • Eisige Augen, die zu Tränen und roten Augen führen.
  • Das Essen ist vergiftet.
  • Elektronische sexuelle "Vergewaltigungen" im Schlaf- oder Wachzustand, wahrscheinlich mit IKT-Implantaten ausgeführt.


Hypnotische Trigger-Wörter

  • Können jedes der oben genannten Symptome imitieren: Strahlung, Schmerzen, schlechten Geschmack, Kopfschmerzen und so weiter, oder unerträgliche Müdigkeit auslösen.
  • Die Trigger-Worte kommen in ganzen Sequenzen, als wenn sie aus einem Wörterbuch stammen, mit allen Synonymen und allen Worten, die ähnlich klingen.
  • Während einige Trigger-Worte Auswirkungen auf Körper und Geist haben, haben andere ausschließlich emotionale Effekte (Sensibilisierung der/des TI gegenüber bestimmten Wörtern, um negative Emotionen wie Ekel, Angst oder Wut auszulösen).
  • Die Trigger-Wörter werden manchmal durch düsteres NLP und Gang-Stalking verstärkt.
  • Trigger-Wörter sind anfangs sehr schwer zu entdecken, da sie mit den Gewohnheiten des TI verbunden sind.
    Das Gehirn kann nicht immer zwischen Situationen unterscheiden, wo ein Anschein erzeugt wurde, der geglaubt werden soll und dem, was wirklich geschieht.
  • Einmal entdeckt, sind sie "befreit", sich über die "Wahrheit" bewusst zu sein, siegt über die Lüge, die dem Geist weissgemacht wurde. Wenn Trigger-Wörter entdeckt sind, werden neue ins Unterbewusstsein programmiert.


Psychische Schmerzen

  • Laute synthetische Telepathie. Die Angreifer sprechen mit einigen der Opfer 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche. Sie benutzen Verhörtechniken, die nur beim CIA oder von Geheimdiensten verwendet werden. Das bezeichnet man als V2K (Stimme durch den Schädel, oder laute synthetische Telepathie) markiert. Ein Lerncomputer mit synthetischer Stimme, die in jeder Stimme moduliert werden kann, kann nach der Anfangsphase teilweise oder die volle Zeit übernehmen. Dies hält die Opfer wach und stets müde. 
  • Stille synthetische Telepathie. Das Opfer hört die Angreifer nicht, aber es findet Gedankenmanipulation statt, die die Aufmerksamkeit des TI bestimmt.


Psychologischer Schmerz

  • Mobbing am Arbeitsplatz, plötzlicher Verlust von Freunden und Familie, was zu Isolation führt. Mobbing im Allgemeinen.
  • Aufgrund dessen, was auftritt, wie soziale Probleme mit anderen Menschen, bewegt sich das Targeted Individual an einen Ort, wo die "Angreifer" und "Manipulatoren" jede Art von Gerücht unter den Menschen in der Nachbarschaft verbreiten, und die Kontrolle auf einem anderen Weg übernehmen können.
  • Gang Stalking (unhöfliche Menschenmengen, die auftauchen und das Individuum beleidigen, wobei sowohl verbale als auch non-verbale Kommunikation benutzt wird). Mit 20 Personen oder mehr, die strategisch plaziert sind, um z.B. ein Targeted Individual mit einem hasserfüllten Blick anzusehen. Es  sind alles Fremde, alle sind rüde. Sie erscheinen jedes Mal, wenn sich der TI im Freien aufhält, und sie können viele verschiedene Erscheinungsformen annehmen. Manchmal sieht es aus, als wenn sie einem Schema folgen und die Belästigung  einem Muster folgt, und wenn die Aktion eine bestimmte Stufe erreicht hat, wird sie zurückgesetzt und startet im Ganzen wieder neu.
  • Straßentheater: Eine Gruppe von Menschen spielt eine ganze Show für die Zielperson, und es scheint einem vorgegebenen Plan zu folgen.
  • Dem Denken des Targeted Individual folgen. Die Gedankenüberwachung wird als demütigend empfunden.
  • In die Wohnung wird eingedrungen, und die Täter stehlen keine Gegenstände, aber sie können zerstören oder sie hinterlassen Objekte, die dort nicht hingehören. Es erscheint oft, als würden sie die Wohnung mit einem Schlüssel betreten, weil die Türen nicht beschädigt sind.
  • Diebstähle in der Stadt, an Flughäfen: Geld oder Habseligkeiten.
  • Zerstörte Verkehrsmittel: Auto oder Fahrrad.


Völlig fehlende Unterstützung

  • Trifft die Zielperson auf Beschäftigte im Gesundheitswesen, sind diese nicht daran interessiert, was die/der TI ihnen sagt. Die Symptome werden in der "altmodischen" Weise behandelt.
  • Oftmals sind TIs gezwungen, die falschen Medikamente zu nehmen und manchmal stigmatisierenden "Etikettierungen" zuzustimmen, um ihre Rente zu erhalten.
  • In manchen Ländern wird die/der TI in die Psychiatrie gezwungen, wo ein Totalverlust der Menschenrechte eintritt.
  • Ein "Blacklisting" führt oft zur Unfähigkeit für den TI, Arbeit zu finden, oder sie/er muss einen Job weit unter Spezialisierung akzeptieren. Im neuen Job ist die/der TI ständig Schikanen ausgeliefert und wird gemobbt.
  • Die Polizei nimmt an der Schikane teil und ist völlig unempfindlich gegenüber dem, was die/der TI durchmacht.
  • Die Medien ignorieren die TI-Sache.


Andere Symptome

  • Merkwürdige Zufälle geschehen die ganze Zeit, mehrmals am Tag.
  • Der TI kann in seinen Gedanken "abhören", was es in einer Weile im Fernsehen geben wird, je nach Thema von Interesse. Einige TIs sind sicher, dass die Leute im Fernsehen sie kopieren oder belästigen.
  • "Das, über was sie nachdenken, wird Wirklichkeit."
  • Erwartungen kehren sich genau in das Entgegengesetzte um, was zu kognitiver Dissonanz führt.

Quelle (Auflistung Symptome): Targeted Individuals Europe [4]


Wer sind die Betroffenen?

Elektronische Beeinflussung genauso wie Gang Stalking wird seit vielen Jahren in Europa, den USA, Kanada und den meisten Schwellenländern betrieben.
Eine betroffene Person ist oft Ziel beider Methoden. Das kann entweder gleichzeitig sein oder aufeinander folgend. 

Betroffene können politisch Aktive sein, Whistleblowers, Menschen die in politischen oder wirtschaftlichen Bereichen arbeiten, aber auch Menschen die eher durchschnittliche Lebensläufe haben.
Viele Geschädigte haben aber weder mit Politik noch mit sonstigen relevanten Bereichen zu tun. Sie sind ganz normale Bürger.

Einige Targeted Individuals schildern in ihren Blogs [5] wie sie das Fremdeinwirken wahrnehmen, was sie dabei erleben und wie es wirkt. Videosclips [6, 7] und Tweets [8, 9] vermitteln oft einen sehr unmittelbaren Eindruck.


Targeted Individuals, die hautnah berichten

Das 'Tagebuch eines Elektrofolteropfer' betreibt David Otto. Unter dem Benutzernamen darksnow veröffentlicht er dort seit März 2010 kurze Einträge über Strahlenattacken. In seinem youtube-Kanal findet man Videos über verdeckte Bestrahlung und seine eigenen Versuche, sich mit Abschirmmaterialien zu schützen. [10, 11]

Beschreibungen von Strahlenübergriffen hat Heiko (Name geändert) aus Minden in einem Newsbeitrag veröffentlicht. Die Attacken auf ihn finden seit Jahren akustisch wahrnehmbar statt. [12]
Für ihn ist schon lange klar, dass die Strahlenimpulse auf die menschlichen Energiestrukturen wie Akupunkturpunkte und -leitbahnen, Chakren und Reflexzonen gerichtet sind. [13]

Ein Dokument der Unmenschlichkeit ist ein 14-minütiges Video der Londonerin Nicola. Am 26. Januar 2016 spricht die junge Britin vor ihrer Webcam über Mind Control-Einflüsse. Währenddessen wird sie offenbar von elektronischen Attacken heimgesucht. Zu sehen ist mehrmals, dass plötzliche Muskelkontraktionen bei ihr stattfinden. [14]
Nach Ansehen anderer Videos in ihrem youtube-Kanal ist die Redaktion sicher, dass Nicola tatsächlich eine Zielperson ist, wie sie selbst sagt.


Unbewusste Menschenkontrolle

Eine Variante ist die unbewusste Kontrolle von menschlichem Denken, Fühlen und Verhalten. Dabei ist der/dem Betroffenen nicht bewusst, dass ein äußerer Einfluss stattfindet. Die beeinflussenden Wellen werden dabei auf den Bereich des Unterbewusstseins gerichtet.
Diese Form ist schwer zu erkennen, vor allem dann, wenn die Person keine Kenntnis über die Technologie der Bewusstseinskontrolle hat. Erster Hinweis kann ein unbestimmtes, diffuses Gefühl sein, was das Bewusstsein eine Weile beschäftigt. Nach Wochen stellt sich meist ein Eindruck ein, unsichtbar wie ferngesteuert zu sein. Der Grund dafür ist für die betroffene Person nicht zu ermitteln.

Bei unbewusster Mind Control ist im Freundes- und Verwandtenkreis höchste Achtsamkeit geboten. Es besteht die Möglichkeit, dass die/der TI für schwere Verbrechen bis hin zu Tötungsdelikten missbraucht wird. Man nennt derart gegen ihren Willen "gekidnappte" Menschen manschurische Kandidaten. [15]


Elektronische Beeinflussung in Europa

Deutschland - www.e-waffen.de | www.mikrowellenterror.de

Frankreich - mindcontrolfrance.unblog.fr

Grossbritannien - www.targeted-individuals.com

Niederlande - www.electronictorture.com

Polen - stopzet.wordpress.com

Schweden - www.mindcontrol.se | www.jeffpolachek.com

Europa - targetedindividualseurope.wordpress.com | https://www.covertharassmentconference.com


Elektronische Beeinflussung weltweit

Australien - icesh.webs.com

Iran - www.mindcontrol.ir

Neuseeland - www.organised-crime-of-covert-electronic-assault-nz.com

Pakistan - hassam.hubpages.com

USA - www.icaact.org | www.mindjustice.org


Gruppen/Organisationen, Selbsthilfetipps

Gruppen, Organisationen: Vereine und Organisationen, Hilfen im Netz

Tipps zur Selbsthilfe: Ersthinweise für TIs




Logo Creative Commons


____________________

[1] Elektromagnetische Folter, Webseite
[2] Mikro- oder Skalarwellen: Womit werden Zielpersonen bestrahlt?, Mind Control News am 22. September 2014
[3] Wie die Manipulation und Kontrolle unseres Bewußtseins (Mind Control) erfolgt, life coaching club
[4] TI Symptome, Targeted Individuals Europe
[5] Strahlenopfer berichten, Verzeichnis MC Links/Betroffene
[6] Targeted Individuals (deutsch), Playlist von Mind Control News (youtube)
[7] Targeted Individuals (englisch), Playlist Mind Control News (youtube)
[8] Strahlenattacken live (de), Liste von Mind Control News (twitter)
[9] Harassment live (en), Liste von Mind Control News (twitter)
[10] Tagebuch eines Elektrofolteropfer, Blog
[11] Darksnow 555, David Otto bei youtube
[12] Elektronische Attacken auf das eigene Leben, Mind Control News am 3. Juni 2015
[13] Strahlentäter pulsen gezielt auf Lebensstrukturen, Mind Control News am 22. März 2015
[14] Nicola, TI in london. My experiences, SevenOfNine Again (youtube) am 26. Januar 2016
[15] Die dressierten Killer (ZDF Dokumentation), vatomato1 (youtube) am 15. Januar 2012

Anmerkungen:
Symptome, die aus der elektronischen Beeinflussung/Folter bekannt sind.
FOTOS/LOGO: Kenneth Rhoades | gangstalking wiki.com | Targeted Individuals Europe | gnubier / pixelio.de
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Körperliche, psychische und psychologische Folter

    Besser: körperliche und geistige Ablenkung bzw. Überforderung des GeHirns ( "Folter" )

    Allgemeine Schmerzsymptome und körperliche Anschwellungen werden perfide durch gezielten Strahlenbeschuss in den Wohnungen oder in öffentlichen Räumen erzeugt. So werden in den Ruhephasen von Zielpersonen durch gezielten Strahlenbeschuss, aus der Nachbarschaft, Zellenerhärtungen unter Haut, also im Fettgewebe generiert, welche durch Flächenbestrahlung in Resonanz gehen und wiederum symptomatisch wirken.

    Diese lassen sich sogar durch geeignete Magnete (Stabmagnete) wieder auflösen bzw. abschwächen. Ihr Zentrum lässt sich durch Schmerzindikation ermitteln und bekämpfen.

    Unklar ist noch die Energieversorgung der verschiedenen Implantate. Diesbezüglich erscheinen Zahnfüllungen und Körpergelenke interessant. Insbesondere dem bewegungsfreudigen Kiefer könnte hierzu Energie abgezweigt werden.

    usw.

  2. Electronic Harassment ist ein Fernmord

    Ich denke nicht, dass der Begriff "Electronic Harassment" mit "Elektronischer Belästigung" übersetzt werden kann, da dadurch Menschen in den Selbstmord getrieben werden sollen, oder wie es wohl offensichtlich gedacht ist, einem schwerste Erkrankungen wie Krebs, Tumore oder Geschwühre zugefügt werden sollen, damit man dran stirbt, aber die Verabreichung selbst von vielen überhaupt nicht als Angriff wahrgenommen wird. Denn "aufwachen" tut man, indem man z.B. im Bett ein Stich im Herzen verspürt aber eigentlich völlig gesund ist. Es kann auch jedes andere Organ plötzlich einen jähen Schmerzimpuls von sich geben. Der Punkt ist aber, dass man gesund ist und es im Bett passiert. Genau das war eigentlich schon der Mordversuch, den man nur überlebt hat, weil man so gesund ist. Anschließend wird versucht einen mit Mind Control bzw. entsprechenden Frequenzen depressiv werden zu lassen und es möglichst in einem Selbstmord münden zu lassen. Klar ist, dass parallel dazu die Organe der Reihe nach bestrahlt werden, mit der Annahme, dass jeder Mensch ein schwaches Organ haben müsse und es nur eine Frage der Zeit ist, bis das schwächste den Geist aufgiebt.

    Es ist ein "Elektronischer Fernmord", der völlig skrupellos durchezogen wird, aber nur aufgrund der Heimtücke und Skrupellosigkeit als Belästigung wahrgenommen wird. Das liegt aber auch daran, dass man mit solch einem satanischem, satanistischem Mord überhaupt nicht rechnet. Schon gar nicht in der eigenen Wohnung.

    Es betrifft immer die ganze Fmilie und Umgebung. Indirekter Terrorismus ist völlig klar, denn man stirbt nicht immer leise bei der Sache. Gerade im näherem Umfeld kommt es zu Todesfällen mit Ansage. Frühzeitig und mit Krankheiten siechen sie zügig dahin. Das sind so viele Tdesfälle, dass sich keiner Schwachheiten einbilden muss und hier alles für normal hält.

    Spätestens wenn die Mörder zu voice-to-skull greifen, sollte jedem klar sein, dass man durch dritte unter die Grasnarbe gekehrt werden soll. Aber auch ein Vibriren in den Nerven deutet auf eine Dauerverwendung von Seeing-Through-The-Wall- oder Radartechnik hin, wass ja zur Schädigung der Nerven durch Millimeterwellen führt.

    Es ist 100%ig ein Fernmord mit dem Ziel der Tötung. Egal ob Remote Neural Monitoring durch Drohnen/Stelliten oder durch den Geisteskranken Nachbarn mit einer umgebauten Mikrowelle, der alle Molekühle in einem in Schwingungen versetzt.

  3. Antwort auf: EH ist ein Fernmord

    Hallo @Oliver Grell,

    Ja, es tritt so in Erscheinung ! Aber worin soll der höhere Sinn bestehen ?

    Eine höhere Ordnung für den Frieden und die Sicherheit auf Erden sowie anmaßende Hirnforschung im alltäglichen Leben zur Schaffung künstlicher Intelligenz und damit ewiges Leben ?

    Oder eine genitive Auslese der Menschheit, worauf hin die dramatisch ansteigende Homosexualität deuten könnte ?

    Sichtbar wird bereits eine geistige Vernetzung der Menschheit unter elitärer Führung, in der vielfältig geforscht, geordnet und diesbezüglich herum bestimmt wird. So erscheinen viele Menschen dem hilflos ausgesetzt zusein oder leben gar im falschen Glauben arrangiert. Und viele merken gar nicht, das sie in ihren täglichen Entscheidungen gegebenenfalls manipuliert werden auch ohne das es dabei um sie selbst geht, sondern um die Isolation oder Einbeziehung anderer.

    So werden Täter zu Opfern und Opfer zu Tätern bewusst und unbewusst oder wieder vergessend !

    Eine Tragödie individueller Anmaßung in der kritischen Masse des geistigen Überschussvermögens.

    Wir haben einen neuartigen Weltkrieg in den individuellen Vorstellungsräumen ! Und jeder kämpft diesen mehr oder weniger mit sich allein, zumeist ohne zu verstehen.

    Dabei ist schon vieles offensichtlich geworden. Die seltsam anmutenden Beulen unter der Kopfhaut und besonders die aktiv erscheinenden Anschwellungen hinter den Ohren. Kompassnadeln, die nur noch selten nach Norden finden und Glasflächen die seltsame Muster und Verzerrungen spiegeln.

  4. schaut euch mal diesen film auf englisch an , hilft ganz gut

    https://www.youtube.com/watch?v=cXzKaKoW65U

  5. E-Waffen-Opfer

    Dahinter stecken in erster Linie mal die Israelis..... Gerade bei Shoahüberlebenden und deren Nachkommen besteht logischerweise die Gefahr: Für "erlittenes Unrecht" in den Konzentrationslagern Rache zu üben.

    In diesem Wohnort sollte ein Israel-Geburtstag stattfinden. Ich habe die jüdische Gemeinde Kaiserslautern bedauerlicherweise angeschrieben, was in einem reinem Chaos geendet ist.....

    Die verantwortliche Person war zu den Nachbarn gegengen, um mich anschliessend als Zielperson mit tagtäglichem E-Waffen-Terror zu beglücken. Leider ist mein Bericht viel zu lange, um hier ausführliche Sachverhalte bekannt zu geben.....

    E-Mail-Adresse und Namen sind Nonsense......

  6. Gedanken

    @Redaktion: Bitte meine vorherigen Kommentare noch freischalten -Danke

    @Leser: Es gibt nicht einen Gedanken, der nicht irgendwannmal gedacht worden ist- also gibt es gar keine neue Gedanken - weder die angenehmen noch die unangenehmen Gedanken

    und zu Buddha Gauthamas Zeiten gab es noch kein Mind-Control

    Die Petitionen gegen Mind-Control-Terror ins Nirwana zu senden war aber deren fatalster Fehler allerzeiten.

  7. Elektronische Übergriffe

    Das wird mit einer elektromagnetischen Strahlung gemacht, die mit Smartphones erfasst bzw. gemessen werden kann. Das scheint über Satellit zu funktionieren, da es überall hin gelangt. Es verfolgt einen draußen auf der Straße, wie auch in Gebäuden auf unterschiedlichen Stockwerken sehr präzise. Wenn es auf einen gerichtet ist, dann spürt man das auch je nach Intensität als Vibrieren, welches nicht unbedingt schmerzhaft, jedoch ziemlich unangenehm sein kann. Das wird u.a. sehr zielgerichtet auf die Genitalien gestrahlt, sobald man sich hinlegen will, um einen damit zum Aufstehen zu nötigen und vom Schlafen abzuhalten. Im Schlaf wird damit auch der Kopf bestrahlt, für vermutlich irgendwelche direkten Manipulationen am Gehirn oder eventuell nur dessen Schädigung. Den Zweck kenne ich leider nicht genau aber man kann wohl durchaus von böswilligen Absichten ausgehen. Diese Strahler können vertikal von unten oder oben her ausgehend auftreten. Ich werde mittlerweile nahezu grundsätzlich bei jedem Hinlegen, homosexuell belästigt und bedrängt. Das wird dann u.a. von elektronischen Stimmen als kichernde Kinder und sonstigen pädophilen Abnormitäten begleitet.

  8. Mind Control zum Zwecke der Zersetzung eines intakten Sozialgefüges in der Bevölkerung.

    Ich ertrage diesen Dreck seit Jahrzehnten, man redet mit mir ununterbrochen, Tag und Nacht, Eingriffe in Körper und Seele, Schmerzen, Zersetzung von Familie und Nachbarschaft, sich häufende Todesfälle, auch Familienangehörige erkranken an Organentzündungen und Wunden nach Ops schließen sich nicht mehr. Man verunglückt, man bekommt innerhalb weniger Minuten eine künstliche Grippe verpasst, endet wegen schwerster Atemwegserkrankungen, mit Folterstimmern während einer Nacht verabreicht, im Krankenhaus, sagt man was, landet man in der Psychiatrie. Das Umfeld ist manipuliert, Leute brüllen auf einmal Unflätigkeiten und Drohungen, mit denen man nie ein Wort gewechselt hat. Akustisch kommt von Richtung Fenster eine Männerstimme, die das Wort "Chef" sagt und irre Krämpfe an den Oberschenkeln oder dem Rippenbereich auslöst. Vibrieren der Wirbelsäule, so gegen vier Uhr morgens wird man so geweckt und eine Stimme von oben sagt: "So, jetzt gehe ich wieder ins Bett." Das Vibrieren bleibt über Stunden und löst wahnsinnige Schmerzen aus. Erhitzung der rechten Halsseite, vom Ohr abwärts, Lymphdrüsen, schmerzende Beulen am Kopf und man weiß nicht, wo man sich diese zugezogen hat. Man macht den Computer am Abend aus und morgens läuft er. Es wurde eingebrochen, eine Sammlung verschwand, alles war durchgefilzt, Schubladen komplett geleert, aber kein Fester und keine Türe wurde aufgebrochen. Erniedrigungen übelster Art, Drohungen, was passiert, wenn, was ohnehin passiert. Gegenstände sind verschwunden und die Stimmen lassen mich panikartig suchen, dabei bricht eiskalter Schweiß aus und das Herz rast, der Blutdruck geht hoch. Nachbarn sterben förmlich in Serie und werden mit plötzlichen psychischen Leiden in die Psychiatrie verbracht, die vorher völlig normal waren. Die Todesfälle nehmen drastisch zu. Man wird bis in den frühen Morgen wach gehalten. Man sieht alles nur noch durch einen Schleier, der Dauerstress bleibt und man ist schon froh, wenn es nur mal der erhitzte Hals ist. Rauschen und Pfeifen im Kopf, extreme Kopfschmerzen. Sobald man mit Familienangehörigen bestimmte Themen anspricht, die die Täter unterdrückt wissen wollen, bekommen diese Hustenanfälle oder extreme Schmerzen, so dass sie bitten, das Gespräch zu beenden. Selbst ich als Opfer löse so bei angehörigen Schmerzen und Beschwerden aus, ohne es vorher zu wissen. Niemand ist von diesem Dreck ausgeschlossen, doch nur ein Familienmitglied hört die Stimmen, jedenfalls bei uns. Die Grippewelle kann komplett auf Mind - Control und Strahlenfolter zurück zu führen sein. Impfstoffe wirken nicht mehr, meint man. Garten wird demoliert, jeden Tag neue Überraschungen und Schocks beim Betrachten der Schäden, die wie Stromschläge wirken, was zur Folge hat, dass man Angst hat, in den Garten zu gehen. Es ist ein Krieg gegen die gesamte Bevölkerung. Wenn Politiker Doktorarbeiten schreiben, die sich nicht aus ihrem Gedankengut rekrutieren, bedeutet das, dass man diesen Personen den Mogeltrick selbst ins eingegeben haben kann, um ihn bei Gelegenheit und gegen die Zielperson wieder hervor zu holen, das ist wie die Mafia in Reinkultur! Dass unsere Politiker auch auf diese Art berieselt werden, sollte man in jedem Fall annehmen, die sind wie Knetmasse in den Händen der Täter und werden so zu jedem Zweck brauchbar gemacht. Haben Sie mich verstanden? Wer hat daran ein Interesse? Wer hat was davon? Was die davon haben, einzelne Menschen so zu quälen, bleibt uns verschlossen, weil wir es nicht nachvollziehen können, zumal sie es mit Mind Control auch durchaus anders gestalten könnten und doch zu ihrem Ziele kämen. Hass? Sadismus? Wir können uns nicht einmal wehren, weil man nur auf taube Ohren stößt. Wer es nicht selbst erlebt, glaubt es nicht, oder kann es dank Mind Control überhaupt nicht glauben. Wir sind dem Untergang geweiht!

