Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Sallyannes Natur- und Hausmitteltipps

Eingereicht von redaktion am 10. Jul 2016 - 13:40 Uhr              Seitenaufrufe: 4135
Bild 0 für Sallyannes Natur- und Hausmitteltipps

Gesundheitstipps für TIs aus einer Email an die US-amerikanische Initiative Citizens Against Harmful Technology. Die Rezepturen bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten.

Minden/Hemet (CA). Permanente Bestrahlungen durch Mind Control führen zu verschiedenen Erkrankungen, die eines gemeinsam haben: Sie sind eine Aufgabe für Entgiftung des menschlichen Körpers.

Im Community Forum von PACTs international sind natürliche Gesundheitstipps aufgeführt. Mit den Rezepten können Targeted Individuals Körper und Leber entgiften sowie den PH-Haushalt normalisieren.

Anmerkungen:
Natürliche Rezepte für die Entgiftung des Körpers.
FOTO: Christian (wc) | Itineranttrader (wc) | Simon A. Eugster (wc) | Thomas Then (wc)


In Entstehung: MC-Selbsthilfegruppe in Karlsruhe

Eingereicht von redaktion am 06. Jul 2016 - 20:46 Uhr              Seitenaufrufe: 4949
Bild 0 für In Entstehung: MC-Selbsthilfegruppe in Karlsruhe

Eine beherzte Strahlenbetroffene will eine Gruppe gründen. TIs aus Karlsruhe oder Umgebung sind aufgerufen, sich zu melden.

Minden/Karlsruhe. Marie-Luise von Neuberg ist seit mindestens 15 Jahren von Mind Control-Übergriffen betroffen. Die gesundheitlichen Folgen haben sie nicht vom Entschluss abgehalten, sich zur Wehr zu setzen.

Strahlenopfer von Neuberg möchte eine Selbsthilfegruppe aufbauen. Dafür werden Mitbetroffene gesucht, die an regelmäßigem Austausch und gegenseitigen Hilfestellungen interessiert sind.
Besonders willkommen sind aktive Menschen aus dem westlichen Baden-Württemberg, die beim Gruppenaufbau mithelfen wollen.

Anmerkungen:
Entsteht in Baden-Württemberg die zweite bundesdeutsche TI-Regionalgruppe?
FOTO: Dirk.heldmaier (wc)


Testbericht: Erste Versuche mit Teslaplatten

Eingereicht von redaktion am 16. Jun 2016 - 04:00 Uhr              Seitenaufrufe: 8607
Bild 0 für Testbericht: Erste Versuche mit Teslaplatten

Wenig bekannt sind Platten, die auf einem weiterentwickelten Patent von Nikola Tesla basieren. Erste Versuche zeigen positive Wirkungen auf TI-typische Symptome.

Minden/Siegen. Eine Gefälligkeit hat etwas ins Rollen gebracht. Als Dankeschön bekam die Redaktion eine kleine Teslaplatte® von dessen Hersteller TeslaVital® aus Siegen zugeschickt. Erste Tests mit der 'Special Edition' zeigten positive Wirkungen.

Aus dem Kontakt hat sich die Möglichkeit ergeben, Teslaplatten® für den TI-Einsatz über längere Zeit testen zu können. Drei grosse Ausführungen sind Mitte Juni eingetroffen. Neben der purpurnen stehen nun eine gelbe, grüne und eine schwarze Teslaplatte zur Verfügung.

Anmerkungen:
Inwieweit können Teslaplatten gegen Mind Control-Schädigung helfen?
FOTO: mcn


Heiko: "Diese Psychiater aus OWL sind menschlicher Abschaum!"

Eingereicht von redaktion am 15. Jun 2016 - 10:00 Uhr              Seitenaufrufe: 2359
Bild 0 für Heiko: "Diese Psychiater aus OWL sind menschlicher Abschaum!"

Eine gute Freundin von Heiko (Detlef Müller) liegt im Sterben. Noch in dieser schmerzhaften Situation zeigen die Mind Control-Forscher ihre moralische Abartigkeit.

Minden. "Die Unmenschlichkeit von Mind Control-Forschern kennt keine Grenzen." meinte Heiko verbittert. Er berichtet von einem Vorfall, für den man keine Worte mehr findet.

Am Samstagabend vor Ostern hatte er mit einer guten Freundin telefoniert. Susanne (Name geändert) hat Krebs im Endstadium. Sie liegt im Sterben, hat grausame Schmerzen. Schmerzen, die ihr am Ende das Leben kosten werden. Das ist 100%-ig sicher. Der Krebs hatte schon vor Wochen gestreut.

Anmerkungen:
Transhumanistische Forscher zeigen ungehemmt: Wir sind keine Menschen!
FOTO: mcn


Unterwegs gegen US-Menschenexperimente

Eingereicht von redaktion am 12. Jun 2016 - 12:20 Uhr              Seitenaufrufe: 3975
Bild 0 für Unterwegs gegen US-Menschenexperimente

Aufmerksamkeit für geheime Folter durch US-Militär und das Schicksal von Targeted Individuals - erste Medien berichten.

Minden/Dwight. Nach intensiven Vorbereitungen ist David Voigts am 10. Mai auf seine Aufmerksamkeitstour durch die US-Bundesstaaten aufgebrochen. Auf dem Marsch begleitet wird er von einem Hund.
Auffälliges Hilfsmittel ist ein Aufsteller mit elektronischer Laufschrift. Dessen Text empfiehlt lesenswerte Literatur zum Thema Covert Harassment.

Nachts schläft der ehem. Marineoffizier in einem Einmannzelt, das er in einem kleinen Gespäckwagen mit sich führt.

Anmerkungen:
David Voigts unterwegs auf seiner Tour für TIs in America
FOTO: David Voigts

« 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »