Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

USA | Erfahrungen

Sallyannes Natur- und Hausmitteltipps

Eingereicht von redaktion am 10. Jul 2016 - 13:40 Uhr              Seitenaufrufe: 2592

Bild 0 für Sallyannes Natur- und Hausmitteltipps

Gesundheitstipps für TIs aus einer Email an die US-amerikanische Initiative Citizens Against Harmful Technology. Die Rezepturen bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten.

Minden/Hemet (CA). Permanente Bestrahlungen durch Mind Control führen zu verschiedenen Erkrankungen, die eines gemeinsam haben: Sie sind eine Aufgabe für Entgiftung des menschlichen Körpers.

Im Community Forum von PACTs international sind natürliche Gesundheitstipps aufgeführt. Mit den Rezepten können Targeted Individuals Körper und Leber entgiften sowie den PH-Haushalt normalisieren.


Rein natürliche Rezepte


Deodorant

foto: teebaumöl2 Esslöffel Backpulver
2 Esslöffel Maisstärke
3 Esslöffel Kokosnussöl
10 - 20 Tropfen of Teebaumöl [1]


Selbstgemachtes alkalisches Wasser zum PH-Ausgleich

1,9 Liter gereinigtes Wasser
Zitronenscheiben (Rinde nicht ausgequetscht)
1 Esslöffel Meersalz / Himalaysalz

Über Nacht einwirken lassen und morgens als erstes auf nüchternen Magen trinken.



Entgiftung von Schwermetallen

foto: curcuma longaGrüner Tee mit ..
Cayennepfeffer
gepresster Zitronensaft
Honig (natürlicher)
Knoblauch
Kurkuma [2]
( .. ich habe auch etwas Electro-C powder hineingegeben) [3]


Lebensmittel zur Entgiftung der Leber

Tulsi Tee (heiliges Basilikum)
Meerrettich
Zitrone
Grüner Tee
Artichocken
Kurkuma
Avocardos
rote Zwiebeln
Grünkohl
Löwenzahn
Mariendistel (2x täglich) [4]


Häufiges Erden nötig!

Erde deinen Körper sooft wie möglich für mind. 15 min. Stell' dich dazu auf nasses Gras und halte eine metallische Stange fest, die in den Erdboden geht.
Oder stell' dich auf Schlamm in einer Wasserquelle. Dieses Vorgehen leitet freie Radikale aus dem System deines Körpers aus. [5]


Infektionen (Candida)

foto: oreganoblätterReinige deinen Körper von Candida albicans [6] mit Oreganoöl, 2 Tropfen in einem Getränk deiner Wahl. Das entfernt den Pilz aus deinen Organen. Da der Candidapilz auch ins menschliche Blut geht, musst du das 2 Wochen später wiederholen. [7, 8]




Es kann sehr hilfreich sein, diese Punkte zu beachten.
Meine Liebe euch allen,

Sallyanne (USA)
Email: sizzard1 (ätt) gmail.com


Quelle: PACTs international, deutsche Übersetzung mcn


ANMERKUNG: Die Bestandteile von Sallyannes angegebenen Naturheil- bzw. Hausrezepten sind für ihre gesundheitliche Wirkung teilweise seit langer Zeit bekannt. Daher veröffentlichen wir die Email ohne weitere Prüfung.


RECHTLICHER HINWEIS:
Diese Seite dient der reinen Information über therapeutische Möglichkeiten. Die Hinweise stellen weder eine medizinische Beratung noch eine Fernbehandlung dar.
Zu Beratung, Diagnose oder Behandlung bitte entsprechende qualifizierte Ärzte oder Heilpraktiker aufsuchen.


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons



____________________

[1] Teebaumöl, Teebaumöl
[2] Kurkuma, Wikipedia
[3] Electro C, NutriBiotic
[4] Mariendistel, Wikipedia
[5] Hilfe gegen Strahlenbelastungen (1): Erden und Ableiten, Mind Control News am 2. Januar 2016
[6] Candida albicans, Wikipedia
[7] Oregano, Wikipedia
[8] MRSA ade: Wirksame Naturmittel - wissenschaftlich nachgewiesen, Der Newsblog am 17. August 2014

Anmerkungen:
Natürliche Rezepte für die Entgiftung des Körpers.
FOTO: Christian (wc) | Itineranttrader (wc) | Simon A. Eugster (wc) | Thomas Then (wc)
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Abhilfe

    Natuerlich sind das alles gute hilfsreiche Lebensmittel. Aber gegen E-Waffenfolter ist noch kein Kraut gewachsen. Den einzigen wirkungsvollen Heilkraut den ich sehe:

    "Jeder wahre TI hat die Verpflichtung etwas selbst zu tun. Wartet ein TI auf eine Rettung durch eine dritte Kraft, kann dieser noch lange warten, waehrend er systematisch, langsam umgebracht wird. Wer also nichts tut aber jammert, dem ist nicht zu helfen.

    Jeder TI kann sich selbst helfen in dem er mindestens 10000 Menschen im Jahr ueber diese MindControl-Folter informiert. Kann jemand nur etwas mit dem Computer umgehen, kann dieser ein Blog eroeffnen und die Erlebnisse aufschreiben, veroeffentlichen.

    Zwischen durch kann man hin und wieder andere Foren besuchen, dort einen intelligenten themenbezogenen Kommentar schreiben, dann nebenbei mit einem weiteren Hinweiss mit einem Link zu seinem eigenen Blog abschliessen. Durch diese Vorgehensweise habe ich schon ueber 1600 Besucher in nur drei Monaten in meinem Blog gehabt. Mindestens 3/4 der Besucher sind ausserhalb der TIs-Szene gewesen.

    Wer sich mit der Technik nicht auskennt, aber trotzdem einen Blog fuehren moechte, kann sich bei mir melden, ich werde einen schreibbereiten Blog aufsetzen, gegen eine kleine Aufwandsentschaedigung.

    Wer ueber keinen Blog verfuegt und diese Faehigkeit im Internet sich nicht zutraut, sollte sich Flyers kopieren, wobei gute Vordrucke im Internet schon zu finden sind, oder einfach selbst welche schreiben. Innerhalb eines Jahres 10000 Flyer an Menschen verteilen.

    Das kann jeder TI, auch wenn er nur von Sozialhilfe lebt. Mit 50 Euro kann man schon 1000 Flyer ganz locker drucken. Man verteilt dann 1000 Flyer im Monat. Die 1000 Flyers sind schon in 2-3 Nachmittage verteilt.

    Falls ihr TIs seid, jetzt habt ihr klare Ansatzpunkte wo Ihr anfangen koennt. Tut Ihr das nicht obwohl Ihr die Moeglichkeit dazu habt, so duerft ihr nicht klagen, zumindest nicht bei mir."

  2. Befehle

    Jeder muss s e l b s t wissen was zu tun ist. Wir brauchen keine Befehle! Gestern bekam ich eine mail von jemanden, der viele TIs als Trolle bezeichnete. Das ist auch wenig hilfreich und zudem eine grobe Anschuldigung von Jemanden, der dafür keinerlei Beweise hat. Den Namen möchte ich nicht nennen, ER wird wissen, dass er gemeint ist.

    Immer schön vorsichtig mit gepeinigten Menschen!

  3. Abhilfe und Veröffentlichungen

    moon-gu Du hast sooo recht. Man muss dieses bestialische Verbrechen an uns und den Menschenrechten insgesmmt so öffentlich machen wie irgend möglich, da für die Menschenrechte sooooviele Menschen ihr Leben gelassen haben, und nun durch die Täter förmlich bespuckt werden!

    Übrigens, für weniger als 10 Euro kann man sich Aufkleber mit z.B. "ELECTRONIC HARASSMENT" machen lassen. Die Bilder dazu gibts z.B. auf meinem Facebookaccount im Albumbereich.

    Bitte bednkt auch, dss SNOWDEN genau hierrüber berichtet hat und dies aber durch die Internetüberwachungsgeschichte nicht bis an die Öffentlichkeit durchgedrungen ist. Die Gedankenmanipulation hat er sehrwohl angesprochen!

    https://m.youtube.com/watch?v=bTRmPRrUwbQ

    https://m.facebook.com/bookwriter0815

    www.bookwriter0815.info

  4. Aufkleber

    Tatsächlich sollte man sich diese Aufkleber machen lassen. Werde versuchen dies umzusetzen u. auch auf meiner HP veröffenlichen. Es muss sich was tun, die Täter werden immer unverschämter, dreister. Sie haben sich wohl vorgenommen, nach Ingid Weese mich als nächste ins Jenseits zu befördern. Es gibt jede Menge Anzeichen dafür. Deshalb werde ich mich hier öffters mal zu Wort melden, damit sie mich nicht so ohne weiteres ins Aus befördern können. Sie haben es vorzugsweise auf die älteren Frauen abgesehen. Danke auch für die Info. Der Blog von Moongu ist auch sehr gut u. informativ. Man muss es sich jeden Tag erneut bewusst machen, was einem Menschen mit dieser Technik angetan wird.

    http://advers-pressing.npage.de/

  5. ZDF

    Angeregt durch die Sendung "XYZ" habe ich heute an das ZDF geschrieben. Einmal an das ZDF allgemein und einmal an die o.g. Sendung. Ich habe die Menschen dort gebeten, Folter durch E-Waffen zum Thema zu machen. Auch habe ich ihnen mitge teilt, das ich selbst betroffen bin und schrecklich leide.