  9. @Helga S.

    Man darf einem Psychiater sowieso niemals etwas Falsches in die Hand geben. Und das meine ich ernst. Man darf niemals von irgendwelchen störenden Empfindungen sprechen, oder mit Erfindungen und Absurditäten ausgeschmückte Inhalte liefern. Dann würde jeder Psychiater sofort ansetzen zu deuten, es seinen körpereigene Empfindungen, und dann sein Programm abspulen. Vielmehr ist es so, dass die präzise Benennung der realen Akteure, und ich denke dass in der Breite mehrere Millionen Menschen über den Telepathie-Kanal erreicht wurden, auch praktisch der einzige Ausweg ist einem Dilemma zu entgehen. Damit ist kein Lob ausgesprochen. Das unplanmäßige Betreiben von Telepathie und Telekinese durch türkische Personen hinter Memet Kilic(Die Grünen), der Vorstellung es resultierten Vorteile, dem Versuch der Bürgermasse weiszumachen, es resultierten Vorteile ist nicht nur unmoralisch und unethisch, es ist hochgefährlich. Es ist multi-universell schädigend auf allen Ebenen. Manipulationen in der Öffentlichkeit können passieren und erfolgten auch. Vielmehr will ich sagen, dass nur bei expliziter Erwähnung systematischer telepathischer Akteure der Aussage zu folgen ist, das parapsychologische Faktoren maßgeblich sind. Heißt also nur qualitativ Verlautbarungen machen, nur langfristig bekannte Akteure benennen, ehrlich sein, nicht schwindeln! Weiterhin empfehle ich Beweismittel zu sichern, zum Beispiel verschiedene öffentliche Statements auch von Behörden. Aus diesen Beweismitteln begründet sich die Annahme, dass es telepathische Akteure gibt, diese einen unglaublichen Aufwand betrieben und betreiben, sich einem Leben ohne soziale Kontakte verschrieben haben um in der Insolation nur Telepathie und Telekinese zu betreiben. Sicherlich begünstigten eigene krankhafte Wesenszüge dieser Türkenakteure diesen Zustand überhaupt, normale Menschen machen so etwas nicht. Ich bin selbst First-Hand-Witness der türkischen Personen, der Vorgänge und zahlreichen anderen Facetten mehr. Es handelt sich um ein rein türkisches Personen/Wohnkollektiv aus 8 Männern und 2 Frauen aus Heidelberg. Einem Psychiater erzählt man niemals in plumper und ungeordneter Form parapsychologische Inhalte, man verwendet qualitative Darstellung, die Ursache liegt nicht an der eigenen Person, das muss auch herauskommen dabei!!! Einem Psychiater erzählt man in diesem Zusammenhang Dinge die über Parapsychologie bekannt sind, reiht die Darstellung nach Möglichkeit hieran an, was auch richtig ist. Es geht nicht um neue Angelegenheiten ("kein neues Konto aufmachen") sondern um längerfristige schon bekannte Sorgen. Ordne zuerst das was Du denkst was über parapsychologische (ASW) Eindrücke Du mitteilen möchtest. Belies Dich im Internet, auch im englischsprachigen Raum. Gehe auf die Seite des staatlich geförderten parapsychologischen Instituts Freiburg, belies Dich dort, schaue alle Details an. Bedenke auch, dass Remoteviewing eine Spionagemethode ist, ebenfalls im Internet nachzulesen. Suche nach parapsychologischen Gesellschaften, Instituten, Forschungseinrichtungen, Vereinen u.a.m. Belies Dich mit Buchliteratur. Weiterhin besteht zwischen irgendwelchen Krankheiten und Parapsychologie ein großer Unterschied. Beides ist nirgendwo identisch! In der parapsychologischen Wissenschaft liegen Ursachen nicht im Wesen der eigenen Psyche der Empfänger. Man darf sich aber auch von keinem Psychiater irgendein dramatisches Argument weismachen lassen, Parapsychologie ist zu unterscheiden und kann unterschieden werden!!! Das ist aber gerade der hinterhältige und arglistige Trick mit welchem die Menschen herausgelockt werden sollen, über diesen Deutungstrick. Es gibt keinen Grund und keine Veranlassung dem Glauben zu schenken.

  10. Fake Stellenausschreibung

    Meine persönliche Vermutung ist, dass auch das Phänomen der "Fake-Stellenausschreibungen durch Firmen" eine erste und bedeutende Konsequenz aus dem unplanmäßigen Betreiben von Telepathie, Telekinese und sämtlichen Mindcontrolvarianten ist. Das Phänomen kam spätestens 2011 in die Schlagzeilen. Die Firmen spielen dabei den Ball auf eine Art zurück, andererseits geht es auch ins Leere. Weil offenbar bekannt ist, dass Telepathie, Telekinese mit und Mindcontrol dem Umsatz schaden, oder der Überblick und die Kontrolle verloren geht, bauen Firmen vermutlich aus diesem Grund eine Art Fake-Zone ein. Sie soll auch abpolstern helfen, was eben nunmal "unplanmäßig" und unerwünscht ist. Telepathie und Telekinese sind Formen des Mindcontrol, eine positive Nutzbarmachung ist nicht erwiesen und wissenschaftlich nicht erforscht, es sind Experimente mit offenem Ende, Spiel, Einsatz. Ich denke, dass der moderne Arbeitsmarkt, die Personalerwelt vielmals mehr um Fragen des Mindcontrols besorgt ist als oberflächlich zu erkennen ist. Mindcontrol diskriminiert. Es trennt besonders für die Arbeitswelt in fiktive Zwei-Klassen-Anschauung auf. Mindcontrol-Gewinner und Mindcontrol-Verlierer. Mindcontrol ist auch menschenverachtend. Es ist ein chauvinistischer und faschistoider Standpunkt und er hat sich auch die längste Zeit so vorgestellt und gezeigt. Am wahrscheinlichsten ist Mindcontrol eine Karriere-Waffe unserer türkischen Akteure hinter Memet Kilic(Die Grünen). Mindcontrol, Telepathie und Telekinese ist damit einer der stärksten Wirtschaftskiller, Gesellschaftskiller, Beziehungskiller überhaupt.

  11. Kontrolle der Bevölkerung zum Zweck der totalen Ausbeutung.

    Für mich bedeutet "Parapsychologie" grober Unsinn. Ich glaube nicht an solche Dinge. Alles ist moderne Technik zum Zweck der totalen Ausbeutung des Menschen. Welche Kreise für diesen Dreck infrage kommen, bringt mich erst mal nicht weiter, denn ich komme ohnehin nicht an sie heran und kann sie nicht daran hindern, mich, meine Familie und andere Menschen weiter zu zerstören. Klar ist, dass wir als Bürger dieses Staates von diesem Staat nicht geschützt werden und dass der Staat nicht ermittelt, um herauszufinden, wer hinter diesen Phänomenen steht. (Will er nicht, oder kann er bereits nicht mehr?) Was nützt es, wenn ich beginne, Beweise zu sammeln, die ich niemandem vorlegen kann und schon im Vorfeld weiß, dass ich nicht ernst genommen werde. Parapsychologie, Tische rücken und anderer Blödsinn, ist dagegen harmlos, aber diese Leute hier haben den Zugriff auf große Teile der Bevölkerung. Wenn sich "Parapsychologen" dieser kriminellen Mittel bedienen, dann sind sie Verbrecher und brandgefährlich, doch wo sind sie zu suchen? Wer räuchert sie aus und nimmt sie fest? Anders ist: Wenn ich davon ausgehe, was mit mir über die Zeit angestellt wurde, weiß ich auch, was mit jedem anderen angestellt werden kann, ob er Professor einer Hochschule, Wirtschaftsboss, oder Politiker ist. Ich erkenne die Gefahr, die darin lauert und sehe, was passiert und irgendwann zwangsläufig kommen muss. Details dienen lediglich dazu, bildlich darzustellen, was in Mind - Control - Projekten mit den Menschen alles angestellt wird. Auch wenn das Opfer daran gehindert wird, hinter die Dinge zu schauen und die wahren Gründe im ganzen nicht erkennen kann, was Absicht sein dürfte, rundet sich mit der Zeit das Bild ab. Bei mir begann es nach der Öffnung der Mauer, was erst mal nichts heißen muss. Seit dem Jahre 1990 begannen sich Dinge extrem zu verändern. Aber der Raubbau, der nach der Öffnung der DDR los ging, als eine Firma nach der anderen förmlich verramscht wurde, hatte ja seine Gewinner, die aber mehr im Ausland zu suchen waren. Auch das rechts - links - Drama in der heutigen Politik kann gezielt herbei geführt sein. Man treibt enttäuschte Bürger zuerst ins rechte Lager, um sie später damit zu vernichten. Es ist wie bei einer Treibjagd, die einen klappern (was gut zu Geheimdiensten passt) das Wild auf, die anderen knallen es dann ab. Unzufriedene Bürger, wenn sie in Massen auftreten, was nach 1945 in diesem Ausmaß noch nie der Fall war, weisen darauf hin, dass etwas faul ist im Staate, das sind Zeiterscheinung, die von der jeweiligen Politik hervor gerufen werden und nicht von den Bürgern. Es könnte unter diesen Umständen also auch ein natürlicher Prozess sein. Ich glaube das aber nicht. Die Isolation der von Mind Control betroffenen Bürger macht aus ihnen Einzelpersonen (Das wusste schon Clausewitz, Julius Cäsar und Napoleon, man muss die Heere trennen und einzeln schlagen). Dieser Trick ist in jedem Bereich anwendbar, niemand weiß vom anderen, zumal ganz viele Menschen die Folterstimmen zum eigenen Schutz verschweigen. Ich selber hätte das als "Erfindung und Absurdität" abgetan, wenn es mir jemand vor dieser durchlebten Zeit erzählt hätte. So etwas kann kein Mensch erfinden, es sei denn, er gehört zu den Folterknechten, oder ist Opfer derselben. Isolation gehört auch zu deren Praktiken, die in Guantanamo angewendet werden. Niemand, und würde er jeden Tag mit mir teilen, könnte das Ausmaß von Mind - Control erahnen. Es gibt nichts heimtückischeres!

  12. CILIL: Telepathie Telekinese und mehr.

    Man muss verstehen, wenn jemand die Kontrolle über menschliche Gehirne hat, kann er in deren Kopf jeden Spuk erzeugen. Wenn bei mir zum Beispiel, Gegenstände verschwinden und nicht mehr auftauchen, kann ich davon ausgehen, dass sie entweder entwendet, oder bewusst verschleppt wurden, um Angst und Unsicherheit in mir zu schüren. Es wird ja etwas ausgelöst und darum geht es, es entsteht Dauerstress. Wenn Tiere unter ständigem Stress gehalten werden, sterben sie allgemein. Auch der Mensch wird durch all das krank und wird irgendwann verfrüht sterben. Darüber hinaus richten diese Leute etwas an, indem sie uns beeinflussen, bewegen sie etwas, überwiegend zum Negativen. Ist man technisch in der Lage, dies flächendeckend auszuführen, ist das Durcheinander und der wirtschaftliche Schaden vehement. Menschen, die erkranken, können nicht arbeiten und kosten die Krankenkassen viel Geld, vom sozialen und körperlichen Schaden für die Betroffenen ganz abgesehen. Wenn mich nachts ein Gespenst besucht und sich auch noch namentlich vorstellt, dann weiß ich, dass es die Kontrolle über das Gehirn ist und die Akteure lebende Menschen sind, auch wenn es erst mal gruselig ist.

  13. @Helga S.

