Mind Control in Deutschland und Europa

Über Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Electronic Harassment | Schutz, Abwehr

Mind Control-Signale erfolgreich abgeschirmt

Eingereicht von redaktion am 25. Sep 2017 - 12:00 Uhr              Seitenaufrufe: 5943

Bild 0 für Mind Control-Signale erfolgreich abgeschirmt

Schutz für Innenräume gegen Bestrahlung: Vier Teslaplatten® können laut engagierten Technikern Ruhezonen für Targeted Individuals schaffen.

Minden. Versierten Technikern ist es gelungen, einen Innenraum gegenüber "feinstofflichen Fremdenergien" strahlendicht zu machen. Durch Verbinden von 4 schwarzen Teslaplatten mittels Kupferkabel entsteht ein Raum, der keine Signale mehr durchlässt.

Streicht man die Wände zusätzlich mit Graphitfarbe und erdet beides, ist eine deutliche Steigerung der Schutzwirkung möglich. Ein derart hoher Schutz dürfte jedoch in den meisten Fällen unnötig sein.


Vier Teslaplatten (21 cm)

Vier Teslaplatten® von 21 x 21 cm werden im Abstand von 10 m quadratisch ausgelegt. Die Platten verbindet man mittels Kupferkabel miteinander. Dazu wird das Kabel abisoliert, im 180° Winkel aufgefächert und dann mit Panzertape auf die Teslaplatte aufgeklebt.
Die aufgefächerten und aufgeklebten Enden zweier Kabel müssen zueinander zeigen und dürfen sich nicht berühren.

Es entsteht "ein stark abgeschirmter Raum von 10 x 10 Metern, der keine feinstofflichen Fremdenergien mehr durchlässt." Das beweisen laut der Entwicklergruppe Messungen der technischen Strahlenwerte sowie kinesiologische und radiästhesische Tests.

Die Grundfläche darf statt quadratisch auch rechteckig sein.
Die Höhe der Schutzwirkung entspricht der kürzesten Seite des Rechteckes.

Vollständige Beschreibung (pdf) - Auraschutz - Teslaplatten vernetzen


Vier Teslaplatten ("Karten")

Der Versuchsaufbau wurde auch mit schwarzen Teslaplatten® in Kartengröße 8,5 x 5,5 cm getestet. Auch hier war ein wirklich guter Schutz vorhanden. Dieser ist zwar nicht so extrem wie beim Zusammenschalten der 21 x 21 cm großen Platten. Aber er ist dennoch sehr wirkungsvoll.

Die zusammengeschalteten Karten erzeugen einen ordentlich geschützten Bereich, der für einen großen Teil Betroffener ausreichend sein sollte.


Teslaplatten & Graphitfarbe (geerdet)

In einem weiteren Versuchsaufbau kommt zusätzlich Graphitfarbe zum Einsatz. Die Wände eines Raumes werden mit dieser Farbe gestrichen. Wandfarbe und die 4 Teslaplatten werden danach geerdet. Das geschieht durch gemeinsames Anschließen an den Schutzleiter der elektrischen Versorgung.

Bei dieser Variante entsteht "nicht nur eine extrem starke energetische Schirmung gegen Fremdenergien [Anm.: wie Mind Control] sondern auch absolut verlässliche technische Schirmung gegen Hoch- und Niederfrequenz". Wegen des Aufwandes und der Kosten ist diese nur für besondere Einsatzfälle zu empfehlen.

Vollständige Beschreibung (docx) - Erweiterung durch Graphitfarbe


Bezugsquelle

Alle Materialien sind bei Interesse bei TeslaVital® in Siegen erhältlich.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie nur die original Teslaplatten benutzen. Sie erkennen das Original am kleinen TeslaVital® Logo auf der Platte.

Webseite - www.teslavital.com

 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Test

    Kann das jemand betroffenes bestätigen? Würde mich wunder nehmen

  2. Nachbau geplant

    Die grundsätzliche Wirkung schwarzer Teslaplatten ist bekannt. Darüber wurde hier bereits geschrieben. Nach mehreren Telefonaten mit den Technikern ist mein Eindruck, dass es offenbar funktioniert. Mit etwas Glück werde ich in meiner Wohnung einen Schutzraum in den nächsten Monaten nachbauen.

    Gruss mcn

  3. Wearable für unterwegs in Entstehung

    Mein Ziel ist derzeit ein Schutz für unterwegs, wie eine Art Wearable. Der baut ebenfalls auf der schwarzen Teslaplatte auf plus orange und grün. Dazu je 2 braune Achate, Moosachate und Hämatite. Das funktioniert erstaunlich gut, wenn auch nicht bombensicher und perfekt.

    Der Knackpunkt ist, dass es Materialien gibt, die die Bestrahlung bei mir unterbrechen. Das habe ich überraschend beim braunen Achat festgestellt. Inzwischen habe ich ein paar andere Materialien gefunden. Ob das auch bei anderen TIs funktioniert, weiss ich nicht. Ich glaube aber schon.

    Mehr auf meiner Facebook-Seite -

    https://www.facebook.com/detlef.mueller.minden/posts/1664976896854882

    https://www.facebook.com/detlef.mueller.minden/posts/1719480661404505

    https://www.facebook.com/detlef.mueller.minden/posts/1731372146882023

    Bei einem Anwenden des Mineralstein ist zu BEACHTEN: Mit dem reinen Abblocken ist es in der Regel nicht getan. Es muss ein Entgiften des Körpers & Kopfes gemacht werden. Da die Ursache STRAHLUNG ist, gibt es einiges zu beachten.

    Hier gibt es bereits ein paar Tips - https://elektrosmogvorsorge.wordpress.com/die-3-bereiche-schutz-staerkung-und-ableitung/koerper-geist-emotionen-regulieren/

    Gruss mcn

  4. Überlebenschancen

    Kriminelles synthetisches Uniperversum

    Es sollte doch allen sonnenklar sein, dass der- bzw. diejenigen, die unschuldige Natur, Umwelt, Klima, Lebewesen, Menschen derart sadistisch, brutal mißbrauchen gar keine Überlebenschancen mehr haben, hm !

    Gedanken kommen und gehen, Gefühle kommen und gehen- doch die realen Fakten, die vollkommene Wahrheit bleiben.

    NATUR ist der beste Schiedsrichter - hier wie da und dort.

    Es geht nunmal nichts, gar nichts über natürliche, reine lebensbejahende natürliche Energien.

  5. Nachgebaut

    Hallo ich lese schon seit einiger Zeit mit. Halte mich aber sehr bedeckt. Ich gebe keine Adresse, Tel etc.. raus. Ich bitte um Verständnis.

    Ich habe mir im Dezember 4 kleine Aufkleber in schwarz bestellt und das damit in einem kleinen Raum (Gästeklo) ausprobiert. Die Aufkleber scheint es erst seit neustem zu geben? Die großen Platten waren mir einfach zu teuer, daher kam der Versuch im November für mich nicht in Frage.

    Meine Versuch mit den Aufklebern: Der Raum ist weniger als 4 m2 groß. Der Abstand zwischen den Platten ist unter 2 Metern. Verbunden habe ich die 4 schwarzen Aufkleber mit einem Kabel aus dem Baumarkt . Da die kleinen Platten eine Klebefolie auf der Rückseite haben, kann man hier gut das Kabel aufkleben.

    Ich habe einen Strahler genommen und mich über ein Foto mit der Information Bachblüten selber bestrahlt. Außerhalb des geschützten Raumes hat mein Körper die Information die der Strahler übermittelt hat aufgenommen. (Getestet mit Tensor und kinesiologisch)

    Sobald ich in den geschützten Raum gegangen bin hat die Übertragung mit dem Strahler auf mich keinen Effekt mehr gehabt. Es scheint somit wirklich zu funktionieren!

    Leider musste ich den Aufbau wieder abbauen, da mein Frau mit der Optik des Gästeklos nicht zufrieden war....

    Aber es scheint zu funktionieren : )

  6. Mit Harmony Chips

    Hallo Jonas,

    Danke für deinen Test und die Bestätigung!!!

    Du hast also die kleinen TeslaVital® - Chips (30 bzw. 36 mm) verwendet.. Interessant, daß schon mit den Aufklebern ein Schutz entsteht.

    Leider bin ich in 2018 nicht dazu gekommen, den Schutzraum nachzubauen. Aber vielleicht wird es ja in den ersten Monaten 2019 etwas.

