Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

TI Heiko (alias Detlef Müller) | Schutz, Abwehr

Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien

Eingereicht von redaktion am 11. Nov 2017 - 16:10 Uhr              Seitenaufrufe: 512

Bild 0 für Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien

Meilenstein zur Selbsthilfe: Auch Chalcedon, Edelkastanie und weitere Materialien können Attacken in vielen Fällen unterbinden. Je nach Situation ist individuelles Testen durch Betroffene nötig.

Minden. Nach der Entdeckung des braunen Achat ist Heiko (Detlef Müller) mit Hochdruck auf der Suche nach weiteren Schutzmaterialien. Dazu muss er zunächst Attacken auf seinen Kopf zulassen. Das ist für ihn nicht ungefährlich.

Aber das Risiko hat sich ausgezahlt. Andere Mittel haben gezeigt, dass sie ebenfalls blockierende Qualitäten gegen Impulse haben. Dabei handelt es sich um Mineralien, einige ätherische Öle, Naturmittel (TCM) und Metalle.


Weshalb Edelsteine, Aromaöle und Ernährungsmittel

Seit der Entdeckung der Chalcedonvarietät Achat sind Monate vergangen. Die Mind Controler haben sich in der Zeit intensiv bemüht, um Wege zu finden, das gerade benutzte Schutzmittel zu umgehen.
Auch wenn dadurch Abwehrlücken entstanden sind, haben Achat und Co. ihre schützende Wirkung nicht eingebüsst! [1]

Nicht nur das. Inzwischen ist ein 100%-iger Schutz denkbar. Das behauptet Heiko (Detlef Müller) zuversichtlich. "Ich kann mir eine Art Wearable vorstellen, das eine(n) TI unterwegs zuverlässig schützt."
Er arbeitet aktuell daran, Schutzmaterialen verschiedener Art flexibel und bequem in einem Kleidungsstück unterzubringen. Seit etwa Mitte September hat es an den meisten Tagen versuchsweise echt gut funktioniert.


MINERALIEN

Chalcedon (11) - sehr gut (besonders beachten)

Rhodochrosit (13) - (Erdung)

Achat, braun (15) - sehr gut (besonders beachten)

Moosachat (19) - (Schuhmann-/Erdfrequenz)

Hämatit (27) - gut

Azurit (30) - (könnte bei vielen TIs wegen Chakra 7-Schäden notwendig sein)

Graphit ("Bleistifte") - gut

Laufende Tests: weitere Minerale

Nutzungsweise (Schutz): Mitführen in Hosen- oder Jackentasche, je 1 Stein für die linke und rechte Seite.
Nutzungsweise (Abwehr von Attacken): Mineral in 10 bis 20 cm Abstand von der Körperoberfläche an die angegriffene Stelle oder Kopfseite halten


AROMATHERAPIE

Rose (15) -

Anis (8) - gut

Mischung aus Blätterölen - sehr gut

Laufende Tests: weitere Aromaöle

Nutzungsweise (Schutz): Mitführen der Fläschchen in Hosen- oder Jackentasche, je 1 Stein für die linke und rechte Seite.
Nutzungsweise (bei Attacken): Fläschchen öffnen, dann Öffnung in Richtung attackierte Stellen halten


NATUR- & LEBENSMITTEL

foto: tasse kaffeeEdelkastanienmehl [2] - sehr gut (besonders beachten)

Heilerde [Luvos Heilerde 1] - gut

Milchzucker - gut

Laufende Tests: weitere Natur- & Lebensmittel

Nutzungsweise (Schutz): Mitführen in mittelgroßen Glasbehältern in der Jackentasche
Nutzungsweise (Abwehr von Attacken): Gefäss öffnen und Öffnung nahe attackierte Stelle halten


METALLE [3]

Aluminium - bei Attacken, die Atemnot auslösen

Laufende Tests: Metalle

Nutzungsweise (Schutz): Mitführen als kleinere Platten oder Stangen, je eine auf der linken und rechten Seite.
Nutzungsweise (Abwehr von Attacken): Eine Platte wie ein Schutzschild quer zwischen Strahlenweg und Kopf/Körper halten.


Hinweise für andere TIs

Die aktuelle Liste an Materialien mit Schutzeigenschaften ist lang. Das hat einen einfachen Grund, die Komplexität des menschlichen Daseins. Daher kann man nicht "blind" sagen, welches für eine(n) TI die Passende ist.
Situationsbedingt sollte ein Betroffener mehrere Materialen ausprobieren. Er oder sie muss ein eigenes Empfinden entwickeln, welches der Materialen bei Übergriffe benötigt wird. Naheliegend ist natürlich, die Mittel stets griffbereit zu haben.