    Letztlich geht alles bereits aus dem Link hervor:

    https://www.kriminalpolizei.de/ausgaben/2007/dezember/detailansicht-dezember/artikel/psychic-detectives-auch-in-deutschland.html

  14. Nächtlicher Brüllterror "Kilic Heidelberg"

    Intensiver nächtlicher Brüllterror über Telepathie konnte vom späteren Abend des Vortages bis in den Mittag des Folgetages beobachtet werden. Dabei wurde im Dauerfeuer der Inhalt "Kilic Heidelberg" verlautbart. Der Telepathieterror ging über Stunden, ohne Pause. Die Gesamtdauer dieses telepathischen Ausbruches beträgt wahrscheinlich ca. 12 Stunden. Meiner Beobachtung nach sind es diesselben türkischen Akteure, welche seit geraumer Zeit aktiv sind, türkische Personen hinter Memet Kilic(Die Grünen). Es ist anzunehmen dass diese türkischen Personen unter Vorstellungen leiden, oder dass in ihnen Schübe umwälzen. Ich gehe von einer absichtlichen Belästigung aus, besonders weil am Vorabend Gerüchte aufkamen dass dieses Telepathiekollektiv sich Mut machen will, aufbegehren will. Auch dass das Telepathiekollektiv Kilic sich plötzlich wertvoller und kostbarer in seinem telepathischen Treiben sehen möchte konnte herausgehört werden, ein utopischer Milliardenbetrag wurde verlautbart. Intensive Versuche zu verdrehen. Damit kann als situativer Beweis betrachtet werden: Es ist selbstverständlich das Telepathiekollektiv Kilic, welches in Heidelberg weiterhin poltert, das macht auch kein normaler Mensch überhaupt sonst.

  15. Cilik - Telepathie Telekinese

    Hallo Cilik, es gibt keine Telepathie oder Telekinese, es ist Desinformation und Manupulation, wie bei einem Zauberer, die können auch paar tricks, welche man zuerst nicht erklären kann.

    Dahinter ist immer Mind Control Technik, übertragen der Stimmen durch Mikrowellen oder gebündelten Schallwellen. Die Personen welche die Stimmen empfangen, können implantiert sein, mussen aber nicht. Die Übertragen der Stimmen (V2K = Voice to Skull = Stimme zum Schädel) geht auch ohne einen Implantat, was aber für die Täter mehr Aufwand bedeutet, bei der gezilten Besendung.

    Noch mal Telepatie und Telekinese ist eine Desinformation.

    Zu Deinem Link:

    https://www.kriminalpolizei.de/ausgaben/2007/dezember/detailansicht-dezember/artikel/psychic-detectives-auch-in-deutschland.html

    Wenn das funktioniert hätte dann wurde sich jede Polizei Direktion da die Hilfe holen und solche Personen überall beschäftigen. Das findet aber nirgendwo statt, weil es nicht wirklich funktioniert. Die Stimmen welche diese "Medien" wahrnehmen, kommen von den Tätern selbst (meistens sind es Gruppen wie Satanisten, Freimaurer oder Marxisten). Selbst Karl Marx war ein Satanist und der Kommunismus selbst hat sich aus dem Satanismus entwickelt. Die Hintermänner waren Satanisten. Es geht hier um Versuch einzelne Zielpersonen damit, durch solche Techniken, zu psychiatrisieren, zum irgendetwas manipulieren, außer Verkehr ziehen, aus der Gesselschaft ausschließen, wegsperren.

  16. Weisse Folter

    Ich bin eindeutig ein Opfer dieser Verbrecher. Anscheinend will sich ein Vergewaltiger, der vier andere dazu brauchte, an mir rächen, den ich anscheinend schon aus meiner Schule kenne, aber ich kann mich nicht mehr an seinen Namen erinnern. Ich weiss aber dass er mir damals ein Narkosemittel verabreicht hat. Bei mir geht es soweit, dass er Mitglieder seiner Familie in meiner Stiege angesiedelt hat. Aus meiner Wohnung wurden immer wieder Sachen entfernt, ein Brett in meiner Wohnung, dass jahrelang auf einem Kasten gelegen ist, ist auf einmal heruntergefallen. Das hatte einen Trümmerbruch zur Folge, ich habe mit Anfang 40 schwere Osteoporose. Ich wurde auf jeder Arbeitsstelle sexuell Belästigt. In Umschulungen wurden mit Leute präsentiert die ausgesehen haben wie meine ehemaligen Schulkollegen, sogar in der Abendschule (Gangstalking). Das geht seit Jahrzehnten so. Was die Einbrüche in meine Wohnung angeht, meinem Bruder wurde einmal ein Schlüssel gestohlen, der anscheinend nachgemacht worden ist. Mir wurden alle meine Telefonummern gestohlen, kurz gesagt sie haben versucht alle beweise zu vernichten. Man hat versucht mir den Führerschein wegnehmen zu lassen. Habe einen Test auf Schizophrenie machen müssen, nicht nachweisbar. Im meiner Familie sind seit Jahren die Mitglieder an diversen Krebsarten gestorben, Unfälle und Suizide gestorben. Ich hatte vor 5 Monaten ein OP wegen des Trümmerbruchs, seit zirka eineinhalb Monaten werde ich "beschallt" zum Teil mit meinen eigenen Gedanken oder mit Lieder die ich abgespielt habe. Auch diverse Befehle höre ich, "Zieh da weg!" oder "Geh halt fremd!", in Schleifen, und lauter so einen Blödsinn! Ich rede in meinen Gedanken zurück, oder ich fange an zu pfeiffen und beleidige und veräppele dies Angreifer in meinen Gedanken, und bekomme darauf Reaktionen, wie "Ich pack das nimma" oder "Ich mag nimma!"... manchmal stelle ichmir auch vor das ich diese Leute physisch angreife und es wirkt kurzzeitig.

    Ich habe auffallened viel luizide Träume. Mir wurde vor Jahren schon über die Kleinkinder meiner Nachbarn gesagt "Stirb endlich" Anscheinend geht es soweit, dass sie sogar jemanden bei meinem Mobilfunkbetreiber eingeschleust haben. Ich habe "Den roten Augeneffekt" seit ein paar Monaten. Ich kann mir nicht vorstellen, das diese Sachen nicht aufzuzeichnen sind bzw. nachzuweisen sind. Ich habe mir ein Wanzensuchgerät gekauft und es schlägt überall in meiner Wohnung an. Ich habe diesen Link im Internet gefunden: https://vimeo.com/110654377. Ich vermute, dass es über solche software-programme machen.

    Diese Leute wollen mich anscheinend verrückt machen. Ich bin eine überdurchschnittlich intelligente Technikerin und ich werde mich auf jeden Fall genau in dieser Richtung weiterbilden. Ich wünsche das mehr Leute, die solche soziale-, physische- und psychische Symtome haben sich trauen im Internet zu posten.

