Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Deutschland | Betroffenengruppe für TIs (Deutschland)

Neuer Kontakt für bundesdeutsche Strahlenopfer

Eingereicht von redaktion am 14. Feb 2016 - 15:10 Uhr              Seitenaufrufe: 5325

Bild 0 für Neuer Kontakt für bundesdeutsche Strahlenopfer

Wissen & Tipps vermitteln, um besser zurecht zu kommen: Mind Control-Erfahrene wollen anderen Betroffenen als Ansprechpartner beseite stehen.

Minden/NDS/NRW/TH/Schweiz. Der Verein gegen den Missbrauch psychophysischer Waffen hat eine Lücke hinterlassen. Vor acht Jahren gegründet wurde dieser Verein im März 2015 aufgelöst.

Eine Organisation geht - neue Engagierte kommen. Die entstandene Lücke will eine kleine Gruppe Betroffener schliessen. Deren Ziel ist zunächst, allen Opfern von MC-Technologien eine Anlaufstelle zu bieten, die online oder telefonisch zu erreichen sind.


Anlaufstelle im Netz

Viele Menschen unter "Mind Kontrolle" leben gesellschaftlich völlig isoliert. Meist ist es ihnen nicht möglich, über die völlig irren Erlebnisse wie Geräusche in der Wohnung, Stimmen im Kopf oft auch "Straßentheater" bis zu organisiertem Stalking zu reden. Denn niemand glaubt ihnen das.
Die neue Gruppierung bietet sich als Ansprechpartner an. Sie versorgt mit ersten Informationen und beantwortet wichtige Fragen. Auf Wunsch werden Kontakte zu anderen Opfern hergestellt. Auf die Weise soll ein Austausch von meist überaus leidvollen Erfahrungen entstehen.


Wer sind die TI-Aktivisten?

Die Engagierten kommen aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und der Schweiz. Kennengelernt hatten sie einander in den letzten Jahren. Im Sommer/Herbst 2015 ist daraus nach und nach die 'Betroffenengruppe für TIs in Deutschland' entstanden.
Alle Aktiven sind selbst von Mind Control-Technologien betroffen, teilweise schon seit langer Zeit. Dadurch verfügen sie über viel Erfahrung und Wissen über angewendete Technologien - soweit durch Insider bekannt geworden. Es gibt gute Verbindungen zu anderen engagierten Targeted Individuals, teilweise über Grenzen hinweg.
In der Anfangszeit möchten die Initiatoren nicht öffentlich mit Namen genannt werden.

Das Ziel ist und soll bleiben, eine gegenseitige praktische und menschliche Selbsthilfe aufzubauen. Dafür soll die Zusammenarbeit, einfach und direkt bleiben. Die Gründung eines Vereins oder einer Organisation ist daher nicht geplant.


Was die Betroffenengruppe tun kann ..

Die 'Betroffenengruppe für TIs in Deutschland' ist eine Interessen- und vor allem eine Selbsthilfegruppe. Entsprechend ihren Möglichkeiten, mit fehlenden Informationen, guten Ratschlägen oder konkreten Hinweisen helfen zu können, ist es auch eine Hilfeinitiative.
Das bedeutet, es wird in der Regel nicht machbar sein, die Interessen von Betroffenen zB. bei Rechtsstreitigkeiten oder anderen Gelegenheiten offziell zu vertreten. Praktische Hilfe in Form von Sachleistungen oder Geld wird ebenfalls nicht möglich sein. Daran fehlt es den Aktiven auch.

Das Hauptgewicht liegt bei der Selbsthilfe. Das heisst, man informiert, tauscht sich aus und unterstützt sich gegenseitig, soweit das durch Hilfestellungen im kleineren Rahmen möglich ist.

Die meisten werden sich anfangs in eigener Not an die Gruppe wenden und für sich selbst um Hilfestellungen bitten. Das ist verständlich und völlig okay. Unter anderem dafür ist sie entstanden.
Sicher wird ein Teil derer auch selbst etwas beitragen können. Davon leben Selbsthilfegruppen wie diese: Von Gegenseitigkeit, vom Nehmen und fairem Geben. Damit nach ihnen auch anderen geholfen werden kann!