    Gruss mcn

  7. Kabelenden abisolieren

    Hallo Hanne,

    Die Kabel müssen ca. 3 cm abisoliert werden. Die Isolierung muss entfernt werden. Das ist für eine(n) handwerklich Geschickten nicht schwierig. Dann hat man einzelne Kupferadern, die wie ein Bündel aneinander liegen. Jetzt zieht man sie am Ende auseinander. Das Ganze sieht dann wie ein Fächer aus feinen Kupferadern aus. Diese aufgefächerten dünnen Kupferdrähte werden mit festen Klebeband auf eine Ecke der schwarzen Teslaplatte aufgeklebt.

    Wenn du mit der praktischen Umsetzung Schwierigkeiten hast, kann du gern bei mir anrufen (Rufnummer: siehe Impressum)!

    Uns würde brennend interessieren, wie gut der Schutzraum bei einer/einem TI wirkt.

    Gruss

    Detlef Müller (mcn)

  8. Teslaplatten - Ruhezonen erschaffen

    Lieber Detlef, vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

    Hab da noch eine Frage: Kann man die Teslaplatten auch auf die Wand, oder auf die Decke montieren? Und müssen die Platten geerdet werden? Werde dieses Experiment erstmal mit Platten in Scheckkartenform machen, denn die großen sind teuer. Liebe Grüße Hanne

  9. Plazierung der Platten -- nicht erden

    Man kann die Platten auf den Fussboden legen oder an der Wand ca. in Höhe Mitte des menschliche Körper plazieren. Das ist ca. 1 m über dem Boden.

    Von Zimmerdecke würde ich eher abraten, kann aber nicht sagen, ob das vielleicht auch geht.

    Geerdet werden die Tesla-Platten NICHT.

    WICHTIG: Auf jeder Platte kommen jeweils 2 aufgefächterte Kabelenden an. Die Kupferadern der einen Seite dürften die der anderen Seite NICHT BERÜHREN.

    Plattengröße: Mein Tip wäre die Platten in 10 cm Durchmesser zu nehmen. Die sind pro Stück 10 € teurer, haben aber mehr als die 3fache Masse verglichen mit denen in Scheckkartengröße. Meine Überlegung: Man hat mit den runden 10ern reichlich energetische Reserve!

    Gruss Detlef

  10. Teslaplatten - Ruhezonen erschaffen

    Lieber Detlef, Vielen Dank für deine Antwort und Erklärung! Okay hast Recht, werde die 10cm Platten kaufen.

    Liebe Grüße Hanne

  11. Nachbau

    Ich drücke dir die Daumen, daß es klappt und du dann Ruhe hast!

  12. Teslaplatten - Ruhezonen erschaffen

    Lieber Detlef,

    danke für deine Wünsche!

  13. Teslaplatten - Ruhezonen erschaffen

    Alles klar, jetzt weiß ich Bescheid! Eine verlogene Partie also!Gehörst du auch dazu, Detlef? Dachte ich mir schon.. also eine Schein-Website,die die Mörder betreiben! Also unsere GEGENSEITE ABSCHAUM, die uns noch mehr ins Verderben bringen wollen mit dieser Verkackten Website! Die unseren sicheren Tod wollen! Und auf unsere Blödheit hoffen. Darum sind hier keine Kommentare! Adios ich werde weitere warnen!

  14. Teslaplatten - Ruhezonen erschaffen

    Ich habe vorher einen Kommentar geschrieben, und der ist einfach verschwunden. Darum mein voriger böser Kommentar. Nochmal schreibe ich den verschwundenen Kommentar:Ich schrieb,dass es seltsam ist, dass so wenig Kommentare zu diesem so wichtigen Thema sind. Da geht es ja um Schutz! Entweder ist der Schutz ein Schmäh oder der ist so gut, daß es keiner Preis geben will. Was ist die Meinung von der Redaktion? Die Mörder lesen ja mit! Und warum Detlef hast du diesen Schutz noch nicht ausprobiert? Ist für mich nicht nachvollziehbar.. LG Hanne

  15. Einfache Antwort: Geld

    Hallo Hanne,

    Weil ich das Geld dafür nicht habe. So einfach ist die Antwort.

Neuen Kommentar hinzufügen