Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge » Selbsthilfe (Aufbau)

Verhaltene Resonanz auf Idee für TI-Lebensraum

Eingereicht von redaktion am 21. Jan 2018 - 02:20 Uhr              Seitenaufrufe: 1817
Bild 0 für Verhaltene Resonanz auf Idee für TI-Lebensraum

Trotz wenig positiver Reaktionen: Die TI-Gemeinde braucht eine Zukunftsvision! Die Arbeit an der Idee eines strahlengeschützten Anwesens wird fortgesetzt!

Minden. Das 'Projekt gegen eine strahlende Zukunft' ist die Idee eines gemeinschaftlichen Wohn- und Lebensraumes für TIs und Elektrosensible. Vor einem Jahr wurden die Projektseiten dazu veröffentlicht. [1]

Die Bilanz nach einem Jahr: Die Resonanz ist sehr verhalten. Erhofft hatte man sich mehr. Aber angesichts der TI-Situation verständlich.

Anmerkungen:
FOTO: uschi dreiucker / pixelio.de


Aufruf: Schutzmaterialien zum Testen gemeinsam finanzieren

Eingereicht von redaktion am 28. Dez 2016 - 11:00 Uhr              Seitenaufrufe: 3634
Bild 0 für Aufruf: Schutzmaterialien zum Testen gemeinsam finanzieren

Anschaffungen von Testmaterialien für Langzeittests gemeinschaftlich stemmen: Spenden werden benötigt, ein Bankkonto soll dafür eingerichtet werden.

Minden. Das Jahr 2016 geht dem Ende zu. Mit einem Aufruf zur gegenseitigen Solidarität wendet sich Mind Control News an Betroffene in Deutschland, Österreich und der Schweiz:
Das intensive Testen von möglichen Schutz- und Abwehr-Materialen soll weitergehen. Deren Anschaffung verursacht Kosten, die oft nicht zu bewältigen sind.

Betroffene im deutschsprachigen Raum werden dringend gebeten, die Aktivitäten finanziell zu unterstützen. Je nach Bereitschaft und eigenen Möglichkeiten werden kleine bis mittelgrosse Geldspenden benötigt.

Anmerkungen:
FOTOS: Kurt F. Domnik / pixelio.de | Maschinenjunge