K o n t a k t:

Name - Betroffenengruppe für TIs in Deutschland

Kontaktformular - Mitteilung senden

Emailadresse - opfergruppe [ätt] mind-control-news.de

Telefon - (auf Emailanfrage)

Logo Creative Commons




Logo Creative Commons


____________________

[1] Verein gegen den Missbrauch psychophysischer Waffen aufgelöst, Mind Control News am 10. Juli 2015
[2] Über 2.700 bundesdeutsche Mind Control-Opfer, Mind Control News am 30. März 2015
[3] Betroffenengruppe für TIs (Deutschland), Mind Control News

Anmerkungen:
Neue Gruppierung: Betroffenengruppe für TIs in Deutschland.
GRAFIK: Gang Stalking World
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. MK, sex. Missbrauch und mediz. + pharmaz. Experimente an sedierten Personen, rit. Gewalt

    Liebe Betroffene, leider sind meine Kommunikationstechnologien dermaßen manipuliert, so dass ich keine Koediertem Zustandntaktaufnahmen hinbekomme - ist es jemandem möglich, es andersherum zu versuchen? Ich bin nicht nur von MK und ständigen Operationen an meinem Kopf (in sediertem Zustand) betroffen, sondern noch von vielen weiteren Abartigkeiten. Die einige Täter sind mir bekannt. Birgit Gerhard, Diemelsee

  2. Sabotage

    Kann mich hier auch nicht registrieren, jeder Versuch wird abgeblockt . Nichtsdestotrotz werden diese Verbrecher bereits ( sogar mit ihren eigenen unausgereiften Waffentechnologien ) zur Strecke gebracht, das ist so sicher wie das Gras immer beständig wächst. Etliche Betroffene hatten schon sehr gute Erfolge über homoöpathisch ausgebildete Heilpraktiker, Ärzte - vielleicht ein guter Tipp für manche TI´s.

    Zeitschrift Welt der Wunder Ausgabe 10/2014 berichtet übrigens ganz offen über diese verbotenen Menschenexperimente mit ahnungslosen Bürgern- aber das interessiert alle nicht, die damit viel Kohle scheffeln, auch wenn es sie ihr eignes Leben bereits kostet.

  3. Gangstalking

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Name ist Moon-Gu Kang

    ich moechte Ihnen mitteilen wie es sich anfuehlt, wenn man mit einer Laserstrahl aus einer Laserwaffe am Herzgegend beschossen worden ist.

    „Zufaellig“ bin ich Anfang Januar 2016 durch eine Laserwaffe beschossen worden.

    Ich berichte:

    Zuerst fuehlte ich einen scharfen stechenden Schmerz, wie wenn man durch einen duennen Nadel tief ins Brustkorb gestochen worden waere, dann war es als ob das Herz unregelmaessig und unkontrolliert rasen wuerde, dann wurde die Sicht verschwommen und ich legte mich auf dem Bauch hin aus Sorge dass ich ohnmaechtig werden koennte.

    Nach der ersten Schockwelle schien mein Herz sich wieder zu beruhigen und ich fuelte wie es wieder nach einiger Zeit normal schlug. Aber ein kaltes Gefuehl blieb an der betroffenen Gegend, am linken Brustgegend knapp ueber dem Herzen im Brustkorb. Dieses sehr unangenehmes kaltes Gefuehl blieb in den naechsten 24 – 36 Stunden und verschwand schliesslich, aber nicht ganz. An deren Stelle stellte sich ein neuer Schmerz ein, diesmal ein brennender Schmerz, und dieser blieb noch 2-3 weitere Tage bestehen, und verschwand almaehlich in weiteren 3 – 4 Tagen.

    Vor diesem Ereigniss hatte man mir gedroht nicht zu viel ueber das ehemalige Stasy- Program „Zersetzung“ und damit verbundenes aktuelles Programm „Gangstalking“ zu reden und als ich weiter darueber redete, drohte man mir mit Mord, und als ich dennoch weiter darueber redete hatte man mich mit einer Laserwaffe am Herzgegend beschossen.

    Das war auch fuer mich zuviel, aus Angst und Schmerz hielt ich erst einmal den Mund und ich haette vielleicht auch den Mund weiter gehalten, wenn diese Leute mich nicht weiter gefoltert haetten durch Mikrowellen- und Laserbeschuesse an verschiedenen Koerperteilen, durch Gangstalking, Street Theater (psychologische Kriegsfuehrung wie in der Stasy-Zersetzungsprogramm) und Nahrungsmittelvergiftungen bis hin zu Trinkwasservergiftungen, weil ich mich geweigert hatte mitzumachen, weil ich mich geweigert hatte mich korrumpieren zu lassen. Ich hatte mich auch geweigert mich von diesen Geheimdienstlern anwerben zu lassen.

    Ich bin der letzte, der letzte aus meiner Umgebung und Bekanntschaft, der sich vor den maechtigen Geheimdiensten weigert, sich korrumpieren zu lassen. Mir ist bewusst, dass dies mein fruehzeitiger Tod bedeuten koennte. Man laesst mir die Wahl – zum Verraeter an die Menschlichkeit werden und leben, oder Anstand und Ehre wahren und die Zusammenarbeit mit den occulten Geheimdiensten ablehnen und sterben. Mitmachen und leben oder ablehnen und sterben, schwierige Frage, oder?

    Ist es den wirklich zuviel verlangt wenn ich mir etwas Anstand und Menschenwuerde wahren moechte, und bei irgendwelchen Schweinereien nicht mitmachen moechte, bei irgendwelche Verbrechen gegen die Menschlichkeit nicht mitmachen moechte?

    Man erpresst mich, entweder mache ich mit, oder man will mich killen.

    Diese bezahlten Fachleute, die so handeln, nannten sich in der ehemaligen DDR Stasy, in der heutigen BRD gibt es Vorwuerfe gegen BND und Staatsschutz dass diese sich in solchen Aktivitaeten erfreuen.

    Zu mir gaben diese Leute sich als „Illuminati“ aus. Man kann jetzt ueber diese Namen oder Begriffe viel spekulieren, wenn man viel Zeit und Energie uebrig hat, die habe ich im Moment nicht – ich mache es kurz und buendig. Da stecken Geheimdienstleute dahinter – bezahlte Folterknechte und Killer, echte Profis. Es spielt keine Rolle wie man sie bezeichnet, denn deren Arbeitsweise und Funktion, Krieg gegen die eigene Bevoelkerung, bleiben das Gleiche. So nenne ich diese Leute von nun an „die Geheimdienstler“.

    Sehr geehrte Damen und Herren, die Einzelheiten, die ich hier genannt und beschrieben habe, sind Details, die nur die Taeter oder das Opfer kennen kann. – Ich bin das Opfer. Ich bin ein Gangstalking-Opfer und werde 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, ueberwacht und gefoltert.

    Die Geheimdienste -Teil 2 folgt in Kuerze, sofern ich noch am leben bin.

    Ich werde von nun an fast tagtaeglich in diesen Blog schreiben, auch wenn es nur einpaar Saetze sein sollten, sofern ich in den Blog mehr als eine Woche nicht mehr schreiben sollte, gehen Sie davon aus, das die Geheimdienstler mich ermordet haben, oder dass mir sonnst irgendetwas Schreckliches zugestossen ist.

    Uebrigens bitte ich Sie per copy und paste meine Aufsaetze bei Ihnen zu speichern, um fuer alle Faelle, falls dieser Blog ueber Nacht verschwinden sollten, veroeffentlichen Sie bitte meine Aufsaetze an anderen Blogs und ich waere Ihnen dankbar, wenn Sie meine Geschichte weiter erzaehlen wuerden.

    Mit freundlichem Gruss

    Moon-Gu Kang 14.04.2016

    https://moongu.wordpress.com/

  4. Neuen Blog angelegt

    Ich habe ein Blog aufgemacht und die Arbeitsweise der Gangstalker beschrieben.

    Besuchen Sie meinen Blog: moongu.wordpress.com

    Sie werden jede Menge Info zum Gangstalking finden.

  5. Suche andere Targeted Individuals

    Ich bin ein TI (Targeted Individual) aus München und seit mindestens 10 Jahren (das wurde es mir zum ersten Mal voll bewusst) diesem Terror ausgesetzt. Ich bin der Meinung, dass hier nicht nur Technologie zum Einsatz kommen kann (kann mich natürlich auch irren – aber diese „Menschen“ scheinen ohne großes Tech- Equipment auszukommen), sondern wir es hier zum Teil tatsächlich höchstwahrscheinlich mit Telepathen zu tun haben. Möglicherweise ist der Film „They live“ eine gar nicht so unakkurate Beschreibung des Ist-Zustandes. Zudem bin ich der Meinung, dass diese einen nicht kleinen Teil der Bevölkerung ausmachen – auf eine Prozentzahl will ich mich hier nicht festlegen. Neben ständigen Terror durch die Nachbarn (Klopfen, Stimmen bis spät in die Nacht – von diesem Mobbing existieren auch Aufnahmen) bin ich u. a. folgenden Schlüsselreizen ausgesetzt, die an eine Pawlowsche Gedankenkonditionierung erinnern:

    - Husten bei missliebigen Gedanken (als Variation auch Räuspern) - Hupen bei Zweifeln, die in mir aufkommen

    Auf diese Schlüsselreize wurde und werde ich bewusst konditioniert, Wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder aus Deutschland kommt - selbst TI ist oder mir helfen will - kann sich gerne bei mir melden (kurtfleischer23@gmail.com).

  6. Email kommt!

    Hallo.

    Du bekommst gleich eine Email.

    Deinen Kommentar habe ich an diesen Beitrag zur Gruppe verlegt.

    Gruss Detlef Müller (mcn)

  7. Freischaltung

    Warum werden seit ein paar Tagen meine Kommentare nicht mehr freigeschaltet ?

  8. Erpressung?

    Hallo Moon-Gu Kang, freut mich, dass Du diese Seite gefunden hast. Ich denke nicht, dass irgendeine Form von Erpressung vorliegt. Es wird hämmungslos getötet, wie man es als Südosteuropäerbande für Lebensversicherungen oder permanente Arztabrechnungsbetrug macht. Die haben in Menschen investiert und fahren die Erträge ein. Hier sterben die Menschen wie die Fliegen nach dem Motto "Aus dem Auge aus dem Sinn". Ich selber werde nun auch locker 17 Jahre kontinuierlich gemordet ohne zu wissen warum und vom wem. Aber auch meine Mutter wird ermordet. Sie hat zur gleichen Zeit wie ich die gleichen Schmerzen an den gleichen Organen, wie sich jetzt in Gesprächen herausstellte. Nur sie rennt von einem Arzt zum anderen und ich rechne es Mördern zu. Und natürlich findet kein Arzt eine körperliche Ursache bei meiner Mutter. E-Waffen halt.

  9. Satanisten

    Haeufig wird behauptet, dass die Satanisten die Christen vernichten wollten, das ist wohl wahr, aber immer noch eine Taeuschung und Ablenkung. Den die Kirche ist schon laengst infiltriert und dogmatisch in eine fuer die NWO genehme Richtung gebracht worden. Alle Fuehrungspositionen werden auch hier wohl durch die Satanisten besetzt sein.

    https://moongu.wordpress.com/2016/05/07 ... filtriert/

  10. hallo,

    diesen Brief habe ich an unsere Politiker geschickt..

    Sehr geehrte Herr Gysi,

    Ich bin Daniel B. und Wohne in T, ich komme zu Ihnen mit einer besonderen Bitte... Ich werde seit Jahren bestrahlt, noch vor 10 Jahren hätte man mich als Spinner abgetan, aber mittlerweile gibt es x1000 und in Deutschland x100 von Vorfällen wie meiner... Ich werde gestalkt, verleugnet, schlecht gemacht, man lässt mich nicht mehr schlafen, ich muss mich ins koma trinken, aber nicht mal das klappt mehr, musste mehrmals die Arbeit wechseln und finde jetzt kaum eine mehr... aber am schlimmsten ist die Bestrahlung. Meine Genitalien wurden bestrahlt, jetzt bin ich Impotent. Meine Beine wurden bestrahlt, jetzt schmerzen sie. Mein Kopf wurde bestrahlt, jetzt habe ich die ganze Zeit schlimmes Kopfweh und es geht immer weiter. Man merkt die bestrahlung richtig, wenn ich gehe und einen schritt nach links mache, ist sie weg und kommt nach 2-3sek. wieder, gehe ich nach rechts, das gleiche. Momentan bin ich aus meiner teuren Wohnung in der . raus (nicht ausgezogen sondern um dem zum endgehen) und wohne jetzt auf dem Campingplatz an der Mosel, aber jetzt wurde es nur noch schlimmer. Ich weiß nicht mehr weiter...

    BITTE HELFEN SIE MIR !!!

    Der Tipp gab mir Ch. Welp der sich an das BW Innenministerium gewannt hat und Hilfe bekam. Sein Fall ist genau 1zu1 wie bei mir, nur das ich nie Politisch war, noch nie gewählt habe, auf keiner Demo war und mich nie wo eingemischt habe... Ich war sicher nicht immer ein Unschuldsengel in meiner vergangenheit, aber nichts was solche eine Folter rechtfertigt !!!

    Ich bitte Sie inständig etwas dagegen zu tun, das ist reine Folter, jedem Schlachtvieh gibt man den gnadenschuß, aber sowas macht man nicht... wenn Sie nichts dagegen tun können, lassen Sie mich lieber kurz und schmerzlos erschiessen bevor es so weiter geht. Ich habe keine Angst vor dem Tod, aber heimtükische Bestrahlung ist das Letzte!!!

    BITTE BITTE helfen Sie mir!!!

    MfG

    Daniel

  11. Antwort und Kontaktangebot an Birgit Gerhard aus Nordhessen

    Sehr geehrte Frau Gerhard,

    Sie schreiben in Ihrem Kommentar Sie seine Opfer von MK ULTRA und rituellem(sex., med., pharmazeutisch) Mißbrauch. Ich bin ebenfalls ein Monarch-Opfer und suche auch andere Betroffene. Wenn Sie Interesse an einem Austausch haben, würde mich dies sehr freuen.

    Viele Grüße von Anke Heitland aus Osnabrück

  12. @birgit

    hallo,birgit, nehmen sie gerne kontakt mit anderen betroffenen auf.

  13. pervertierte welten

    an die mitbetroffene TI, mit der ich gestern ein sehr interessantes telefonat austauschen durfte.. man lernt nie aus und es ist entsetzlich, wie pervertiert diese welt geworden ist oder auch schon war. (sorry, meine großschreibtaste funktioniert nicht immer).

    entsetzlich ist, daß der gesamte medizinkomplex seit lichtjahren an den bestialischen programmen partizipiert. wie können sich diese damen und herren noch in den spiegel sehen? Money, money, money, in a satans world = umänderung des songs von Abba, money, money, money, in a rich man´s world. ich freue mich, wenn wir weiter in kontakt bleiben. pass auf dich auf bitte und verzeih deinem vater, wenn möglich.

  14. nochmal pervertierte welten

    was haltet Ihr davon, wenn wir alle unsere Fotos, Bilder unserer erlilttenen und dokumentierten körperlichen Verletzungen, (die psychischen kann man ja leider nicht bildlich festhalten) und unsere Strahlenbilder, die übrigens sehr interessant sind von verschiedenen Orten in der BRD in einer gemeinsamen Ausstellung oder - falls irgendeiner von Euch dies könnte - im Internet auf einem blog zu posten? Ich habe mittlerweile schon viele nachts aufgenommene Strahlenfotos von verschiedenen Quellen gesehen, die via Infrarotkamera sehr ähnlich schockierend aussehen. meldet euch gerne hier unter mcs.

  15. Verletzungen dokumentieren

    Gute Idee!

    Stellen denn Infrarot-Aufnahmen die Strahlen selbst bzw. die Strahlenschäden am Körper?

    Gruss mcn

  16. Weisse Folter

    Die Verletzungen durch Weisse Folter, u.a. auch mit E-Waffen , hinterlässt kaum sichtbare Spuren- aber, es gibt keine perfekte Verbrechen und Mord- wie Folter an Unschuldigen verjähren nicht . Das müssen diese korrupten Leute wissen.

    Und hinsichtlich dieser vielen Hetzereien- hier wie da : Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass so gut wie alle Organisationen gegen diesen brutalen Waffenmißbrauch unterwandert sind- passt auf Euch auf.

  17. psychotronische Verbrechen in Hannover

    Gruß aus Hannover..! die Veröffentlichung ist eine super Idee!! Ich bin dabei!

  18. Beobachtungen

    schaut mal intensiv zum Himmel, das sind Drohnen, getarnt als Sterne, sie schweben...verfolgt wird man in ganz Deutschland, das sind ABCE -Waffen! Bei mir sind alle Fensterdichtungen eingeschnitten ...Einbrüche... Chemikalien kommen durch alle Fenster, Schornsteine und Lüftungsschächte..herzliche, unbekannte Grüße!! psychologischer Krieg auf der Strasse , U-Bahnen...wir haben hier ein Menschenaufkommen, das hat die Welt noch nicht gesehen ,Stalker mit I-Phones, darin sind Listen, von Opfern, die den ganzen Tag/ Nacht ...verfolgt werden!!! Ich habe das lang genug beobachtet!!!!

    unzählige angemietete Wohnungen , genau vor meiner Haustür, auch bei meiner Familie , in der Region Hannover, wir müssen uns zusammenschliessen!! Basisstationen müssen identifiziert werden..die Polizei Hannover hat mir gesagt, ...ja, in so einem Land leben wir..schützen Sie sich vor der Strahlung...das ist der totale Rechtsbankrott...( der Polizist war echt nett- aber handlungsunfähig)die Polizei Hannover hat sich strafbar gemacht, definitiv! Ich war in der Dienststelle für Strahlenverbrechen!!

    Morgellons, bio-physikalisch induziert, durch Strahlung, somit bist Du ortbar, das ist wahrscheinlich bekannt...permanent senden....Hannover ist die Hochburg von Satanisten...in unserem Fall ist das definitiv!!Lasst uns eine Sammelklage einreichen, in Stuttgart!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  19. Seit 4 Jahren überwacht

    ich werde in meiner Wohnung wohl seit 4 Jahren überwacht, ohne es gewusst zu haben und ich werde gefilmt...das weiss ich..meine Familie auch...lasst uns alle zusammenschliessen!!

    diese Psychopathen gehören vor ein Militärgericht...und das ist in Stuttgart..und Den Haag...wir haben Glück im Unglück,,,!!!!

  20. BITTE SAMMELT BEWEISE

    @tina tina, dies alles, was du berichtest, ist korrekt und ich denke, daß wir fast alle dies schon durchlaufen mußten. bezüglich behörden, wird man, auch wenn man sein leben lang vorher keine intensiven kontakte mit diesen haben mußte, ganz schnell ernüchtert: polizei und justiz helfen keineswegs.

    Mehrere aus unserer südlichen regionalen gruppe haben bereits absolut identische infrarotnachtaufnahmen, sogar auch tags sichtbar - mit den gleichen strahlen und laserfarben- filmen können. Macht nachts mal in eurem schlafraum oder anderen räumen bilder und ihr werdet erstaunt sein, was man darauf sieht!

    Mein Mann und ich werden fürchterlch während der REHA, auch in der Rehaklinik selbst, hier im Schwarzwald angegangen. Die autonummern, die teils bekannt sind, kommen hier plötzlich am parkplatz!!

  21. @Claudia

    Hallo, Claudia, schön, daß du dich auch wieder hier meldest. normalerweise verjähren diese morde nicht, doch der mensch vergisst leider sehr schnell. wir müssen alle am ball bleiben. jeder kleine stein, der rollt, ist besser als gar nichts. denn steter tropfen höhlt den stein!

  22. danke an detlef und georg

    @detlef und georg ich bin dankbar, daß ich diese seite gefunden habe, da ohne diese mcs page , wäre ich niemals so schnell mit anderen betroffenen in kontakt gekommen. an die beiden redakteure, haltet durch und seid achtsam und schützt euch so gut wie es geht.

    während ich auf absenden gedrückt habe, stand da plötzlich "es sind keine rechte auf diese seite zugreifbar"?? ich hoffe, detlef, daß der post gelandet ist. bin in der rehaklinik und gehe davon aus, daß die "stasi" wieder einen schritt voraus mit"kuuurt".

  23. gleiches erlebt

    Hallo, das gleiche erlebte ich auch auf dieser Seite. Zuvor konnte ich mehrmals schreiben, funktionierte problemlos. Fakt ist für mich, der Geheimdienst nennt sich heute BND oder Verfasschungsschnutz, dürfte seine versierte Technik einsetzen. Ansonsten kann ich mir dies auch nicht erklären. BND u. Verfassungsschutz haben sehr gerne die Stasi mit ihren Methoden eingestellt, schon lange bundesweit eingesetzt.

  24. @hadi

    Herzlichen Dank für Deine Antwort!!!

    unter diesem Link wurde so detalliert und brilliant veröffentlicht, was wir alle erleben!!! Ich bin diesem Blogbesitzer so dermassen dankbar!! Danke nach NRW.. Genau das Gleiche spielt sich hier in Hannover und Region ab!!

    https://fernmorddrohnendeutschland.wordpress.com/2016/01/08/fermord-und-fernmord-in-erweiterten-stufen-in-deutschland-mit-unbekannten-drohnen/

  25. Systemmeldung "Keine Rechte ..."

    @Hadi

    Zur Meldung "Keine Rechte auf diese Seite": Das passiert manchmal, das ist offenbar ein kleiner Systemfehler, der hin- und wieder vorkommt. Keine Websoftware ist 100% ohne Schwäche.

    Wie du siehst ist der Kommentar aber angekommen.

  26. was mir passiert ist....

    Hallo zusammen,

    ich erzähle erstmal frei von der Leber weg, was mir passiert (ist) und freue mich dann auf Eure Kommentare, Tipps, Anregungen oder was auch immer.

    Also: Im Spätsommer des vergangenen Jahres - während dieser unerträglich heißen Tage half ich meiner Tochter beim Renovieren/Umzug. An einem Tag fühlte ich mich merkwürdig. Ich war so unglaublich wütend, aggressiv - meine Nerven zum Zerreißen gespannt und ich kurz vorm Explodieren. Ohne jeden ersichtlichen Grund. Mir fiel auf, dass diese Stimmung nicht von mir ausging und ich sagte meiner Tochter, ich bräuchte heute einen Tag Auszeit. Später am Tag war es, als ob jemand einen Stecker zieht und mit einem Schlag war die Wut verraucht.

    Im November dieses Jahres geschah etwas noch seltsameres:

    Ich wachte Nachts auf und musste zur Toilette (das war noch nicht das Seltsame ). Danach bin ich ganz normal wieder zurück ins Bett und versuchte natürlich auch wieder zu Schlafen. Ich habe definitiv nicht geschlafen, als ich einen furchtbaren Schmerz im vorderen linken Schädelviertel spürte. Als ob eine glühende Harpune eingedrungen wäre oder etwas mit einem Widerhaken versuchte, sich dort zu fixieren.

    Dann zeigte man mir Bilder in einer unglaublich schnellen Abfolge, so ähnlich wie im Intro von dieser US-Serie Big-Bang-Theorie, nur viel schneller mit Farben, die schmerzhaft erschienen.

    Ich realisierte sofort, dass da irgendwer von Außen versuchte, sich bei mir einzuzecken und - jetzt hört es sich noch bekloppter an - ich erhöhte meine Schwingungen, indem ich mich auf mein Herzchakra konzentrierte und versuchte, in die Liebe zu gehen.

    Dann konnte ich 2 Personen, Wesen am anderen Ende der Harpune sehen, die ebenfalls bemerkten, dass ihre Tarnung aufgeflogen war. Ich sprach in meinen Gedanken mit denen und erklärte Ihnen, dass sie sich durch diese Handlungen mit einer schweren Schuld beladen, die Ihnen dann, wenn ihre Zeit bekommen ist, es unmöglich machen wird, Frieden zu finden. Daraufhin verschwanden diese Typen. Der Schmerz klang allmählich ab.

    Ich habe meinen Mann aufgeweckt und ihm diese krasse Geschichte sofort erzählt.

    Aber: Seit diesem Angriff versucht man immer mal wieder mich gezielt zu foltern indem man diese Stelle äußerst schmerzhaft beschießt. Man zeckt sich nicht mehr ein, bohrt jedoch gerne mit etwas spitzem in der Stelle herum. Man kann das dann auch deutlich an meinen Augen erkennen, das linke Augenlid hängt dann etwas. Ich versuche, auch dann wieder die Schwingungen zu erhöhen, was unglaublich schwer fällt. Besonders fällt dieses auf, wenn ich anderen geholfen oder Tipps gegeben habe, dieses Sklavensystem zu erkennen und aufzuwachen.

    Ich lebe sehr ländlich - es ist schwer, hier so was wie Gangstalking umzusetzen. Drohnen jedoch habe ich schon reichlich entdeckt.

    Ich leide zwar auch unter "normalen" Migräneanfällen, doch das war ganz bestimmt keiner.

    Danke für's Lesen.

    Was denkt ihr?

  27. @ ablodia

    Hallo Ablodia,

    meiner Menung nach sitzt an dieser Stelle ein Implantat welchen man angestrahlt und aktiviert hat und ein Zugang hergestellt hat oder herstellen möchte.

    Das Implantat ist mit den umliegenden Nerven verwachsen. Man kann jetzt Deine Hirnsignale durch diesen Implantat empfangen, rein theoretisch.

    That's Impossible Mind Control (1 of 5) - YouTube https://www.youtube.com/watch?v=VyWFE7NNwFo

    https://www.youtube.com/results?search_query=That%27s+Impossible+Mind+Control+

  28. @ ablodia (2)

    die deutsche Version von That's Impossible Mind Control:

    Die Technologie der Gedankenkontrolle des 21. Jahrhunderts [Doku Deutsch] - YouTube

    https://www.youtube.com/watch?v=ss_j_xjQcOA

  29. ähnliches erlebt, ablodia

    @ablodia habe ähnliches erlebt; ich denke, es geht auch via subdermale nanopartikel, daß man auf immer und ewig geortet und gefoltert werden kann.

  30. anmelden

    ich kann mich nicht anmelden!! lg tina

  31. Anmeldeproblem

    @tina

    In der Benutzerverwaltung können wir bei deinem Account kein Problem erkennen.

    Kommt eine Fehlermeldung, wenn ja, wie lautet die ..?

  32. anmelden

    danke, es klappt jetzt!!

  33. Implantat

    @Anonym

    "meiner Menung nach sitzt an dieser Stelle ein Implantat welchen man angestrahlt und aktiviert hat "

    Hat schon mal eine/r von einem (Sphärisch Biologischen Überwachungs- und Kontroll-Gerät (SBKG)) gelesen/gegoogelt?

    Gerd

  34. Implantat

    Hallo, hier mal ein Beispiel

    http://nostradamus-prophezeiungen.de/bigbrother/phoenix.html

  35. Hilfe bei Implantatauflösung durch mentale Arbeit auf der Seite von Maggie D. /bewusstseinsreise.net

    Ich habe eine Internetseite gefunden, welche sich mit Implantat- Entfernung und anderen wesentlichen Dingen, welche unter anderem MK und andere perfide Abläufe in der Matrix überhaupt erst ermöglicht haben wie zum Beispiel Metatron und seine Programmierer, beschäftigt . Es gibt dort Dekrete und theoretisch wie praktisch würde alles, was wir in urquellengöttlicher Bewusstheit sagen, aussprechen, wünschen Gehör finden und muss in die Realität gebracht werden nach unserem freien Willen. Dies mag esoterisch klingen. Beschäftigt man sich näher mit, bemerkt man, dass es vielmehr Programmierarbeit ist; alte Programme löschen; durch neue ersetzen usw. Auch Liszy Götz hat diesbezüglich Einiges zu bieten; Sie ist der Meinung, dass diese Schwingungsenergie plus Information -was Besendung ja auch ist- vollständig umgewandelt werden kann. Ich lasse mich diesbezüglich gerne überraschen und bin offen für neue Möglichkeiten. Nach meiner Erfahrung kann man zumindest teilweise tatsächlich Erfolge erzielen, wenn man seine Gedanken von den Torturen ablenkt und sich mit etwas beschäftigt -wie eben z.B. umprogrammieren. Ich mag es nicht besonders, aber ein Beispiel: ich habe laut in den Raum gesagt, dass ich ab sofort für diese Klickgeräusche 1000 Euro einfordere! Tatsächlich hörte das Klicken sofort auf. Gutes Ergebnis , oder? Den Tätern habe ich gesagt, dass ich ab sofort für zugefügte Schmerzeinheit 1000 Euro fordere! Und dies rückwirkend für mindestens 10 Jahre! ( ist anscheinend noch in Arbeit , mein Kopf fühlte sich am Morgen gar nicht gut an ) . Ich fragte, wieviel Euro dies wohl umgerechnet waeren, welche Sie an mich zu zahlen hätten- da kam die Antwort 7000 - worauf mir klar war, dass dies nur die Zahl der Einheiten war, und dies mal 1000 Euro zu multiplizieren sei. Denn auch die Gedankenverwirrung , welche ihre Folter anrichtet, habe ich unter diese STrafe gestellt - pro Verwirrungseinheit. Und selbst, wenn ich all diese Resultate ihrer Attacken auflösen lasse, haben Sie diese Strafe voll zu zahlen - so sagte ich dies in urquellengöttlich- schöpferischer Absicht . Lieber ist mir, Sie hören SOFORT AUF MIT IHREN VERBRECHEN GEGEN UNS! auch dies schreibe ich hier mit urquellengöttlich schöpferischem Bewusstsein in der Hoffnung, dass ich erhört werde und dies auch für ALLE OPFER DIESER Menschenrechtsverbrechen in die Gültigkeit kommt, so dass WIR ALLE FREI SIND VON STRAHLENFOLTER UND GANGSTALKING UND ALL SEINEN RESULTATEN. Es gibt noch eine Seite, ich habe den Namen nicht parat ; und zwar kann man auf dieser Seite mit Hilfe von Jesus Christus ALLE RESULTATE ALLER ATTACKEN AUFLÖSEN. Ich habe es über einige Wochen gemacht und meiner Meinung nach hat es auch geholfen, habe es aber dann nicht konsequent genug weiter gemacht. Die Seite ist von Michael und Stephanie Rense oder so ähnlich..bitte selbst recherchieren. Geht bitte in die absolute Gewissheit , dass Es das Universum gut mit euch meint ( ich arbeite noch an solcherlei Glauben) und weiß , dass es unter den gegebenen Umständen wie Blasphemie klingt. Aber wir erzeugen mit jeder Aufmerksamkeit auf die Vergangenheit und deren Erfahrung eine ähnliche Erfahrung. Es gibt momentan auf Maggies Seite bewusstseinsreise.net eine videoserie , da wird sehr klar erklärt, wie Bewusstsein Realität erschafft( ich weiß, davon gibt es schon vieles und viele Videos waren mir auch bekannt, muss es aber wieder praktizieren- nur wissen hilft nichts). Und ich sage auch nicht, dass all diese Techniken uns wirklich helfen können, frei von diesen Folterern zu werden. Aber ich arbeite daran , dass es nach meinen Glauben zumindest so sein könnte. Jemand hat mir gesagt , obwohl ich ihm viel von den Torturen erzählt hatte , dass Wir frei wären. Ich wollte es als Botschaft unbedingt annehmen, obwohl ich das Gegenteil davon in mir zutiefst als Wahrheit empfand und dies auch zutiefst zu spüren bekam. Nach meinem Glauben wird mir geschehen ? In diesem Sinne euch allen viel Zuversicht Mut.

  36. mentale Arbeit

    Liebe Brigitte,tue es nicht.Du wirst da immer einen haben der über die steht.Du kannst noch so positive Eigenschaften haben,sie nehmen sich was sie wollen.Ich bin auch in soeinem Schlamassel hineigeraten.Die Jahre haben sie benutzt um sich bei mir einzuspiegeln.Sie wollen jetzt auch verhindern das ich Dir das mitteile und behämmern mich total.Jeden Tag werde ich gezwungen auf meiner Wordpressseite "https://Mindcontrol2017.com"einen Kommentar abzugeben.Dabei wollte ich eine andere Seite gestalten,auf der ich einiges zu Tage bringen wollte..Sie versuchen mich davon abzuhalten.Aber ich hoffe ich schaffe es noch.Jetzt bekomme ich schon wieder Herzrasen.Ist eben alles schwer.

Neuen Kommentar hinzufügen