  17. Bitte meinen Kommentar freischschalten

    Bitte meinen Kommentar freischalten. Danke . Helena

  18. Kommentare werden nicht freigeschaltet

    Eventuell wurde versäumt einige Kommentare freizuschalten.

  19. Flächendeckende Zersetzung und Ausbeutung großer Massen.

    Man muss verstehen, dass nichts auf dieser Welt ohne Grund geschieht. Wenn wir alle auch durch die Folterstimmen mit unserem Kopf im Dreck gehalten werden, sollten wir begreifen, dass es ein System ist, das nicht damit zufrieden zu stellen ist, uns nur auf diese Art auszubeuten, wir handeln, ob wir wollen oder nicht, im Interesse der Täter. Wenn wir hinzukommend bedenken, dass die totale Ausbeutung der einzelnen Individuen unter dem Strich eine riesige Volksmasse ausmacht, in der letztlich jeder gegen jeden agiert, gehen wir so unter. Das Misstrauen in uns allen lässt uns einsamer und einsamer werden. Wir haben Angst vor jedem und allem, denn diese anderen Menschen können von den Tätern jederzeit gegen uns aktiviert werden. Wer handelt, muss die Konsequenz aus seinen Handlungen tragen. Sobald man irgend etwas verändert hat, damit es besser erträglich wird, kommt die brutalste Pöbelkanonade von den Tätern. Man hat mit keiner festen Größe zutun, sondern die Täter geben sich heute als Nachbar, morgen als Stasi, übermorgen als Geheimdienst zu erkennen, der die Bevölkerung prüft, ob sie gesetzeskonform leben und handeln. Es wird in einem solchen Moment durch die Hypnose zur absoluten Wahrheit. Jetzt im Moment wird mein Hals wieder (wie) durchbohrt und wird glühend heiß, dort sind die Lymphdrüsen, in meinem Kopf rauscht es und ich verliere durch die Eingriffe in den Kopf langsam mein Augenlicht. Auch das ist natürlich gewollt, als Strafe soll man blind werden. Strafe wofür? Wir sind nur noch auszubeutende Biomasse, wie arme Schlachttiere in den Schlachthäusern oder wie Hühner in den Legebatterien. Masse zum Zweck totaler Ausbeutung und zum Nutzen einer Minderheit, die skrupellos und mit allem ihr Geld vermehrt. Hinter all dem Horror stehen Menschen, die etwas davon haben, wenn sie uns bestialisch quälen. Wo sind die Instanzen, die einschreiten und helfen?

  20. Auswahl

    Ich möchte hier mal eine Frage aufwerfen, die mich -da selbst betroffen- schon länger beschäftigt.

    Nach welchen Kriterien werden die späteren Opfer/TI eigentlich ausgewählt. Gibt es da so eine Art Auswahlverfahren, oder Zufallsgenerator?!

    Ich würde mich über rege Antworten freuen, da ich mir ständig die Frage stelle, warum ausgerechnet ich. Was unterscheidet mich von anderen Mitmenschen?! Meine Geschichte fing kurz nach der Trennung von meinem damaligen LG im Jahre 2004 an. Heute bin ich ein Frack!!

  21. An Sabine zu Auswahl

    Hallo Sabine,

    meistens ist man irgendwo negativ aufgefallen, als Sicherheitsrisiko oder Whisteblower. Oder war in der Behandlung in der Psychiatrie oder ein Migrationshintergrund hat oder viel unterwegs im Ausland war. Lange Zeit ohne Arbeit, Gewaltandrohung. Das könnte ein Kriterium für Auswahl sein.

    Kontaktiere die Opfergruppe, man kann sich hier mit anderen Opfern austauschen und auch weitere Informationen bekommen:

    opfergruppe@mind-control-news.de

  22. Technologien

    Darin steckt eine höher entwickelte Form des "Hypersonic Sound" und des "Ultrahaptics".

    Diese beiden recht unbekannten Technologien basieren beide auf Ultraschall und ermöglichen das Projizieren von Geräuschen, auch zielgerichtet an einzelne Personen, was dann auch von sonst niemand anderem gehört werden kann, wie auch das Erzeugen dreidimensionaler Objekte in der Luft, welche über die Haut ertastet, jedoch nicht gesehen werden können.

    Ich schätze die können diese besonderen Funktionen mittlerweile ganz ohne Ultraschall und stattdessen allein über das Mobilfunknetz an jedem beliebigen Ort nutzen. Intensivere Interaktionen, lassen sich nämlich per Smartphone mit einer EMF-App messen. Es handelt sich somit scheinbar um elektromagnetische Strahlung, die dafür zum Einsatz kommt.

    Diese Funktionen bieten ideale Voraussetzungen, um auf technologischem Wege ein täuschend glaubhaftes Gespenst zu erzeugen. Genau das haben sie nämlich getan. Sie haben einen Teufel programmiert, der einen erbarmungslos durch dauerhaft anhaltende Misshandlungen in den Selbstmord zwingt. Das Ding steigert die Intensität seiner größtenteils sexuell orientierten Interaktionen nach und nach immer weiter an, bis es nicht mehr zu ertragen ist.

    Ich habe bereits versucht, mich umzubringen, wusste aber leider nicht, dass der Rettungsdienst in der Lage ist, eine gezielte Überdosierung mit tödlichen Substanzen, wieder aus dem Blut heraus filtern zu können. Sobalt ich aus dem Krankenhaus war, ging es gleich wieder los. Es läuft zwar nur noch auf Sparmodus aber es läuft weiterhin. Ich werde diese pervers geisteskranke Scheiße nicht mehr los. Es macht mir einen Tag nach dem anderen zu Nichte und ich kann mich einfach nicht in Ruhe hinsetzen oder hinlegen wie ein normaler Mensch, ohne dass gleich diese verschissene, sexuell verwirrte Stromwolke auftaucht. Zum Glück muss ich die Scheiße nicht mehr hören. Die haben damals irgendeine Scheiße mit meinem Innenohr angerichtet, sodass ich heute noch komische Signaltöne in den Ohren habe wenn ich nur den Kiefer anspanne beim Gähnen. Die können sich irgendwie nicht vorstellen, dass ich die bei sich bietender Gelegenheit dafür töten würde.

Neuen Kommentar hinzufügen