Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge » USA

Ehemalige Mind Control-Gefangene berichtet über 27 Jahre andauernden Alptraum

Eingereicht von redaktion am 27. Sep 2013 - 07:11 Uhr              Seitenaufrufe: 7772
Bild 0 für Ehemalige Mind Control-Gefangene berichtet über 27 Jahre andauernden Alptraum

US-Amerikanerin Claudia Mullen sagt vor Präsidentenberatern über die finsteren MK ultra-Jahre aus: Gewalt, Missbrauch und Gedankenkontrolle (deutsche Übersetzung)

Washington/Minden (nb). In der US-Hauptstadt kommt am 15. März 1995 die Beraterkommission des Präsidenten zusammen, um Aussagen von Mind Control-Betroffenen anzuhören [1, 2]. Dort berichtet Claudia Mullen in gut 7 Minuten über knapp 30 Jahre ihres Lebens.
Die US-Amerikanerin war von 1957 bis 1984 Opfer des Bewusstseinskontrollprogramms MK ultra. Sie sollte zur willenlosen Spionin gemacht werden. Ihre Aussage ist so erschütternd, dass sie hier im übersetzten Volltext veröffentlicht wird. 

Anmerkungen:
Langjähriges MK ultra-Opfer berichtet über ihr Martyrium.
SCREENSHOT: Der Newsblog

« 1 2 3 4 »