Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Heikos Mind Control-Tagebuch


Sonntag, 15. März 2015

Eine Whistleblowerin und selbst ehemals Beeinflusste schreibt im Wikileaks-Forum, daß Mind Control in Deutschland wesentlich von der Scientology-Sekte ausgeht. Zentraler Standort soll das humTec-Institut (www.humtec.rwth-aachen.de) in Aachen sein. -
Wikileaks-Forum - Very important

Dies ist nicht der erste konkrete Hinweis auf humTec. - Postings: NetDoktor | CROPfm


MIND CONTROL-SITUATION

Bestrahlungen seit nach dem Aufwachen, fortgesetzt im Bootshaus und beim Mittagstisch meiner Wohnung. Attacken in dieser Situation werden schnell lebensgefährdend.


Samstag, 14. März 2015

Mein PC ist eben wieder hochgefahren. Das heisst nicht, dass das Problem bereinigt wäre. Ein Hochfahren hatte vor 1 Stunde beim zweiten Mal dann nicht geklappt.

Zur Möglichkeit, dass es sich um Strahleneinwirkung gehandelt haben könnte: Technische Phänome in verschiedensten Formen haben auch andere Targeted Individuals bereits geschildert. Besonders beliebt sind Fehlfunktionen von Maus und Monitor, die von außen herbeigeführt werden. Aber auch Zerstörungen elektronischer bzw. elektrotechnischer Geräte kommen vor.

Derartige Methoden sind eine Variante organisierten Stalkens. siehe - Gang Stalking


MIND CONTROL-SITUATION

Ein Ardor-Zustand (TCM: "Glut", extreme yang-Entgleisung). Die Mind Controler ballern immer wieder auf die entsprechende Kopfseite.


Freitag, 13. März 2015

Bei den Vorbereitungen auf den Rechtsweg ist es in den letzten Tagen nicht weitergegangen. Die täglich stattfindenden Schädigungen durch Mind Control verhindern es.

~ 19:50 Uhr: Mein PC lässt sich nach merkwürdigem Programmabsturz (Snapshot) und versuchtem Restart nicht mehr einschalten. Es ist nicht auszuschließen, dass er durch Fernstrahlung kaputt gemacht worden ist.
Ein Absturz kommt in der Form wie geschehen bei Linux normalerweise nicht vor.
Dieser Eintrag wurde von einem öffentlichen PC in Nähe gemacht.


MIND CONTROL-SITUATION

Strahlenattacken unmittelbar nach dem Wachwerden, sie rufen Atemnot hervor.
Ich versuche mich zu wehren, indem ich die erzwungene Schreikrise für die Nennung von Fakten nutze. Das dringt über das offene Fenster auf die Königstrasse und Passanten hören es.

">Heiko_MindenGER: 9:03


Dienstag, 10. März 2015

Heute habe ich meinen Gesundheitstipp fertiggeschrieben, wie mittels TCM gegen Mind Control vorgehen kann.
Bitte keine Ideallösung erwarten, vor allem schon deshalb, da ein Strahleneinfluss in der Regel nicht aufhört.

Der Tipp kann bei konsequenter Anwendung spürbare Entlastung bringen. Das darf man schon erwarten.



Montag, 9. März 2015


MIND CONTROL-SITUATION

In den letzten Tagen haben's die Mind Controler besonders skrupellos getrieben. Also nichts von Nachlassen der Bestrahlung - im Gegenteil!


Freitag, 6. März 2015

heikos wohnung in letelnGestern die Zahlen über die Mind Control-Übergriffe vervollständigt. Die Angaben über Voice to Skull und Gang Stalking geben die Größenordnung an, sind aber sehr grob. -
Nahezu 700.000 Bewusstseinskontroll-Attacken

Inzwischen sind seit Jahrzehnten Unsummen an Geld ausgegeben worden, um mich zu körperlich-seelischen Krüppel zu machen.
Interessant ist die Frage, wer das ohne es zu wissen bezahlt, Steuerzahler/Beitragszahler ..?

Straftrechtlich relevant ist, dass die Experimente am deutschen Rechtssystem komplett vorbei gehen. Diese Freiwild-Situation wurde kräftig zu schädlichen Menschenversuchen missbraucht.


MIND CONTROL-SITUATION

Seit gestern machen sich wieder einmal die immensen Strahlenschäden im Körper bemerkbar. Je nach Situation legen sie einzelne Lebensfunktionen still.

Aus Erfahrung weiss ich, dass die Verursacher das auf ihren hochtechnologischen Geräten sehen können. Sie unternehmen nichts, um die entsprechende Notsituation und weitere Folgeschäden zu verhindern.
So ein Verhalten nennt man aktive Krankheitsverschleppung.

Heiko_MindenGER: 11:12 | 16:03 | 16:21 | 19:25 | 20:43


Donnerstag, 5. März 2015

Die "Mind Control-Falle" schlechthin:
Geht man zu einem Psychiater oder Psychotherapeuten bekommt man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Diagnose paranoide Schizophrenie.
Mit einer solchen Diagnose sind Zwangsbehandlungen ohne Weiteres möglich. Glücklicherweise hat sich das in Deutschland ein wenig, wenn auch nicht grundsätzlich, geändert.
.. siehe: Mind Control und paranoide Schizophrenie 

Ich habe diese Diagnose. Zustande gekommen ist sie nach einem Selbstmordversuch vor über 20 Jahren. In einer psychiatrischen Klinik in Bruchsal (Baden-Württemberg) hatte ich gegenüber Psychiatern von Mind Control- bzw. Gang Stalking-Vorfällen erzählt. - Was ist Gang Stalking?


Dienstag, 3. März 2015

Ich schreibe an Seiten mit Tipps, wie man mittels TCM Strahlenschäden durch Mind Control eindämmen kann. Das von mir erprobt und geht erstaunlich gut.
Zwei Seiten sind schon vor einiger Zeit angelegt worden. Damit Strahlenbetroffene die Gesundheitstipps selbst anwenden können, werden sie in den nächsten Tagen überarbeitet.

Eine Überlegung trage ich seit Monaten mit mir herum: Ich will Mitglied bei EUCACH werden. Das hatte ich schon vor der covert harassment-Konferenz am 20. November überlegt.
Geschrieben, getan .. soeben habe ich auf der Webseite das Mitgliedsformular ausgefüllt und abgeschickt. Dann warte ich mal die Bestätigung ab. - EUCACH

Auf der Zweitwebseite TI-Event zur Konferenz kann man sich als Targeted Individual in eine Liste eintragen, die dem LIBE-Ausschuss der Europäischen Union vorgelegt wird. - TI Event


MIND CONTROL-SITUATION

In den letzten Minuten basteln die Verursacher wieder (mehrmals) an einem kritischen Energiepunkt herum. Es ist durch einen Ton ganz leicht hörbar.
Dass es sich dort um Lebenskraft (qi) handelt und bei Einwirken darauf die therapeutische Symptomatik zu beachten ist, stört diese offenbar nicht die Bohne. Darauf weise ich als Nicht-Akademiker hin.

Man stelle sich vor, jemand richtet über Jahrzehnte irgendeinen Frequenzenstrahl auf ein Krebsleiden. Kein Mensch könnte zuverlässig sagen, was dabei herauskommt. Die Mind Controler wussten es bezüglich dessen, was sie gemacht haben, genauso wenig. Aber umgebracht haben sie mich fast damit. Sowas nennt sich Menschen-Experimente.
Nur zugegeben haben sie es nie. Deshalb die Anstrengungen von mir, die Täter auf dem Rechtsweg zu ermitteln.


Montag, 2. März 2015

marienkircheIn der letzten Zeit sind drei wichtige Webangebote (2 Webseiten, 1 Forum) über und für Strahlenopfer vom Netz verschwunden sind. Da alle drei über Jahre betrieben und aktualisiert wurden, ist das schon auffällig.
Was ist mit den Betreibern? Haben sie das Betreiben aufgegeben, grundlos ..?

Stop Mind Control - http://www.stop-mc.bplaced.net
Stoppt Mindcontrol! - http://stopptmindcontrol.lima-city.de
Deutsches (Forschungs) Forum - http://mc.hzc.info/forum68184

Glücklicherweise wurden in der letzten Zeit einige neue Blogs über das Thema gestartet. Und manche Blogger haben eine Kategorie darüber neu eingerichtet.


MIND CONTROL-SITUATION

Die Strahlen-Attacken gehen weiter. Das scheinbare Nachlassen der Strahlenaktivitäten bestätigte sich gestern und heute nicht.
Den Tag über hin- und wieder knisternde Frequenzen - sehr schädlich, da sie offenbar sehr nach innen wirken.


Sonntag, 1. März 2015

Psychiatrie, Kritik an Flooding

Langjährige Falschbehandlungen vermutet

Hinweis des Tages: Mit der sog. Flooding-Methode ist vermutlich meine "frühere" Schwester Petra (Name geändert) zur Alkoholikerin gemacht worden. Die Erklärung weshalb ich "frühere" schreibe: Ich betrachte sie aufgrund ihres Mitwirkens an den psychisch-körperlichen Zerstörungen durch Psychiatrie nicht mehr als meine Schwester. Sie hat dieses grausame Kapitalverbrechen bis heute nicht aufgeklärt.

Petra müsste dringend auf existenzielle Gesundheitsschäden durch Flooding untersucht werden. Sie ist in jungen Jahren selbst damit behandelt worden.
In der Zeit danach war sie lange Jahre schwer alkoholsüchtig. Heute ist sie ein menschlicher Krüppel. Sorry, dass ich das so drastisch formuliere. Für mich ist der Zusammenhang zum Flooding nachvollziehbar.

Von einem Stopp der therapeutischen Anwendung oder einer kritischen Überprüfung des Flooding-Verfahrens innerhalb der Psychiatrie habe ich weder gelesen noch gehört.
Als wenn alles in bester Ordnung wäre ...


MIND CONTROL-SITUATION
10:55 Uhr - Das sog. verdeckte Bestrahlen beginnt 15 bis 20 Minuten nach dem Wachwerden und Austehen - akustische Wahrnehmung: "Knallfrequenz".
Einige Minuten tritt eine lautstarke Krise ein.
13:55 Uhr - In einem Vereinbüro: Zwei Personen stehen, unterhalten sich. Auf einem Stuhl sitzend einmalige "Knallfrequenz"-Anwendung, gleich danach Voice to - Skull: "Harald." Einer meiner Brüder hiess so.
16:00 Uhr - In einem Cafe in der Nähe sitzend findet immer wieder Einwirken auf die rechte Kopfseite statt.

Heiko_MindenGER: 17:19 | 22:01

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 »

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen