Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge » Nordrhein-Westfalen

Bochum: Initiative für eine Betroffenengruppe

Eingereicht von eddy am 28. Apr 2017 - 11:24 Uhr              Seitenaufrufe: 375
Bild 0 für Bochum: Initiative für eine Betroffenengruppe

Vorstoss für eine weitere Betroffenengruppe im bevölkerungsreichen NRW. Ein angestrebter Verein soll die Interessen von TIs vertreten.

Minden/Bochum. In der Ruhrstadt soll eine Betroffengruppe von Mind Control-Opfern entstehen. Das ist der Wunsch von Eduard Käseberg aus Bochum. Er ist selbst ein Targeted Individual, eine Zielperson.

Seine Vorstellungen gehen noch weiter. Er will einen Verein gründen, der die Interessen von Opfer von MC-Technologien vertritt. Mitstreiter aus dem Ruhrgebiet sind sehr willkommen.

Anmerkungen:
FOTO: Helfmann (wc)


Betroffene im nördlichen Ostwestfalen gesucht

Eingereicht von redaktion am 09. Okt 2016 - 13:45 Uhr              Seitenaufrufe: 885
Bild 0 für Betroffene im nördlichen Ostwestfalen gesucht

Aufruf für TIs in der Region Bielefeld/Herford/Minden: Gemeinsam Wege 'raus aus Isolation, Resignation und Elend suchen.

Minden. Auch in NRW wohnen und leiden Strahlenbetroffene. Dass es verhältnismäßig viele Zielpersonen sein dürften, liegt auf der Hand. Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands.

Der TI-Erfahrene Heiko (Name geändert) vermutet Bielefeld als Ausgangsort [1] starker bewusstseinskontrollierender Aktivitäten. "Schwarze" Experimente sollen gegen ostwestfälische Bürger teilweise seit Jahrzehnten stattfinden.

Anmerkungen:
FOTO: Aeggy (wc)