Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Heikos Mind Control-Tagebuch


Montag, 28. März 2016

Seit heute Morgen wird mir der Tag zur Hölle gemacht. Sie strangulieren meine Lebenskräfte mit elektronischen Impulsen. Atembeklemmung bzw. Atemnot und Lebensnot ist die Folge.


MIND CONTROL-SITUATION

Heiko_MindenGER: heute


Samstag, 26. März 2016

Mir fällt es zwar sehr schwer, aber das muss ich jetzt tun.

Ich habe eben mit einer guten Freundin telefoniert, die im Sterben liegt. Sie hat Krebs im Endstadium, war nur kurz am Telefon. Sie hat Schmerzen ohne Ende.

Auch in dieser total emotionalen Situation wenden die Schmarotzer aus einer experimentellen Psychiatrie hier in der Region ihre Mind Control-Strahlen auf mich an.
Danke für eure Verkommenheit!


MIND CONTROL-SITUATION

Heiko_MindenGER: heute


Donnerstag, 24. März 2016


MIND CONTROL-SITUATION

18:25 Uhr - Seit über 2 Stunden habe ich eine Lebenskrise als Folge jahrzehntelange Strahlenexperimente.
Seit gestern machen sich wieder Schäden in Form von ganz feinen Nadeln-/Messern bemerkbar, die mich wie von innen her wie zerstechen. Gleichzeitig extreme Empfindungen gegenüber den unbekannten Tätern.

18:26 Uhr - Beim Schreiben dieser Zeilen tritt ein rhythmisches "tickerndes" Geräuschphänomen unmittelbar am rechten Schreibtischrand auf. Ein solches Geräusch ist kein normales Raumgeräusch, was manchmal in Wohnräumen aus irgendwelchen Gründen auftreten kann.
Das Geräusch ist ganz sicher fremderzeugt. Es taucht mehrmals auf, sodaß ich mir mit meinem Urteil sicher sein kann.

21:25 Uhr - Es wird wieder auf meine linke Schläfe gepulst.

Heiko_MindenGER: heute


Mittwoch, 23. März 2016


MIND CONTROL-SITUATION

19:00 Uhr - Ich hatte ~1 1/2 Stunden geschlafen. Kurz nach dem Wachwerden geht es los. Immer wieder finden Strahlenattacken auf die linke Schläfe statt. Die Übergriffe sind im Abstand von Sekunden hörbar.
Es werden in kurzer Zeit einige zig-Strahlenimpulse. Es kommt zu einer lautstarken Krise, für die ich mich in die Küche begebe.

Mitten in der Nacht geht es phasenweise weiter.

Heiko_MindenGER: heute


Sonntag, 20. März 2016


">MIND CONTROL-SITUATION

9:35 Uhr - Vor 1/2 Stunde wg. eines Telefonanrufes aufgestanden.
Danach beginnen knall-artige Impuls-Attacken auf die rechte Kopfseite bzw. das rechte Ohr. Die Anzahl ist bisher gut 10 bis 15. Man zählt halt nicht.

Heiko_MindenGER: heute


Mittwoch, 16. März 2016


MIND CONTROL-SITUATION

3:00 Uhr - Vor etwa 20 Minuten ist (wieder einmal offenbar experiementell) auf eine schwer geschädigte Stelle am Kopf eingewirkt worden. Die Stelle befindet sich am Hinterkopf rechts neben der Mittellinie.
Der ganze Körper scheint stillzustehen, überall sind Erfrierungen zu spüren.

Danach wird in grösseren Abständen auf meine linken Schläfe eingeschossen.

12:55 Uhr - Die experimentellen Verbrechen gehen weiter.

Heiko_MindenGER: heute


Sonntag, 13. März 2016


MIND CONTROL-SITUATION

17:00 Uhr - Auch heute hat es mehrere Phasen Strahlenattacken gegeben, die erste heute Vormittag.

Ein merkwürdiges Phänomen ist vor ~1 Stunde auftaucht. Plöztlich konnte ich in meinem Wohnzimmer deutlich hörbar Erschütterungen an der seitlichen Außenwand vernehmen. Sie dauerten etwa 10 bis 20 Sekunden an.
Das wäre normalerweise nicht ungewöhnlich, da solche Erschütterungen bei Bauarbeiten an Häusern oder Straßen vorkommen können. Nur, heute ist Sonntag und derzeit finden weder Bauarbeiten am Haus, in dem ich zur Miete wohne, einem Nachbargebäude noch an der Straße statt.

Heiko_MindenGER: heute


Dienstag, 1. März 2016


">MIND CONTROL-SITUATION

4:15 Uhr - Vor etwa 1 Stunde wurde mittels einer knall-artigen Strahlenattacke auf die rechte Kopfseite meine Lebenskräfte akut schwer beeinträchtigt.
Seitdem wird mit leichten Energien in zeitlichen Abständen immer wieder auf die linke Schläfenseite gepulst.

10:55 Uhr - Das Drama geht weiter. Offenbar hat der plötzliche Strahlenüberfall heute Morgen weitere aggressive Entgleisungen an die Oberfläche gerissen.
Das zu therapieren wäre das Richtige und lebensnotwendig. Aber es wird von den Unbekannten in der Ferne nicht gemacht. Die sind therapeutisch ignorant bis zur Zerstörungssucht an Patienten - an mir.

Heiko_MindenGER: heute

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 »

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen