Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge » Organisationen, Initiativen

Bochum: Initiative für eine Betroffenengruppe

Eingereicht von eddy am 28. Apr 2017 - 11:24 Uhr              Seitenaufrufe: 1298
Bild 0 für Bochum: Initiative für eine Betroffenengruppe

Vorstoss für eine weitere Betroffenengruppe im bevölkerungsreichen NRW. Ein angestrebter Verein soll die Interessen von TIs vertreten.

Minden/Bochum. In der Ruhrstadt soll eine Betroffengruppe von Mind Control-Opfern entstehen. Das ist der Wunsch von Eduard Käseberg aus Bochum. Er ist selbst ein Targeted Individual, eine Zielperson.

Seine Vorstellungen gehen noch weiter. Er will einen Verein gründen, der die Interessen von Opfer von MC-Technologien vertritt. Mitstreiter aus dem Ruhrgebiet sind sehr willkommen.

Anmerkungen:
FOTO: Helfmann (wc)


Aufruf: Schutzmaterialien zum Testen gemeinsam finanzieren

Eingereicht von redaktion am 28. Dez 2016 - 12:00 Uhr              Seitenaufrufe: 1847
Bild 0 für Aufruf: Schutzmaterialien zum Testen gemeinsam finanzieren

Anschaffungen von Testmaterialien für Langzeittests gemeinschaftlich stemmen: Spenden werden benötigt, ein Bankkonto soll dafür eingerichtet werden.

Minden. Das Jahr 2016 geht dem Ende zu. Mit einem Aufruf zur gegenseitigen Solidarität wendet sich Mind Control News an Betroffene in Deutschland, Österreich und der Schweiz:
Das intensive Testen von möglichen Schutz- und Abwehr-Materialen soll weitergehen. Deren Anschaffung verursacht Kosten, die oft nicht zu bewältigen sind.

Betroffene im deutschsprachigen Raum werden dringend gebeten, die Aktivitäten finanziell zu unterstützen. Je nach Bereitschaft und eigenen Möglichkeiten werden kleine bis mittelgrosse Geldspenden benötigt.

Anmerkungen:
FOTOS: Kurt F. Domnik / pixelio.de | Maschinenjunge


Betroffene im nördlichen Ostwestfalen gesucht

Eingereicht von redaktion am 09. Okt 2016 - 13:45 Uhr              Seitenaufrufe: 1178
Bild 0 für Betroffene im nördlichen Ostwestfalen gesucht

Aufruf für TIs in der Region Bielefeld/Herford/Minden: Gemeinsam Wege 'raus aus Isolation, Resignation und Elend suchen.

Minden. Auch in NRW wohnen und leiden Strahlenbetroffene. Dass es verhältnismäßig viele Zielpersonen sein dürften, liegt auf der Hand. Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands.

Der TI-Erfahrene Heiko (Name geändert) vermutet Bielefeld als Ausgangsort [1] starker bewusstseinskontrollierender Aktivitäten. "Schwarze" Experimente sollen gegen ostwestfälische Bürger teilweise seit Jahrzehnten stattfinden.

Anmerkungen:
FOTO: Aeggy (wc)


Strahlenopfer in Hannover oder Umgebung gesucht

Eingereicht von redaktion am 03. Okt 2016 - 01:20 Uhr              Seitenaufrufe: 1456
Bild 0 für Strahlenopfer in Hannover oder Umgebung gesucht

Gegenseitige Selbsthilfe unter TIs vor Ort erwünscht - ein Aufruf aus dem südlichen Niedersachsen.

Minden/Hannover. Nach Jahrzehnten technologischer Hirnexperimente ist Selbsthilfe immernoch ein "schwaches Pflänzchen". Nur langsam bilden sich vereinzelt lokale Gruppen.

Nach Karlsruhe und Heidelberg/Mannheim [1, 2] kommt nun ein Aufruf aus dem Norddeutschland.
In der niedersächsischen Landeshauptstadt wohnt Georg. Er ist seit 2006 Opfer von Mind Control-Technologien, und hat damit bereits 10 Jahre leidvolle Erfahrungen mit Menschenrechtsverletzungen dieser Art erlebt.

Anmerkungen:
FOTO: Amhaaw19 (wc)


Kontaktgesuche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Eingereicht von redaktion am 23. Aug 2016 - 09:30 Uhr              Seitenaufrufe: 6308
Bild 0 für Kontaktgesuche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Übersicht: Targeted Individuals, die Kontakt zu anderen Strahlenopfern suchen oder anbieten - auch per Skype oder Teamspeak.

Minden. Kommentare von Menschen, die offenbar Opfer von Mind Control-Technologien sind, liest man hier auf der Webseite viele. Dabei sind auch Anfragen nach Kontakten zu anderen TIs, mit denen man sich durch Emails, Telefongespräche oder in persönlichen Zusammentreffen austauschen kann.

Um gegenseitiges Kennenlernen und einen Erfahrungsaustausch zu unterstützen, veröffentlichen wir hiermit eine Übersicht mit Kontaktanfragen.

Anmerkungen:
FOTO: mcn

« 1 2 3 »