Mind Control in Deutschland und Europa

Über Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Deutschland | mind-control-news.de

Webprojekt: Weiter mit halber Kraft!

Eingereicht von redaktion am 27. Jan 2021 - 18:19 Uhr              Seitenaufrufe: 260

Bild 0 für Webprojekt: Weiter mit halber Kraft!

Zweijährige Pause von mind-control-news.de geht dem Ende zu. Demnächst gibt es wieder neue, aber voraussichtlich weniger Newsbeiträge als vor dem Pausieren.

Minden. Seit über 25 Monaten sind auf dieser Webseite keine Neuigkeiten veröffentlicht worden.
Der Grund ist einfach. Meist fehlten in den letzten Jahren die mentale Energie und Antriebskraft zum Schreiben. Denn dieses online-Angebot ist als ein Ein-Mann-Betrieb gestartet und betrieben worden von jemandem, der selbst stark betroffen ist.

Da ist aber noch ein anderer Grund, der für TIs weltweit einen Lichtblick am Horizont zerstörerisch wirkender Strahlenbelastung bedeutet.


Wie geht's weiter?

Der weiterere Grund für das Pausieren waren intensive Versuche der Entmagnetisierung von Kopf und Körper. In den Jahren davor hatte sich die Vermutung entwickelt, daß das gesundheitliche Kernproblem von TIs magnetische Art ist.
Die Versuche haben soviel Raum eingenommen, daß für die Webseite schlicht keine Zeit über blieb.

Inzwischen hat sich die Lage verbessert. Die Resultate der Versuche sind gesichert. So wird demnächst an einem Beitrag über die ferromagnetische Wirkung von Mikro- bzw. Skalarwellen und Störfelder bei verstrahlten Menschen geschrieben.
Das Wesentliche war ab Dezember 2018 in einem grauen Kasten auf der Startseite nachzulesen, der vor ein paar Tagen entfernt worden ist.


Zukunft von mind-control-news.de

Für den worst-case, also vorausgesetzt, daß der aktive Betrieb von mind-control-news.de eingestellt werden sollte, wird die Webseite mit den existierenden Beiträgen weiterhin online bleiben.
Das kostet zwar einiges an Geld. Aber im letzten Jahr hat es kleinere Spenden gegeben, durch die die Kosten für das Webhosting beglichen werden konnten. In all' den Jahren davor hatte ich die Unkosten aus meiner eigenen Tasche beglichen.

Eine Beendigung des aktiven Betriebes ist jedoch nicht beabsichtigt! Der Hinweis erfolgt hier, um diesen Punkt für betroffene Leser klarzustellen.

Logo Creative Commons



Logo Creative Commons




 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen