Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge » Erfahrungen

Cathy O'Brien: Marijuana stoppt Mind Control Programmierungen

Eingereicht von redaktion am 23. Dez 2015 - 05:56 Uhr              Seitenaufrufe: 5229
Bild 0 für Cathy O'Brien: Marijuana stoppt Mind Control Programmierungen

Zur Absicherung von Menschenkontrolle wird eine Liste verschiedener Drogen eingesetzt. Eine wird darin als ungeeignet bezeichnet. Es ist das als "Gras" bekannte Marijuana.

Minden/USA. Eines der weltweit bekanntesten Opfer von Bewusstseinskontrolle ist Cathleen Ann O'Brien. Sie ist Mitautorin des Buches TRANCEformation of America. [1]

Eine bemerkenswerte Aussage machte O'Brien im August 2003. Danach unterbricht die illegale Droge Marijuana Programmierungen. [2, 3, 4]
Dass Drogen bei Mind Control eine wichtige Rolle spielen, ist seit MK ultra-Zeiten bekannt. Tatsächlich findet man einen Hinweis, dass Gras eine besondere Wirkung hat.

Anmerkungen:
SCREENSHOT: mcn


Interview (5): Natürliche Heilkraft gegen Strahlenschäden

Eingereicht von redaktion am 10. Jul 2015 - 23:50 Uhr              Seitenaufrufe: 4686
Bild 0 für Interview (5): Natürliche Heilkraft gegen Strahlenschäden

Jahrelange Anwendungen eines Opfers zeigen die Wirksamkeit asiatischer und westeuropäischer Naturheilkunde. Armut und Mind Control-Bestrahlungen verhindern bisher echte Besserung.

Minden. Strahlenopfer Heiko (Detlef Müller) hatte von Erkenntnissen berichtet, wonach dem Gesundheitswesen, der Öffentlichkeit und Patienten wesentliche Therapiegrundlagen vorenthalten werden.
Der Grund liegt nach seiner Einschätzung darin, dass die Forscher an einem regulären Therapieeinsatz nicht interessiert sind. Deren Motivation sind Experimente an technischer Bewusstseinskontrolle. "Es gibt einen brutalen Mind Control-Lobbyismus." meint der Mindener. "Deren Forscher gehen buchstäblich über Leichen."
Ob die unbekannten Strahlenforscher aus Geheimdiensten oder der Pharmaindustrie kommen, oder Wissenschaftler mit "KZ-Mentatlität" sind, lässt sich schlecht sagen.

Anmerkungen:
Eigene Erfahrungen von Zielperson Heiko (Pseudonym) mit natürlichen Heilmethoden
FOTOS: Vberger (wc)


Gold gegen Mind Control-Strahlung

Eingereicht von redaktion am 22. Jan 2015 - 05:50 Uhr              Seitenaufrufe: 33779
Bild 0 für Gold gegen Mind Control-Strahlung

Menschenrechtler erhalten Hinweis, dass Gold gegen die Strahlen helfen soll. Erste Erfahrungen mit homöopathischen Zubereitungen sind positiv.

Stockholm/Minden. Die unsichtbaren Mind Control-Strahlen sind unerbittlich. Die Strahlung trifft die Betroffenen völlig schutzlos. Mehr und mehr werden die Lebenskräfte geschwächt.
Man fühlt sich machtlos und ausgeliefert, erlebt vor eigenen Augen die zerstörerischen Wirkungen.

Ein Hinweisgeber hatte den Tipp gegeben, dass Gold helfen könnte. In homöopathischer Aufbereitung ist das edle Metall durchaus erschwinglich. Bisherige Erfahrungen des TI Magnus Olsson lassen Hoffnung aufkommen.

Anmerkungen:
Mind Control-Kritiker erhält Hinweis: Gold hilft gegen Mind Control.
Foto: Dr. Leonora Schwarz / pixelio.de

« 1 2 3 »