    Natürlich rechne ich nicht damit, dass der Sender umgehend meine Bitte erfüllen wird. Aber wie heißt es so schön: "Steter Tropfen höhlt den Stein." Und es gibt auch noch zahlreiche andere Sender. Nicht wahr.

  6. Nachtrag

    Bei meinem Schreiben an das ZDF habe ich diese Seite verlinkt. Gut was?

    Und noch was ganz wichtiges. Wir dürfen uns nicht gegeneinander ausspielen lassen. Wir müssen als TIs zusammen halten. Bitte keine Vorverurteilungen. Ihr müsst bedenken, nur zusammen sind wir stark. Ich kann gut verstehen, dass Menschen die aus Diktaturen kommen wo Denunzieren und denunziertwerden zum täglichen Brot gehört von Natur aus überaus misstrauisch sind. Aber das soll für uns andere kein Grund sein, es ihnen gleich zu machen. Treten wir doch bitte allen TIs vorurteilslos und freundlich gegenüber. Lassen wir uns bitte nicht spalten! Das führt zu nichts. Danke.

  7. @ Oliver Grell

    Hallo Oliver,

    Ich habe ein paar Male versucht auf deiner Webseite zu kommentieren. Meine Kommentare wurden jedoch nicht freigeschaltet. Ich weiss nicht, ob du mich zensiert hast, oder die Geheimdienstler, die zeitgleich meine Webaktivitaet mitverfolgen.

    Mittlerweile werde ich fast an allen Foren zensiert. Besonders nachdem ich klare E-Folter Beweis-Videos verbreitet hatte und den Aufsatz "Strategie fuer die TIs " veroeffentlicht hatte.

    Besonders nach dem ich "Strategie fuer die TIs " veroeffentlicht hatte, bin ich persoenlich angegriffen und sogar beleidigt worden, von Trollen, die sich als TIs bezeichnen, die in Wirklichkeit die Funktion haben, einen wirklichen TI mit Verstand und Tatkraft, zu verlaeumden und die TIs-Szene mit Ablenkungsmanoever vom richtigen Kurs abzubringen.

    Richtige Kurs ist einfache Mathematik: 1000 mal 10000 ergibt 10 Million.

    Nur das oeffentliche Bewusstsein kann die E-Folter welcher Art auch immer, langfristig stoppen.

    Die Trolle werden immer versuchen, meine Werke dadurch zu verschmaehen, in dem sie meine Person angreifen.

    Der Begriff TI ist kein geschuetzter Begriff. Jeder Inernet-Troll kann sich als TI bezeichnen.

    Sogar ich koennte jederzeit mit 10 neue Deutsche Namen hier einloggen und mich/wir selbst als TI bezeichnen. Und anfangen herum zu trollen.

    Die TIs-Szene ist leider voller Trolle. Das ist Tatsache. Und ich habe das ausgesprochen, weil ich es beobachtet und erlebt habe.

    Wie dem auch sei, ich wuensche allen wahren TIs ob Troll hin Troll her, gute Besserung. In meinem Blog gibt es mittlerweile jede Menge Beweise und Information zum Thema Gangstalking und E-folter. moongu.wordpress.com

  8. @Brigitte

    Hallo Brigitte,

    Hier ein Link zu Britta Leia Jaccards Tagebuch.

    http://strahlenfolter.blogspot.de/p/tagebuch_18.html?m=1 . Darin kannst du lesen, was unser Dr. Psycho einer Frau alles antut.

    Falls du ein Troll bist, Dr. Psycho ist dein Geldgeber. Ich spalte die TIs-Szene nicht, die TIs-Szene ist bereits voller Trolle.

    Die Trolle nehmen exakt dieselbe Form eines TIs an und begehen im Bildnis eines wahren TIs alles moegliche an Schandtat. False Flag! Das Bild des TIs wird besudelt, durch jemanden, der in Wirklichkeit kein TI ist.

    Falls du ein Troll bist, deine Geldgeber sind gleichzeitig auch die Moerder von Britta Leia Jaccard.

Neuen Kommentar hinzufügen