In der Anfangszeit sind besonders stabilisierende Mittel zu beachten, die eine erdende und versorgende Allgemeinwirkung haben. Das sind die im Absatz Naturmittel genannten Edelkastanienmehl, Heilerde und Milchzucker.
Eine gute Empfehlung sind die Früchte, in der traditionell chinesischen Medizin empfohlen werden. [4]

Ein wichtiges Schutzmittel könnte wassergelöstes Meersalz sein. Das legen eine unabhängige Empfehlung des Autors von Guinea Pigs John Hall und eine Untersuchung über Elektrosmog nahe. Dessen Schutzwirkung gegen Angriffe wird praktisch von Heiko übergeprüft. Erkenntnisse dürften in den nächsten Tagen vorliegen. [5]


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons



Alle Beiträge der Artikelserie:
Teil 1 - Braune Achate stoppen Attacken
Teil 2 - Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien
Teil 3 - Wie ein TI natürlichen Schutz erlebt

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Posting: Weitere Testungen, Detlef Müller (Facebook) am 4. November 2017
[2] Gesundheitstipp: Maronen, Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) am 29. November 2010
[3] Chakratherapie mit Metallen, Neue Therapien mit Bach-Blüten, ätherischen Ölen und Edelsteinen
[4] Pfirsich, gegen Strahlenbelastungen, Heikos Mind Control Tagebuch am 23. Oktober 2017
[5] Mit Wasser und Kristallen schädlichen Einfluss ausbremsen, Mind Control News am 16. Mai 2016

 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Spiegel und Wasser

    Mal davon abgesehen, dass diese Waffenenergien eh abstoßend widerwärtig sind und von unschuldigen Lebewesen natürlich abprallen ..... was ebenfalls natürlich helfen dürfte sind Spiegel ( in und außerhalb der Wohnung ) , glänzende Oberflächen wie z.B. saubere Fenster, Ohrenstöpsel aus Bienenwachs und warmes Wasser ( Salzbäder und Thermalbäder ), Schwimmen - ganz entgegen der Information von anderen: Unser Geist hat eine vollkommene göttliche Firewall PUNKT ( sie ist wahrscheinlich auch für d.i.e. nicht sichtbar, aber Luft kann man ja auch nicht sehen und trotzdem ist sie da)

  2. @Redaktion

    Bitte meine Kommentare noch freischalten, es sind mehrere - Danke!

  3. Hautcreme zur Abschirmung Mind Control Stahlenfolter TI

    Diese Hautcreme ist in ständiger verbesserung entstanden .Die Hautcreme blockt Strahlenfolter ab . Anwendung : Um Schmerzende stelle Eincremen . Hautr bei Gelnken und Haut bei Rückenwirbelsäule Punktförmig Eincremen.

    Herstellung : 1.5 dl. Wasser 2 Flaschendeckel Glycerin 1 Pack Dr Oetker Gelatine express 1 Telöffel Soda (Reinigungsmittel) Alles in eine Tasse geben 3/4 Strassenkreide aus Gips in Wasser einwweichen und mit Messer zerkleinern ,mit der Hand Zermörsern. Stahlwatte in wenig wasser verrosten lassen inner 2 Tagen ist gnügend Rostwasser vorhanden. Rostwasser beigeben bis Farbe von Milchkaffee annimt. Hautcreme ziehen lassen bis Gelatrine fester wird.

    Die Hautcreme wirkt durch die in Wasser Gelatine glösten Gips und Rost Kristallenl,

  4. Ich habe aufgrund eures letzten Beitrages, über Mineralien und ihrer abschirmenden Wirkung, mit verschiedenen pulverisierten Formen experimentiert. Kieselerde hat sich als nahezu perfekter Puffer in der Haarregion des Kopfes herausgestellt. Da es aber wie Puder ist, war die Frage der Bindung gestellt. Hier ein Rezept zum auftragen und einmassieren einer Paste.

    Glycerin 70% + Wasser 30% + Kieselerde

    Glycerin mit dem Wasser in einem Gefäß mischen. Das Verhältnis muss passen. Dann ein zweites Gefäß mit der Kieselerde füllen. Das Glycerin-Wasser-Gemisch zu der Kieselerde schluckweise geben, bis man eine graue, tonartige Masse bekommt. Diese verreibt man zwischen den Händen und massiert sie auf die Kopfhaut auf. Der Schutz ist gut und lässt mich auf meine Emotionen zugreifen. Wenn der Schutz nachlässt, die schon auf dem Kopf befindliche Masse erneut verreiben, ansonsten etwas mehr auftragen.

  5. Nähte mit Leukotape® classic abkleben

    Klebt auch mal die Nähte eures T-Shirt mit "Leukotape® classic" ab. Die dringen durch die Nähte unter die Klamotten und versuchen dann ihren Strahl in Position zu bringen. Darum fühlt es sich immer so an als würden sie einfach durch die Klamotten schießen.

Neuen Kommentar hinzufügen